Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ich bin glücklich, wenn ich finanziell ausgenutzt werde!

Ich bin glücklich, wenn ich finanziell ausgenutzt werde!

18. Juni um 11:44 Letzte Antwort: 13. August um 8:25

Ich möchte hier gern über meine große Leidenschaft reden, die zugegebenerweise wahrscheinlich sehr seltsam klingt:
Meine große Leidenschaft ist es, für Frauen ohne jede Gegenleistung und sogar ohne, dass ich sie kenne, deren Shopping zu bezahlen zum Beispiel Amazon-Wunschlisten zu finanzieren oder sonstige Wünsche zu bezahlen. Dabei darf Frau ruhig fordend, anspruchsvoll, gierig sein und wie gesagt, ich erwarte dafür gar nichts, schon gar keine Dankbarkeit oder Freundlichkeit.
Wenn ich ehrlich bin, ist es umso schöner, je gemeiner und fordender und gieriger sich die Frau mir gegenüber verhält. Es sit ein gutes Gefühl für mich zu spüren, dass sie außer dem finanziellen Nutzen keinerlei Interesse an mir hat und mich für das was ich in Ihren Augen bin, auslacht.
Ich habe erst vor einer kurzen Zeit begonnen, diese Leidenschaft auszuleben und doch fesselt sie mich ganz und gar und ich merke, wie sich immer mehr meine Gedanken darum drehen. Warum mir das gefällt, kann ich nicht in Worte fassen, eigentlich habe ich einen sehr guten und verantwortungsvollen und sehr gut bezahlte Job, ein gutes Privatleben und spannende Hobbies.
Ich spüre aber immer mehr den Drang, mich selbst sogar hier einzuschränken, nur damit ich auch Ausgaben für eben jmd. den ich nciht mal kenne tätigen zu können, die ich auch bei meinem Gehalt finanziell spüre.
Ich beantworte gern Eure Fragen dazu und bin gespannt auf Eure Meinung!
Letztendlich freue ich mich auch über Tips, wie ich solche Ladies finde.
LG
Euer Shopping Lover

Mehr lesen

18. Juni um 14:03

Wenn das die Wahrheit sein soll, dann ist für jede wohl die Verlockung groß, sich bei Dir zu melden.

Wenn das die Wahrheit sein soll, dann ist wohl jede, die sich bei Dir meldet, sehr egositisch.

Wenn das die Wahrheit sein soll, dann ist jede, die Dich finanziell ausnutzt mitverantwortlich für Deine finanziellen Probleme, die sich einstellen werden und den damit einhergehenden möglichen sozialen Konsequenzen.

Wenn das die Wahrheit sein soll, dann solltest Du schnell mal zum Psychologen.

Wenn das NICHT die Wahrheit ist (und davon gehe ich aus), fragt sich was Du davon hast.

Und ich hätte da schon die eine oder andere Idee...

Ich hoffe, keine ist so blöd und fällt darauf herein.

Gefällt mir
20. Juni um 21:30
In Antwort auf shoppinglover

Ich möchte hier gern über meine große Leidenschaft reden, die zugegebenerweise wahrscheinlich sehr seltsam klingt:
Meine große Leidenschaft ist es, für Frauen ohne jede Gegenleistung und sogar ohne, dass ich sie kenne, deren Shopping zu bezahlen zum Beispiel Amazon-Wunschlisten zu finanzieren oder sonstige Wünsche zu bezahlen. Dabei darf Frau ruhig fordend, anspruchsvoll, gierig sein und wie gesagt, ich erwarte dafür gar nichts, schon gar keine Dankbarkeit oder Freundlichkeit.
Wenn ich ehrlich bin, ist es umso schöner, je gemeiner und fordender und gieriger sich die Frau mir gegenüber verhält. Es sit ein gutes Gefühl für mich zu spüren, dass sie außer dem finanziellen Nutzen keinerlei Interesse an mir hat und mich für das was ich in Ihren Augen bin, auslacht.
Ich habe erst vor einer kurzen Zeit begonnen, diese Leidenschaft auszuleben und doch fesselt sie mich ganz und gar und ich merke, wie sich immer mehr meine Gedanken darum drehen. Warum mir das gefällt, kann ich nicht in Worte fassen, eigentlich habe ich einen sehr guten und verantwortungsvollen und sehr gut bezahlte Job, ein gutes Privatleben und spannende Hobbies.
Ich spüre aber immer mehr den Drang, mich selbst sogar hier einzuschränken, nur damit ich auch Ausgaben für eben jmd. den ich nciht mal kenne tätigen zu können, die ich auch bei meinem Gehalt finanziell spüre.
Ich beantworte gern Eure Fragen dazu und bin gespannt auf Eure Meinung!
Letztendlich freue ich mich auch über Tips, wie ich solche Ladies finde.
LG
Euer Shopping Lover

Hallo, bin zufällig auf Dein Posting gestoßen und bin sprachlos.
Was es nicht alles gibt? Meinst Du das wirklich ernst, oder ist das nur ein Fake
und in Wirklichkeit machst Du Dich nur über die User lustig, die Dir das hier glauben. 
Wenn deine Angaben wahr sind, solltest Du schnellstmöglichst psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. 
Oder wenn Du zuviel Geld hast, kannst Du ja mal etwas davon für gemeinnützige Zwecke spenden. Das wäre sinnvoller!  

Gefällt mir
21. Juni um 13:29
In Antwort auf shoppinglover

Ich möchte hier gern über meine große Leidenschaft reden, die zugegebenerweise wahrscheinlich sehr seltsam klingt:
Meine große Leidenschaft ist es, für Frauen ohne jede Gegenleistung und sogar ohne, dass ich sie kenne, deren Shopping zu bezahlen zum Beispiel Amazon-Wunschlisten zu finanzieren oder sonstige Wünsche zu bezahlen. Dabei darf Frau ruhig fordend, anspruchsvoll, gierig sein und wie gesagt, ich erwarte dafür gar nichts, schon gar keine Dankbarkeit oder Freundlichkeit.
Wenn ich ehrlich bin, ist es umso schöner, je gemeiner und fordender und gieriger sich die Frau mir gegenüber verhält. Es sit ein gutes Gefühl für mich zu spüren, dass sie außer dem finanziellen Nutzen keinerlei Interesse an mir hat und mich für das was ich in Ihren Augen bin, auslacht.
Ich habe erst vor einer kurzen Zeit begonnen, diese Leidenschaft auszuleben und doch fesselt sie mich ganz und gar und ich merke, wie sich immer mehr meine Gedanken darum drehen. Warum mir das gefällt, kann ich nicht in Worte fassen, eigentlich habe ich einen sehr guten und verantwortungsvollen und sehr gut bezahlte Job, ein gutes Privatleben und spannende Hobbies.
Ich spüre aber immer mehr den Drang, mich selbst sogar hier einzuschränken, nur damit ich auch Ausgaben für eben jmd. den ich nciht mal kenne tätigen zu können, die ich auch bei meinem Gehalt finanziell spüre.
Ich beantworte gern Eure Fragen dazu und bin gespannt auf Eure Meinung!
Letztendlich freue ich mich auch über Tips, wie ich solche Ladies finde.
LG
Euer Shopping Lover

Ich keine eine Dame, die gleich mehrere Männer auf solche Weise ausnutzt. Sie muss ihnen nichts dafür geben, fordert oft unverschämt viel ein und bekommt teure Geschänke. Ich habe mich immer gefragt wie dumm erwachsene Männer sein können, dass sie das nicht kapieren. Aber nach dem Beitrag wird mir einiges klar. Ich hatte schon immer den Verdacht dass die Männer das so wollen oder vielleicht sogar die Bestätigung brauchen, einer Frau ihre Wünsche zu erfüllen. Ganz sicher sind diese Männer auf eine Art devot. Therapieren lässt sich das vermutlich nicht, nur soweit dass man sich nicht vollkommen selbst aufgibt und sich komplett ruiniert. Ich fürchte aber das genau das sich für solche Männer sehr reizvoll anfühlt.

Gefällt mir
13. August um 8:25
In Antwort auf shoppinglover

Ich möchte hier gern über meine große Leidenschaft reden, die zugegebenerweise wahrscheinlich sehr seltsam klingt:
Meine große Leidenschaft ist es, für Frauen ohne jede Gegenleistung und sogar ohne, dass ich sie kenne, deren Shopping zu bezahlen zum Beispiel Amazon-Wunschlisten zu finanzieren oder sonstige Wünsche zu bezahlen. Dabei darf Frau ruhig fordend, anspruchsvoll, gierig sein und wie gesagt, ich erwarte dafür gar nichts, schon gar keine Dankbarkeit oder Freundlichkeit.
Wenn ich ehrlich bin, ist es umso schöner, je gemeiner und fordender und gieriger sich die Frau mir gegenüber verhält. Es sit ein gutes Gefühl für mich zu spüren, dass sie außer dem finanziellen Nutzen keinerlei Interesse an mir hat und mich für das was ich in Ihren Augen bin, auslacht.
Ich habe erst vor einer kurzen Zeit begonnen, diese Leidenschaft auszuleben und doch fesselt sie mich ganz und gar und ich merke, wie sich immer mehr meine Gedanken darum drehen. Warum mir das gefällt, kann ich nicht in Worte fassen, eigentlich habe ich einen sehr guten und verantwortungsvollen und sehr gut bezahlte Job, ein gutes Privatleben und spannende Hobbies.
Ich spüre aber immer mehr den Drang, mich selbst sogar hier einzuschränken, nur damit ich auch Ausgaben für eben jmd. den ich nciht mal kenne tätigen zu können, die ich auch bei meinem Gehalt finanziell spüre.
Ich beantworte gern Eure Fragen dazu und bin gespannt auf Eure Meinung!
Letztendlich freue ich mich auch über Tips, wie ich solche Ladies finde.
LG
Euer Shopping Lover

Was ist wenn du an einem Obdachlosen vorbei gehst und er nach Geld fragt? Da gibt es ja von Netzer bitte bis zur Aufforderung. 
Ich meine.. wenn du deinem Verlangen nach kommst, tust du wenigstens was gutes der Gesellschaft bei
du hast einen Fetisch, das ist in Ordnung, pass nur auf dass das nicht außer Kontrolle geratet. wenn ja, bitte professionelle Hilfe suchen 

Gefällt mir