Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Hochzeitsgeschenk für Nachbarin??

Hochzeitsgeschenk für Nachbarin??

5. August 2002 um 16:45

Ich brauche mal einen kleinen Tip!
Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und wir sind 8 Familien und verstehen uns wirklich gut.
Wir feiern nicht zusammen,machen aber immer einen netten Plausch und alles ist recht friedlich.
Ich bin 28 Jahre und meine Untermieterin ist ungefähr genauso alt und wir dutzen uns auch.
Dieses Wochenende heiratet sie nun und ich möchte ihr gerne eine Kleinigkeit schenken,da sie so nett und lustig ist.
Leider fehlen mir etwas die Ideen.
Ich habe ja keine große Verpflichtung.Was würdet ihr schenken?
Ich dachte an eine Grünpflanze,welche ich weiß dekoriere,vielleicht mit weißen Schleifchen oder
Ringen.Was haltet ihr davon?
Es sollte etwas Kleines sein.
Ich danke Euch!
Toke

Mehr lesen

5. August 2002 um 17:32

Hab zwar auch...
keine zündende Idee, aber von einer Grünpflanze würde ich definitiv abraten!
Nach meiner Hochzeit hätte ich nämlich einen Blumenladen eröffnen können, weil jeder, der nur eine Kleinigkeit schenken wollte, zu einer Grünpflanze gegriffen hat.

Ich hoffe, daß Du hier noch nette Tips bekommst, da ich selber momentan etwas unkreativ bin - zumindest was kleine Geschenke für Leute betrifft, die man eigentlich gar nicht kennt.

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2002 um 8:35

Wie wäre es mit einem Gutschein?
zum Beispiel für einen Kinobesuch ?

Denn die meisten Hochzeitsgäste werden Dinge wie Vasen, Bestecke und Blumen oder Pflanzen schenken.

Ein Kinogutschein, darüber hätte ich mich gefreut, aber niemand kam auf diese Idee !

LG von Romara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2002 um 11:25

Möglichkeit
Hi Toke

Schau doch mal in den Geschenkabteilungen der Kaufhäuser nach oder in sogenannten Geschenkshops nach.

Eine witzige Idee sind z.B. Partnertassen oder Teller.

sie sind von der Form her unterschiedlich, aber wenn du sie zusammenstellst, dann passen sie genau wie ein Puzzleteil zusammen.
Das ganze dann auf ein schönes Tablett dekoriert und die Tassen vielleicht noch mit Süßigkeiten oder anderen Sachen gefüllt.

Ist nicht allzu teuer und macht trotz allem etwas her.

Liebe Grüße
Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2002 um 21:16

Hi Toke,
wir haben vor fast 7 Wochen geheiratet und von unserer Nachbarin haben wir ein Einweckglas mit Scherben von unsererem Polterabend geschenkt bekommen. Sie hat das total süß mit ner Schleife verpackt und jetzt steht es bei uns in der Wohnzimmervitrine. Wir haben uns voll drüber gefreut.
Aber wie die anderen schon sagen, von Grünpflanzen würde ich dir abraten, deine Untermieterin wird sowieso viel Blumen bekommen, die im Endeffekt eh verwelken. Wäre echt schade darum.
Viele Grüße
Janine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Möchte persönlich spenden ..?
Von: apphia_12351829
neu
18. Februar 2004 um 8:57
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen