Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Hinweis für Berliner

Hinweis für Berliner

8. Dezember 2009 um 13:58

http://www.kronos-projekt.de/index-start-term.html

An der U2 Potsdamer Platz ist diesen Donnerstag 19:30 Teil 2 der Vorstellung des Kronos-Projekts, ein Teil einer Künstlerinitiative (genauer unter www.Kronos-Projekt.de).
Wenn es nicht stinkelangweilig wird, könnte die Sache spannend bis gruselig ausfallen, falls gut gemacht...

Mehr lesen

8. Dezember 2009 um 22:02

Von T4you (08.12.09, 21:06 Uhr)
"DANKE, Poly, endlich mal wieder ein echtes KULTUR-THEMA hier

Zwar wird dieser Beitrag vermutlich wieder "zensiert" von den ADMINS des deutsch-französischen Geheimdienstes auf goFem , aber ich finde den TIPP super interessant!

Schade, dass ich am anderen Ende der Republik derzeit weile, naja, die BERLINER sollten das breite Kultur-Angebot unbedingt nutzen!!

LG t4u"

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 22:48
In Antwort auf principessa0807

Von T4you (08.12.09, 21:06 Uhr)
"DANKE, Poly, endlich mal wieder ein echtes KULTUR-THEMA hier

Zwar wird dieser Beitrag vermutlich wieder "zensiert" von den ADMINS des deutsch-französischen Geheimdienstes auf goFem , aber ich finde den TIPP super interessant!

Schade, dass ich am anderen Ende der Republik derzeit weile, naja, die BERLINER sollten das breite Kultur-Angebot unbedingt nutzen!!

LG t4u"

Immer gern
Du Opfer der Leute mit ohne Leben, dafür aber mit Klickefinger....ich meine t4u, nicht dich Principessa

Ich werde jedenfalls dort sein und berichten!

Gefällt mir

11. Dezember 2009 um 12:04

Wort mit X...
das war wohl nix.
Kurzbeschreibung: wir kamen hin, gegen 19:30 waren dann etwa 30-40 Leute versammelt. Dann kamen einige Kunstmenschen mit einem Verstärkerköfferchen und Mikro, und auf die geneigten Zuschauer prasselten 12 Minuten Rede seitens der Vorsitzenden ein, davon 2 Minuten die Zusammenfassung der auf der Homepage verfügbaren Infos über das Kronos-Projekt, und etwa 10 Minuten eine Dankerede an Sponsoren, Unterstützer, Mitmacher, Zuschauer, und Tante Friede ausm Allgäu. Das mit den Minuten weiß ich so genau, da schräg gegenüber die Bahnsteiguhr hing, die ich daher ständig im Blick hatte. Danach wurde verkündet, dass der nächste Programmpunkt, eine Diskussion über stillgelegte U- und S-Bahnhöfe, in 45 Minuten in einem solchen stillgelegten S-Bahnhof stattfindet und ja...das wars. Ich weiß nicht ob die Diskussion hinterher interessant war, aber wenn man etwas über stillgelegte U-Bahnhöfe erfahren will, lohnt sich vielmehr eine Tour mit dem "Unterwelten"-Verein. Nach so einem "Programmpunkt" wie es da stattfand beschlossen wir jedenfalls, nicht nochmal 45 Minuten auf etwas zu warten was ähnlichen Spannungsgehalt haben könnte, und fuhren nach Hause.

Manchmal frage ich mich wirklich, wirklich ernsthaft was sich solche Leute denken. Da war dieses Kronos-Projekt, das ist toll aufgemacht und interessant und was kommt...? Man bestellt die Leute zu einer Dankesrede und der Verkündung, es gäbe in 45 Min eine Diskussion die mehr als marginal mit dem Kronos-Projekt zu tun hat und ehe in die Riege Stadtgeschichte fällt - und dazu gibt es wie erwähnt bessere Initiativen. Ich verstehe nicht, wie man so etwas Interessantes so untalentiert in den Boden stampfen kann, außer man versucht extra, die Interessenten zu vergraulen.
Kurzum: große Enttäuschung. Im Januar laufen wir lieber bei Unterwelten mit, dass das gut wird, ist zumindest sicher.

Gefällt mir

11. Dezember 2009 um 21:12

Nun
wenn du dir die HP ansiehst siehst du, dass das hier kein "Pseudokulturgeschwafel" sein müsste, sondern die Darstellung einer sehr schönen und schaurigen Idee. Die irgendwie in den Sand gesetzt wurde. Schade.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen