Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Heute ist Weltmännertag

Heute ist Weltmännertag

3. November 2013 um 11:10

Heute ist der Weltmännertag. Ich persönlich finde das dieser Tag wichtig ist, nur leider ist er bisschen zu sehr auf Gesundheit fixiert. Am Weltfrauentag geht es mehr um Themen wie Gleichberechtigung, gleicher Lohn, Frauenquote usw. Deswegen sollte der Weltmännertag auch mehr Männerpolitische Themen beinhalten wie Jungenbeschneidung, Benachteiligung durch Frauenquoten, Vaterrechte, mangelnde Jungen- und Männerförderung (wenn man bedenkt wie viel Geld noch immer in Frauenförderung gepumpt wird) und z.B. die rein weibliche Anrede in der Uni Leipzig, die ja eindeutig eine Diskriminierung darstellt.
Damit sich die Männer endlich emanzipieren können und auch für ihre Rechte eintreten, sollte der Weltmännertag auch diese Themen ansprechen.

Mehr lesen

3. November 2013 um 12:50

Ja..
ich meinte ja auch nicht das man das Thema Gesundheit unter den Teppich kehren sollte. Ich finde nur das andere Männerpolitischen Themen auch angesprochen werden sollte, da bisher die Jungen und Männer von der emanzipation ausgeschlossen sind und ihre Rechte nicht so stark verteidigt werden wie z.B. die Frauenrechte.

Gefällt mir

3. November 2013 um 12:53

Hallo
Frauen haben auch ihre Feiertage. Diese beinhalten auch mehr Themen als nur Gesundheit und werden in den Medien auch noch mehr hervorgechoben.

Gefällt mir

3. November 2013 um 13:02

Und was ist mit...
... Jungenbeschneidung
...Väter weniger Rechte besitzen als Mütter und nur zahlen müssen.
...das sehr viel Geld in Frauenförderung gesteckt wird, aber kaum was in Männerförderung.
...z.B. Studiegänge die Frauendominiert sind, sind anscheinend ok, aber Studiengänge in denen mehr Männer sind, sind nicht ok. Dann muss unbedingt Frauenförderung betrieben werden.
...das z.B. die uni Leipzig alle nur weiblich bezeichnet.
...Männer für gleiche Straftaten höhere Strafen bekommen als Frauen.

Ist das etwa Gleichberechtigung? Nein! Deswegen sollten sich alle Männer endlich gegen militanten Feminismus und Ungleichbechandlung wehren!

Gefällt mir

3. November 2013 um 14:52


Cool, Weltmännertag!

PARTY!

Wo ist das Bier?

Gefällt mir

3. November 2013 um 22:22

Wozu?
Um Themen und Mussstände wieder ins Gedächnis zu rufen.

Gefällt mir

5. November 2013 um 8:30


Schau bitte hier
https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Strafverfolgung/Tabellen/AbgeurteilteVerurteilte.html

und da
https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Justizvollzug/Tabellen/Strafgefangene.html

Oh, und was die Aufgabenteilung im Haushalt angeht, wenn eine Frau sich so einen Chauvi aussucht, der auf Pascha macht, dann ist sie selber schuld. Es gibt genug andere (Nette, vernünftige und genauso tolle) Männer da draußen.

Was die Beschneidung angeht, so sollten tatsächlich gleiche Rechte für alle gelten, Persönlich würde ich es sogsr verbieten, einer Sechsjährigen Ohrlöcher stechen zu lassen.

Gefällt mir

5. November 2013 um 8:38

Wenn
ich es richtig im Kopf habe, dann ist das gemeinsame Sorgerecht heutzutage der Standard, auch ohne großartige Anträge etc., es ist also sogar noch ein wenig gleichberechtigter als du schreibst.

Und ein Umgangsrecht gibt es sogar für gewalttätige Männer, nur halt eben unter Aufsicht.

Gefällt mir

5. November 2013 um 13:24


Das ist dann aber Rassismus und kein Sexismus.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:28

Das ist der Lohnausfall...
...wenn die Frau Kinder bekommt, darum ist die Rente geringer. Und ja, das sollte geregelt werden das es gerecht ist.

Beschneidung ist grundsätzlich erlaubt in Deutschland, wenn die Eltern es wollen. Da spielt die Religion keine Rolle und es gibt kein Gesetz das die Jungen schützt.

Und warum gibt es so viel Frauenförderung in einer post feministischen und gleichgestellten Gesellschaft? da will die Feministen Lobby sich Privilegien erschleichen.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:31
In Antwort auf bellis0815


Schau bitte hier
https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Strafverfolgung/Tabellen/AbgeurteilteVerurteilte.html

und da
https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Justizvollzug/Tabellen/Strafgefangene.html

Oh, und was die Aufgabenteilung im Haushalt angeht, wenn eine Frau sich so einen Chauvi aussucht, der auf Pascha macht, dann ist sie selber schuld. Es gibt genug andere (Nette, vernünftige und genauso tolle) Männer da draußen.

Was die Beschneidung angeht, so sollten tatsächlich gleiche Rechte für alle gelten, Persönlich würde ich es sogsr verbieten, einer Sechsjährigen Ohrlöcher stechen zu lassen.

Und ...
..ab wann ist ein Mann ein Chauvi? Wenn er eine eigene Meinung hat und sich nicht alles diktieren lässt?

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:34

Ach ja..
Du arme. Musst noch immer kämpfen. Also die anderen Frauen in Deutschland sind schon emanzipiert.
Und übrigens, als Mann bekommt man auch nichts geschenkt.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:40

Cool =)
Laut dieser Logik haben all die Feministinnen und Frauenrechtlerinnen die sich für ihre Rechte einsetzen auch nur Angst um die Unantastbarkeit ihrer (im übertragenen Sinne) kronjuwelenverpackung.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:44

Wenn...
..die Mutter ihrem ex eins auswischen will erwirkt sie vor Gericht alleiniges Sorgerecht und bekommt es in der Regel auch. Da kann der Vater nichts machen, alles was er darf ist Zahlen.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:50

Nachtrag
Ich habe nie geschrieben das es keine Benachteiligungeb für Frauen gibt, das heist aber nicht, das es nicht auch Benachteiligungen für Männer gibt.
Es ist hohste Zeit das sich die Männer nichts mehr von militanten Feministinnen gefallen lassen.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:56

Ich gebe dir vollkommen recht,
nur die realität sieht leider ganz anders aus.
immer wieder haben väter zu kämpfen ihre kinder zu sehen,nur weil mutti es nicht will,da wird sich halt einfach über das urteil des gerichts hinweggesetzt

Gefällt mir

5. November 2013 um 22:52

Weltmännertag
Gibt es in diesem Land überhaupt noch "Männer"?

Mir fiel das heute in der Uni extrem auf!
"Männer" in diesen Skinnyjeans, hauteng, mit passenden Strickjäckchen und den neuesten modeschühchen, männer mit gegelter, aalglatter schwulenfrisur, männer mit rosa hemden, männer, die femininer klingen, als heidi klum.......................... .............................. ...........................


ich sehe ehrlich gesagt nur waschlappen auf den straßen.........ich sollte mal fotos machen und hier reinstellen, dann habt ihr auch mal was zu lachen.

also die jungen männer an den unis, gehen einfach gar nicht!

da habe ich einen student gesehen, dessen fahrradkette abgesprungen war und die mimose steht da dum rum und fast die fahrradkette, wie eine prinzessin an.............studenten sind wirklich für nichts zu gebrauchen!

ne, ich bin froh einen mann zu hause zu haben, der zwar nicht goethe ließt und auch keinen wert auf die richtige syntax legt, aber der fahrräder im schlaf reparieren kann

Gefällt mir

5. November 2013 um 22:53
In Antwort auf lita015

Weltmännertag
Gibt es in diesem Land überhaupt noch "Männer"?

Mir fiel das heute in der Uni extrem auf!
"Männer" in diesen Skinnyjeans, hauteng, mit passenden Strickjäckchen und den neuesten modeschühchen, männer mit gegelter, aalglatter schwulenfrisur, männer mit rosa hemden, männer, die femininer klingen, als heidi klum.......................... .............................. ...........................


ich sehe ehrlich gesagt nur waschlappen auf den straßen.........ich sollte mal fotos machen und hier reinstellen, dann habt ihr auch mal was zu lachen.

also die jungen männer an den unis, gehen einfach gar nicht!

da habe ich einen student gesehen, dessen fahrradkette abgesprungen war und die mimose steht da dum rum und fast die fahrradkette, wie eine prinzessin an.............studenten sind wirklich für nichts zu gebrauchen!

ne, ich bin froh einen mann zu hause zu haben, der zwar nicht goethe ließt und auch keinen wert auf die richtige syntax legt, aber der fahrräder im schlaf reparieren kann

Also die ganzen fehler könnt ihr behalten
mein gehirn arbeitet nachst ungern wie man sehen kann

Gefällt mir

5. November 2013 um 23:04

Die typen bei der bundeswehr sind ja noch schlimmer
was für deppen da rumlaufen...............zum schreien.

da muss man schon beifall klatschen, wenn sie es schaffen geradeaus zu laufen.

ich hatte einige von denen in der abendschule in meiner klasse und eine hat mich mal mit dem auto mitgenommen und mir erklärt wie wichtig doch der krieg in afghanistan wäre. sie hat mit leidenschaft erklärt, dass ihre leute deutschland in afghanistan verteidigen


ich habe sie wohl ein wenig verärgert, als ich anfing zu lachen und meinte, dass ich da keinerlei bedrohung von afghanistan aus verspüre.

Gefällt mir

5. November 2013 um 23:04

Was willst du denn?
sauerkraut mit eisbein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen