Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Handynutzung am Arbeitsplatz

Handynutzung am Arbeitsplatz

6. Juni 2017 um 17:00

Bei uns am Arbeitsplatz gilt grundsätzlich ein Handy nutzungsverbot. Wir dürfen unser Handy in unseren Pausen oder für dringende Telefone zum Artzt benutzten. Ansonsten gilt Handy verbot.
Nun gibt es bei uns ein zwei Arbeitskollegen welche am Empfang das Handy fast dauernd benutzen. Da sehen es unsere Vorgesetzten nicht, weil ihr Arbeitsplatz nicht in der Nähe des Empfangs ist.
Ich kann verstehen, dass es ihnen manchmal langweilig ist wenn Sie nicht viel arbeit haben, aber deswegen sollte man doch nicht am Empfang mit dem Handy spielen. Ich finde das macht auch einen schlechten Eindruck wenn Kunden reinkommen. Es stört mich auch. Wenn es mal fünf Minuten an einem Nachmittag ist, finde ich es noch ok.
Ich will aber auch nicht zu den Vorgestzten rennen und die anderen verpfeifen. Am schluss bin ich der Neger und Sie meiden mich wohl noch.
Ich würde dazu gerne eure Meinung wissen. Was sagt ihr dazu?
 

Mehr lesen

7. Juni 2017 um 8:19
In Antwort auf blueworld4

Bei uns am Arbeitsplatz gilt grundsätzlich ein Handy nutzungsverbot. Wir dürfen unser Handy in unseren Pausen oder für dringende Telefone zum Artzt benutzten. Ansonsten gilt Handy verbot.
Nun gibt es bei uns ein zwei Arbeitskollegen welche am Empfang das Handy fast dauernd benutzen. Da sehen es unsere Vorgesetzten nicht, weil ihr Arbeitsplatz nicht in der Nähe des Empfangs ist.
Ich kann verstehen, dass es ihnen manchmal langweilig ist wenn Sie nicht viel arbeit haben, aber deswegen sollte man doch nicht am Empfang mit dem Handy spielen. Ich finde das macht auch einen schlechten Eindruck wenn Kunden reinkommen. Es stört mich auch. Wenn es mal fünf Minuten an einem Nachmittag ist, finde ich es noch ok.
Ich will aber auch nicht zu den Vorgestzten rennen und die anderen verpfeifen. Am schluss bin ich der Neger und Sie meiden mich wohl noch.
Ich würde dazu gerne eure Meinung wissen. Was sagt ihr dazu?
 

ich könnte mir nicht vorstellen, dass mich das Thema stören würde, aber wenn mich etwas am Verhalten meiner Kollegen stört, dann spreche ich meine Kollegen darauf an.
Vorgesetzte nur im Notfall, wenn es wirklich etwas gravierendes ist, was ich eskalieren muss, sonst nie.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2017 um 10:30

Ich sitze ihr am Empfang gegenüber. Und ich höre es wenn sie auf dem Handy rumtippt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2017 um 11:22

Das mit dem Neger finde ich rassistisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2017 um 11:29

Nein, nicht nur das Geräusch stört, sondern die Nutzung. 

Bei der Arbeit wird man nicht für's Handyspielen bezahlt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Transsexuelle Aktivistinnen gegen Gender
Von: irrlichtderfinsternis
neu
31. Mai 2017 um 15:18
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper