Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Haben viele Moslems ein Problem mit einer Frau als Regierungschefin?

Haben viele Moslems ein Problem mit einer Frau als Regierungschefin?

28. September 2009 um 12:47

Mir fällt auf, besonders in diesem Forum, dass sehr viele Hetze gegen Angela Merkel betrieben wird, wie unfähig und sogar antiislamisch sie wäre, obwohl genau sie es war, unter deren Zeit als Familienministerin damals der meiste sogenannte Nachzug aus der Türkei und den arabischen Staaten stattgefunden hat, und der die meisten Moslems in Deutschland zu verdanken haben, dass sie überhaupt hier leben können.
Das Ganze gipfelt sogar darin, dass islamsiche "Weisheiten" zitiert werden, nach denen ein Land zugrunde gehen wird, sobal eine Frau die Regierung übernimmt.
Ich persönlich kann jedenfalls nix davon emrken, und fühle mich sehr wohl hier in Deutschland.
So einige islamische Fundis werden wohl langsam aber sicher kapieren müssen, dass ihr seltendämliches Patriarchat abgelost hat, und allenfalls noch da aufrechterhalten werden kann, wo Frauen und Mädchen mit Gewalt von Bildung und Medien ferngehalten werden.

Auf Angela Merkel, unsere
BUNDESKANZLERIN

Mehr lesen

28. September 2009 um 12:56


"obwohl genau sie es war, unter deren Zeit als Familienministerin damals der meiste sogenannte Nachzug aus der Türkei und den arabischen Staaten stattgefunden hat, und der die meisten Moslems in Deutschland zu verdanken haben, dass sie überhaupt hier leben können."

Tja, aber aus welchem Grund. Mehr Menschen - Mehr Kohle/Umsatz. Aber die Konsequenzen sieht sie nicht und tut auch nichts gegen sie. Nein, warum auch. Scheiß auf die Bürger hauptsache Ferkel muss nicht mit der überteuerten Bahn/Bus fahren, denn Ihr gehts gut

Gefällt mir

28. September 2009 um 12:59

Wie unfähig und sogar antiislamisch sie wäre
ich glaube nicht, dass ein Kanzler ohne Unfähigkeit in so ein Amt kommen kann. Und außerdem haben wir einen Aufschwung seitdem bekommen. Das ist nicht zu übersehen.

"antiislamisch sie wäre"
Wo hat ein Muslim geschrieben, dass sie dies wäre?

"wo Frauen und Mädchen mit Gewalt von Bildung und Medien ferngehalten werden."

Und das hat mal wieder nicht mit Islam zu tun. Wann hört endlich diese Hetze auf? Man soll sich bilden, Wissen aneignen und seinen Verstand nutzen.


"Ich persönlich kann jedenfalls nix davon merken, und fühle mich sehr wohl hier in Deutschland."
Das ist schön für Dich. Von anderen Nichtmuslimen habe ich anderes gehört. Ich fühle mich hier auch gut wie Du.

Gefällt mir

28. September 2009 um 13:36

Welchen aufschwung meinst du?
muß jeder selber sehen. Ich wiederhole nur ihre Worte. Und ich weiß wie es einigen seither erging. Aber das wissen viele selber, brauche ich hier nicht reinschreiben. Ich bin schließlich Muslima, falls Du verstehst.
Ich denke aber, dass es ganz vielen gut geht, da wählt man gerne wieder. Und das ist doch das Wichtigste. Falls es jemanden gibt dem es nicht gut geht und er hat nicht gewählt, der soll sich denn auch nicht beschweren. Wenn man schon eine Wahl hat, so sollte man diese auch nutzen.

Gefällt mir

28. September 2009 um 14:11
In Antwort auf amina22141

Wie unfähig und sogar antiislamisch sie wäre
ich glaube nicht, dass ein Kanzler ohne Unfähigkeit in so ein Amt kommen kann. Und außerdem haben wir einen Aufschwung seitdem bekommen. Das ist nicht zu übersehen.

"antiislamisch sie wäre"
Wo hat ein Muslim geschrieben, dass sie dies wäre?

"wo Frauen und Mädchen mit Gewalt von Bildung und Medien ferngehalten werden."

Und das hat mal wieder nicht mit Islam zu tun. Wann hört endlich diese Hetze auf? Man soll sich bilden, Wissen aneignen und seinen Verstand nutzen.


"Ich persönlich kann jedenfalls nix davon merken, und fühle mich sehr wohl hier in Deutschland."
Das ist schön für Dich. Von anderen Nichtmuslimen habe ich anderes gehört. Ich fühle mich hier auch gut wie Du.

....
"ich glaube nicht, dass ein Kanzler ohne Unfähigkeit in so ein Amt kommen kann."

sieht man doch. merkel wurde wiedergewählt! schon wieder jemand im amt, der nicht weiß, wie es tatsächlich in den taschen der bevölkerung aussieht- nämlich leer! das war aber vor merkel auch schon so. schröder war nicht fähig, außer als medienkanzler!

"Und außerdem haben wir einen Aufschwung seitdem bekommen. Das ist nicht zu übersehen."

wo? wo ist er, der aufschwung? ich kann ihn irgendwie nicht sehen! würde ich aber gern!

wenn du ihn (den aufschwung) siehst, grüß ihn von mir und sag, er soll mal vorbei kommen!

verstand nutzen hört sich gut an, ich wünschte, das hätten gestern mehr leute getan! offensichtlich nicht!

thalia

Gefällt mir

28. September 2009 um 14:18
In Antwort auf thalia1908

....
"ich glaube nicht, dass ein Kanzler ohne Unfähigkeit in so ein Amt kommen kann."

sieht man doch. merkel wurde wiedergewählt! schon wieder jemand im amt, der nicht weiß, wie es tatsächlich in den taschen der bevölkerung aussieht- nämlich leer! das war aber vor merkel auch schon so. schröder war nicht fähig, außer als medienkanzler!

"Und außerdem haben wir einen Aufschwung seitdem bekommen. Das ist nicht zu übersehen."

wo? wo ist er, der aufschwung? ich kann ihn irgendwie nicht sehen! würde ich aber gern!

wenn du ihn (den aufschwung) siehst, grüß ihn von mir und sag, er soll mal vorbei kommen!

verstand nutzen hört sich gut an, ich wünschte, das hätten gestern mehr leute getan! offensichtlich nicht!

thalia

Weil das Volk anders gewählt hat,
als DU gewählt hast, hat es "seinen Verstand nicht genutzt"?
Wow, da is ja mal ne Aussage

ANGIE

Gefällt mir

28. September 2009 um 14:24
In Antwort auf spinny2

Weil das Volk anders gewählt hat,
als DU gewählt hast, hat es "seinen Verstand nicht genutzt"?
Wow, da is ja mal ne Aussage

ANGIE

....
merkel ist nur wiedergewählt durch schwesterwelle. hättest du gewußt, wenn du aufgepaßt hättest!

na, erleuchtung? schau doch sonst nach!

und ja, wenn viele ihren verstand eingesetzt hätten, dann wäre sie nicht (mit hilfe der fdp) wiedergewählt worden. und wenn zusätzlich die wahlverweigerer (die ich gut verstehen kann!) gewählt hätten, wäre sie ebenfalls in der versenkung verschwunden!

erläuter mir doch mal, was sie so tolles in den letzten 4 jahren FÜR das volk getan hat! und bitte kein wischiwaschi dahergerede. darauf würde ich nicht antworten. ach ja, und mir ist klar, dass die spd tragend an den letzten 4 jahren beteiligt war, ich gebe also deiner tollen angie nicht die alleinige schuld!

thalia

Gefällt mir

28. September 2009 um 16:38

Fernab von eurem innenpolitischen geplänkel
und zurück zur topicfrage:
merkel ist in den arabischen ländern respektiert und hoch geschätzt. dass sie als frau an der regierungsspitze steht, macht den umgang mit ihr sogar noch angenehmer (wahrscheinlich besonders aus angies sicht )
in ägypten freut man sich jedenfalls, wenn man sie (on tv) sieht - nur mit ihrem namen hat man noch so seine schwierigkeiten...

...aber man würde sich womöglich auch über steinmeier oder westerwelle (wie spricht man das denn aus ) oder max und moritz freuen...
deutschland ist einfach beliebt!

Gefällt mir

29. September 2009 um 8:48


also bin zwar kein cdu wähler und frau merkel find ich auch absolut unsympathisch. aber selbst wenn sie ein herr merkel wäre, würde ich das so empfinden!
ich mag die dame als person einfach nich und die politik, die sie vertritt mag ich auch nich...oder stellt mich halt nich zufrieden! in der cdu gibts soviel mauscheleien...gut die gibts ja anscheinend überall,- aber da fallen sie mir halt besodners negativ auf. und sie als repräsentantin davon, amchts eben einfach alles eher schelchter.
wohl fühl ich mich auch, sonst wäre ich ja nich hier. und auch wenn man sich unwohl fühlt, muss es ja nich unbedingt damit zu tun haben, dass der bundeskanzler ne frau is! mir persönlich jedenfalls egal ob männlich doer weiblich! hauptsache das ergebnis stimmt.


gruss, metin

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen