Anzeige

Forum / Gesellschaft & Leben

Haben die hohe Zahl von Anmachen was mit der Pandemie zu tun oder war das schon vorher so?

Letzte Nachricht: 23. Dezember 2022 um 13:18
B
beat_29145568
22.12.22 um 21:48

Vielleicht ist es normal und ich bilde mir nur ein, dass ich sehr häufig angesprochen werde. Bin 18 und geniese das Leben. Heißt als emanzipierte Frau gehe ich auch gerne alleine aus. Jetzt im Winter vertärkt auch in Bäder und Saunen.
Wenn ich ein Problem mit Nackheit hätte würde ich das nicht machen. Ich werde oft angesprochen, bekomme Komplimente und manche wollen gleich die Nummer von mir. Auch sehe ich häufig, dass Männer mehr oder wenig eine Erektion in der Sauna haben. Erst recht beim Duschen neben mir. Ich versuch mir nichts anmerken zu lassen. Neulich war ich allein im Dampfbad, als noch jemand dazu kam. Er hat gar nicht erst verdeckt, dass bei ihm was gewachsen war.
Gibt es auch andere, die solche Erfahrungen gemacht haben?

Mehr lesen

E
emmarie
23.12.22 um 11:45

Ich würde es jetzt nicht an der Pandemie festmachen. Eher dein Alter wird eine Rolle dabei spielen oder bist du auch schon vor der Pandemie alleine in Saunen und Dampfbäder gegangen?
​Als normal würde ich diese Situationen nicht empfinden. Gemischte Saunen kann ja durchaus sein aber wenn dann gewisse Personen nur in die Sauna gehen um andere nackt zu sehen, wird das schnell zum Problem. Da hätte ich dann zumindest etwas bei den Angestellten gesagt wenn du schon keine direkte Konfrontation mit diesen Männern haben möchtest. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
beat_29145568
23.12.22 um 13:18

Danke für deine Antwort. Hab mir auch überlegt, ob es eher an meinem Alter (18) liegt. Vorher der Pandemie war ich nicht in Saunen.
Bei den Angestellten sagen, dass man jemanden mit einem harten Glied gesehen hat?! Die lachen mich doch aus.

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige