Forum / Gesellschaft & Leben

Gibt es in Deutschland andere Verhaltensregeln ?

15. August um 18:31 Letzte Antwort: 16. August um 11:40

Hallo, zusammen.

Ich bin in der Ukraine geboren und aufgewachsen. Vor vielen Jahren bin ich nach Deutschland gekommen, um zu studieren. Mir fallen konkrete Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf die Geschlechterverhältnisse und dem Thema der Homosexualität auf. Bei mehreren Treffen mit deutschen Mädchen ist mir aufgefallen, dass viele es nicht mögen, wenn ein Mann beim ersten Date die Rechnung übernimmt, was in der Ukraine eine Verhaltensregel ist. So gilt es auch in der Ukraine zum Beispiel als gutes Benehmen, wenn ein Mann einer Frau die Tür aufhält, schwere Taschen für sie trägt oder einen Sitzplatz in einem öffentlichen Verkehrsmittel anbietet. In Köln habe ich in einem Gespräch mitbekommen, dass diese Gesten eher als positive Diskriminierung gesehen werden. Auch die Einstellung gegenüber Homosexuellen ist in Deutschland durchwegs positiv, was in der Ukraine als Krankheit gilt. Worauf sind diese kulturellen Unterschiede zurückzuführen und gibt es hier bestimmte Verhaltensregeln in Bezug auf das Verhältnis von Mann und Frau ?

Mit freundlichen Grüßen

Oleksandr

Mehr lesen

15. August um 18:54

Andere Länder, andere Sitten. Das ist ganz normal. Deswegen klappt es auch oft mti Menschen verschiedener Herkunft nicht gut, weil es so viel Platz für Missverständnisse gibt und unerfüllte Erwartungen.

Ich denke worauf hier die meisten Frauen wert legen ist die Kommunikation.
Lädst du eine Frau zum Essen ein, dann solltest du tatsächlich bezahlen. Verabredet ihr euch, zahlt jeder seins, läd sie dich ein, zahlt sie.
Das ist aber auch nicht die Vorstellung von jeder (manche würden sich z.B. nicht einladen lassen, wenn sie nicht vorhaben, sich nochmal zu treffen. Andere gerade deswegen, als Entschädigung für den enttäuschenden Abend. Andere wollen unbedingt unabhängig sein und ihr Essen eben selbst zahlen). Möglich wäre also einfach zu fragen: Ich würde gerne die Rechnung übernehmen, ist das in Ordnung?

Ich persönlich habe nichts gegen Gentlemen. Eine Möglichkeit ist also, auf eine Dame zu warten, die zu deinen Werten passt, oder dich an die hiesigen Werte anzupassen.

Wie man aber regelmäßig mit anderne Leuten wegen dem Thema Homosexualität aneinanderraten kann finde ich etwas seltsam. Ich erinnere mich an sehr wenige Gespräche zu diesem Thema, die ich je geführt habe. Meist dann mit Homosexuellen. Aber man sitzt doch nicht zusammen und einer fragt: Was hälst du eigentlich von Homosexualität?

LG

Gefällt mir

15. August um 19:00
In Antwort auf schnuckweidev

Andere Länder, andere Sitten. Das ist ganz normal. Deswegen klappt es auch oft mti Menschen verschiedener Herkunft nicht gut, weil es so viel Platz für Missverständnisse gibt und unerfüllte Erwartungen.

Ich denke worauf hier die meisten Frauen wert legen ist die Kommunikation.
Lädst du eine Frau zum Essen ein, dann solltest du tatsächlich bezahlen. Verabredet ihr euch, zahlt jeder seins, läd sie dich ein, zahlt sie.
Das ist aber auch nicht die Vorstellung von jeder (manche würden sich z.B. nicht einladen lassen, wenn sie nicht vorhaben, sich nochmal zu treffen. Andere gerade deswegen, als Entschädigung für den enttäuschenden Abend. Andere wollen unbedingt unabhängig sein und ihr Essen eben selbst zahlen). Möglich wäre also einfach zu fragen: Ich würde gerne die Rechnung übernehmen, ist das in Ordnung?

Ich persönlich habe nichts gegen Gentlemen. Eine Möglichkeit ist also, auf eine Dame zu warten, die zu deinen Werten passt, oder dich an die hiesigen Werte anzupassen.

Wie man aber regelmäßig mit anderne Leuten wegen dem Thema Homosexualität aneinanderraten kann finde ich etwas seltsam. Ich erinnere mich an sehr wenige Gespräche zu diesem Thema, die ich je geführt habe. Meist dann mit Homosexuellen. Aber man sitzt doch nicht zusammen und einer fragt: Was hälst du eigentlich von Homosexualität?

LG

Ja, das stimmt. Ich kannte es früher persönlich so, dass der Mann die Rechnung übernommen hat, auch wenn man niemanden eingeladen hat oder beide sich nur verabredeten. Tatsächlich wäre eine Kommunikation viel besser und vorsichtiges Nachfrage. Meine Meinung zur Homosexualität ist folgende. Für mich persönlich ist es nicht normal, dass man sich in dasselbe Geschlecht verliebt. Ich sehe das eher als Abweichung. Allerdings bin ich tolerant und ich werde mich niemals in die Schlafzimmer von anderen Menschen einschleichen, um zu wissen, ob sie homosexuell sind oder nicht. Ich bin also tolerant, akzeptieren oder unterstützen tue ich es nicht 

Gefällt mir

15. August um 19:09
In Antwort auf oleksandrukrainian

Ja, das stimmt. Ich kannte es früher persönlich so, dass der Mann die Rechnung übernommen hat, auch wenn man niemanden eingeladen hat oder beide sich nur verabredeten. Tatsächlich wäre eine Kommunikation viel besser und vorsichtiges Nachfrage. Meine Meinung zur Homosexualität ist folgende. Für mich persönlich ist es nicht normal, dass man sich in dasselbe Geschlecht verliebt. Ich sehe das eher als Abweichung. Allerdings bin ich tolerant und ich werde mich niemals in die Schlafzimmer von anderen Menschen einschleichen, um zu wissen, ob sie homosexuell sind oder nicht. Ich bin also tolerant, akzeptieren oder unterstützen tue ich es nicht 

Aber warum ist die die Diskussion zu diesem Thema so wichtig?

Gefällt mir

15. August um 19:10
In Antwort auf schnuckweidev

Aber warum ist die die Diskussion zu diesem Thema so wichtig?

Ich wollte nur wissen, ob die derartigen Verhaltensregeln hier wichtig sind oder nicht. Also in dieser Gesellschaft 

Gefällt mir

15. August um 19:28
In Antwort auf oleksandrukrainian

Ich wollte nur wissen, ob die derartigen Verhaltensregeln hier wichtig sind oder nicht. Also in dieser Gesellschaft 

Ach,d as kommt ischer auf den Menschen an und wo er lebt.
Ich bin der Meinung, dass es in meinem Umfeld keienn stören würde, wenn der Mann die Tür aufhalten und bezahlen würde. Aber vielleicht schließe ich da von mich auf andere. Mit Freundinnen hab ich mich zu dem Thema nie ausgetauscht.
Hier war aber sowas in der Art vor Jahren mal Thema udn es gibt wohl Frauen und Gegenden, bei denen geht das gar nicht, die Sortieren solche Herren direkt aus.

Vielleicht kriegst du noch ein paar andere Antworten.

Aber ich denke, du solltest dich nicht verbiegen. Würdest du dich denn wohlfühlen, wenn die Frau die rechnung bezahlt oder sie dir die Tür aufhält? Du kannst das ja mal ausprobieren. Vielleicht findest du das in Ordnung. Vielleicht fällt ja sogar eine gewisse Last von dir ab.
Wenn das aber nichts für dich ist (und man ist eben, wer man ist und die Werte der Kindheit die sind halt auch in jemandem verankert), dann wie gesagt bleibt nur länger suchen.
Vielleicht auch bewusst Frauen mit selber Herkunft daten, die deine Bemühungen zu schätzen wissen?

Gefällt mir

16. August um 11:40

Ich glaube auch, es ist von Mensch zu Mensch verschieden und du wirst hier auch viele Menschen finde mit negativer Einstellung zu Homosexualität. Auch die Sichtweise auf Gleichstellung, Emanzipation und Rollenmustern ist sehr variabel. Vlt ist in Deutschland die "Freiheit" des Individuums höher gewichtet und die Menschen haben mehr Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung als in anderen Ländern. Mir zB wäre es sehr wichtig "meine" Rechnung selbst zu zahlen, da ich keine klassischen Rollenmuster in meiner Beziehung leben möchte. Ich möchte meinen Charakter ausleben und keine Rolle spielen...einfach ich sein und meinem Partner gestehe ich das auch zu...zwei Menschen und keine gesellschaftlich vorgegebenes Rolle. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers