Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Fußball

Fußball

16. Juni 2008 um 10:03

Liebe Leute,
heute abend findet ja das Spiel gegen Österreich statt. Wenn wir da rausfliegen, dann geschieht uns das recht, dann scheinen wir offensichtlich nicht mehr in Form zu sein. Natürlich wünsche ich mir als Deutsche nen Sieg der deutschen Mannschaft.
Und sollten wir weiterkommen, WAS glaubt ihr - wie ginge das aus, wenn Deutschland ./. Türkei stattfinden würde.
Ich meine, da gäbe es in manchen Großstädten regelrechte "Bürgerkriege".
Wie seht IHR das?

Mehr lesen

16. Juni 2008 um 10:27

Ne ne
Wenn Deutschland heute gewinnt, dann werden sie wahrscheinlich gegen Portugal spielen.

Naja die Türken - ist ja schon ein Wunder dass sie überhaupt dabei sind - denke aber das sie demnächst im Viertelfinale raus sind.

Gefällt mir

16. Juni 2008 um 10:33
In Antwort auf claudia19795

Ne ne
Wenn Deutschland heute gewinnt, dann werden sie wahrscheinlich gegen Portugal spielen.

Naja die Türken - ist ja schon ein Wunder dass sie überhaupt dabei sind - denke aber das sie demnächst im Viertelfinale raus sind.

Doch!
Du, es ist nicht auszuschließen, dass wir gegen die Türken spielen.
Und wenns erst im Finale wäre.
Aber ich glaube, dieses Spiel würde ich nicht durchhalten, da müsste ich weg vom TV.
Naja, schau mer mal heut abend, ob wir überhaupt in der Lage sind, Fußball zu spielen....

Gefällt mir

16. Juni 2008 um 10:56
In Antwort auf sauberfrau

Doch!
Du, es ist nicht auszuschließen, dass wir gegen die Türken spielen.
Und wenns erst im Finale wäre.
Aber ich glaube, dieses Spiel würde ich nicht durchhalten, da müsste ich weg vom TV.
Naja, schau mer mal heut abend, ob wir überhaupt in der Lage sind, Fußball zu spielen....

Ja da hast du recht
wäre wirklich hart - da binich ja mal gespannt.

Gefällt mir

16. Juni 2008 um 13:21

Deutschland Türkei
also hier haben viele gleichzeitig deutsche und türkische Fahnen an den Fenstern und Autos. Fand ich ja schon interessant.

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 1:45

Ich denke
soweit wird es nicht kommen, möglich ist es aber. Naja, Bürgerkrieg ist übertrieben, ist aber auch möglich

Ich hoffe nicht, dass es soweit kommt. Eins stimmt: Türken sind schlechte Verlierer.

Blöd finde ich allerdings dass die Deutschen so verkrampft auf auf Türkeis Ausscheiden hoffen, denn die Türken stehen auch größtenteils hinter Deutschland. Habe schon hunderte Autos mit Deutschland UND Türkei-Flagge gesehen. Ich erwarte nicht, dass die Deutschen mit Türkeiflaggen herumfahren... wieso auch? Aber die Einstellung gefällt mir nicht. Keiner hätte es den Türken zugetraut und dennoch haben sie es so weit geschafft. Schweizer sind gut, die Tschechen ebenfalls.... und die Türken haben sie platt gemacht, aber immer noch wird gelästert

Hier eine Prophezeiung meinerseits: Deutschland fliegt im Viertelfinale raus (keine Chance gegen Portugal.... niemals), Türkei gegen Kroatien ICH HABE HOFFNUNG... aber das wars dann auch schon, denn dann würden sie wieder auf die Portugiesen treffen

Naja, abwarten und cay trinken

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 1:58

"Überzogenes Nationalgehabe"
Erst mal Danke! Endlich mal jemand, der den Sieg als verdient anerkennt

Türken sind nun mal sehr stolz und patriotisch, was ich auch nicht schlimm finde. Es ist völlig normal, dass in einer türkischen Wohnung eine Türkeifahne hängt oder ein Bild von Atatürk, wohingegen die Deutschen ihre Flaggen nur zu EM's und WM's auspacken.

Ich behaupte einfach mal, dass eine gewisse Antipathie deine Meinung zu den türkischen Fans prägt....

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 8:13

Ich glaube...
....dein Niveau passt hier nicht in dieses Forum!

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 8:16
In Antwort auf sinem88

"Überzogenes Nationalgehabe"
Erst mal Danke! Endlich mal jemand, der den Sieg als verdient anerkennt

Türken sind nun mal sehr stolz und patriotisch, was ich auch nicht schlimm finde. Es ist völlig normal, dass in einer türkischen Wohnung eine Türkeifahne hängt oder ein Bild von Atatürk, wohingegen die Deutschen ihre Flaggen nur zu EM's und WM's auspacken.

Ich behaupte einfach mal, dass eine gewisse Antipathie deine Meinung zu den türkischen Fans prägt....

Patriotisch
Genau du sprichst es mal an: Türken sind sehr stolz und patriotisch.Darf man ja auch sein. Bitte nimm mir die Frage nicht übel, aber ...auf WAS? Ich meine, warum sind dann so viele bei uns? Offensichtlich ist ja in Deutschland einiges besser, sonst wären sie doch in ihrem Heimatland, auf das sie so stolz sind, oder? ich stelle diese Frage immer wieder und bekomme dann meist blöde aggressive Antworten.

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 9:19

Knapp aber doch...
... gelle . Das wäre ja sonst eine echte Blamage für Deutschland gewesen.

So gut wir im Schifahren sind, so schlecht spielen wir Fußball.
Türkei gegen Deutschland... ist das nicht dasselbe? Wieso sollte sich die beiden bekriegen?
Wenn wir Österreicher von Deutschland sprechen, reden wir eigentlich von Türkland oder von der Deutschei, also... wo ist das Problem?

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 9:29
In Antwort auf elbengel1

Knapp aber doch...
... gelle . Das wäre ja sonst eine echte Blamage für Deutschland gewesen.

So gut wir im Schifahren sind, so schlecht spielen wir Fußball.
Türkei gegen Deutschland... ist das nicht dasselbe? Wieso sollte sich die beiden bekriegen?
Wenn wir Österreicher von Deutschland sprechen, reden wir eigentlich von Türkland oder von der Deutschei, also... wo ist das Problem?

???
Hä???

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 9:34
In Antwort auf sauberfrau

???
Hä???

Also....
@elbengel:
Du hast offensichtlich ein größeres Problem mit unserem Sieg über euch, als wir eins gehabt hätten, wenn es umgekehrt passiert wäre.
Dir ist ja schon klar, wie ihr von den restlichen Europäern betitelt werdet, oder?
Schluchtensch.........
Sagte gestern ein Franzose zu mir, ihr werdet doch die Schl....sch.... bezwingen.
Aber gut waren wir trotzdem nicht. Naja, für Austria hats grade noch gereicht.

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 10:28
In Antwort auf sauberfrau

Also....
@elbengel:
Du hast offensichtlich ein größeres Problem mit unserem Sieg über euch, als wir eins gehabt hätten, wenn es umgekehrt passiert wäre.
Dir ist ja schon klar, wie ihr von den restlichen Europäern betitelt werdet, oder?
Schluchtensch.........
Sagte gestern ein Franzose zu mir, ihr werdet doch die Schl....sch.... bezwingen.
Aber gut waren wir trotzdem nicht. Naja, für Austria hats grade noch gereicht.



Hihihi... ja den Ausdruck kenn ich. Unsere "Lieblingsnachbarn", die gerne als "die Eierlosen" bezeichnet werden, wurden gestern in der Wiener Fanmeile ein bisserl von österreichischen Proleten paniert und sie haben (wie immer) still gehalten.

Nein, ich hab kein Problem... es war klar, dass die "Piefke" gewinnen. Wennst ein bisserl weiter unten liest, hab ich schon erwähnt, dass wir die besseren Schifahrer (deshalb kommt ja auch der Begriff Schluchtenscheißer)sind und ihr die besseren Fußballer.

Tja, heuer seids halt net so gut wie ihr es letztes Jahr ward, aber unsere (wirklichen) Lieblingsnachbarn, die Italiener, die euch im übrigen als "Adriapisser" bezeichnen, lassen heuer auch zu wünschen übrig.

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 10:46
In Antwort auf elbengel1



Hihihi... ja den Ausdruck kenn ich. Unsere "Lieblingsnachbarn", die gerne als "die Eierlosen" bezeichnet werden, wurden gestern in der Wiener Fanmeile ein bisserl von österreichischen Proleten paniert und sie haben (wie immer) still gehalten.

Nein, ich hab kein Problem... es war klar, dass die "Piefke" gewinnen. Wennst ein bisserl weiter unten liest, hab ich schon erwähnt, dass wir die besseren Schifahrer (deshalb kommt ja auch der Begriff Schluchtenscheißer)sind und ihr die besseren Fußballer.

Tja, heuer seids halt net so gut wie ihr es letztes Jahr ward, aber unsere (wirklichen) Lieblingsnachbarn, die Italiener, die euch im übrigen als "Adriapisser" bezeichnen, lassen heuer auch zu wünschen übrig.

Ja die Italiener...
.....sind uns auch lieber, so als Urlaubsland. Adriapisser? Kein Problem. Ich denke, dieselben leben ganz gut vom Tourismus.
Dass wir nicht so gut (oder auch gar nicht) Skifahren, ergibt sich aus der Botanik. Mangels größerer Hügel und vor allem mangels Winter und Schnee die letzten Jahre können wir hierin auch kaum geübt sein. Ich persönlich BIN noch gar nie Ski gefahren, nicht mein Sport.Selbst Skilauf, -springen hat mich nie interessiert als Disziplin. Und es ist eben so, dass Fußball wesentlich populärer ist. Ich habe noch nie Gehupe oder Flaggen an fast jedem Auto gesehen wegen Skifahren. Interessiert also relativ wenig.

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 11:06
In Antwort auf sauberfrau

Ja die Italiener...
.....sind uns auch lieber, so als Urlaubsland. Adriapisser? Kein Problem. Ich denke, dieselben leben ganz gut vom Tourismus.
Dass wir nicht so gut (oder auch gar nicht) Skifahren, ergibt sich aus der Botanik. Mangels größerer Hügel und vor allem mangels Winter und Schnee die letzten Jahre können wir hierin auch kaum geübt sein. Ich persönlich BIN noch gar nie Ski gefahren, nicht mein Sport.Selbst Skilauf, -springen hat mich nie interessiert als Disziplin. Und es ist eben so, dass Fußball wesentlich populärer ist. Ich habe noch nie Gehupe oder Flaggen an fast jedem Auto gesehen wegen Skifahren. Interessiert also relativ wenig.

Komisch...
... den dagegen spricht, dass sich wirklich finanzkräftige Deutsche (ich weiß, von denen gibt es mittlerweile nicht mehr so viele)sehr gerne an unseren Kärntner Seen einkaufen (von den Salzburger Seen will ich gar nicht reden)...

Naja, sind wir froh, dass es auf dieser Welt ein bisserl mehr als Fußball gibt, den sonst gäbe es keine Disziplin, in der sich Deutschland auszeichnen und mit ein paar Fähnchen winken könnte.

Und du hast sicher recht... was sind schon olympische Spiele gegen (populären) Fußball...

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 11:31
In Antwort auf elbengel1

Komisch...
... den dagegen spricht, dass sich wirklich finanzkräftige Deutsche (ich weiß, von denen gibt es mittlerweile nicht mehr so viele)sehr gerne an unseren Kärntner Seen einkaufen (von den Salzburger Seen will ich gar nicht reden)...

Naja, sind wir froh, dass es auf dieser Welt ein bisserl mehr als Fußball gibt, den sonst gäbe es keine Disziplin, in der sich Deutschland auszeichnen und mit ein paar Fähnchen winken könnte.

Und du hast sicher recht... was sind schon olympische Spiele gegen (populären) Fußball...

Hmmm
Kärtner See? Salzburger See? Schon gehört, aber nie dort gewesen. Ich zog bisher Florida vor, weil Schönwettergarantie.
Und - olympische Spiele sind olympische Spiele. Meine Aussage war lediglich, dass es offensichtlich ist, wofür sich die Menschheit mehr interessiert, und das ist einfach Fußball. Zur Wiederholung: Bei keiner andern Sportart der Welt geht es auf den Straßen, in den und um die Häuser so ab, wie bei diesen Spielen.
Ob wir "Deutschen noch finanzkräftig sind", vermag ich nicht zu beurteilen. Ich gehöre sicher nicht dazu. Ich bin alleinerziehend mit zwei Kindern und versuche, mich selbst zu unterhalten, indem ich vormittags in der juristischen Fakultät(Uni Tübingen) arbeite und nachmittags noch nen Job in einer Anwaltskanzlei habe. Hinzu kommt noch ein Putzjob in einem privaten Haushalt, dies mache ich samstags. Und das reicht gerade mal so zum Leben und so nem kleinen Luxus wie Auto. Solltest du zu den Vermögenden gehören und in einer intakten Familie leben, dann sei einfach froh.

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 12:04
In Antwort auf sauberfrau

Hmmm
Kärtner See? Salzburger See? Schon gehört, aber nie dort gewesen. Ich zog bisher Florida vor, weil Schönwettergarantie.
Und - olympische Spiele sind olympische Spiele. Meine Aussage war lediglich, dass es offensichtlich ist, wofür sich die Menschheit mehr interessiert, und das ist einfach Fußball. Zur Wiederholung: Bei keiner andern Sportart der Welt geht es auf den Straßen, in den und um die Häuser so ab, wie bei diesen Spielen.
Ob wir "Deutschen noch finanzkräftig sind", vermag ich nicht zu beurteilen. Ich gehöre sicher nicht dazu. Ich bin alleinerziehend mit zwei Kindern und versuche, mich selbst zu unterhalten, indem ich vormittags in der juristischen Fakultät(Uni Tübingen) arbeite und nachmittags noch nen Job in einer Anwaltskanzlei habe. Hinzu kommt noch ein Putzjob in einem privaten Haushalt, dies mache ich samstags. Und das reicht gerade mal so zum Leben und so nem kleinen Luxus wie Auto. Solltest du zu den Vermögenden gehören und in einer intakten Familie leben, dann sei einfach froh.

Oh naja...
... Florida gehört weniger zu unseren Domizilen. Mittlerweile ist es dort teurer (vor allem was die Charter-Bases betrifft)als in der Karibik und diesen Luxus wollen wir uns nicht gönnen.
Wie leistest du dir das?

Aha, dann ist es für DICH offensichtlich was die Menschheit mehr interessiert... ich hoffe doch sehr, dass du es "der Menschheit" selbst überlässt, ob sie Fußball oder Eisstockschießen mehr interessiert.

Letztes Jahr in Sizilien waren wir beim Endspiel Frankreich-Italien gerade in Cefalu. Die Italiener gewannen und sie begannen ihre und fremde Autos zu demolieren, die anwesenden Franzosen zu verprügeln und uns mit Hals-ab-Gesten zu gutieren.
Aber wenn man es mag wie sehr es nach Fußballspielen "abgeht", dann soll es so sein.

Naja, wir Schluchtenscheißer haben uns um unsere Marktwirtschaft gekümmert und uns geht's nach unserer Krise 2001 net so schlecht.

http://www.statistik.at/web_de/services/wirtschaft-satlas_oesterreich/oesterreich_innerhalb_der_eu/024-380.html

Ja, ich lebe in einer intakten Familie, die bald um ein Familienmitglied "reicher" ist, ich denke, dass das Vermögen genug ist!

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 12:08
In Antwort auf elbengel1

Oh naja...
... Florida gehört weniger zu unseren Domizilen. Mittlerweile ist es dort teurer (vor allem was die Charter-Bases betrifft)als in der Karibik und diesen Luxus wollen wir uns nicht gönnen.
Wie leistest du dir das?

Aha, dann ist es für DICH offensichtlich was die Menschheit mehr interessiert... ich hoffe doch sehr, dass du es "der Menschheit" selbst überlässt, ob sie Fußball oder Eisstockschießen mehr interessiert.

Letztes Jahr in Sizilien waren wir beim Endspiel Frankreich-Italien gerade in Cefalu. Die Italiener gewannen und sie begannen ihre und fremde Autos zu demolieren, die anwesenden Franzosen zu verprügeln und uns mit Hals-ab-Gesten zu gutieren.
Aber wenn man es mag wie sehr es nach Fußballspielen "abgeht", dann soll es so sein.

Naja, wir Schluchtenscheißer haben uns um unsere Marktwirtschaft gekümmert und uns geht's nach unserer Krise 2001 net so schlecht.

http://www.statistik.at/web_de/services/wirtschaft-satlas_oesterreich/oesterreich_innerhalb_der_eu/024-380.html

Ja, ich lebe in einer intakten Familie, die bald um ein Familienmitglied "reicher" ist, ich denke, dass das Vermögen genug ist!


seid ihr bald fertig mit dem rumgezicke?

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 12:21
In Antwort auf scarysacred


seid ihr bald fertig mit dem rumgezicke?

Und was hat das...
... Prinzesschen wieder zu motzen?

Bist du schon wieder zurück aus deinem Urlaub oder so Forumssüchtig, dass du dich nicht einmal bei Beiträgen zurückhalten kannst, die dich nix angehen ?

Gefällt mir

17. Juni 2008 um 12:52
In Antwort auf elbengel1

Und was hat das...
... Prinzesschen wieder zu motzen?

Bist du schon wieder zurück aus deinem Urlaub oder so Forumssüchtig, dass du dich nicht einmal bei Beiträgen zurückhalten kannst, die dich nix angehen ?

Oha
ich wußte nicht, dass du hier privatsphäre gepachtet hast *lol* das muss unbemerkt an mir vorbeigegangen sein.
ich glaub mein urlaub wär dann eher noch kategorie "geht dich nix an".

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen