Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Fühle mich unwohl in Deutschland.

Fühle mich unwohl in Deutschland.

5. Dezember 2006 um 15:23

Für diejenigen, die Ausländer hassen:

Es gibt nichts schlimmeres als in einem Land unwillkommen zu sein, sich ständig rechtfertigen zu müssen und das Gefühl vermittelt zu bekommen man sei nur "Gast", zwischen zwei Kulturen hin und her gerissen zu sein und ständig diskrimminiert zu werden.

Mehr lesen

5. Dezember 2006 um 22:08

In einem anderen Land ist es auch nicht besser
sagt Dir jemand, der jahrelang mit Ehemann und Kind im Jemen gelebt hat. Auch dort habe ich die Erfahrungen gemacht. Na und!!! Ich habe es überlebt und was mich nicht umbringt macht mich stärker. Auch außerhalb von Deutschland.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 7:09

....
dazu sag ich jetzt mal lieber nichts.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 8:14

Nö...
der echt wars diesmal!
Erkennt man die anderen Schlümpfe nicht sofort???

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 12:09

Naja kein wunder
deine aussage ist.....

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 14:03

Nicht wirklich...
wie kann man nur so ausländerfeindlich sein?!
wenn du in nem fremden land wärst würdest du doch auch respekt erwarten oder? und ausländer sind auch nur menschen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 15:22

Klar
würd ich in marokko nicht im minirock rumlaufen.
aber dass du eine frau mit kopftuch ("eingemumtes huhn") nicht akzeptieren würdest, ist schon ein bischen hart. das hat doch nichts damit zu tun, dass sie keine deutsche ist, sondern mit der religion. ich finde man sollte jeden menschen akzeptieren, egal woher er kommt oder welche religion er hat.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 15:24
In Antwort auf filou_12740256

Klar
würd ich in marokko nicht im minirock rumlaufen.
aber dass du eine frau mit kopftuch ("eingemumtes huhn") nicht akzeptieren würdest, ist schon ein bischen hart. das hat doch nichts damit zu tun, dass sie keine deutsche ist, sondern mit der religion. ich finde man sollte jeden menschen akzeptieren, egal woher er kommt oder welche religion er hat.

Und wieso
würdest du nicht in Marokko im Minirock laufen????? Wenn man katholisch ist, darf man in Miniröcken laufen. Und wieso hätten die Marokkaner da ein Problem?

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 15:35
In Antwort auf adolf_12055172

Und wieso
würdest du nicht in Marokko im Minirock laufen????? Wenn man katholisch ist, darf man in Miniröcken laufen. Und wieso hätten die Marokkaner da ein Problem?

Dr. Lovet

Bin nur auf dem papier katholisch
mein freund ist moslem und würde das nicht wollen und außerdem würde ich von natur aus schon nicht im minirock und bauchfrei oder mit strapse durch die gegend laufen, da das einfach nicht mein stil ist.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 15:48

Nein
so meinte ich das nicht. ich sagte nur, was ich persönlich machen würde. jeder kann das aber machen wie er will.
sie können hier auch nicht machen, was sie wollen. klar müssen sie sich hier auch an die gesetze halten wie wir dort halt auch. aber anziehen können sie was sie wollen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 15:50

Naja
ne frau ist in ihren augen halt mehr wert, wenn sie sich anständig anzieht usw, als wie wenn sie wie ne schlampe rumrennt. aber das ist ja jeden seine eigene sache....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 6:39

Du meinst
bestimmt die türken, usw.
ehrlich gesagt wundert mich es nicht, dass sie sich teilweise so aufführen, bei dem ausländerhass, der hier herrscht.
wieso bitte ist ein türke, araber oder so schlecht? nur weil er n andren glauben hat?
ich finde es sind wunderbare menschen.
und es gibt genauso schlechte deutsche wie schlechte ausländer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 11:10

@ Question99
Vollkommen richtig!

Wir haben in D kein Ausländerproblem. Wir haben lediglich ein Problem mit einer bestimmten Gruppe v. Ausländern, aus einem bestimmten Land u. mit einer bestimmten Religion.

Was das angeht sind mir übrigens auch noch sehr lebhaft einige Erinnerungen präsent, als ich im Alter von 17, 18 Jahren, am Wochenende in der Mannheimer Gokart-Bahn gejobbt habe.

Samstags war dort ein Riesenandrang und es waren sämtliche Nationalitäten vertreten; von Spaniern u. Italienern über Russen und Deutsche bis hin zu Jugos und es war wirklich immer ruhig. Aber wenn dann ein paar Jungbusch-Turks oder Neckarstadt West-Araber kamen dann gab das dort Knallerei.

P.S.
Es gibt übrigens noch eine Ausländergruppe, die auch sehr aufällig ist: die Asiaten. Diese fallen auf durch Höflichkeit, gutes Benehmen sowie durch Leistungs- u. Integrationsbereitschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 11:16
In Antwort auf yasin_12155709

@ Question99
Vollkommen richtig!

Wir haben in D kein Ausländerproblem. Wir haben lediglich ein Problem mit einer bestimmten Gruppe v. Ausländern, aus einem bestimmten Land u. mit einer bestimmten Religion.

Was das angeht sind mir übrigens auch noch sehr lebhaft einige Erinnerungen präsent, als ich im Alter von 17, 18 Jahren, am Wochenende in der Mannheimer Gokart-Bahn gejobbt habe.

Samstags war dort ein Riesenandrang und es waren sämtliche Nationalitäten vertreten; von Spaniern u. Italienern über Russen und Deutsche bis hin zu Jugos und es war wirklich immer ruhig. Aber wenn dann ein paar Jungbusch-Turks oder Neckarstadt West-Araber kamen dann gab das dort Knallerei.

P.S.
Es gibt übrigens noch eine Ausländergruppe, die auch sehr aufällig ist: die Asiaten. Diese fallen auf durch Höflichkeit, gutes Benehmen sowie durch Leistungs- u. Integrationsbereitschaft.

Ha yo...
Neckarstadt-West ist gleich Klein-Istanbul...
Gott sei dank bin ich kein Bürgermeister von Ma.da würde sich kein Türk mehr breitmachen wollen...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 15:23
In Antwort auf filou_12740256

Du meinst
bestimmt die türken, usw.
ehrlich gesagt wundert mich es nicht, dass sie sich teilweise so aufführen, bei dem ausländerhass, der hier herrscht.
wieso bitte ist ein türke, araber oder so schlecht? nur weil er n andren glauben hat?
ich finde es sind wunderbare menschen.
und es gibt genauso schlechte deutsche wie schlechte ausländer.

Ja sind sie vlt auch....
aber es ist ja wohl ein witz das in deutschland so eine riesige ausländerfeinlichkeit ist.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 15:28
In Antwort auf anupam_12833133

Ja sind sie vlt auch....
aber es ist ja wohl ein witz das in deutschland so eine riesige ausländerfeinlichkeit ist.....

Ja ist es auch
man sollte die ausländer genauso mit respekt behandeln, wie alle andren auch. man erwartet ja schließlich auch, dass man von ihnen mit respekt behandelt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 15:34

Hast du richtig erkannt oage!
so geht das nicht mehr weiter.Ich mein alle ausländer sind ja eh gleich=dumm,ungebildet,können die sprache nicht,wollen sich nicht anpassen,schlagen ihre kinder und frauen.ausnahmen gibt es auf keinen fall.warum auch?nur weil man schlechte erfahrungen mal mit ausländern gemacht,kann es ja net sein dass es noch welche gibt die normal im kopf sind.alle raus hier einfach und deutschland den deutschen!!!kommt mir irgendwie bekannt vor...war da nicht mal was vor ungefähr 60 jahren..?!egal,anscheinend hat niemand was draus gelernt..eigentlich schade..

mimimi?!?!?! wie dumm kann man eigentlich sein?lol sorry,ich bin halb iranerin und keiner von den ausländern die ich kenne,würden dich auch nur mit dem arsch angucken,da bräuchtest du nicht mal mehr die straßenseite wechseln.praktisch oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 15:48

N Scheissdruck was du da zusammenschreibst...
das beste Beispiel kommt doch aus deiner Heimat, du Huhn...
Wer hat den die Kampusch entführt???
Kein Türk, kein Kroate, Kein Itaka..
sondern ein kranker Ösi. stell dir mal vor...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 16:01
In Antwort auf adolf_12055172

N Scheissdruck was du da zusammenschreibst...
das beste Beispiel kommt doch aus deiner Heimat, du Huhn...
Wer hat den die Kampusch entführt???
Kein Türk, kein Kroate, Kein Itaka..
sondern ein kranker Ösi. stell dir mal vor...

Dr. Lovet

Du sagtest du wärst selber ausländer?
woher kommst du denn, wenn ich fragen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 17:07

Frage an dr. lovet
was ist erstrebenswerter?
ausländer- oder frauen-hass? ..oder ist es erst die kombination von beidem, die einen echten mann ausmacht?

ps: warts mal so gut & treffend.. unser "dirty harry" des forums. aber wohl nur, so lang du einsilbig warst - da hat man's noch für zynismus gehalten.. schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 17:19

@ Dr. Hate (ist zutreffender)
verstehe einfach nicht, wie du als Ausländer selbst so denken kannst?!
Du scheinst noch nicht reif dafür zu sein, worum es hier geht.
Ich denke auch, daß Du so offen und direkt nicht reden würdest, wenn du mir gegenüber stehen würdet. Denn wirst du auf ein Mal ganz klein, so ist das doch meistens!
Ich hoffe, daß Du dich etwas weiter entwickeln wirst (Verstand eines 10 jährigen Kindes reicht schon)

Warum Du mich zwingst beleidigend zu werden?!

Denk Mal drüber nach, falls du überhaupt denken kannst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 18:39
In Antwort auf millie_12911443

@ Dr. Hate (ist zutreffender)
verstehe einfach nicht, wie du als Ausländer selbst so denken kannst?!
Du scheinst noch nicht reif dafür zu sein, worum es hier geht.
Ich denke auch, daß Du so offen und direkt nicht reden würdest, wenn du mir gegenüber stehen würdet. Denn wirst du auf ein Mal ganz klein, so ist das doch meistens!
Ich hoffe, daß Du dich etwas weiter entwickeln wirst (Verstand eines 10 jährigen Kindes reicht schon)

Warum Du mich zwingst beleidigend zu werden?!

Denk Mal drüber nach, falls du überhaupt denken kannst....

Ganz ehrlich
dr.hate oder zoee oder dr.lovet mögen sonst wie sein(oder heißen), aber die grundausage von ihm/ihr(ka) ist richtig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 19:59
In Antwort auf filou_12740256

Ja ist es auch
man sollte die ausländer genauso mit respekt behandeln, wie alle andren auch. man erwartet ja schließlich auch, dass man von ihnen mit respekt behandelt wird.

@hunky2
"man sollte die ausländer genauso mit respekt behandeln, wie alle andren auch. man erwartet ja schließlich auch, dass man von ihnen mit respekt behandelt wird."


Das stimmt da hast du Recht aber wenn man über mehrere Jahre nicht von Ausländern respektiert wird, sondern nur angemacht, verprügelt und beklaut wurde, dann können die Ausländer auch kein Respekt von denen erwarten.

Und wenn ich schon lese, dass eine gewisse Person mit" war da nicht mal was vor 60 Jahren" ankommt, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Der Ausländerhass von Heute hat rein gar nichts mit dem Judenhass von früher zu tun. Hier wird viel geschrieben, dass man nicht alle Ausländer in eine Schublade stecken darf und dass man sich kein Vorurteil machen sollte. Aber Personen die mit der Geschichte vor ca.60 Jahren anfangen, die machen doch nichts anderes. Sie stecken auch alle Deutsche in einer Schublade. Der Witz ist ja, dass es vor ca.60 Jahren passiert ist aber die Probleme die wir jetzt haben, sind nun mal jetzt und diese Probleme standen vor 60 Jahren gar nicht zur Debatte. Also war dieser Satz voll überflüssig. Und der Satz" Deutschland den Deutschen" wäre gar nicht so schlimm wenn dieses dunkle Kapitel gar nicht stattgefunden hätte. Dieser Satz ist im Grunde genommen überhaupt nicht schlimm.

Ich arbeite selber mit 3 Türken zusammen die verdammt anständig sind und glaubt mir, dass die sich absolut für diese Art Menschen (Türken) die sich hier nicht benehmen schämen und dass sie gerne diesen Leuten ein paar Ohrfeigen geben würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 21:49

Schlauer Spruch,
von einem ****** Menschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 7:17
In Antwort auf fyfe_12070359

@hunky2
"man sollte die ausländer genauso mit respekt behandeln, wie alle andren auch. man erwartet ja schließlich auch, dass man von ihnen mit respekt behandelt wird."


Das stimmt da hast du Recht aber wenn man über mehrere Jahre nicht von Ausländern respektiert wird, sondern nur angemacht, verprügelt und beklaut wurde, dann können die Ausländer auch kein Respekt von denen erwarten.

Und wenn ich schon lese, dass eine gewisse Person mit" war da nicht mal was vor 60 Jahren" ankommt, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Der Ausländerhass von Heute hat rein gar nichts mit dem Judenhass von früher zu tun. Hier wird viel geschrieben, dass man nicht alle Ausländer in eine Schublade stecken darf und dass man sich kein Vorurteil machen sollte. Aber Personen die mit der Geschichte vor ca.60 Jahren anfangen, die machen doch nichts anderes. Sie stecken auch alle Deutsche in einer Schublade. Der Witz ist ja, dass es vor ca.60 Jahren passiert ist aber die Probleme die wir jetzt haben, sind nun mal jetzt und diese Probleme standen vor 60 Jahren gar nicht zur Debatte. Also war dieser Satz voll überflüssig. Und der Satz" Deutschland den Deutschen" wäre gar nicht so schlimm wenn dieses dunkle Kapitel gar nicht stattgefunden hätte. Dieser Satz ist im Grunde genommen überhaupt nicht schlimm.

Ich arbeite selber mit 3 Türken zusammen die verdammt anständig sind und glaubt mir, dass die sich absolut für diese Art Menschen (Türken) die sich hier nicht benehmen schämen und dass sie gerne diesen Leuten ein paar Ohrfeigen geben würden.

Klar
gibt es auch ausländer, die sich daneben benehmen. mein freund schämt sich für diese auch.

aber wenn ich hier einige äußerungen lese, wundert es mich nicht, dass sie so werden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 8:30

Deutscher22
verpiss dich du Monk!

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 8:31
In Antwort auf anupam_12833133

Ganz ehrlich
dr.hate oder zoee oder dr.lovet mögen sonst wie sein(oder heißen), aber die grundausage von ihm/ihr(ka) ist richtig!!!

Mal de Balle flachhalte...
Dr Hate ? Zooe??? wer sind die HÜhner?

Dr. Lovet mit ner 3.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 8:35
In Antwort auf millie_12911443

@ Dr. Hate (ist zutreffender)
verstehe einfach nicht, wie du als Ausländer selbst so denken kannst?!
Du scheinst noch nicht reif dafür zu sein, worum es hier geht.
Ich denke auch, daß Du so offen und direkt nicht reden würdest, wenn du mir gegenüber stehen würdet. Denn wirst du auf ein Mal ganz klein, so ist das doch meistens!
Ich hoffe, daß Du dich etwas weiter entwickeln wirst (Verstand eines 10 jährigen Kindes reicht schon)

Warum Du mich zwingst beleidigend zu werden?!

Denk Mal drüber nach, falls du überhaupt denken kannst....

Ich bin Ausländer und
trotzdem denke ich, wenns den eingemumten Heinis hier net passt, sollen sie richtung Heimat fliegen!
Das sage ich auch für Kroaten, Italiener, Griechen etc...

Dr. Lovet
Ludwigshafener Kroate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 13:57

IHR DISKRIMINIERT EUCH DOCH SELBER
MIT EUREN KOPFTÜCHERN USW

ANPASSEN HEISST DAS ZAUBERWORT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 13:59

He was soll das denn
es geht doch schon der schleichende prozeß vonstatten. die deutschen werden in andere länder "gelockt" zum arbeiten und die ausländer bevölkern duetschland. und willst einem deutschen geradewohl aus deutschland verweisen? ich glaube sonst gehts dir gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 14:55
In Antwort auf filou_12740256

Ja ist es auch
man sollte die ausländer genauso mit respekt behandeln, wie alle andren auch. man erwartet ja schließlich auch, dass man von ihnen mit respekt behandelt wird.

Ja man erwartet es
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 15:16

Mit hund
ich wechsle auch immer die strassenseite, wenn mir jemand mit hund entgegenkommt - möchte nichts mit denen zu tun haben

"macht mal ne umfrage, da sagt jeder das er keine ausländer hier haben möchte..."
kein döner, keine pizza, kein chinese (könnt alle wiener schnitzel fressen ). keine mobilfunkanbieter (alle pleite weil die vieltelefonierer fehlen). keine gescheiten spieler mehr in der Ö-bundesliga keine biligflieger (kein personal, keine konkurrenz). keine friseure. keine kfz-mechaniker. keine müllabfuhr. keine kanalreinigung. keine putzkräfte.

monokultur verdirbt auch den fruchtbarsten acker.

merkst du was?? ..ich denke nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 15:24
In Antwort auf agueda_12481402

IHR DISKRIMINIERT EUCH DOCH SELBER
MIT EUREN KOPFTÜCHERN USW

ANPASSEN HEISST DAS ZAUBERWORT

IHR EUCH DOCH AUCH
MIT EUREN HAKENKREUZEN USW

NACHDENKEN (& DIFFERENZIEREN) HEISST DAS ZAUBERWORT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 11:33

Das ding vor 60 jahren ....
bedeutet wenn man es sich vergegenwärtig das dein opa zur generation hitlerjugend gehört.
somit sind manche ansichten hier über ausländer kaum verwunderlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 11:38
In Antwort auf raclaw_12762905

Das ding vor 60 jahren ....
bedeutet wenn man es sich vergegenwärtig das dein opa zur generation hitlerjugend gehört.
somit sind manche ansichten hier über ausländer kaum verwunderlich.

Ach ja ...
und schon damals waren es anders gläubige wie die juden heute sind es halt die moslems die man am liebsten weg haben möchte.
plus ca change plus ce la meme chose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 11:58
In Antwort auf agueda_12481402

IHR DISKRIMINIERT EUCH DOCH SELBER
MIT EUREN KOPFTÜCHERN USW

ANPASSEN HEISST DAS ZAUBERWORT

Mit anpassen meinst ....
du eigentlich etwas ganz anderes.
was du meinst ist assimilieren das läuft dann auf die aussage hinaus "wir machen euch zu einem der unsrigen bevor wir euch töten"
aber das hängt wahrscheinlich mit eurer geschichte zusammen.
die mongolen oder osmanen hatten da eine andere taktik....die waren toleranter wer tot war war tot aber der rest durfte seinen glauben leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 18:01
In Antwort auf adolf_12055172

N Scheissdruck was du da zusammenschreibst...
das beste Beispiel kommt doch aus deiner Heimat, du Huhn...
Wer hat den die Kampusch entführt???
Kein Türk, kein Kroate, Kein Itaka..
sondern ein kranker Ösi. stell dir mal vor...

Dr. Lovet

Lovet
bist sicher einer von denen nicht war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 18:55
In Antwort auf raclaw_12762905

Ach ja ...
und schon damals waren es anders gläubige wie die juden heute sind es halt die moslems die man am liebsten weg haben möchte.
plus ca change plus ce la meme chose

Hallo heterobi1
Ich habe es schon mal geschrieben, du kannst das nicht vergleichen was vor ca. 60 Jahren passiert ist, denn jede Nation hat früher eine andere Nation was Schlimmes angetan oder unter sich, die einen anderen Glauben hatten. Das war früher und die Moral war da anders. Auch wenn es 60 Jahre her ist.

Und glaube mir dass die meisten nicht wirklich wollen, dass alle Moslems verschwinden nur die, die auffallen, kriminell werden oder sonstiges. Ich weiß dass nicht alle Moslems schlecht sind, nur die meisten Personen die auffallen nennen sich nun mal Moslems. Die anderen Personen die Moslems sind und sich benehmen und nichts böses wollen, die leiden darunter und fallen natürlich nicht auf. Somit sieht man nur das übel, die sich selber als Moslem bezeichnen. Somit darf man es zum Teil nicht übel nehmen dass einige denken, alle Personen die den Islam angehören sind schlecht.



Mich macht es auch sauer, dass einige Ausländer dieses Land ausnutzen. Und es ist auch so, dass einige Personen sich einfach nicht integrieren wollen, weil sie es nicht für nötig halten. Sie denken sich: "Warum sollte ich mich integrieren, ich bekomme auch schon so alles." Und diese Denkweise macht mich und andere sauer.




Ich würde noch mehr schreiben, aber ich will erstmal andere Beiträge
lesen -lool-




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 19:18
In Antwort auf nevil_11961815

IHR EUCH DOCH AUCH
MIT EUREN HAKENKREUZEN USW

NACHDENKEN (& DIFFERENZIEREN) HEISST DAS ZAUBERWORT

Wir brauchen uns weder anpassen noch nachdenken
den WIR leben in UNSEREM LAND

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 19:32

Wenn alle deutschen nazis wären
würde der nicht mehr tippen und D wäre ausländerfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 20:32
In Antwort auf nevil_11961815

Mit hund
ich wechsle auch immer die strassenseite, wenn mir jemand mit hund entgegenkommt - möchte nichts mit denen zu tun haben

"macht mal ne umfrage, da sagt jeder das er keine ausländer hier haben möchte..."
kein döner, keine pizza, kein chinese (könnt alle wiener schnitzel fressen ). keine mobilfunkanbieter (alle pleite weil die vieltelefonierer fehlen). keine gescheiten spieler mehr in der Ö-bundesliga keine biligflieger (kein personal, keine konkurrenz). keine friseure. keine kfz-mechaniker. keine müllabfuhr. keine kanalreinigung. keine putzkräfte.

monokultur verdirbt auch den fruchtbarsten acker.

merkst du was?? ..ich denke nicht

Mit bmw und handy
- weniger arbeitslosigkeit
- keine überfüllten knastzellen mehr
- keine überforderten gerichte mehr
- weniger gewaltopfer in kliniken
- kein aktenzeichen xyz-ungelöst mehr
- keine terroranschläge mehr
- keine erschossenen schwestern mehr
- keine verbrannten ehefrauen mehr
- keine moscheen mehr
- keine getrennten sportunterrichte mehr
- keine kopftuch-diskussionen mehr
- keine autodiebstähle mehr
- kein illigaler handel mehr
- keine drogen mehr



merkst du was?

ich denke nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2006 um 16:57
In Antwort auf agueda_12481402

He was soll das denn
es geht doch schon der schleichende prozeß vonstatten. die deutschen werden in andere länder "gelockt" zum arbeiten und die ausländer bevölkern duetschland. und willst einem deutschen geradewohl aus deutschland verweisen? ich glaube sonst gehts dir gut?

Mir gehts gut!!
aber bei dir ist, da wohl einiges im argen...

ich meinte ausländer aus deutschland verweisen, nicht deutsche...

musst schonmal lesen lernen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 12:26
In Antwort auf agueda_12481402

Wir brauchen uns weder anpassen noch nachdenken
den WIR leben in UNSEREM LAND

Du eierkopf ....
du willst doch alles und jeden in diesem land eindeutschen.
oder kämpftst du in deinem land um das recht deutsch sein zu dürfen den in diesem fall wärst du ein waschlappen.....ich glaube nähmlich das es genau das ist.
ANPASSUNG GIBT ES NICHT!!!!!!!!!
lies darwin du idiot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 13:27
In Antwort auf agueda_12481402

Wir brauchen uns weder anpassen noch nachdenken
den WIR leben in UNSEREM LAND


scho recht..

ps: EUREM LAND würden einige weniger dichter&denker wie du ganz gut tun glaub ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 16:46

Das ist es ja....
wir passen uns eben im urlaub der kleiderordnung nicht an. aber türkischen lehrerinnen soll es nicht erlaubt sein, mit kopftuch zu unterrichten? sehe darin nichts schlimmes. das kopftuch hat ja auch eher was mit dem glauben zu tun.

da stimm ich dir schon zu, dass sich jeder seinen respekt verdienen muss. ich sagte auch nicht, dass jeder ausländer friedvoll und harmlos ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 17:56

Wenn du das erste mal eine aufs maul bekommen hast
von so einem denkst du anders. die labern nicht so lange wie du rum. einmal blöd geglotzt schon fresse dick.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 18:55
In Antwort auf mose_12922595

Du eierkopf ....
du willst doch alles und jeden in diesem land eindeutschen.
oder kämpftst du in deinem land um das recht deutsch sein zu dürfen den in diesem fall wärst du ein waschlappen.....ich glaube nähmlich das es genau das ist.
ANPASSUNG GIBT ES NICHT!!!!!!!!!
lies darwin du idiot

Wer ist hier ein eierkopf
ANPASSUNG GIBT ES NICHT!!!!!!!!!

so eins scheiß!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 18:57

Ja genau
armes deutschland!


gibt es eig hier irgendwo jemanden der ein wenig stolz auf sein land ist???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 19:03

Deutsche sind alle :
die sich so fühlen, und die staatsbürgerschaft haben!!

aber leider gibt es hier manche leute die sich nicht so fühlen und noch auf die deutschen schimpfen obwohl sie die deutsche saatsbürgerschaft haben!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 20:23

Was...
heißt Hier in unserem Land,mittlerweile sind doch alle Länder vereint und es sollte doch kein unterschied geben wer wo wie lebt, hauptsache leben und überleben können oder?aber ohne Gewalt es geht auch friedlich--> ein Beispiel haben uns in dem 8 bis 14jh die Araber, Christen und Juden gegeben oder nicht? da ging es doch auch ohne Gewalt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen