Forum / Gesellschaft & Leben

Freundschaft - Freunde

13. August um 17:53 Letzte Antwort: 2. September um 8:39


Habt ihr eine beste Freundin/ besten Freund dem ihr alles erzählt ? Dem ihr vertraut, der euch nie verraten würdet ? Wurdet ihr schon einmal von einem Freund/ einer Freundin verraten/hintergangen?
Was denkt ihr, gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ?
Sind Freunde wichtig oder geht es auch ohne ?

Freue mich auf euere Antworten. 

Mehr lesen

14. August um 7:39

Drei beste Freunde aber alles erzählen würde ich niemanden. Erstens um niemanden unnötig zu langweilen oder zu belasten. Zudem sollte jeder Mensch so stark sein, sich selbst tragen zu können. Ansonsten Tipps und Denkweisen einzuholen. 

Gefällt mir

14. August um 12:19

so einen klassischen besten freun hab ich nicht. habe 2 gute freunde, die von der hierarchie nominell meine besten freunde wären.
den vertraue ich nd könnte denen auch sicher alles erzählen. aber ich mache meistens alles mit mir selbst aus. ich möchte da keinem auf den keks gehen mit irgendwelchen genöle. hilft eh nix, muss ich am ende eh selbst durch.
wenn man so will ist meine frau mein bester freund. da ist es unumgänglich viele sorgen und gedanken mit ihr zu teilen, weil es sie ja auch betrifft, bzw. es ihr ja etwaige unterschiede in der laune erklärt. aber alles sag ich ihr auch nicht.
bin eher sehr verschlossen nehme mich auch nicht so wichtig als das ich andere mit meinen problemen behelligen und belasten müsste.

2 LikesGefällt mir

16. August um 12:16

Mein aller BESTER Freund ist mein Mann und ihm erzähle ich alles. Ansonsten haben ich eine handvoll guter Freunde, mit denen ich auch über vieles reden kann...aber ALLES würde ich ihnen nicht anvertrauen und ich möchte auch nicht ALLES über sie wissen. 

Gefällt mir

17. August um 13:26
In Antwort auf cosmoliner2

so einen klassischen besten freun hab ich nicht. habe 2 gute freunde, die von der hierarchie nominell meine besten freunde wären.
den vertraue ich nd könnte denen auch sicher alles erzählen. aber ich mache meistens alles mit mir selbst aus. ich möchte da keinem auf den keks gehen mit irgendwelchen genöle. hilft eh nix, muss ich am ende eh selbst durch.
wenn man so will ist meine frau mein bester freund. da ist es unumgänglich viele sorgen und gedanken mit ihr zu teilen, weil es sie ja auch betrifft, bzw. es ihr ja etwaige unterschiede in der laune erklärt. aber alles sag ich ihr auch nicht.
bin eher sehr verschlossen nehme mich auch nicht so wichtig als das ich andere mit meinen problemen behelligen und belasten müsste.


Warum solltest du ihnen auf den Keks gehen?

Freundschaft heisst, für mich persönlich, doch auch zuhören.  Manchmal ist es schon hilfreich etwas aus der Sicht eines Unbeteiligten zu sehen.
Ein Freund/eine Freundin wird es nie belastend oder behelligend finden wenn du deine Probleme offenbarst.
Verstehe dich aber auch, bin auch nicht der Typ der gleich alles erzählt.

Ich hatte mal eine "beste" Freundin, ihr habe ich vertraut und sie mir. Doch leider hat sie sehr viel Privates an dritte weitergegeben. Nun bin ich kuriert und behalte alles für mich.

Naja, jeder deffiniert Freundschaft anders.

Gefällt mir

18. August um 10:33
In Antwort auf joco_20640294


Habt ihr eine beste Freundin/ besten Freund dem ihr alles erzählt ? Dem ihr vertraut, der euch nie verraten würdet ? Wurdet ihr schon einmal von einem Freund/ einer Freundin verraten/hintergangen?
Was denkt ihr, gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ?
Sind Freunde wichtig oder geht es auch ohne ?

Freue mich auf euere Antworten. 

Ja sicher gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau.
Meine beste Freundin ist die, die ich vor Jahren haben wollte aber es ist anders gekommen und jeder von uns hat einen/eine andere geheiratet und wir haben uns auch mal aus Beruflichen Gründen aus den Augen verloren.
Seitem wir uns aber wiedergefunden haben ist unsere Freundschaft immer mehr gewachsen und schöner geworden.  Wir bereden alles und meine Freundin geht auch mal mit meiner Frau Frühstücken oder so, aber eins ist sicher, das was wir miteinander besprochen haben kommt nie bei meiner Frau an.
Außerdem weiß meine Frau auch das dass meine beste Freundin ist, so verstehe ich Freundschaft auf die man bauen kann.

1 LikesGefällt mir

18. August um 10:56
In Antwort auf netti102

Ja sicher gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau.
Meine beste Freundin ist die, die ich vor Jahren haben wollte aber es ist anders gekommen und jeder von uns hat einen/eine andere geheiratet und wir haben uns auch mal aus Beruflichen Gründen aus den Augen verloren.
Seitem wir uns aber wiedergefunden haben ist unsere Freundschaft immer mehr gewachsen und schöner geworden.  Wir bereden alles und meine Freundin geht auch mal mit meiner Frau Frühstücken oder so, aber eins ist sicher, das was wir miteinander besprochen haben kommt nie bei meiner Frau an.
Außerdem weiß meine Frau auch das dass meine beste Freundin ist, so verstehe ich Freundschaft auf die man bauen kann.


Meine Gratulation, du hast echt Glück mit deinen beiden Frauen. 

So soll es auch sein, Anvertrautes ist für Dritte tabu. Leider kenne ich es anders, da hatte die Partnerin etwas gegen diese Freundschaft.

Manchmal verliebt sich mit der Zeit einer der Freundschaft in den anderen, was oftmals "tödlich" für die Freundschaft ist.
Doch bei dir ist alles bestens, Frau akzeptiert Freundschaft und trifft sich sogar mit deiner Freundin......du bist zu beneiden.

Gefällt mir

18. August um 11:08
In Antwort auf joco_20640294


Meine Gratulation, du hast echt Glück mit deinen beiden Frauen. 

So soll es auch sein, Anvertrautes ist für Dritte tabu. Leider kenne ich es anders, da hatte die Partnerin etwas gegen diese Freundschaft.

Manchmal verliebt sich mit der Zeit einer der Freundschaft in den anderen, was oftmals "tödlich" für die Freundschaft ist.
Doch bei dir ist alles bestens, Frau akzeptiert Freundschaft und trifft sich sogar mit deiner Freundin......du bist zu beneiden.

DANKE  Genau das ist der Punkt denke ich, meine Freundin und ich nehmen und auch in den Arm und es gibt auch Küsschen aber Sexuell ist es noch nie geworden auch wenn ich kürzlich zur Ihr gesagt habe. Du hast ja schon einen ganz schönen CORNA-Bauch bekommen und ich sie dabei auch am Bauch angefasst habe und das ist für uns auch normal.

Gefällt mir

18. August um 11:53
In Antwort auf netti102

DANKE  Genau das ist der Punkt denke ich, meine Freundin und ich nehmen und auch in den Arm und es gibt auch Küsschen aber Sexuell ist es noch nie geworden auch wenn ich kürzlich zur Ihr gesagt habe. Du hast ja schon einen ganz schönen CORNA-Bauch bekommen und ich sie dabei auch am Bauch angefasst habe und das ist für uns auch normal.


Ein richtiges Happyend. 

Ihr verliert euch aus den Augen - findet euch wieder - eure Partner sind mit eurer Freundschaft einverstanden- jeder kann sich auf den anderen verlassen- alles erzählen, da ihr einander vertraut.

Meine Cousine hatte auch mal einen Freund dem sie alles erzählen konnte, doch leider ging durch ein Missverständnis diese Freundschaft in die Brüche. 
Finde es immer sehr schade wenn eine Freundschaft deswegen oder wegen Intrigen auseinandergeht.Warum kann man nicht erst herunterfahren und dann miteinander sprechen? Eine Freundschaft hält doch nicht nur bei schönem Wetter, wenn ja, dann ist es keine.

vielleicht wirst du ja der Taufpate. 

Gefällt mir

27. August um 14:24

Wahre Freundschaft bedeutet nicht Unzertrennlichkeit, sondern getrennt sein zu können, ohne dass sich etwas ändert.

Gefällt mir

27. August um 14:34
In Antwort auf joco_20640294


Habt ihr eine beste Freundin/ besten Freund dem ihr alles erzählt ? Dem ihr vertraut, der euch nie verraten würdet ? Wurdet ihr schon einmal von einem Freund/ einer Freundin verraten/hintergangen?
Was denkt ihr, gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ?
Sind Freunde wichtig oder geht es auch ohne ?

Freue mich auf euere Antworten. 

Habt ihr eine beste Freundin/ besten Freund dem ihr alles erzählt ?
=> ja. Also zumindest alles, was ich aussprechen wollte. Zwei.

Dem ihr vertraut, der euch nie verraten würdet ?
=> vertrauen: unbedingt. "nie verraten" ist etwas, was man noch nicht mal von sich selbst sagen könnte, bei anderen ist die Frage erst Recht sinnlos.


Wurdet ihr schon einmal von einem Freund/ einer Freundin verraten/hintergangen?
=> nein. Mag vor allem daran liegen, dass Vertrauen bei mir nie Vorschuss ist.

Was denkt ihr, gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ?
=> ja. Meine Freunde sind alle männlich, meine guten Bekannten fast alle.

Sind Freunde wichtig oder geht es auch ohne ?
=> sehr wichtig, finde ich.

Gefällt mir

27. August um 16:26
In Antwort auf joco_20640294

Wahre Freundschaft bedeutet nicht Unzertrennlichkeit, sondern getrennt sein zu können, ohne dass sich etwas ändert.

"ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt" (mein Lieblingsspruch zu dem Thema, auch wenn ich jedes Mal, wenn ich den google, eine andere Quelle sehe, der der zugeschrieben wird )

Gefällt mir

30. August um 2:02
In Antwort auf joco_20640294


Habt ihr eine beste Freundin/ besten Freund dem ihr alles erzählt ? Dem ihr vertraut, der euch nie verraten würdet ? Wurdet ihr schon einmal von einem Freund/ einer Freundin verraten/hintergangen?
Was denkt ihr, gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ?
Sind Freunde wichtig oder geht es auch ohne ?

Freue mich auf euere Antworten. 

Hab ich leider keins obwohl ich sehr gerne mal eins hätte . Ob mann oder frau ist egal Hauptsache Seleenverwanten und sich gegenseitig alles zu erzählen wäre toll gewesen . Dafür hab ich einen tollen mann mit dem ich alles reden kann . Aber wie gesagt eine gute Freundin wäre auch super gewesen . Sollte nicht sein . Bin zu gut gebe mehr und erwarte dann auch . Lg 

Gefällt mir

30. August um 20:25
In Antwort auf sterntaler84

Hab ich leider keins obwohl ich sehr gerne mal eins hätte . Ob mann oder frau ist egal Hauptsache Seleenverwanten und sich gegenseitig alles zu erzählen wäre toll gewesen . Dafür hab ich einen tollen mann mit dem ich alles reden kann . Aber wie gesagt eine gute Freundin wäre auch super gewesen . Sollte nicht sein . Bin zu gut gebe mehr und erwarte dann auch . Lg 

und was hat das mit "zu gut" zu tun?

"Gebe mehr und erwarte auch" klingt für mich nach: es kann sich nie eine Freundschaft entwickeln, weil meine Grenzen von Anfang an niedergetrampelt werden und ich ständig vor der Wahl stehe: tue, was Du nicht möchtest, oder stoße jemandem vor den Kopf. Ok, das schlägt mich in die Flucht. Gründlich.

Gefällt mir

30. August um 22:32
In Antwort auf netti102

Ja sicher gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau.
Meine beste Freundin ist die, die ich vor Jahren haben wollte aber es ist anders gekommen und jeder von uns hat einen/eine andere geheiratet und wir haben uns auch mal aus Beruflichen Gründen aus den Augen verloren.
Seitem wir uns aber wiedergefunden haben ist unsere Freundschaft immer mehr gewachsen und schöner geworden.  Wir bereden alles und meine Freundin geht auch mal mit meiner Frau Frühstücken oder so, aber eins ist sicher, das was wir miteinander besprochen haben kommt nie bei meiner Frau an.
Außerdem weiß meine Frau auch das dass meine beste Freundin ist, so verstehe ich Freundschaft auf die man bauen kann.

Hallo netti102, ich kenne dich zwar nicht, bin aber gerade auf dem selben Weg. Gleiche Vorgeschichte und ich hoffe, es nimmt den selben Verlauf.

Gefällt mir

31. August um 0:45
In Antwort auf avarrassterne3

und was hat das mit "zu gut" zu tun?

"Gebe mehr und erwarte auch" klingt für mich nach: es kann sich nie eine Freundschaft entwickeln, weil meine Grenzen von Anfang an niedergetrampelt werden und ich ständig vor der Wahl stehe: tue, was Du nicht möchtest, oder stoße jemandem vor den Kopf. Ok, das schlägt mich in die Flucht. Gründlich.

Falsch ausgedrück. Ich kann es halt nicht erklären wie ich es meine . Z.b vom Kopf sollte man gleich ticken denke ich . Erwartungen sind wie entäuschungen due sind nicht mal so hoch . Wenn ich jemanden mag und das zeige erwarte ich halt das selbe oder wenn sue mich braucht nehme ich die zeit und wünsche das selbe. Hoffe ich konnte es erklären sind eigentlich kleine dinge . 

Gefällt mir

31. August um 7:34
In Antwort auf sterntaler84

Falsch ausgedrück. Ich kann es halt nicht erklären wie ich es meine . Z.b vom Kopf sollte man gleich ticken denke ich . Erwartungen sind wie entäuschungen due sind nicht mal so hoch . Wenn ich jemanden mag und das zeige erwarte ich halt das selbe oder wenn sue mich braucht nehme ich die zeit und wünsche das selbe. Hoffe ich konnte es erklären sind eigentlich kleine dinge . 

genau, man sollte gleich ticken.

Tut man das nicht, ist nicht der eine "zu gut", man ist schlicht nicht kompatibel Und das finde ich einen großen Unterschied.

Ich würde für meine Freunde auch ALLES tun, gar keine Frage. Nur ist das erstens eine Entwicklung und bestimmt nicht ab Tag eins so und zweitens wären sie sicher nicht meine Freunde geworden, wenn ihre Wünsche sich nicht mit meinen in wesentlichen Punkten decken.

Gefällt mir

31. August um 10:36
In Antwort auf avarrassterne3

genau, man sollte gleich ticken.

Tut man das nicht, ist nicht der eine "zu gut", man ist schlicht nicht kompatibel Und das finde ich einen großen Unterschied.

Ich würde für meine Freunde auch ALLES tun, gar keine Frage. Nur ist das erstens eine Entwicklung und bestimmt nicht ab Tag eins so und zweitens wären sie sicher nicht meine Freunde geworden, wenn ihre Wünsche sich nicht mit meinen in wesentlichen Punkten decken.

Genau so denke ich auch 😉😉😉

Ist halt nicht einfach so einen zu finden sowas ergibt sich von alleine und als Zufall.  

Lg 

Gefällt mir

31. August um 22:15
In Antwort auf joco_20640294


Habt ihr eine beste Freundin/ besten Freund dem ihr alles erzählt ? Dem ihr vertraut, der euch nie verraten würdet ? Wurdet ihr schon einmal von einem Freund/ einer Freundin verraten/hintergangen?
Was denkt ihr, gibt es eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ?
Sind Freunde wichtig oder geht es auch ohne ?

Freue mich auf euere Antworten. 

Nein, das ist für mich eher so ein Mädchen-Teenagerding. Ich hatte zwar als Teenager Freunde, aber einander alles erzählen machen Jungs normalerweise nicht.

Als erwachsener Mann schon gar nicht, ich wüsste gar nichts groß zu erzählen, soviel gibts da gar nicht in meinem Leben. Alltagsdinge, so interessant sind die nicht.

Beziehungsdinge bespreche ich mit meiner Partnerin und sie wäre da auch meine Vertraute, was das anginge. Ich verlange von einer Partnerin mehr als nur guten Sex, Verliebheit und Kribbeln, sie muss auch meine intimste Vertraute sein. Mehr als eine Person brauche ich dafür nicht. Meine Partnerin ist also zugleich auch meine beste Freundin. 

Meine Freunde sind eher dazu da, gemeinsam Hobbys auszuüben und die Dinge miteinander zu machen, die Frauen nunmal weniger interessieren. An anderen Frauen bin ich nur oberflächlich interessiert, man unterhält sich halt, aber in die Tiefe gehen die Gespräche da eher nicht. Ich bin ja kein Therapeut und mag mich mit den Problemen anderer Menschen eigentlich nicht auseinandersetzen müssen. 

Gefällt mir

2. September um 8:39
In Antwort auf kazumi_20715265

Drei beste Freunde aber alles erzählen würde ich niemanden. Erstens um niemanden unnötig zu langweilen oder zu belasten. Zudem sollte jeder Mensch so stark sein, sich selbst tragen zu können. Ansonsten Tipps und Denkweisen einzuholen. 

Sehe ich genauso alles erzählen würde ich auch niemanden und ob deine beste Freundin/Freunde auch in schlechten Zeiten zu dir hält ?

Gefällt mir