Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Freundinnen hintergehen mich

Freundinnen hintergehen mich

10. September um 21:28

Ich habe / hatte drei Freunde (C, A, K), denen ich sehr nahe stehe. Wir sind seit mindestens 8 Jahren befreundet. Wir sind kürzlich ein Freundeskreis geworden. Ich hatte einen anderen Freund (E), mit dem ich separat befreundet war. Ich bin seit 5 Jahren mit ihr befreundet. Dieser Freund hat letztes Jahr meine anderen Freunde durch mich kennengelernt. E hat das Auto meines Mannes ausgeliehen und es beschädigt zurückgegeben.


Es schien ihr nicht leid zu tun und sie schien die Verantwortung nicht übernehmen zu wollen, weil ihre Freundin damit am Auto fuhr und den Schaden verursachte. Sie hatte das Gefühl, ich würde auf sie losgehen, wenn es (ihrer Meinung nach) nicht ihre Schuld war, dass das Auto beschädigt war. Ich schickte ihr eine Sprachnotiz, in der meine Frustration zum Ausdruck gebracht wurde, und verlangte, dass sie zahlen müsse und dass es ihre Schuld sei und es ein schlechter Blick auf mich sei, wie sie sich verhält. Sie hat nie geantwortet, aber sie hat es kurz darauf mit meinem Mann geklärt. Sie hat alle Chats der App-Gruppe, in denen ich war, verlassen und hat mich nie angerufen.

Wochen sind vergangen, ich war nicht mehr böse und dachte, wir könnten weitermachen von dem, was passiert ist. Als ich feststellte, dass meine Freunde K und C sich mit ihr getroffen haben, ohne mir davon zu erzählen. Als ich herausfand, fragte ich sie, warum sie mich auslassen und sie sagten, nein, es sei nur ein Zufall, bla bla. Ich sagte ihnen, dass ich mich ausgelassen fühle und K sagte, ich müsse akzeptieren, dass E die Distanz will, aber K und C mich nicht auslassen und dass wir trotzdem Freunde bleiben. Nach einer Weile versuchte ich E zu erreichen, dass es sich nicht lohnt, unsere Freundschaft zu sabotieren, wenn man bedenkt, dass wir: 1. Im selben Freundeskreis 2. Unsere Kinder sind Freunde 3. Wir sind seit einiger Zeit Freunde Sie sagte, sie sei immer noch zu verärgert und die Dinge würden für sie jetzt nie mehr die gleichen sein. Sie sagte, wie ich auf sie zukam, war schlecht und sie war schockiert und verärgert, dass ich mit ihr sprach wie ein Fremder. Ich entschuldigte mich, aber ich denke, sie hat es nicht akzeptiert. Sie baut jetzt weiterhin eine Beziehung zu meinen engen Freunden auf, obwohl sie nichts mit mir zu tun haben möchte. Sie ignoriert mich am Geburtstag meiner besten Freunde!

Und meine.anderen Freunde können sehen, wie es mich stört, dass sie sehen, wie sie mich behandelt, und immer noch mit ihr rumhängen. Ich war sehr enttäuscht über die Tatsache, dass meine 8-jährigen Freunde mir nicht treu bleiben konnten und erzählte E Folgendes: 1. Sie hat einen Fehler gemacht und 2. Sie versucht mich zu schikanieren und sie werden es nicht unterstützen. Sie sagen immer wieder, ich solle sie sich nicht unwohl fühlen lassen und weiterziehen, aber sie verstehen nicht, wie verletzend diese ganze Sache für mich ist. Die Tatsache, dass sie mich ignoriert, aber mit ihnen spricht, ist sehr kritisch. Ich fühle mich betrogen und allein. Sollte ich mich von allen fernhalten oder ihnen sagen, wie ich mich fühle?

Ich habe K und A bereits erzählt, wie ich mich gefühlt habe aber niemand möchte mich ernst nehmen. Die sagen ich soll mich nicht aufregen und darüber hinwegkommen. Ich fühle mich links liegen gelassen verstehe nicht wieso niemand zu mir steht. Weiß nicht ob ich den kontakt abrechen soll zu den anderen aber dann hat sie ja komplett gewonnen?

Mehr lesen

11. September um 18:04
In Antwort auf user13806

Ich habe / hatte drei Freunde (C, A, K), denen ich sehr nahe stehe. Wir sind seit mindestens 8 Jahren befreundet. Wir sind kürzlich ein Freundeskreis geworden. Ich hatte einen anderen Freund (E), mit dem ich separat befreundet war. Ich bin seit 5 Jahren mit ihr befreundet. Dieser Freund hat letztes Jahr meine anderen Freunde durch mich kennengelernt. E hat das Auto meines Mannes ausgeliehen und es beschädigt zurückgegeben.


Es schien ihr nicht leid zu tun und sie schien die Verantwortung nicht übernehmen zu wollen, weil ihre Freundin damit am Auto fuhr und den Schaden verursachte. Sie hatte das Gefühl, ich würde auf sie losgehen, wenn es (ihrer Meinung nach) nicht ihre Schuld war, dass das Auto beschädigt war. Ich schickte ihr eine Sprachnotiz, in der meine Frustration zum Ausdruck gebracht wurde, und verlangte, dass sie zahlen müsse und dass es ihre Schuld sei und es ein schlechter Blick auf mich sei, wie sie sich verhält. Sie hat nie geantwortet, aber sie hat es kurz darauf mit meinem Mann geklärt. Sie hat alle Chats der App-Gruppe, in denen ich war, verlassen und hat mich nie angerufen.

Wochen sind vergangen, ich war nicht mehr böse und dachte, wir könnten weitermachen von dem, was passiert ist. Als ich feststellte, dass meine Freunde K und C sich mit ihr getroffen haben, ohne mir davon zu erzählen. Als ich herausfand, fragte ich sie, warum sie mich auslassen und sie sagten, nein, es sei nur ein Zufall, bla bla. Ich sagte ihnen, dass ich mich ausgelassen fühle und K sagte, ich müsse akzeptieren, dass E die Distanz will, aber K und C mich nicht auslassen und dass wir trotzdem Freunde bleiben. Nach einer Weile versuchte ich E zu erreichen, dass es sich nicht lohnt, unsere Freundschaft zu sabotieren, wenn man bedenkt, dass wir: 1. Im selben Freundeskreis 2. Unsere Kinder sind Freunde 3. Wir sind seit einiger Zeit Freunde Sie sagte, sie sei immer noch zu verärgert und die Dinge würden für sie jetzt nie mehr die gleichen sein. Sie sagte, wie ich auf sie zukam, war schlecht und sie war schockiert und verärgert, dass ich mit ihr sprach wie ein Fremder. Ich entschuldigte mich, aber ich denke, sie hat es nicht akzeptiert. Sie baut jetzt weiterhin eine Beziehung zu meinen engen Freunden auf, obwohl sie nichts mit mir zu tun haben möchte. Sie ignoriert mich am Geburtstag meiner besten Freunde!

Und meine.anderen Freunde können sehen, wie es mich stört, dass sie sehen, wie sie mich behandelt, und immer noch mit ihr rumhängen. Ich war sehr enttäuscht über die Tatsache, dass meine 8-jährigen Freunde mir nicht treu bleiben konnten und erzählte E Folgendes: 1. Sie hat einen Fehler gemacht und 2. Sie versucht mich zu schikanieren und sie werden es nicht unterstützen. Sie sagen immer wieder, ich solle sie sich nicht unwohl fühlen lassen und weiterziehen, aber sie verstehen nicht, wie verletzend diese ganze Sache für mich ist. Die Tatsache, dass sie mich ignoriert, aber mit ihnen spricht, ist sehr kritisch. Ich fühle mich betrogen und allein. Sollte ich mich von allen fernhalten oder ihnen sagen, wie ich mich fühle?

Ich habe K und A bereits erzählt, wie ich mich gefühlt habe aber niemand möchte mich ernst nehmen. Die sagen ich soll mich nicht aufregen und darüber hinwegkommen. Ich fühle mich links liegen gelassen verstehe nicht wieso niemand zu mir steht. Weiß nicht ob ich den kontakt abrechen soll zu den anderen aber dann hat sie ja komplett gewonnen?

Hat sie denn von Anfang an gesagt dass sie es bezahlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 17:18
In Antwort auf user13806

Ich habe / hatte drei Freunde (C, A, K), denen ich sehr nahe stehe. Wir sind seit mindestens 8 Jahren befreundet. Wir sind kürzlich ein Freundeskreis geworden. Ich hatte einen anderen Freund (E), mit dem ich separat befreundet war. Ich bin seit 5 Jahren mit ihr befreundet. Dieser Freund hat letztes Jahr meine anderen Freunde durch mich kennengelernt. E hat das Auto meines Mannes ausgeliehen und es beschädigt zurückgegeben.


Es schien ihr nicht leid zu tun und sie schien die Verantwortung nicht übernehmen zu wollen, weil ihre Freundin damit am Auto fuhr und den Schaden verursachte. Sie hatte das Gefühl, ich würde auf sie losgehen, wenn es (ihrer Meinung nach) nicht ihre Schuld war, dass das Auto beschädigt war. Ich schickte ihr eine Sprachnotiz, in der meine Frustration zum Ausdruck gebracht wurde, und verlangte, dass sie zahlen müsse und dass es ihre Schuld sei und es ein schlechter Blick auf mich sei, wie sie sich verhält. Sie hat nie geantwortet, aber sie hat es kurz darauf mit meinem Mann geklärt. Sie hat alle Chats der App-Gruppe, in denen ich war, verlassen und hat mich nie angerufen.

Wochen sind vergangen, ich war nicht mehr böse und dachte, wir könnten weitermachen von dem, was passiert ist. Als ich feststellte, dass meine Freunde K und C sich mit ihr getroffen haben, ohne mir davon zu erzählen. Als ich herausfand, fragte ich sie, warum sie mich auslassen und sie sagten, nein, es sei nur ein Zufall, bla bla. Ich sagte ihnen, dass ich mich ausgelassen fühle und K sagte, ich müsse akzeptieren, dass E die Distanz will, aber K und C mich nicht auslassen und dass wir trotzdem Freunde bleiben. Nach einer Weile versuchte ich E zu erreichen, dass es sich nicht lohnt, unsere Freundschaft zu sabotieren, wenn man bedenkt, dass wir: 1. Im selben Freundeskreis 2. Unsere Kinder sind Freunde 3. Wir sind seit einiger Zeit Freunde Sie sagte, sie sei immer noch zu verärgert und die Dinge würden für sie jetzt nie mehr die gleichen sein. Sie sagte, wie ich auf sie zukam, war schlecht und sie war schockiert und verärgert, dass ich mit ihr sprach wie ein Fremder. Ich entschuldigte mich, aber ich denke, sie hat es nicht akzeptiert. Sie baut jetzt weiterhin eine Beziehung zu meinen engen Freunden auf, obwohl sie nichts mit mir zu tun haben möchte. Sie ignoriert mich am Geburtstag meiner besten Freunde!

Und meine.anderen Freunde können sehen, wie es mich stört, dass sie sehen, wie sie mich behandelt, und immer noch mit ihr rumhängen. Ich war sehr enttäuscht über die Tatsache, dass meine 8-jährigen Freunde mir nicht treu bleiben konnten und erzählte E Folgendes: 1. Sie hat einen Fehler gemacht und 2. Sie versucht mich zu schikanieren und sie werden es nicht unterstützen. Sie sagen immer wieder, ich solle sie sich nicht unwohl fühlen lassen und weiterziehen, aber sie verstehen nicht, wie verletzend diese ganze Sache für mich ist. Die Tatsache, dass sie mich ignoriert, aber mit ihnen spricht, ist sehr kritisch. Ich fühle mich betrogen und allein. Sollte ich mich von allen fernhalten oder ihnen sagen, wie ich mich fühle?

Ich habe K und A bereits erzählt, wie ich mich gefühlt habe aber niemand möchte mich ernst nehmen. Die sagen ich soll mich nicht aufregen und darüber hinwegkommen. Ich fühle mich links liegen gelassen verstehe nicht wieso niemand zu mir steht. Weiß nicht ob ich den kontakt abrechen soll zu den anderen aber dann hat sie ja komplett gewonnen?

Meiner Meinung nach ist die ganze Story ein reinster Kindergarten.

Euer Auto ist versichert. Irgendeine Haftpflicht oder Vollkasko (von eurer Seite (falls vorhanden)), wird das schon übernehmen. So sollte das eigentlich erwachsene Menschen regeln. 'Sorry hab' dir ne Beule ins Auto gefahren' : ,kein Thema, sind ja beide versichert'. Diskussion beendet.

Deine Freunde kann ich irgendwo sogar ein bisschen verstehen. Du machst hier ein riesen Drama draus. Eine Freundschaft sollte (von beiden Seiten), stark genug sein um eine Beule am Auto zu verkraften. Da du dann aber bei deiner Sprachnachricht deine Wut rausgelassen hast, kann ich verstehen, wenn deine Freundin nicht gleich wieder alles vergisst was war. Man bedenke: Das ist doch nur ein Auto!!
Mit deinem Freund konnte sie es ja auch in Ruhe klären. So würde ich mir mal an deiner Stelle überlegen, weshalb ihr euch streiten müsst, aber mit deinem Freund, konnte sie es normal besprechen..

Komm ein bisschen runter und sein ein bisschen gemütlicher drauf.
Dann klappts auch wieder mit den Freunden.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen