Forum / Gesellschaft & Leben

Freundin will sich nicht mit mir treffen und lügt mich anscheinend an..

Letzte Nachricht: 30. April um 13:39
18.04.21 um 11:36

Hi

Zusammen,

Ich w. 29 habe eine Freundschaft.
Diese gestaltet sich seit geraumer Zeit sehr schwierig. Seit Oktober haben wir uns nicht mehr gesehen. Wenn ich angefragt habe ob wir uns mal wieder treffen möchten, kam ,,hat ja noch Zeit, läuft ja nix weg". Ich habe aber mit ihrer besten Freundin auch hin und wieder Kontakt, das weiß sie wohl nur nicht. Von ihr erfahre ich oft, dass sie sich mit ihr und anderen Leuten täglich trifft.
Erst habe ich mir ja gedacht sie möchte keine Kontakte wegen der aktuellen Situation. Aber schnell wurde mir klar da stimmt was nicht.
Letzens hat die dann glatt vorgeschlsgen, ob wir uns zum spazieren gehen treffen möchten und ich meinte dann Aufgrund dessen, dass das Wetter so schlecht ist, dürfte sie gerne auf einen Kaffee kommen, aber wenn ihr auf Grund von Corona spazieren lieber ist können wir auch das tun. Ihre Antwort darauf ,, sie spaziert im Moment gerne" ,,okay dann halt spazieren" dacht ich mir dann so. Jetzt letzte Woche schr. sie mir 2,5 Stunden vorher ob ich Lust hätte nach der Arbeit bei mir zuhause auf einen Kaffee. Ich hatte leider keine Zeit, hab ihr abgesagt und sie gefragt wies die nächsten Tage aussieht.Sie bot mir Donnerstag und Freitag an. Wir haben uns dann auf Freitag bei mir zuhause geeinigt.
Am nächsten Tag bekomme ich eine Nachricht von ihr ( das war Dienstag), dass es ihr nicht gut ginge und sie das Treffen am Freitag absagen möchte und lieber telefonieren will. Auf den Vorschlag bin ich eingegangen. Wies der Zufall so will, kam es dann dazu, dass ich und ihre beste Freundin abends dann Kontakt in Whats app hatten, irgendwann erzählt sie mir dann, dass sie sich am Donnerstag mit besagter Freundin treffen wird und das schon seit Sonntag feststand. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.1. Warum schlägt sie mir Donnerstag vor wenn da schon was mit der Besten ausgemacht war und 2. warum sagt sie dieses Treffen nicht auch ab?
Gut abwarten und Tee trinken, vllt sagt sie ihr auch noch ab.
Dann am Freitag habe ich gewartet bis sie anruft, es kam nichts den ganzen Tag.Irgendwann abends um 20 Uhr kam dann eine Nachricht, sie ist jetzt erst heimgekommen und würde um 21 Uhr dann anrufen. Ich lag zu der Zeit schon im Bett mit einem Buch. Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet und am nächsten Tag geschr. wies die nächsten Tage mit telefonieren aussieht.
Zeitgleich habe ich frühmorgens eine Nachricht von ihrer besten Freundin bekommen, dass sich beide Donnerstag  getroffen haben. Ich war sprachlos....
Seither habe ich auch nicht mehr mit meine Freundin geschrieben. Sie hat mir zwar einen Vorschlag zu einem neuen Telefonietermin gemacht, aber ich hab garkeine Lust mehr auf sie. Auf so ein Theater hab ich KEINE Lust.
Jetzt würd ich ihr eigtl. meine Meinung dazu sagen wollen und auch, dass ich dieses Spiel nicht mitspiele. Ich möchte ihre beste Freundin aber da nicht mit reinziehen. Was würdet ihr tun?
Ich mein natürlich kann sie absagen, wenn es ihr gesundheitlich nicht gut geht, aber sich dann mit der anderen treffen können??
Ich bin enttäuscht und wütend.
Das Vertrauen ist weg.

Mehr lesen

18.04.21 um 13:33

Die Antwort hast du dir ja schon gegeben.

Gefällt mir

18.04.21 um 14:11
In Antwort auf

Die Antwort hast du dir ja schon gegeben.

Mein Problem ist wie ich es ihr sage ohne ihre beste Freundin mit reinziehe?Lg

Gefällt mir

18.04.21 um 14:52
In Antwort auf

Hi

Zusammen,

Ich w. 29 habe eine Freundschaft.
Diese gestaltet sich seit geraumer Zeit sehr schwierig. Seit Oktober haben wir uns nicht mehr gesehen. Wenn ich angefragt habe ob wir uns mal wieder treffen möchten, kam ,,hat ja noch Zeit, läuft ja nix weg". Ich habe aber mit ihrer besten Freundin auch hin und wieder Kontakt, das weiß sie wohl nur nicht. Von ihr erfahre ich oft, dass sie sich mit ihr und anderen Leuten täglich trifft.
Erst habe ich mir ja gedacht sie möchte keine Kontakte wegen der aktuellen Situation. Aber schnell wurde mir klar da stimmt was nicht.
Letzens hat die dann glatt vorgeschlsgen, ob wir uns zum spazieren gehen treffen möchten und ich meinte dann Aufgrund dessen, dass das Wetter so schlecht ist, dürfte sie gerne auf einen Kaffee kommen, aber wenn ihr auf Grund von Corona spazieren lieber ist können wir auch das tun. Ihre Antwort darauf ,, sie spaziert im Moment gerne" ,,okay dann halt spazieren" dacht ich mir dann so. Jetzt letzte Woche schr. sie mir 2,5 Stunden vorher ob ich Lust hätte nach der Arbeit bei mir zuhause auf einen Kaffee. Ich hatte leider keine Zeit, hab ihr abgesagt und sie gefragt wies die nächsten Tage aussieht.Sie bot mir Donnerstag und Freitag an. Wir haben uns dann auf Freitag bei mir zuhause geeinigt.
Am nächsten Tag bekomme ich eine Nachricht von ihr ( das war Dienstag), dass es ihr nicht gut ginge und sie das Treffen am Freitag absagen möchte und lieber telefonieren will. Auf den Vorschlag bin ich eingegangen. Wies der Zufall so will, kam es dann dazu, dass ich und ihre beste Freundin abends dann Kontakt in Whats app hatten, irgendwann erzählt sie mir dann, dass sie sich am Donnerstag mit besagter Freundin treffen wird und das schon seit Sonntag feststand. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.1. Warum schlägt sie mir Donnerstag vor wenn da schon was mit der Besten ausgemacht war und 2. warum sagt sie dieses Treffen nicht auch ab?
Gut abwarten und Tee trinken, vllt sagt sie ihr auch noch ab.
Dann am Freitag habe ich gewartet bis sie anruft, es kam nichts den ganzen Tag.Irgendwann abends um 20 Uhr kam dann eine Nachricht, sie ist jetzt erst heimgekommen und würde um 21 Uhr dann anrufen. Ich lag zu der Zeit schon im Bett mit einem Buch. Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet und am nächsten Tag geschr. wies die nächsten Tage mit telefonieren aussieht.
Zeitgleich habe ich frühmorgens eine Nachricht von ihrer besten Freundin bekommen, dass sich beide Donnerstag  getroffen haben. Ich war sprachlos....
Seither habe ich auch nicht mehr mit meine Freundin geschrieben. Sie hat mir zwar einen Vorschlag zu einem neuen Telefonietermin gemacht, aber ich hab garkeine Lust mehr auf sie. Auf so ein Theater hab ich KEINE Lust.
Jetzt würd ich ihr eigtl. meine Meinung dazu sagen wollen und auch, dass ich dieses Spiel nicht mitspiele. Ich möchte ihre beste Freundin aber da nicht mit reinziehen. Was würdet ihr tun?
Ich mein natürlich kann sie absagen, wenn es ihr gesundheitlich nicht gut geht, aber sich dann mit der anderen treffen können??
Ich bin enttäuscht und wütend.
Das Vertrauen ist weg.

Ich würde ihr sagen dass du ihr Theater und Lügen satt bist. Du warst jederzeit für eine Aussprache offen. Sag ihr dass du weißt wie es war aber nenne keine Namen. Sue kommt eh dahinter.  Damit muss ein Lügner aber rechnen. 

Gefällt mir

18.04.21 um 14:52
In Antwort auf

Hi

Zusammen,

Ich w. 29 habe eine Freundschaft.
Diese gestaltet sich seit geraumer Zeit sehr schwierig. Seit Oktober haben wir uns nicht mehr gesehen. Wenn ich angefragt habe ob wir uns mal wieder treffen möchten, kam ,,hat ja noch Zeit, läuft ja nix weg". Ich habe aber mit ihrer besten Freundin auch hin und wieder Kontakt, das weiß sie wohl nur nicht. Von ihr erfahre ich oft, dass sie sich mit ihr und anderen Leuten täglich trifft.
Erst habe ich mir ja gedacht sie möchte keine Kontakte wegen der aktuellen Situation. Aber schnell wurde mir klar da stimmt was nicht.
Letzens hat die dann glatt vorgeschlsgen, ob wir uns zum spazieren gehen treffen möchten und ich meinte dann Aufgrund dessen, dass das Wetter so schlecht ist, dürfte sie gerne auf einen Kaffee kommen, aber wenn ihr auf Grund von Corona spazieren lieber ist können wir auch das tun. Ihre Antwort darauf ,, sie spaziert im Moment gerne" ,,okay dann halt spazieren" dacht ich mir dann so. Jetzt letzte Woche schr. sie mir 2,5 Stunden vorher ob ich Lust hätte nach der Arbeit bei mir zuhause auf einen Kaffee. Ich hatte leider keine Zeit, hab ihr abgesagt und sie gefragt wies die nächsten Tage aussieht.Sie bot mir Donnerstag und Freitag an. Wir haben uns dann auf Freitag bei mir zuhause geeinigt.
Am nächsten Tag bekomme ich eine Nachricht von ihr ( das war Dienstag), dass es ihr nicht gut ginge und sie das Treffen am Freitag absagen möchte und lieber telefonieren will. Auf den Vorschlag bin ich eingegangen. Wies der Zufall so will, kam es dann dazu, dass ich und ihre beste Freundin abends dann Kontakt in Whats app hatten, irgendwann erzählt sie mir dann, dass sie sich am Donnerstag mit besagter Freundin treffen wird und das schon seit Sonntag feststand. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.1. Warum schlägt sie mir Donnerstag vor wenn da schon was mit der Besten ausgemacht war und 2. warum sagt sie dieses Treffen nicht auch ab?
Gut abwarten und Tee trinken, vllt sagt sie ihr auch noch ab.
Dann am Freitag habe ich gewartet bis sie anruft, es kam nichts den ganzen Tag.Irgendwann abends um 20 Uhr kam dann eine Nachricht, sie ist jetzt erst heimgekommen und würde um 21 Uhr dann anrufen. Ich lag zu der Zeit schon im Bett mit einem Buch. Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet und am nächsten Tag geschr. wies die nächsten Tage mit telefonieren aussieht.
Zeitgleich habe ich frühmorgens eine Nachricht von ihrer besten Freundin bekommen, dass sich beide Donnerstag  getroffen haben. Ich war sprachlos....
Seither habe ich auch nicht mehr mit meine Freundin geschrieben. Sie hat mir zwar einen Vorschlag zu einem neuen Telefonietermin gemacht, aber ich hab garkeine Lust mehr auf sie. Auf so ein Theater hab ich KEINE Lust.
Jetzt würd ich ihr eigtl. meine Meinung dazu sagen wollen und auch, dass ich dieses Spiel nicht mitspiele. Ich möchte ihre beste Freundin aber da nicht mit reinziehen. Was würdet ihr tun?
Ich mein natürlich kann sie absagen, wenn es ihr gesundheitlich nicht gut geht, aber sich dann mit der anderen treffen können??
Ich bin enttäuscht und wütend.
Das Vertrauen ist weg.

Ich würde ihr sagen dass du ihr Theater und Lügen satt bist. Du warst jederzeit für eine Aussprache offen. Sag ihr dass du weißt wie es war aber nenne keine Namen. Sue kommt eh dahinter.  Damit muss ein Lügner aber rechnen. 

Gefällt mir

18.04.21 um 16:36
In Antwort auf

Hi

Zusammen,

Ich w. 29 habe eine Freundschaft.
Diese gestaltet sich seit geraumer Zeit sehr schwierig. Seit Oktober haben wir uns nicht mehr gesehen. Wenn ich angefragt habe ob wir uns mal wieder treffen möchten, kam ,,hat ja noch Zeit, läuft ja nix weg". Ich habe aber mit ihrer besten Freundin auch hin und wieder Kontakt, das weiß sie wohl nur nicht. Von ihr erfahre ich oft, dass sie sich mit ihr und anderen Leuten täglich trifft.
Erst habe ich mir ja gedacht sie möchte keine Kontakte wegen der aktuellen Situation. Aber schnell wurde mir klar da stimmt was nicht.
Letzens hat die dann glatt vorgeschlsgen, ob wir uns zum spazieren gehen treffen möchten und ich meinte dann Aufgrund dessen, dass das Wetter so schlecht ist, dürfte sie gerne auf einen Kaffee kommen, aber wenn ihr auf Grund von Corona spazieren lieber ist können wir auch das tun. Ihre Antwort darauf ,, sie spaziert im Moment gerne" ,,okay dann halt spazieren" dacht ich mir dann so. Jetzt letzte Woche schr. sie mir 2,5 Stunden vorher ob ich Lust hätte nach der Arbeit bei mir zuhause auf einen Kaffee. Ich hatte leider keine Zeit, hab ihr abgesagt und sie gefragt wies die nächsten Tage aussieht.Sie bot mir Donnerstag und Freitag an. Wir haben uns dann auf Freitag bei mir zuhause geeinigt.
Am nächsten Tag bekomme ich eine Nachricht von ihr ( das war Dienstag), dass es ihr nicht gut ginge und sie das Treffen am Freitag absagen möchte und lieber telefonieren will. Auf den Vorschlag bin ich eingegangen. Wies der Zufall so will, kam es dann dazu, dass ich und ihre beste Freundin abends dann Kontakt in Whats app hatten, irgendwann erzählt sie mir dann, dass sie sich am Donnerstag mit besagter Freundin treffen wird und das schon seit Sonntag feststand. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.1. Warum schlägt sie mir Donnerstag vor wenn da schon was mit der Besten ausgemacht war und 2. warum sagt sie dieses Treffen nicht auch ab?
Gut abwarten und Tee trinken, vllt sagt sie ihr auch noch ab.
Dann am Freitag habe ich gewartet bis sie anruft, es kam nichts den ganzen Tag.Irgendwann abends um 20 Uhr kam dann eine Nachricht, sie ist jetzt erst heimgekommen und würde um 21 Uhr dann anrufen. Ich lag zu der Zeit schon im Bett mit einem Buch. Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet und am nächsten Tag geschr. wies die nächsten Tage mit telefonieren aussieht.
Zeitgleich habe ich frühmorgens eine Nachricht von ihrer besten Freundin bekommen, dass sich beide Donnerstag  getroffen haben. Ich war sprachlos....
Seither habe ich auch nicht mehr mit meine Freundin geschrieben. Sie hat mir zwar einen Vorschlag zu einem neuen Telefonietermin gemacht, aber ich hab garkeine Lust mehr auf sie. Auf so ein Theater hab ich KEINE Lust.
Jetzt würd ich ihr eigtl. meine Meinung dazu sagen wollen und auch, dass ich dieses Spiel nicht mitspiele. Ich möchte ihre beste Freundin aber da nicht mit reinziehen. Was würdet ihr tun?
Ich mein natürlich kann sie absagen, wenn es ihr gesundheitlich nicht gut geht, aber sich dann mit der anderen treffen können??
Ich bin enttäuscht und wütend.
Das Vertrauen ist weg.

Ich hatte auch ein Problem, mit meiner besten Freundin die ständig Termine abgesagt hat und nicht telefonieren wollte.
Versuch mal sie direkt anzurufen, ihre beste Freundin zu erwähnen.

Du musst ihr klar machen dass du dich ungerecht behandelt gefühlt hast, 
ich denke es ist nie falsch über seine Gefühle zu reden.

Liebe Grüße 
OG

Gefällt mir

18.04.21 um 18:28
In Antwort auf

Hi

Zusammen,

Ich w. 29 habe eine Freundschaft.
Diese gestaltet sich seit geraumer Zeit sehr schwierig. Seit Oktober haben wir uns nicht mehr gesehen. Wenn ich angefragt habe ob wir uns mal wieder treffen möchten, kam ,,hat ja noch Zeit, läuft ja nix weg". Ich habe aber mit ihrer besten Freundin auch hin und wieder Kontakt, das weiß sie wohl nur nicht. Von ihr erfahre ich oft, dass sie sich mit ihr und anderen Leuten täglich trifft.
Erst habe ich mir ja gedacht sie möchte keine Kontakte wegen der aktuellen Situation. Aber schnell wurde mir klar da stimmt was nicht.
Letzens hat die dann glatt vorgeschlsgen, ob wir uns zum spazieren gehen treffen möchten und ich meinte dann Aufgrund dessen, dass das Wetter so schlecht ist, dürfte sie gerne auf einen Kaffee kommen, aber wenn ihr auf Grund von Corona spazieren lieber ist können wir auch das tun. Ihre Antwort darauf ,, sie spaziert im Moment gerne" ,,okay dann halt spazieren" dacht ich mir dann so. Jetzt letzte Woche schr. sie mir 2,5 Stunden vorher ob ich Lust hätte nach der Arbeit bei mir zuhause auf einen Kaffee. Ich hatte leider keine Zeit, hab ihr abgesagt und sie gefragt wies die nächsten Tage aussieht.Sie bot mir Donnerstag und Freitag an. Wir haben uns dann auf Freitag bei mir zuhause geeinigt.
Am nächsten Tag bekomme ich eine Nachricht von ihr ( das war Dienstag), dass es ihr nicht gut ginge und sie das Treffen am Freitag absagen möchte und lieber telefonieren will. Auf den Vorschlag bin ich eingegangen. Wies der Zufall so will, kam es dann dazu, dass ich und ihre beste Freundin abends dann Kontakt in Whats app hatten, irgendwann erzählt sie mir dann, dass sie sich am Donnerstag mit besagter Freundin treffen wird und das schon seit Sonntag feststand. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.1. Warum schlägt sie mir Donnerstag vor wenn da schon was mit der Besten ausgemacht war und 2. warum sagt sie dieses Treffen nicht auch ab?
Gut abwarten und Tee trinken, vllt sagt sie ihr auch noch ab.
Dann am Freitag habe ich gewartet bis sie anruft, es kam nichts den ganzen Tag.Irgendwann abends um 20 Uhr kam dann eine Nachricht, sie ist jetzt erst heimgekommen und würde um 21 Uhr dann anrufen. Ich lag zu der Zeit schon im Bett mit einem Buch. Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet und am nächsten Tag geschr. wies die nächsten Tage mit telefonieren aussieht.
Zeitgleich habe ich frühmorgens eine Nachricht von ihrer besten Freundin bekommen, dass sich beide Donnerstag  getroffen haben. Ich war sprachlos....
Seither habe ich auch nicht mehr mit meine Freundin geschrieben. Sie hat mir zwar einen Vorschlag zu einem neuen Telefonietermin gemacht, aber ich hab garkeine Lust mehr auf sie. Auf so ein Theater hab ich KEINE Lust.
Jetzt würd ich ihr eigtl. meine Meinung dazu sagen wollen und auch, dass ich dieses Spiel nicht mitspiele. Ich möchte ihre beste Freundin aber da nicht mit reinziehen. Was würdet ihr tun?
Ich mein natürlich kann sie absagen, wenn es ihr gesundheitlich nicht gut geht, aber sich dann mit der anderen treffen können??
Ich bin enttäuscht und wütend.
Das Vertrauen ist weg.

Das klingt als wärst du die Backup-Bekanntschaft. 
Sie hat dich in der Hinterhand wenn die Beste oder wer auch immer noch da ist doch spontan Absagen sollte. Mit dir treffen ist für sie dann immernoch besser als alleine zuhause zu sitzen.

Allerdings finde ich es von ihrer Besten irgendwie auch ätzend es dir noch durchgängig aufs Brot bzw unter die Nase zu schmieren.  

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

19.04.21 um 6:43
In Antwort auf

Das klingt als wärst du die Backup-Bekanntschaft. 
Sie hat dich in der Hinterhand wenn die Beste oder wer auch immer noch da ist doch spontan Absagen sollte. Mit dir treffen ist für sie dann immernoch besser als alleine zuhause zu sitzen.

Allerdings finde ich es von ihrer Besten irgendwie auch ätzend es dir noch durchgängig aufs Brot bzw unter die Nase zu schmieren.  

Was ich im Text ganz vergessen habe zu erwähnen ist, dass sie zu ihr gesagt hätte es wäre ihr zu weit, zu mir zu fahren...
Zu mir sind es zwar ein paar km mehr aber nur 6 Minuten unterschied.
Ja, dass ich ihre private Therapeutin bin denke ich auch..bzw ihr Backup...traurig aber wahr.
 

Gefällt mir

19.04.21 um 8:34
In Antwort auf

Was ich im Text ganz vergessen habe zu erwähnen ist, dass sie zu ihr gesagt hätte es wäre ihr zu weit, zu mir zu fahren...
Zu mir sind es zwar ein paar km mehr aber nur 6 Minuten unterschied.
Ja, dass ich ihre private Therapeutin bin denke ich auch..bzw ihr Backup...traurig aber wahr.
 

Wenn du in dieser Bekanntschaft, denn eine Freundin ist sie nicht, nichts zurück bekommst und sie nichtmal den Anstand besitzt ehrlich zu sein, dann würde ich den Kontakt wohl abbrechen.

2 -Gefällt mir

25.04.21 um 9:36

Du solltest nicht klammern, würde den Kontakt auch einfach abbrechen.
Du hast doch auch echte Freundinen oder nicht?

Gefällt mir

25.04.21 um 16:09

Ist sie nun jetzt eine Bekannte oder eine Freundin von dir?

Gefällt mir

25.04.21 um 19:47
In Antwort auf

Ist sie nun jetzt eine Bekannte oder eine Freundin von dir?

Huhu also ihre beste Freundin ist eine Bekannte von mir und sie ist eine Freundin.
Oder wie meinst du das? Liebe Grüße

Gefällt mir

30.04.21 um 13:39

Du hast dir das hier gerade auch selbst beantwortet.

Gefällt mir