Home / Forum / Gesellschaft & Leben / "Freundin" redet schlecht über meinen Freund!

"Freundin" redet schlecht über meinen Freund!

29. Januar 2017 um 12:56

Hallo ihr lieben, bin ganz neu hier und brauche Rat weil es mich doch innerlich aufrisst .

Und zwar meine Arbeitskollegin wo ich dachte sie wäre meine "Freundin" redet und denkt schlecht über meinen Freund mit dem ich schon über vier Jahre zusammen bin, habe sie gestern gesehen weil ich mit meinen Freund einkaufen war. Nun ist es so, das er keinen Füherschein mehr hat weil er damals in der Probezeit geblitzt worden war und kein Geld für die Nachschulung hatte ist leider so sie hingegen hat gestern gesagt: Den hätte ich schon längst in die Wüste geschickt, was hat der denn, der ist faul geht nicht arbeiten ect... leider wurde er gekündigt und wir sind weg gezogen aufs Land was noch schwieriger ist ohne ein Auto und Füherschein... nun ja sie meint ihn bessere zu kennen als ich, nach ihren Aussagen her. finde es mehr als unverschämt von ihr dachte sie wäre meine Freundin habe ich wohl falsch gedacht..... ich sag ja auch nicht zu ihr dein freund is ein schei... Alkoholiker weil er schon mittags täglich 10 Biere trinkt und mir auf der Strasse entgegen kommt ich bin eh so ein Mensch der sich alles zu Herzen nimmt... was ratet ihr mir angeblich seis ja nur Spaß gewesen was sie sagte aber da hört der Spass bei mir echt auf

Mehr lesen

29. Januar 2017 um 21:42

Ganz ehrlich.. Deine Antwort bezieht sich ja mal gar nicht auf meine Frage und hilft auch nicht wirklich

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2017 um 15:26

Als Spaß hätte ich diese Aussage auch nicht verstanden. Wenn ihr euch beide liebt dann solltest du auf das Gerede nicht hören. Und vielleicht will sie damit nur von ihren eigenen Sorgen ablenken, indem sie andere Beziehungen schlechter macht.

Ohne dir zu nahe zu treten, aber sollte lanas Kommentar auf eure Situation zutreffen, dann wollte dir deine Arbeitskollegin aber vielleicht auch einen guten Rat geben und dir die Augen öffnen und hat es anscheinend sehr direkt gemacht.

Am Ende bist du aber die jenige, die wissen muss was sie will und wenn er nun mal der Richtige für dich ist (charaktermäßig), dann wünsche ich euch weiterhin viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 0:02

Ich denke nicht das du eine Meinung dazu bilden kannst hast du aber mit den Worten "naja wenn er seid Monaten faul auf daheim auf der Couch rumliegt" weißt du das?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 0:04
In Antwort auf renarenana

Als Spaß hätte ich diese Aussage auch nicht verstanden. Wenn ihr euch beide liebt dann solltest du auf das Gerede nicht hören. Und vielleicht will sie damit nur von ihren eigenen Sorgen ablenken, indem sie andere Beziehungen schlechter macht.

Ohne dir zu nahe zu treten, aber sollte lanas Kommentar auf eure Situation zutreffen, dann wollte dir deine Arbeitskollegin aber vielleicht auch einen guten Rat geben und dir die Augen öffnen und hat es anscheinend sehr direkt gemacht.

Am Ende bist du aber die jenige, die wissen muss was sie will und wenn er nun mal der Richtige für dich ist (charaktermäßig), dann wünsche ich euch weiterhin viel Glück!

Danke dir.. Es war in den vier Jahren nicht immer so er ist immer arbeiten gegangen nur ist es momentan schwer weil wie so weit weg gezogen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 1:50
In Antwort auf corajk

Hallo ihr lieben, bin ganz neu hier und brauche Rat weil es mich doch innerlich aufrisst .

Und zwar meine Arbeitskollegin wo ich dachte sie wäre meine "Freundin" redet und denkt schlecht über meinen Freund mit dem ich schon über vier Jahre zusammen bin, habe sie gestern gesehen weil ich mit meinen Freund einkaufen war. Nun ist es so, das er keinen Füherschein mehr hat weil er damals in der Probezeit geblitzt worden war und kein Geld für die Nachschulung hatte ist leider so sie hingegen hat gestern gesagt: Den hätte ich schon längst in die Wüste geschickt, was hat der denn, der ist faul geht nicht arbeiten ect... leider wurde er gekündigt und wir sind weg gezogen aufs Land was noch schwieriger ist ohne ein Auto und Füherschein... nun ja sie meint ihn bessere zu kennen als ich, nach ihren Aussagen her. finde es mehr als unverschämt von ihr dachte sie wäre meine Freundin habe ich wohl falsch gedacht..... ich sag ja auch nicht zu ihr dein freund is ein schei... Alkoholiker weil er schon mittags täglich 10 Biere trinkt und mir auf der Strasse entgegen kommt ich bin eh so ein Mensch der sich alles zu Herzen nimmt... was ratet ihr mir angeblich seis ja nur Spaß gewesen was sie sagte aber da hört der Spass bei mir echt auf

Deine Arbeitskollegin ist vielleicht einfach nur neidisch auf eure Beziehung! Denn ihr Freund tatsächlich ein Alkohol-Problem hat, dann wird es gewiss an ihr nagen. Manche Menschen neigen dann dazu, andere Paare zu beneiden und bei ihnen ''Fehler'' zu suchen. Also mach dir nichts aus dem Gerede bzw. sag ihr klar, dass dich das stört. Echte Freundschaft sieht anders aus!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 8:50

und was hast Du Deiner Freundin geantwortet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 11:12

Hättest du einfach mal meine Frage gelesen wüsst du es aber da du ja lieber kritisierst und Sticheleien veranstaltest erwarte ich das auch gar nitt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 11:12
In Antwort auf avarrassterne1

und was hast Du Deiner Freundin geantwortet?

Nichts ich war ruhig und habe es mir gefallen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 11:26
In Antwort auf corajk

Nichts ich war ruhig und habe es mir gefallen lassen

hm, ich denke, ich erzähle Dir nichts neues, aber es ist auch an Dir, mal Grenzen zu setzen, wenn Dich etwas verletzt und Dir etwas zu viel ist. Du kannst und solltest das nicht nur den anderen überlassen, denn das funktioniert nahezu nie.

Außerdem kannst Du nur so etwas ändern. Sowohl jetzt mit der Dame als auch wann - auch - immer in der Zukunft. Denn so etwas wird wieder passieren. Vielleicht mit anderen Personen an anderen Orten zu einer anderen Zeit - aber es wird wieder vorkommen, dass jemand Deine persönlichen Grenzen überschreitet.

Menschen sind verschieden, wir "ticken" doch nicht alle gleich. Selbst völlig unbeabsichtigt kann jeder mal einen Satz sagen, an dem man selbst nun echt kein Problem erkennen könnte - der andere aber total verletzt. Dazu kommt noch, dass manche Menschen nicht so die Leuchte darin sind, Grenzen bei anderen zu erkennen. Ok, da kann man sich, wenn man selbst sehr sensibel ist, sein Umfeld unter den Menschen suchen, die darin besser sind - aber selbst da wird es passieren, dass jemand über die eigenen Grenzen schlicht drüber trampelt.

Wenn Du Dich dann immer zutiefst verletzt die Freundschaft in Frage stellend zurückziehst, demjenigen aber noch nicht mal eine Warnung gibst - was meinst Du wird das Ergebnis sein?
Die Freundschaft würde ich dann in Frage stellen, wenn ich ein- oder eher zwei mal gesagt hababe, dass da eine Grenze ist und der / die andere das schlicht ignoriert.
Gib Deiner Freundin noch eine Chance, würde ich Dir raten. Ohne dass Du das gleiche bei ihr abziehst (siehe Alkoholiker... auch nicht als "ich sage zu Dir ja auch nicht...!" - denn dieser Satz führt sich selbst ad absurdum), wenn möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wahre Geschichte...
Von: sandy15910
neu
31. Januar 2017 um 19:00
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen