Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Freund beim Bund...was schenken??

Freund beim Bund...was schenken??

7. Juli 2003 um 18:40

Hallo ihr lieben kreativen Köpfe!
Dieses mal sogar kein "Notruf" von mir, ganz im Gegenteil, es ist sogar noch gut ein Monat Zeit bis mein Schatz Geburtstag hat.
Nur leider wollen die kreativen Ideen bei mir selber noch nicht so zum Vorschein kommen, weshalb ich bei euch schon mal nach guten Anregungen suche.
Leider ist er jetzt erstmal beim Bund, also wenn die Geschenkideen etwas damit zu tun haben, oder mit Entfernung im allgemeinen: immer her damit!
Aber auch Vorschläge, die nichts damit zu tun haben, sind immer gerne gesehen!
Bin dankbar für jeden Vorschlag von witzig bis einfach nur süß, ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Liebe Grüße von der kleinenzicke

Mehr lesen

8. Juli 2003 um 11:35

Hallo kleinezicke,
kennst du vielleicht diese Motzpuppen?
Das sind so Figuren, die es als Krankenschwester, Jäger, Bäcker usw gibt und die, wenn man auf dem Bauch drückt, verschiedene Sprüche von sich geben.
Mein Freund ist auch beim Bund, dem hab ich den "Soldat" geschenkt - der sagt 3 verschiedene Sachen, die alle zusammengehören (hat er mir so erklärt). Also, Hintergrund ist folgender: Irgendein hohes Tier beim Bund hat beim Antreten folgendes gesagt:
"Kompanie, stillgestanden!"
"Umdrehen, bücken!" (Haben die alle ganz gehorsam gemacht, worauf er gesagt haben soll
"Guten Morgen, ihr Ärsche!"

Das hat den guten Mann dann seinen Job gekostet...
Jedenfalls ist diese Motzpuppe diesem Offizier(?) nachempfunden, sozusagen ein "Insider-Gag"
Mein Freund fand`s super, hat sich totgalacht und das Ding gleich mit in die Kaserne genommen.

Also, schon etwas ungewöhnlich, aber vielleicht wär`s ne originelle Idee...

Ciao Sadie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 21:25
In Antwort auf jil_12044056

Hallo kleinezicke,
kennst du vielleicht diese Motzpuppen?
Das sind so Figuren, die es als Krankenschwester, Jäger, Bäcker usw gibt und die, wenn man auf dem Bauch drückt, verschiedene Sprüche von sich geben.
Mein Freund ist auch beim Bund, dem hab ich den "Soldat" geschenkt - der sagt 3 verschiedene Sachen, die alle zusammengehören (hat er mir so erklärt). Also, Hintergrund ist folgender: Irgendein hohes Tier beim Bund hat beim Antreten folgendes gesagt:
"Kompanie, stillgestanden!"
"Umdrehen, bücken!" (Haben die alle ganz gehorsam gemacht, worauf er gesagt haben soll
"Guten Morgen, ihr Ärsche!"

Das hat den guten Mann dann seinen Job gekostet...
Jedenfalls ist diese Motzpuppe diesem Offizier(?) nachempfunden, sozusagen ein "Insider-Gag"
Mein Freund fand`s super, hat sich totgalacht und das Ding gleich mit in die Kaserne genommen.

Also, schon etwas ungewöhnlich, aber vielleicht wär`s ne originelle Idee...

Ciao Sadie

Hallo Sadie!
Sorry, konnte leider heute erst wieder ins Forum zu schauen.
Aber ein riiiesen Danke schön für deine Idee! Gefällt mir wirklich gut, das werd ich ihm auf jeden Fall schenken!
Danke schön, dazu kann ich mir dann ja noch was anderes überlegen, halt was liebes was aber nicht unbedingt was mit dem Bund zu tun hat.
Aber für weitere Ideen bin ich auch immer offen!
Nochmal vielen lieben Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 21:39

Hallo,
schön, dass dir meine Idee gefällt! Hab noch was romantischeres für dich - ist was, wenn du ihm ein kleines Päckchen oder so schicken willst. Oder einfach so geben.
Also, ich hab aus rotem und blauem Tonpapier (das Bastelpapier aus der Kinderzeit *g*) kleine Kärtchen ausgeschnitten, die man aufklappen kann. 100 Stück! Und vornedrauf immer den Schriftzug "Ich liebe..." und innendrin 100 Dinge, dich ich an ihm liebe. Seine Haare, wie er mich ansieht, wie er lacht... ruhig ein bisschen was ungewöhnliches, da muss man schon ein bisschen Phantasie zeigen. Erinnere dich an seine (liebenswerten!) Eigenarten und schreib sie auf...
Ich hab ein Päckchen mit den Kärtchen gefüllt, einen kleinen Brief dazugelegt und es abgeschickt!
Das Resultat: Noch am Abend stand er vor meiner Tür (wir führen eine Fernbeziehung), mit nem Strauß Rosen - und hat gesagt, so ein schönes Geschenk hat ihm noch niemand gemacht...
Weiß ja nicht, wie gut du ihn kennst, aber das ist auf jeden Fall ein prima romantisches Geschenk...
Wär das was???

Viele Grüße
Sadie

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 10:32
In Antwort auf jil_12044056

Hallo,
schön, dass dir meine Idee gefällt! Hab noch was romantischeres für dich - ist was, wenn du ihm ein kleines Päckchen oder so schicken willst. Oder einfach so geben.
Also, ich hab aus rotem und blauem Tonpapier (das Bastelpapier aus der Kinderzeit *g*) kleine Kärtchen ausgeschnitten, die man aufklappen kann. 100 Stück! Und vornedrauf immer den Schriftzug "Ich liebe..." und innendrin 100 Dinge, dich ich an ihm liebe. Seine Haare, wie er mich ansieht, wie er lacht... ruhig ein bisschen was ungewöhnliches, da muss man schon ein bisschen Phantasie zeigen. Erinnere dich an seine (liebenswerten!) Eigenarten und schreib sie auf...
Ich hab ein Päckchen mit den Kärtchen gefüllt, einen kleinen Brief dazugelegt und es abgeschickt!
Das Resultat: Noch am Abend stand er vor meiner Tür (wir führen eine Fernbeziehung), mit nem Strauß Rosen - und hat gesagt, so ein schönes Geschenk hat ihm noch niemand gemacht...
Weiß ja nicht, wie gut du ihn kennst, aber das ist auf jeden Fall ein prima romantisches Geschenk...
Wär das was???

Viele Grüße
Sadie

Hallo Sadie!
Hey, du bist ja wirklich die richtige Ansprechpartnerin, wenn es um kreative Geschenkideen geht.
Da kann sich dein Freund richtig glücklich mit dir schätzen, diese Idee finde ich nämlich auch richtig süß!
Wir sind nur leider erst seit zwei Wochen zusammen, wenn er Geburtstag hat also fünf.
Ich hebe mir die Idee aber auf jeden Fall mal für "später" auf, wenn ich ihn noch ein bischen besser kenne.
Aber auch danke für diese Idee, find ich echt spitze.
Ich hab jetzt erstmal damit angefangen, ihm so eine Art Tagebuch zu machen, für die ersten 3 Wochen, die er weg ist.
Da schreibe ich dann so alle möglichen Sachen, die ich am Tag so erlebt hat, in Briefform an ihn rein, male und klebe immer noch was dazu.
Das gute alte Tonpapier hat bei mir also auch schon gute Dienste geleistet.
Mal schauen, wahrscheinlich gebe ich ihm das dann wenn er am Wochenende kommt, dann hat er immer was zu lesen, wenn er mich in der Woche vermisst und sieht, dass ich an ihn gedacht hab.
Aber nochmal vielen lieben Dank für deine Idee, die ist ganz fest in meinem Hinterstübchen notiert und wird ganz sicher mal zum Einsatz kommen.
Liebe Grüße, kleinezicke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 11:13
In Antwort auf sheena_12362348

Hallo Sadie!
Hey, du bist ja wirklich die richtige Ansprechpartnerin, wenn es um kreative Geschenkideen geht.
Da kann sich dein Freund richtig glücklich mit dir schätzen, diese Idee finde ich nämlich auch richtig süß!
Wir sind nur leider erst seit zwei Wochen zusammen, wenn er Geburtstag hat also fünf.
Ich hebe mir die Idee aber auf jeden Fall mal für "später" auf, wenn ich ihn noch ein bischen besser kenne.
Aber auch danke für diese Idee, find ich echt spitze.
Ich hab jetzt erstmal damit angefangen, ihm so eine Art Tagebuch zu machen, für die ersten 3 Wochen, die er weg ist.
Da schreibe ich dann so alle möglichen Sachen, die ich am Tag so erlebt hat, in Briefform an ihn rein, male und klebe immer noch was dazu.
Das gute alte Tonpapier hat bei mir also auch schon gute Dienste geleistet.
Mal schauen, wahrscheinlich gebe ich ihm das dann wenn er am Wochenende kommt, dann hat er immer was zu lesen, wenn er mich in der Woche vermisst und sieht, dass ich an ihn gedacht hab.
Aber nochmal vielen lieben Dank für deine Idee, die ist ganz fest in meinem Hinterstübchen notiert und wird ganz sicher mal zum Einsatz kommen.
Liebe Grüße, kleinezicke

Super!
Das mit dem Tagebuch habe ich auch mal gemacht, vier Wochen lang reingeschrieben, gemalt und geklebt und dann losgeschickt
Siehste, du brauchst gar keine Hilfe... hast schon selber die besten Ideen.
Und ich hab sogar noch was, allerdings nicht unbedingt für den "Beziehungsanfang" geeignet.
Wer schon immer mal superschöne Aktbilder machen möchte, eine Session im Fotostudio aber zu teuer und zu peinlich findet, der kann einfach mal ganz unprofessionell ein paar Fotos von sich machen und die bei www.deinaktbild.de zu einem echten Meisterwerk umwandeln lassen...
Alles per Computertechnik! Zum Beispiel wie bei "American Beauty" in Rosen gebettet oder a la Andy Warhol.
Muss man ja nicht verschenken, kann man auch nur für sich selber machen *g*
Kannst dir das ja mal anschauen - ich bin immer auf der Suche nach kreativen Geschenkideen und DAS werd ich irgendwann in diesem Jahr auch noch in Angriff nehmen...

Schön, dass ich dir schon mal ein bisschen helfen konnte!

Gruß Sadie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 15:01
In Antwort auf jil_12044056

Super!
Das mit dem Tagebuch habe ich auch mal gemacht, vier Wochen lang reingeschrieben, gemalt und geklebt und dann losgeschickt
Siehste, du brauchst gar keine Hilfe... hast schon selber die besten Ideen.
Und ich hab sogar noch was, allerdings nicht unbedingt für den "Beziehungsanfang" geeignet.
Wer schon immer mal superschöne Aktbilder machen möchte, eine Session im Fotostudio aber zu teuer und zu peinlich findet, der kann einfach mal ganz unprofessionell ein paar Fotos von sich machen und die bei www.deinaktbild.de zu einem echten Meisterwerk umwandeln lassen...
Alles per Computertechnik! Zum Beispiel wie bei "American Beauty" in Rosen gebettet oder a la Andy Warhol.
Muss man ja nicht verschenken, kann man auch nur für sich selber machen *g*
Kannst dir das ja mal anschauen - ich bin immer auf der Suche nach kreativen Geschenkideen und DAS werd ich irgendwann in diesem Jahr auch noch in Angriff nehmen...

Schön, dass ich dir schon mal ein bisschen helfen konnte!

Gruß Sadie

Hey super!
Für den Beziehungsanfang ist das zwar wirklich nix aber davon habe ich ja echt noch nie was gehört.
Die Idee find ich ja schon mal klasse, und ins Fotostudio würde ich mich ganz sicher nie trauen.
Na, bei den vielen guten Ideen, die du hast, würde es sich für meinen Süßen ja richtig lohnen ganz ganz lange mit mir zusammen zu bleiben.
Jetzt weiß ich auch zumindest immer wen ich hier im Forum ansprechen kann, wenn es um originelle Ideen geht.
Ich erzähl dir dann auch mal, was er zu der Motzpuppe gesagt hat.
Wünsch dir noch einen schönen Tag, meinereiner wird jetzt mal zur Arbeit gehen.
Liebe Grüße von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen