Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Frauen im Schutz des Islam

Frauen im Schutz des Islam

23. Juni 2007 um 13:55

so heißt ein Buch.
Hier wird so viel über "uns" Muslimas diskutiert. Wie aber eine Familie die islamisch lebt wirklich aussieht das wissen die wenigsten.

Der Islam schützt die Frau. Im Islam haben wir einen wirklichen Wert. Und das wir von unseren Männern geliebt werden das will auch keiner hören. Bloß wir leben den Islam und wir lernen den Islam.
Also besser immer erst mal informieren bevor man hier drauf los tippt ohne Wissen über ISLAM.

"Frauen im Schutz des Islam"

Mehr lesen

23. Juni 2007 um 15:04

Kennst Du das Buch
wenn nicht dann lies oder schweig oder guck wie eine Familie lebt die den Islam praktiziert.
Klar dass DICH der Islam abstößt. Das kann ich gut verstehen.
Möge Allah Dir Verstand geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 15:57

Drei verschiedene familien
1. er ist moslem und kommt aus dem tiefsten pakistan, seine frau ist deutsche und emanze in person
2. er ist türke, hier seit dem 6. lebensjahr, seine frau seit 6jahren hier, und kommt aus ostanatolien -also da wo noch die hühner durch die küche laufen
3. familie mit allem drum und dran, kurden die hierhergeflohen waren und schon etliche jahre hier sind
keiner von den männern schlägt seine frau, die deutsche ist auch nicht muslima geworden - war mehrmals mit in pakistan, trug auch da kein kopftuch, ihr wurde nicht der pass abgenommen und sie wurde nicht gezwungen zu konvertieren
die 2. trägt kopftuch, nach vielen ergebnislosen verständigunsversuchen -tochter hat immer übersetzt- hat sie nun einen selbstfinanzierten sprachkurs begonnen, und mir endlich ihr rezept für mercimek corbasi geben können.
die dritte familie lebt ihren glauben, ohne jemals abfällig über andere zu urteilen -was man leider von vielen deutschen nachbarn nicht sagen kann.
meine kinder ziehen die schuhe aus, bevor sie dort reingehen zum spielen, ihre kinder essen auch bei uns, da sie wissen, dass wir niemals irgendwas mit schwein servieren würden oft genug haben wir sie nach hause geschickt, weil eben irgendwas davon mit am tisch oder im kühlschrank war.
die frauenhäuser bei uns sind nicht überfüllt mit muslimas sondern normal gemischt. es gibt christliche und moslemische männeridioten, die glauben, dass eine frau "artgerecht" zwischen küche und bett gehalten werden soll.
die drogendealer die meinen kleinen bruder auf dem gewissen haben sind deutsche gewesen. die ihn vermöbelt hatten türken. ich sehe keinen sinn darin, jeden durchgeknallten mann als maßstab dafür herzunehmen wie alle anderen männer sind. wer gewalt gegen schwächere anwendet verdient keinen respekt, egal welcher abstammung.
respekt verdient man sich, den kann man nicht erzwingen. selbst in der bibel wird gesagt, dass der mann das haupt der frau ist, und dass es einer frau nicht ansteht, männer über gott zu belehren. also wo ist da der unterschied zwischen koran und bibel? er besteht meiner meinung darin, dass die bibel von christen nicht mehr als "das buch" betrachtet wird, während der koran eben von den moslems noch immer als "das buch" betrachtet wird.
damit sage ich nicht, dass menschenrechtsverletzungen akzeptabel sind. die auslegung von fundamentalisten und extremen widerspricht meiner meinung nach dem grundgedanken des korans. lehrer können irren, egal was sie von sich behaupten, sie sind auch nur menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 16:09

Du hast das Thema nicht verstanden
es geht um Islam.
Und mal wieder wird darüber diskutiert OHNE Wissen.

Frauen im Schutz des Islam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 16:24

Es geht um ISLAM
und um das PRAKKTIZIEREN des ISLAM.
Kennst Du meinen Mann der Islam praktiziert,
kennst Du mich wie ich praktiziere?!
Nein.
Weißt Du überhaupt was Islam bedeutet,

NEIN.
Also lies über ISLAM um zu verstehen was es bedeutet.

Frauen im Schutz des Islam.

Islam findest Du nur wirklich in authentischer islamischer Literatur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 16:37

@aylflo:
Du weichst vom Thema ab.

Ihr Thema lautet:

Frauen im Schutz des Islam.

(Was immer das auch heißen mag)

Vor was müssen denn die Muselmaninnen geschützt werden?

Du bist am Zug, Namla!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 16:45

Deine Antwort in Ehren, scarysacred,
das wollte ich von Namla hören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 17:00

Es geht um Islam
nicht um Christentum,
aber wenn Du Islam kennst dann weißt Du ganz nebenbei auch vieles aus dem Christentum. In einer ganzen Sure im Quran, 98 Verse geht es um Maria, Du findest vieles über Jesus und viele andere Propheten, Segen und Heil auf ihnen allen.
Man sieht mal wieder wieviel Angst Du hast jemand könnte dahinter steigen was Islam ist,
darum längst Du kurzerhand ganz schnell ab.

Hast Dua außer Strafen noch was anderes im Kopf?! Wie sehr kann man doch von der Liebe Gottes abgeschnitten sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 17:05
In Antwort auf jacqui_12479416

Du hast das Thema nicht verstanden
es geht um Islam.
Und mal wieder wird darüber diskutiert OHNE Wissen.

Frauen im Schutz des Islam!

Theorie und Praxis
sind 2 verschiedene Füße
Solange ihr euren Islam in eureren 4 Wänden praktiziert und uns damit nicht ewig und immer wieder auf den Wecker geht, ist alles noch zu ertragen. ok!
Ihr müsst euch doch verhüllen,warum? weil sich die meisten eurer Männer nicht beherrschen können!
(Ich hätte dazu, ja einen passenden Namen dazu, aber! ::

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 17:45

Hallo Namla58,
fass es doch einfach mal mit Deinen Worten zusammen, worum es in dem Buch geht, und warum der Islam für Frauen so toll ist. Ich habe nämlich keine Lust, mich mit den Worten "liess das Buch" abspeisen zu lassen. Vielleicht finde ich ja Deine Argumente einleuchtend und möchte es dann nach Deiner Zusammenfassung lesen. Also, mal auf meinen Fall bezogen: ich bin eine selbstbewusste junge Frau, die nach Bildung strebt, die sich eine gute Position im Leben durch ehrliche Arbeit sichern möchte. Ich will weder heiraten noch Kinder bekommen. Ich hinterfrage alles kritisch, was ich höre und habe eine eigene Meinung. Was könnte der Islam MIR bieten? Mal ganz ohne Vorurteile gefragt. Was ist am Islam besser als an anderen Religionen? Mir sind bisher für Frauen nämlich echt nur Nachteile aufgefallen, die ich nicht in Kauf nehmen möchte. Ich habe keine Lust, mich bei 30 Grad im Schatten zu verhüllen, als ginge es gleich in die Arktis. Ich möchte keinen Mann als meinen "Herrn und Gebieter" akzeptieren. Ich möchte nicht als erwachsener Mensch unter der Fuchtel meiner Eltern oder meines Bruders stehen. Das ist jetzt keine Hetze von mir gegen den Islam, sondern das, was ich so beobachtet habe. Also, was könnte der Islam mir bieten? Ich hoffe auf eine ausführliche Antwort von Dir, da es mich ehrlich interessiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 19:38

Sage ich auch, ayflo
Dann möchte ich nur wissen, was diese Leute in ihren Moscheen in Deutschland so friedlich babeln!
Wenn ich an diesen "Kalifen von Köln" denke, na Hilfe!
Millionen Steuergelder wurden für diesen Nichtsnutzigen Assie sinnlos verbraten!
Ebenso für diesen nGotteskrieger in Berlin!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 19:49

Hast Du eben nicht
sonst würdest Du nicht solche Sachen alles schreiben über "Islam"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 19:50

@aylflo
wie du sehen kannst, lebe ich noch und ich muss beipflichten, dass dein Wissen über den Islam leider an einem großen Abgrund ist.
Nicht lesen und hören sondern Verstehen und Leben macht das Wissen aus. Das tust du nicht, aber behauptest immer wieder, dass einzelne Ausnahmen gleichzustellen sind mit allen Muslimen.
Du tust mir leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 19:55

Mohammed s. a. s. war Analphabet
und Du hast leider kein Wissen über Islam!

Die Bibel selber wurde umgeschrieben,
auch da ist nun Mohammed s. a. s. Schuld?!

Unser Quran ist direkt von Gott. Darüber diskutiere ich NICHT mit Dir.
Die Bibel die Ihr in den Händen haltet ist nicht mehr in seiner ursprünglichen Form.
Aber das interessiert micht NICHT. Ich muß auch nicht über die Bibel diskutieren.

Thema war FRAU IM ISLAM.
Aber das interessiert auch Dich nicht wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 20:07

Da Namla
die berechtigten Fragen von Rattentante und mir nicht beantwortet, nehme ich sie ab sofort nicht mehr Ernst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 20:15
In Antwort auf liese_12162426

Da Namla
die berechtigten Fragen von Rattentante und mir nicht beantwortet, nehme ich sie ab sofort nicht mehr Ernst.

Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
mir wurde schon früh gesagt: "keine Antwort ist auch eine Antwort". Da nix von Namla zu meinen Fragen gesagt wird, gehe ich auch mal stark davon aus, dass der Islam nix für mich ist. Bleibe ich halt auch weiterhin eine Heidin. Geht mir ja auch nicht schlecht damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 20:31

Ich möcht gern wissen, warum
eine Deutsche Abgeordnete "Ekin Deligöz" immer noch um ihr Leben bangen muss, oder etwa nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 20:48

Nein ayflo
ich kenne auch keine davon!
Wir haben genug einheimische kriminelle, da brauchen wir diese
scheinheiligen Lügenbarone nicht auch noch, stimmts?
Aber wer die Grünen wählt hat was an der Waffel, ehrlich!
Meine Favoriten und Infos hole ich mir von diesen Experten

ThomasTartsch, Ulfkotte, Peter Scholl Latour und sogar neuerdings
von einem Mordbedrohten "Giordano"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 21:07

Total unverschämt von Dir!!!!!....
daß du die ganze Zeit, jeden Tag 10 stunden hier deine unbrauchbaren Meinungen hier breit machst. Se anständig und gehe beten, anstatt hier die Menschen ins Islam zu zwingen. Das hast du dir täglich wohl zu deiner Aufgabe gemacht. Bist du in geheimer Mission hier, oder was? Also langsam kommt mir das alles komisch vor. Ich bitte hier jeden auf, diese fragwürdige Person Namla58 den admis zu warnen. Schande ist es, das eine Person wie Dich (namla) un, moslems, in den Schatten ziehst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 21:09

Um Gottes Willen
Geh zurück in Dein Heimatland Deiner Eltern, dort hilft Dir
"Allah" mit allem drumherum. Selbst Internet hat der Gutste euch geschaffen. Woher nur?

*grins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 21:27

@katze:
Gehts noch???

Was meinst du, wie schnell hier das Chaos ausbrechen würde, wenn alle nicht zur Wahl gehen würden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 21:28

Du mit deinem
ewigen Neuen Testament. Du solltest mal endlich das Alte Testament genau so beherzigen. Wenn du selbst nicht in der Lage bist es zu akzeptieren, was verlangst du denn noch, das wir es annehmen sollen.
Wer hier verblendet ist sieht man ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 22:06

Die Verhüllung
gilt in den anderen Religionen genauso. Die muslimischen Frauen und die Nonnen wollen Gott nicht überlisten, indem sie statt der Tücher lieber die Perücke vorziehen, so wie es die jüdischen religiösen Frauen tun. Sie wissen aber auch, das es eine Pflicht ist.

In Ländern wo viele Puffs und Bordells vorhanden sind, oder Frauen die es auch gerne und umsonst tun, um endlich ins Genuess-Buch-der-Weltrekorde zu gelangen, dort sind die Männer eher "gesättigt", daher gibt es auch weniger Gewaltverbrechen. Es gibt halt Länder, wo es nun mal nicht erlaubt ist.
Für mich bleibt ein Mann ein Mann. Die meistens haben eh eine Schwierigkeit ihre Triebe zu kontrollieren. Wie gesagt, kommt immer darauf an, wo sie leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 22:20

Da brauche ich mich
nicht zu erkundigen, da reicht auch mein, Gott sei Dank, gesunder Menschenvestand.
Wieso sollte Jesus die alten Gesetze verurteilen oder ignorieren? Ein Prophet hat diese zu respektieren.
Oder welcher Gott war es denn, der die Regeln im AT verkündet hat, etwa die Götter der Pharaonen, ein Sonnengott? Achso, das Spaghettimonster.
Tut mir Leid, ergibt für mich leider keinen SInn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 22:29

Er hat "Eigentlich" geschrieben
Du hast schon gute Gedanken, aber,

Unsere Politiker werden von der Wirtschaft gesteuert und dort sitzen sie auch noch in gewissen Aufsichtsräten der Firmen.
*würg

wählt mal kleinere Parteien, damit mal wieder mehr Konkurrenz in die Parteienlandschaft kommt
Denn die etablierten Parteien suhlen sich immer wieder in den 20 bis 40% Stimmvieh.
Gerade die SPD/CDU/FDP sind Arbeiterverräter geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 22:36
In Antwort auf jumana_12966025

Da brauche ich mich
nicht zu erkundigen, da reicht auch mein, Gott sei Dank, gesunder Menschenvestand.
Wieso sollte Jesus die alten Gesetze verurteilen oder ignorieren? Ein Prophet hat diese zu respektieren.
Oder welcher Gott war es denn, der die Regeln im AT verkündet hat, etwa die Götter der Pharaonen, ein Sonnengott? Achso, das Spaghettimonster.
Tut mir Leid, ergibt für mich leider keinen SInn.

Tut auch mir leid
*gähn *gähn *gähn!
Euer Glauben ist aber sowas von radikal,deswegen hatte auch das Buch A.H.bei den Moslems reißenden Absatz.
Radikaler geht es nimmer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 22:46
In Antwort auf rojda_12173489

Total unverschämt von Dir!!!!!....
daß du die ganze Zeit, jeden Tag 10 stunden hier deine unbrauchbaren Meinungen hier breit machst. Se anständig und gehe beten, anstatt hier die Menschen ins Islam zu zwingen. Das hast du dir täglich wohl zu deiner Aufgabe gemacht. Bist du in geheimer Mission hier, oder was? Also langsam kommt mir das alles komisch vor. Ich bitte hier jeden auf, diese fragwürdige Person Namla58 den admis zu warnen. Schande ist es, das eine Person wie Dich (namla) un, moslems, in den Schatten ziehst.

Wann oder wem
hat sie denn etwas auferzwungen? Kann es sein, daß du an Halluzination leidest? Sie gibt immer sachliche und aufschlußreiche Antworten. Schande, Schatten?? Hääääää??
Die anderen (Islamgegner) verbringen hier 24 Std. und sie halt vielleicht 10 Std. Ist immerhin 14 Std. geringer!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:00
In Antwort auf jumana_12966025

Wann oder wem
hat sie denn etwas auferzwungen? Kann es sein, daß du an Halluzination leidest? Sie gibt immer sachliche und aufschlußreiche Antworten. Schande, Schatten?? Hääääää??
Die anderen (Islamgegner) verbringen hier 24 Std. und sie halt vielleicht 10 Std. Ist immerhin 14 Std. geringer!!

Du
Ich bin auch ein Islamgegner, na und?
Wer Minderheiten "Christen" in Islamischen Ländern bedroht und umbringt ist keinen Cent wert!
Wer hier und wann im Forum schreibt, geht Dir nix an.

Ätsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:04
In Antwort auf agueda_12473261

Tut auch mir leid
*gähn *gähn *gähn!
Euer Glauben ist aber sowas von radikal,deswegen hatte auch das Buch A.H.bei den Moslems reißenden Absatz.
Radikaler geht es nimmer!

Wer zwingt
dich denn, den Glauben anzunehmen?
Hast du so eine Angst vor einer Islamisierung Deutschland`s? Ich kann dich beruhigen, eher würde es zur einer NPDsierung Deutschlands kommen. Das was du schon immer hoffen tust. Frag sich nur, ob wir uns das Gleiche gefallen lassen würden. Da mußt du aber mit einer großen Enttäuschung rechnen. Aufwachen, wir leben nicht mehr in der Zeit von 1939-45.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:07
In Antwort auf agueda_12473261

Du
Ich bin auch ein Islamgegner, na und?
Wer Minderheiten "Christen" in Islamischen Ländern bedroht und umbringt ist keinen Cent wert!
Wer hier und wann im Forum schreibt, geht Dir nix an.

Ätsch

Und dich
geht es NICHTS an, was ich hier schreibe. Ätschi Bätschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:13
In Antwort auf jumana_12966025

Wer zwingt
dich denn, den Glauben anzunehmen?
Hast du so eine Angst vor einer Islamisierung Deutschland`s? Ich kann dich beruhigen, eher würde es zur einer NPDsierung Deutschlands kommen. Das was du schon immer hoffen tust. Frag sich nur, ob wir uns das Gleiche gefallen lassen würden. Da mußt du aber mit einer großen Enttäuschung rechnen. Aufwachen, wir leben nicht mehr in der Zeit von 1939-45.

Nein
Immerhin schützt uns NOCH unser Grundgesetz auf den ihr ja mittlerweile immer mehr pocht, was leider anderen Glaubensbrüdern in eueren verdammten islamischen Ländern verweigert wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:21
In Antwort auf jumana_12966025

Und dich
geht es NICHTS an, was ich hier schreibe. Ätschi Bätschi

Na dann reg
Dich nicht über andere User auf!Mein Gott Allah ,

Deine Tussies sind echt doof!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:49
In Antwort auf agueda_12473261

Nein
Immerhin schützt uns NOCH unser Grundgesetz auf den ihr ja mittlerweile immer mehr pocht, was leider anderen Glaubensbrüdern in eueren verdammten islamischen Ländern verweigert wird!

Du verwechselt
da etwas. Die NPD-Mitglieder(wozu du vermutlich auch angehörst) pochen immer mehr auf das Grundgesetz. Die Gesetze ensprechen nicht ihren Vorstellungen=Keine Glaubensfreiheit, Würde des Menschen ist antastbar usw.

Nicht in jeden islamischen Land werden Kriege geführt. Wer aber an Wahnvorstellungen leidet,so wie du, kann ruhig daran glauben. Für mich gelten die Grundgesetze, somit die Glaubensfeiheit. Kannst glauben, an was du möchtest, für mich eh bedeutungslos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 23:57
In Antwort auf agueda_12473261

Na dann reg
Dich nicht über andere User auf!Mein Gott Allah ,

Deine Tussies sind echt doof!

Ich kann mich
aufregen über wen ich möchte. Was regst du dich denn über mich auf?

Doof? Tusse? Das sagst ausgerechnet du, wo vermutlich tausende von Männern bei dir rein-und rausgepflutscht sind? Hahahaaa
lächerlich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:16
In Antwort auf jumana_12966025

Ich kann mich
aufregen über wen ich möchte. Was regst du dich denn über mich auf?

Doof? Tusse? Das sagst ausgerechnet du, wo vermutlich tausende von Männern bei dir rein-und rausgepflutscht sind? Hahahaaa
lächerlich.....

Nein meine liebe Takiyatante
Es wird ja immer peinlicher mit Dir!
Und ich dachte Muslimas denken nur an Allah.

Hahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:25
In Antwort auf agueda_12473261

Nein meine liebe Takiyatante
Es wird ja immer peinlicher mit Dir!
Und ich dachte Muslimas denken nur an Allah.

Hahaha

Was peinlicheres
wie dich gibt es hier gar nicht. Tut mir leid, da kann dich KEINER übertreffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:33
In Antwort auf jumana_12966025

Was peinlicheres
wie dich gibt es hier gar nicht. Tut mir leid, da kann dich KEINER übertreffen.

Um mich geht es nicht
Aber die Unterwanderung eueres verdammten Glaubens nach Europa ist noch nicht zu spät!
Flutschkuh, glaube es mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:43
In Antwort auf agueda_12473261

Ich möcht gern wissen, warum
eine Deutsche Abgeordnete "Ekin Deligöz" immer noch um ihr Leben bangen muss, oder etwa nicht?

Naja
Wie immer!
Nicht mal Muslime distanzieren sich von den Mordaufrufen an ihren Mitbürgern!
Meinerseits Unmöglich und unfassbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:43
In Antwort auf agueda_12473261

Um mich geht es nicht
Aber die Unterwanderung eueres verdammten Glaubens nach Europa ist noch nicht zu spät!
Flutschkuh, glaube es mir!

Schöne
Alpträume auch, Geflutschte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:52
In Antwort auf jumana_12966025

Schöne
Alpträume auch, Geflutschte

Sag mal
Wenn die Argumente ausgehen!
Aber von euch (?) lassen wir unser Deutsches Rückrat noch lange nicht brechen!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:53
In Antwort auf rattentante

Hallo Namla58,
fass es doch einfach mal mit Deinen Worten zusammen, worum es in dem Buch geht, und warum der Islam für Frauen so toll ist. Ich habe nämlich keine Lust, mich mit den Worten "liess das Buch" abspeisen zu lassen. Vielleicht finde ich ja Deine Argumente einleuchtend und möchte es dann nach Deiner Zusammenfassung lesen. Also, mal auf meinen Fall bezogen: ich bin eine selbstbewusste junge Frau, die nach Bildung strebt, die sich eine gute Position im Leben durch ehrliche Arbeit sichern möchte. Ich will weder heiraten noch Kinder bekommen. Ich hinterfrage alles kritisch, was ich höre und habe eine eigene Meinung. Was könnte der Islam MIR bieten? Mal ganz ohne Vorurteile gefragt. Was ist am Islam besser als an anderen Religionen? Mir sind bisher für Frauen nämlich echt nur Nachteile aufgefallen, die ich nicht in Kauf nehmen möchte. Ich habe keine Lust, mich bei 30 Grad im Schatten zu verhüllen, als ginge es gleich in die Arktis. Ich möchte keinen Mann als meinen "Herrn und Gebieter" akzeptieren. Ich möchte nicht als erwachsener Mensch unter der Fuchtel meiner Eltern oder meines Bruders stehen. Das ist jetzt keine Hetze von mir gegen den Islam, sondern das, was ich so beobachtet habe. Also, was könnte der Islam mir bieten? Ich hoffe auf eine ausführliche Antwort von Dir, da es mich ehrlich interessiert.

Der Islam ist nicht dafür
da Dir etwas zu bieten.
Islam bedeutet Frieden durch Ergebung in den Willen Gottes.
Mein Herr und Gebieter, solche Literatur, ja so etwas hast Du wohl gelesen, oder hast Du rein zufällig diese Wörter gewählt.
Du solltest einfach nicht gegen Islam hetzen. Sondern allgemein gesagt, wer nichts weiß über Islam sollte sich erst mal informieren oder eben schweigen.

Was Du machst mit Deinem Leben und ob Dich Islam interessiert ist mir ziemlich egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 1:01
In Antwort auf jumana_12966025

Schöne
Alpträume auch, Geflutschte

Merke Dir
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 1:52

Aber nur
seit der 68er Bewegung!
Zuviel Demokratie wird uns noch das Genick brechen.

Schade egentlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 12:57

Ich kenne das Buch
habe bis jetzt aber nur einen Teil gelesen. Es geht darin um

STELLUNG DER FRAUEN IN DEN FRÜHEREN ZEITEN

FRAUENRECHTE IM ISLAM

ISLAM SORGT FÜR DIE FRAU ALS GATTIN

ISLAM SORGT FÜR DIE FRAU ALS MUTTER

ISLAM SORGT FÜR DIE FRAU ALLGEMEIN

MISSVERSTÄNDNISSE ÜBER FRAUEN IM ISLAM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 16:32

Von welchem Manne
soll der Koran denn erfunden worden sein? Kannst du mir Beweise liefern? Ihr wollt doch auch immer welche.

Wenn der Koran nicht von Gott ist, dann würde es sicherlich nicht so geschrieben sein. Keine Kriege würde man erwähnen, keine viele Frauen, die er geheiratet haben soll und du müßtest hier nicht zum tausendstenmal von "deiner" Familie von Safiyya bint Huyayy berichten. Grauenvoll
Die Frau wäre besser gestellt als der Mann, kein Kopftuch usw.
Wozu den Menschen Angst einjagen und von Bestrafungen und Hölle berichten. Wenn man Anhänger schaffen will, dann könnte man doch noch VIEL "liebevollere" Suren erwähnen, als das was im Neuen Testament steht. Das wäre doch viel sinnvoller, oder etwa nicht?

Jesus (a.s) hat vielleicht davon berichtet, aber deswegen weil er in der Endzeit auf die Erde zurückkommen wird. Viele warten bereits auf ihn. Andere werden sich als ihn ausgeben, das könnte damit gemeint sein.
Wieso sollte man den als Frau doppelt belastet sein. Ist doch richtig so. Wer aber "gerne" arbeiten gehen möchte, dem ist nichts hinzuzufügen. Für die Kinder ist es nunmal besser, wenn die Mutter die erste Zeit zu Hause bleibt. Verstehe aber, das du es nicht verstehen kannst.
Ich will ja nicht wissen, wieviele Frauen jährlich in Deutschland Abtreibungen vornehmen lassen. Das ist aber auch gar nicht schlimm, nicht wahr!!! Seeeehr lobenswert. Kehrt ersteinmal vor euren eigenen Türen.
Du kannst auch nichts anderes als dich nur über uns lustig zu machen. Aber du kennst ja den Spruch: Wer zuletzt lacht, lacht am Besten!! Und das soll uns gegönnt sein, weil wir so geduldig waren, insallah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 16:53

Hast du bei jedem
nachgefragt, ob er ein Moslem ist, oder woher weißt du das? Achso, du bist Hellseherin, wieso sagst du das nicht gleich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 10:27
In Antwort auf agueda_12473261

Merke Dir
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

@ mirlein1 zu "Merke Dir"
Zitat:
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein
__________________________________________________---

Hey, das war fies von Dir!

Ich hab in einem Beitrag gefragt, ob ein Satz von Einstein gefällig sei.

Und was machst Du.

Das war gemein.

Ich habe aber heute auch noch einen schönen (wenn auch schon alten) gelesen:

**Die Menscheit will betrogen sein.**

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 12:40

Mit was bist du denn zusammen
Ich hatte mal ne Zeit ... da war ich mit nem Libanesen zusammen. Gegessen wurde auf dem Boden, die Männer haben im Haushalt keinen Finger krum gemacht und die Frauen hingen alle zusammen rum und gingen nie alleine aus dem Haus.
Wenn einer der älteren Brüder oder die Männer sich beim Essen verschluckt hatten, da vergingen keine 3 Sekunden und die deutsche angeheiratete Frau sprang auf, holte ein Glas Wasser und setze sich wieder. Das Danke kam natürlich nicht.
Ich brauche nicht erwähnen,dass der gute mich in dem halben Jahr ziemlich verarscht hat.

So der 2te Fehltritt war ein Türke.
Beide Schwestern mit 10 Jahre älteren Männern verheiratet, die sie sich nicht selber ausgesucht haben. Die eine wollte sich mal trennen,weil sie ziemlich fies Schläge gekriegt hat. Die ganze Sippe flennte rum, wegen ihrer Ehre.

Eine Freundin, ebenfalls mit einem Türken zusammen, durfte nach 2 Jahren keine Jeanshosen mehr tragen, wurde an den Haaren gezogen, hat die Wohnung seiner Eltern geputzt....

Eine Frau im Islam hat
- ihre Fresse zu halten
- macht was der Mann sagt
- verlässt das Haus nur mit Erlaubnis
- ist der Willkür ihres Mannes komplett ausgesetzt
- macht die Beine breit wenn er es will, dies ist eine Pflicht!
- kommt in der Rangfolge nach dem Mann
- darf sich nicht mit einer fremden Person des anderen Geschlechts in einem Raum sein
- darf einem Mann nicht die Hand geben
(kein Wunder das die Frau so aus der GF-Welt verschwindet )
- darf den Koran nicht anfassen und nicht beten wenn sie ihre Regel hat

Na denn,pack deine Gehirnzellen ein und gib Gummi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 13:40
In Antwort auf rava_12573582

Mit was bist du denn zusammen
Ich hatte mal ne Zeit ... da war ich mit nem Libanesen zusammen. Gegessen wurde auf dem Boden, die Männer haben im Haushalt keinen Finger krum gemacht und die Frauen hingen alle zusammen rum und gingen nie alleine aus dem Haus.
Wenn einer der älteren Brüder oder die Männer sich beim Essen verschluckt hatten, da vergingen keine 3 Sekunden und die deutsche angeheiratete Frau sprang auf, holte ein Glas Wasser und setze sich wieder. Das Danke kam natürlich nicht.
Ich brauche nicht erwähnen,dass der gute mich in dem halben Jahr ziemlich verarscht hat.

So der 2te Fehltritt war ein Türke.
Beide Schwestern mit 10 Jahre älteren Männern verheiratet, die sie sich nicht selber ausgesucht haben. Die eine wollte sich mal trennen,weil sie ziemlich fies Schläge gekriegt hat. Die ganze Sippe flennte rum, wegen ihrer Ehre.

Eine Freundin, ebenfalls mit einem Türken zusammen, durfte nach 2 Jahren keine Jeanshosen mehr tragen, wurde an den Haaren gezogen, hat die Wohnung seiner Eltern geputzt....

Eine Frau im Islam hat
- ihre Fresse zu halten
- macht was der Mann sagt
- verlässt das Haus nur mit Erlaubnis
- ist der Willkür ihres Mannes komplett ausgesetzt
- macht die Beine breit wenn er es will, dies ist eine Pflicht!
- kommt in der Rangfolge nach dem Mann
- darf sich nicht mit einer fremden Person des anderen Geschlechts in einem Raum sein
- darf einem Mann nicht die Hand geben
(kein Wunder das die Frau so aus der GF-Welt verschwindet )
- darf den Koran nicht anfassen und nicht beten wenn sie ihre Regel hat

Na denn,pack deine Gehirnzellen ein und gib Gummi.

Na Du mußt aber sehr
gelitten haben.
Schade wenn man nicht weiß wie man sich einen muslimischen Mann aussucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 16:06
In Antwort auf nour356

Na Du mußt aber sehr
gelitten haben.
Schade wenn man nicht weiß wie man sich einen muslimischen Mann aussucht.

@nour356
Erstmal guten Tag meine Liebe,

sagte nicht Euer Prophet Mohammed " wer als erstes grüsst ist frei von Hochmut " ?
Was ich aufgezählt habe, sind alles Informationen die du auf den zig Islamseiten nachlesen kannst, wie sich eine Frau zu verhalten hat.
Wen haltet ihr eigentlich für blöd.
Im übrigen suche ich mir niemanden aus. Wenns kommt und der richtige den Weg kreuzt und es funkt dann entwickelt sich evtl. was.
Das Wort suchen würde ich eher auf die Auswahl eines Hundes beziehen
Aber wo hast du denn gesucht "muslimmarkt.de" ?

Ich frage mich auch gerade wieso ihr Moslems mit solcher Arroganz auftretet.
Warum sorgt ihr nicht lieber dafür, dass in den muslimischen Ländern Friede einkehrt ?? Habt ihr da nicht erstmal genug zu tun ?
Guck doch mal, die Prostestanten und die Katholiken in Irland nähern sich an und was macht ihr? Schwarzkopf gegen Schwarzkopf.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook