Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Fragen zum Islam

Fragen zum Islam

13. November 2013 um 17:38

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zum Islam. Wer ist bereit zu antworten?

a) Worauf sollten Christen achten, wenn sie Muslimen begegnen (Verhalten, No gos! usw.
b) Wie äußerst sich der islamische Glaube im Alltag?
c) Welche Rolle spielt Jesus für einen Muslim (theoretisch und praktisch)?
d) Was sollte einen überzeugen, an den Islam als die wahre Religion anzuerkennen?
e) Was ist nach islamischer Auffassung am christlichen Glauben falsch?
f) In welcher Hinsicht ist der Islam besser als der christliche Glauben?
g) Was ist beim christlichen Glauben besser als beim Islam?
h) Wie ist die Gewalt islamischer Terroristen einzuordnen (wenn der Islam eigentlich friedlich ist)?
i) Wie kann dem Menschen nach islamischer Auffassung Schuld / Sünde vergeben werden?
j) Was geschieht mit einem Muslim nach dem Tod? Was mit einem Christen?
k) Wie beurteilen Muslime einen Muslim der Christ geworden ist?

Danke fürs beantworten.
Gruß, s.

Mehr lesen

14. November 2013 um 20:38

Fragen zum Islam
Also erst mal danke an suleyha5 und rassami für die ausführlichen Antworten. Da habt ihr euch Mühe gegeben.

An die anderen Streithähne: Religion ist wichtig, weil sie das Leben angeht. Irgendwann stirbt jeder von uns, oder hab ich was verpasst? Ihr seid vermutlich noch zu jung für so was...

Gefällt mir

15. November 2013 um 11:35


besser hätte ich es auch nicht formulieren können. wollte so ungefähr das selbe schreiben

zu a)
würde ich vl. noch sagen, dass man einen muslim nicht als islamist bezeichnen sollte, manche denken, dass das das selbe bedeutet. genauso wie manche glauben, dass die evangelischen evangelisten sind

zu i)
gute taten können schlechte taten auch aufheben und es zählt auch der wille zu einer guten/schlechten tat, auch wenn man diese dann nicht verrichtet. allahs barmherzigkeit ist größer als sein zorn, deswegen können wir wie suleyha schon sagt, nie wissen, wem allah am ende vergeben wird.

Gefällt mir

23. November 2013 um 8:35

Hallo
1 no gos ist schlecht über allah(gott),den propheten,oder den islam in sich zu reden.diskutiren ist ok,aber auf eine kultivierte art.

2.moslime versuchen nach geboten zu leben.beten 5 mal am tag(morgens-mittags-nachmittags-abend-nachtgebet) es gebt noch viele andere sachen,aber darüber zu schreiben würde sehr lange dauern

3. moslime glauben an jesus.er war einer der propheten gottes(wie sulayman,noah,abraham ... usw.)

4.das ist ein schwieriges thema.man kann es nicht in paar setze fassen.man musste darüber lesen.es gebt viele schöne bücher. islam war die letzte religion die gott den menschen gegeben hat und die einzige die nicht verändern werden kann.koran ist unverändert durch die menschliche hand,anders wie zb.die bibel...

5.glaube an jesus als sohn gottes.erklärung der menschen zu heiligen(heilig heißt gottes gleich und keiner ist gott gleich,nicht mal an nährend)..usw...

6.besser...?moslime haben gewisse regeln die sie befolgen.in islam ist es so,dass man richtig nach den geboten gottes lebt.bei anderen religionen ist es oft so,dass man was nicht darf,aber es trodzdem nicht so streng gesehen wird wie bei moslimen.

7.nichts.das alles was moslimen verboten ist,ist auch christen verboten,aber die halten sich ja nicht dran...

8.die terroristen sind gestörte menschen denen man sinn von islam falsch erklärt hat...in islam darf man nicht einfach so jemand umbringen.für mich hat terror nichts mit islam zu tun.das sind kranke menschen die sich leider moslime nennen...

9.gott vergebt alles..man musst nur reue zeigen und ihn um vergebung beten.ich fand es immer lustig,dass man bei katolischen glauben zum priester geht,ihn seine sünden offen legt und er entscheidet,ob gott dir vergebt und wie oft er vatter user usw,dafür aufsagen musst

10.sehr schwere fage.beantworte sie lieber nicht offentlich.will mir keine feinde machen

11.jeder seele ist für sich sich selber verantwortlich...

Gefällt mir

26. November 2013 um 0:14

Fragen zum Islam???
warum?

Es ist nicht jeder Islamer ein Terrorist aber jeder Terrorist ist Islamist, das reicht doch mal als Antwort oder?

Aber die Islamisten haben den Islam ja nicht verstanden...

Gefällt mir

26. November 2013 um 20:50


Ich kann auch nur den Kopf schütteln wie ihr die Islamisten verteidigt. Das ist ja der Irrsinn den ihr euch jetzt indirekt eingestanden habt.

Die Straftaten von Breivik und anderer Terrorzellen verurteile ich genauso wie jeder vernünftig denkende Mensch. Aber der große Unterschied zu den Islamterrorgruppen ist doch der, dass die RAF oder Breivik vom eigenen System geschnappt wurden und das trifft für den Islam eben nicht zu. Dort werden Anschläge toleriert oder es wird weggesehen. Merkst Du den Unterschied nicht Rassami?

Gefällt mir

26. November 2013 um 21:24

richtig Schnurpzel!

Gefällt mir

26. November 2013 um 21:25


Maghreb, Maghreb, was ist denn das für ein Quatsch. Ich kann mich Sarah wieder nur anschließen, wirklich Nonsens was Du da postest.

Gefällt mir

27. November 2013 um 18:37


@Da wuerdest du deine antwort foermlich am eigenen leibe erfahren

da sieht man mal wie eure Sorte drauf ist.......

Warum geht ihr nicht einfach wieder heim? Damit wär uns sehr geholfen und alle würden jubeln.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen