Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Frage zur Meinungsbildung

Frage zur Meinungsbildung

16. März 2018 um 17:56

Seid ihr, ob im politischen Raum oder überhaupt, für freie Meinungsbildung, oder vertritt ihr die Meinung dass angbracht ist, freie Meinungen zum gedeihen des allg. Wohls ( ? ) zu unterdrücken bzw. nicht zuzulassen?

Mich interessieren eure Statementes und freue mich auf diese

 

Mehr lesen

17. März 2018 um 9:50

Meinungsfreiheit ist ein elementarer Bestandteil der allgemeinen Menschenrechte nach Artikel 5 GG und in Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen: „Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.“

Leider sieht es heute in den so hochgelobten, demokratischen Staaten des Westens eher so aus:

In einer noch nicht überholten Weise beschrieb Alexis de Tocqueville im Jahre 1835 am Beispiel Nordamerikas die Schranken, die der Meinungsfreiheit in der Demokratie durch das (heute so genannte) Gebot der „political correctness“ gezogen sind:">[3] „Die Mehrheit umspannt ... das Denken mit einem erschreckenden Ring. Innerhalb dessen Begrenzung ist der Schriftsteller frei; aber wehe ihm, wenn er ihn durchbricht. Zwar hat er kein Ketzergericht zu fürchten, aber er ist allen möglichen Verdrießlichkeiten und täglichen Verfolgungen ausgesetzt. Die politische Laufbahn ist ihm verschlossen ... Man verweigert ihm alles, selbst den Ruhm... Der Herrscher sagt nicht mehr: entweder du denkst wie ich oder du bist des Todes; er sagt: du bist frei, nicht so zu denken wie ich; du behältst dein Leben, deinen Besitz, alles; aber von dem Tage an bist du unter uns ein Fremdling. Du behältst deine Vorrechte in der bürgerlichen Gesellschaft, aber sie nützen dir nichts mehr; denn bewirbst du dich um die Stimme deiner Mitbürger, so werden sie dir diese nicht geben, und begehrst du bloß ihre Achtung, so werden sie tun, als ob sie dir auch diese verweigerten. Du bleibst unter den Menschen, aber du büßest deine Ansprüche auf Menschlichkeit ein. Näherst du dich deinen Mitmenschen, werden sie dich wie ein unreines Wesen fliehen; und selbst die an deine Unschuld glauben, werden dich verlassen, denn auch sie würden gemieden. Ziehe hin in Frieden, ich lasse dir das Leben, es wird aber für dich schlimmer sein als der Tod.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Meinungsfreiheit#Bedeutung_des_Grundrechts_auf_Meinungsfreiheit,_Schutzbereich

Und dieses Denken kann man im kleinen Maßstab selbst auf einer so unbedeutenden Seite wie hier feststellen.





 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 15:16

Ich bin schwer für völlige Meinungsfreiheit,
das Problem ist allerdings:
Was ist überhaupt "Meinung"?

Stelle ich mich vor einen Polizisten und teile ihm mit, ich sei der Meinung, er sei ein Idiot, dann wird das teuer.
Stelle ich die Behauptung auf, ein ein befreundeter Despot pflege geschlechtlichen Umgang mit Ziegen, so ist das erlaubt und ich bekomme einen Grimmepreis.
Und schlösse ich diesen Beitrag mit den Worten
"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam"
so hielte man mich für gebildet, für
"Ceterum censeo Jerusalem esse delendam"
würde ich vermutlich eingesperrt, daher schließe ich:
"Ceterum censeo Bavariam esse delendam"
auch wenn dies unsere gesamte Fußballnation gegen mich aufbringt und ich nun Gefahr laufe, dass unser neues Heimatministerium mich holen kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 17:03

wenn man seine Meinung frei äussert muss man mus damit rechnen sofort abgestempelt zu werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 19:13
In Antwort auf marsattax

Ich bin schwer für völlige Meinungsfreiheit,
das Problem ist allerdings:
Was ist überhaupt "Meinung"?

Stelle ich mich vor einen Polizisten und teile ihm mit, ich sei der Meinung, er sei ein Idiot, dann wird das teuer.
Stelle ich die Behauptung auf, ein ein befreundeter Despot pflege geschlechtlichen Umgang mit Ziegen, so ist das erlaubt und ich bekomme einen Grimmepreis.
Und schlösse ich diesen Beitrag mit den Worten
"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam"
so hielte man mich für gebildet, für
"Ceterum censeo Jerusalem esse delendam"
würde ich vermutlich eingesperrt, daher schließe ich:
"Ceterum censeo Bavariam esse delendam"
auch wenn dies unsere gesamte Fußballnation gegen mich aufbringt und ich nun Gefahr laufe, dass unser neues Heimatministerium mich holen kommt.

Beleidigungen sind natürlich nicht durch die Meinungsfreiheit gedeckt, sondern ein Straftatbestand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 19:15
In Antwort auf benediktuss

Seid ihr, ob im politischen Raum oder überhaupt, für freie Meinungsbildung, oder vertritt ihr die Meinung dass angbracht ist, freie Meinungen zum gedeihen des allg. Wohls ( ? ) zu unterdrücken bzw. nicht zuzulassen?

Mich interessieren eure Statementes und freue mich auf diese

 

Tja, wie du an den vielen Beiträgen sehen kannst, wird die Meinungsfreiheit in diesem Forum nicht grade großgeschrieben.

Mich wundert das aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 22:30
In Antwort auf richardsharpe

Tja, wie du an den vielen Beiträgen sehen kannst, wird die Meinungsfreiheit in diesem Forum nicht grade großgeschrieben.

Mich wundert das aber nicht.

Das solltest du nicht so sehen...

Ich denke, die meisten werden wie ich den Eindruck gewonnen haben, dass hier die Jammerlappen unter sich sein wollen...

...diejenigen, die immer sagen, dass sie das, was sie ständig sagen, leider gar nicht sagen dürfen und können...

...und diejenigen, die ständig Unappetitliches von sich geben und sich dann darüber aufregen, dass man sie unappetitlich findet...

Gute Besserung!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 10:48
In Antwort auf richardsharpe

Beleidigungen sind natürlich nicht durch die Meinungsfreiheit gedeckt, sondern ein Straftatbestand.

Klar, aber wo fängt das eine an und wo hört das andere auf?
Behauptung oder Meinung?
Oder wie wäre die Formulierung: "Ich finde Ihr Verhalten idiotisch"?
Ist das schon eine Beleidigung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 10:51
In Antwort auf benediktuss

Seid ihr, ob im politischen Raum oder überhaupt, für freie Meinungsbildung, oder vertritt ihr die Meinung dass angbracht ist, freie Meinungen zum gedeihen des allg. Wohls ( ? ) zu unterdrücken bzw. nicht zuzulassen?

Mich interessieren eure Statementes und freue mich auf diese

 

Was ist dagegen einzuwenden das jeder ein recht auf ne freie Meinung hat.

Egal zu welchem Thema hat jeder Mensch irgendeine Meinung. Ob er die auch verkündet oder sich dafür einsetzt steht auf nem anderen Blatt. Auch welche mIttel dafür eingesetzt werden. Aber ein Mensch, also jeder Mensch hat doch das Recht sich ne eigene Meinung zu irgendwas zu bilden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 11:27
In Antwort auf benediktuss

Seid ihr, ob im politischen Raum oder überhaupt, für freie Meinungsbildung, oder vertritt ihr die Meinung dass angbracht ist, freie Meinungen zum gedeihen des allg. Wohls ( ? ) zu unterdrücken bzw. nicht zuzulassen?

Mich interessieren eure Statementes und freue mich auf diese

 

Wie kann man so eine Frage überhaupt stellen? Das ist ein Grundrecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 11:28
In Antwort auf richardsharpe

Tja, wie du an den vielen Beiträgen sehen kannst, wird die Meinungsfreiheit in diesem Forum nicht grade großgeschrieben.

Mich wundert das aber nicht.

Ja, weil ein Forum auch kein Staat ist, sondern ein privater Raum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:04
In Antwort auf revenanto1

Das solltest du nicht so sehen...

Ich denke, die meisten werden wie ich den Eindruck gewonnen haben, dass hier die Jammerlappen unter sich sein wollen...

...diejenigen, die immer sagen, dass sie das, was sie ständig sagen, leider gar nicht sagen dürfen und können...

...und diejenigen, die ständig Unappetitliches von sich geben und sich dann darüber aufregen, dass man sie unappetitlich findet...

Gute Besserung!  

Dein unappetitliches  Meinungsbild gehört hier nicht hin.
Zur Sache hast du natürlich nichts zu sagen, weil du mein eingebrachtes Thema und die User die sich zum Thema einbringen nur stören willst. Oder soll ich sagen mobben?
Hoch leben sollen User wie du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:08
In Antwort auf femmefatal153

Was ist dagegen einzuwenden das jeder ein recht auf ne freie Meinung hat.

Egal zu welchem Thema hat jeder Mensch irgendeine Meinung. Ob er die auch verkündet oder sich dafür einsetzt steht auf nem anderen Blatt. Auch welche mIttel dafür eingesetzt werden. Aber ein Mensch, also jeder Mensch hat doch das Recht sich ne eigene Meinung zu irgendwas zu bilden.

Ich bin für jegliches freies Meinungsbild. Meine Überschrift beinhaltete einzig eine Frage, keine Behauptung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:09
In Antwort auf venusfinsternis

Wie kann man so eine Frage überhaupt stellen? Das ist ein Grundrecht.

Was ist schon Grundrecht gegen Praxis? Beobachte z. B. die Foren und Handlungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:11
In Antwort auf venusfinsternis

Ja, weil ein Forum auch kein Staat ist, sondern ein privater Raum.

Egal ob Statt oder privater Raum. Außerdem sind Foren öffentlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:12
In Antwort auf benediktuss

Egal ob Statt oder privater Raum. Außerdem sind Foren öffentlich.

" Staat " natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:13

Wieder ein Mr. Superschlau der anderen vorschreiben will wie sie zu denken haben und wie die Welt funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:23

Inwiefern schreibe ich vor? Ich bilde mir meine Meinung, das darfst du auch.
Ich lese allerdings nicht Bild Eher Spiegel
Hast du eine Meinung zu meiner Überschrift? Dann bitte
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:31

Und warum wurde meine Antwort an User Revenanto gelöscht? Meine Anwort war nicht beleidigend, betraf aber seine Störung des Threads. Das gleiche gilt wohl auch für User femmefatal. Anders kann ich das nicht deuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:34

 Ups, ich glaube da fühlte sich wer angesprochen. Wie das nur kommt .... 

Dazu noch Unterstellungen das man hier BILD lesen würde.  Schon blöd wenn einer denkt er würde einen kennen und darüber Bescheid wissen und in Wirklichkeit liegt er sowas von daneben.

Aber ... jeder darf ja eine Meinung haben, auch ein Mr. Superschlau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:36
In Antwort auf revenanto1

Das solltest du nicht so sehen...

Ich denke, die meisten werden wie ich den Eindruck gewonnen haben, dass hier die Jammerlappen unter sich sein wollen...

...diejenigen, die immer sagen, dass sie das, was sie ständig sagen, leider gar nicht sagen dürfen und können...

...und diejenigen, die ständig Unappetitliches von sich geben und sich dann darüber aufregen, dass man sie unappetitlich findet...

Gute Besserung!  

Ich wiederhole in etwa sinngemäß wie schon zuvor:

Deine Antwort ist unappetitlich, sie tut nichts zur Sache. Deine Anwort lässt nur den Schluss zu, dass du meine Überschrift stören willst, und mehrere User beleidigen möchtest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 13:40
In Antwort auf femmefatal153

 Ups, ich glaube da fühlte sich wer angesprochen. Wie das nur kommt .... 

Dazu noch Unterstellungen das man hier BILD lesen würde.  Schon blöd wenn einer denkt er würde einen kennen und darüber Bescheid wissen und in Wirklichkeit liegt er sowas von daneben.

Aber ... jeder darf ja eine Meinung haben, auch ein Mr. Superschlau.

Ich habe nicht behauptet das hier jemand Bild liest. Ich habe behauptet, dass ich nicht Bild lese. Kann ich was dafür, dass du dich, so wie ich rauslese, dich angesprochen fühlst? Nein ich kann nichts dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 18:21
In Antwort auf benediktuss

Egal ob Statt oder privater Raum. Außerdem sind Foren öffentlich.

Bitte zuerst informieren, dann Unsinn posten. Öffentlich oder nicht spielt keine Rolle. Ein Forum ist ein privater Server. Der Betreiber kann löschen, was er will, ohne jegliche Begründung. Es gibt kein Recht, in einem Forum zu posten. Nicht nur das: Der Betreiber muss Verstöße löschen, zB. Hetze, sonst ist er selbst dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 18:35
In Antwort auf venusfinsternis

Bitte zuerst informieren, dann Unsinn posten. Öffentlich oder nicht spielt keine Rolle. Ein Forum ist ein privater Server. Der Betreiber kann löschen, was er will, ohne jegliche Begründung. Es gibt kein Recht, in einem Forum zu posten. Nicht nur das: Der Betreiber muss Verstöße löschen, zB. Hetze, sonst ist er selbst dran.

***Der Betreiber muss Verstöße löschen, zB. Hetze, sonst ist er selbst dran.++

Genauso kenne ich das auch.

Wie kann es also angehen, dass in diesem Forum dermassen viele Hetz- und Beleidigungsbeiträge stehenbleiben?

Noch dazu gibt es hier ja Mods.

Nun gibt es aber seit kurzer Zeit auch die Internetpolizei, in Sachsenanhalt fährt eine 12-köpfige Mannschaft mittlerweile Streife, um derartige Beiträge aufzudecken.

In NRW ist auch irgendsowas kürzlich an den Start gegangen.





 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram