Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Forum-Politik-Stammtisch

Forum-Politik-Stammtisch

24. Februar 2013 um 22:05

Aus gegebenen Anlass, da es mittlerweile für jeden Ranz Posts gibt ( siehe Forumskirche, Moschee usw.) gründe ich den Forum-Politik-Stammtisch.
Ich fang auch gleich an:
Angela Merkel hat wohl ungefähr so viel Rückgrat wie ein rückgratloses Säugetier.
Macht wohl mittlerweile bei allen Themen für die sie 'kämpfte' eine 180 Grad Drehung.
( Siehe Energiewende, Wehrdienst, Ehe von Homosexuellen)

Mehr lesen

25. Februar 2013 um 3:29

..ich würde ja gerne mitmachen @bismarck

wenn das rückgratlose mich nicht längst gelangweilt hätte, tapfer noch dabei zu sein

wenn ich ehrlich bin ich glaube so richtig habe ich aufgehört nach helmut schmidt

Gefällt mir

25. Februar 2013 um 15:04

Das ist das denn für ein frauenverachtender schwachsinn?
was hat ihre kanzlerschaft mit ihrem geschlecht zu tun?
sie hat die beiden letzten wahlen gewonnen, und ist deshalb kanzlerin geworden.
demokratie scheint dir nicht zu liegen?

Gefällt mir

25. Februar 2013 um 16:24

Soso,
Deutschland ist eine "Scheindemokratie", nenn mir doch bitte ein Beispiel für eine Realdemokartie

Gefällt mir

25. Februar 2013 um 16:42
In Antwort auf fuerstprozac

Soso,
Deutschland ist eine "Scheindemokratie", nenn mir doch bitte ein Beispiel für eine Realdemokartie


Es gibt genug Leute die denken, dass die BRD kein souveräner Staat sei.

Gefällt mir

25. Februar 2013 um 17:11

Gerhard Schröder
war einer der größten patrioten, die Deutschland seit der linksgrünen Fascho-Revolution 1968 hatte.
Ich finde es klasse von ihm, zu sagen, dass er sich nicht am Irakkrieg beteiligt, wenn er der Ansicht ist, dass dieser Krieg nicht im Interesse Deutschlands ist, und ich finds klasse, dass wir einen Hochkaräter der deutschen Spitzenpolitiker haben, die dicke sind mit Putin, denn das kann Deutschland nur nützen.

Gefällt mir

25. Februar 2013 um 17:36
In Antwort auf risperidon4u

Gerhard Schröder
war einer der größten patrioten, die Deutschland seit der linksgrünen Fascho-Revolution 1968 hatte.
Ich finde es klasse von ihm, zu sagen, dass er sich nicht am Irakkrieg beteiligt, wenn er der Ansicht ist, dass dieser Krieg nicht im Interesse Deutschlands ist, und ich finds klasse, dass wir einen Hochkaräter der deutschen Spitzenpolitiker haben, die dicke sind mit Putin, denn das kann Deutschland nur nützen.


Hat dafür aber die totale Liberalisierung des Marktes durchgedrückt.

Gefällt mir

26. Februar 2013 um 15:28

Komischerweise
ist Deutschland eine Demokratie, und das Wahlergebnis ganz sicher nicht gefälscht.
Dass Du niemanden kennst, der Merkel gewählt hat, kann auch damit zu tun haben, mit wem Du Dich umgibst (das ist eine wertneutrale Feststellung, ist ja Dein gutes Recht, Dich mit Linken abzubegeben).

Ich kenne fast nur Leute, die das bürgerliche Wahler gewählt haben (auch das hat etwas damit zu tun, mit wem ich mich umgebe)

Gefällt mir

5. März 2013 um 3:02

..

http://www.picslap.com/sites/default/files/styles/medium/public/field/image/nowgotosleep.jpg

Gefällt mir

24. April 2013 um 16:00

24.04.1915 konstantinopel (istambul) ... begin des 1. GENUZIT des 20. jahrhundert .....
... WEG DES GRAUENS gegen das ARMENISCHE VOLK (das älteste christliche volk der) !

ich möchte hier jetzt keine religiöse grundsatzdiskusion entfachen ...

es geht hier um ein ganzes volk , was AUSGEROTTET werden sollte von der damaligen jungtürkischen regierung , ähnlich dem arischen wahn hitlers im 2. weltkrieg ... nur mit dem unterschied , daß die opfer des holocaust anerkannt wurden und anspruch auf entschädigung bekamen ... UND das dieser völkermord in der geschichte aus der sicht der opfer verankert ist , genauso wie aus politischer sicht .

dieses recht und das recht auf weltweite aufklärung blieb dem armenischen hinterbliebenen und dem ganzen volk bis heute verwehrt . sie werden sogar dafür verspottet , von der türkischen regierung ... in dem die türkei , EIN JAHR DEPORTATION IN DIE WÜSTE , DEN SICHEREN TOD ... kurzer hand mal ebend leugnet . soie leugnen einfach mal ... ca. 1,5 MILLIONEN MENSCHEN ... AMENIER auf dem weg dorthin abgeschlachtet zu haben und das auf perverseste art und weise . nicht einfach erschossen und liegen lassen .

so grausam es sich auch anhört , ein masaker wäre im vergleich zur deportation human gewesen ... denn bei einem masaker können immernoch einige entkommen .

im politischen archif des auswertigen amtes liegen unzählige augenzeugenberichte , verfasst vom deutschen reich , dem damaligen verbündeten der türkei ( talat pascha) ... im 1. weltkrieg , die keinen zweifel an einem grausamen völkermord lassen . lange wurden diese geheimen dokumente zurückgehalten ... und warum und wofür ?! ... UM DER TÜRKEI NICHT ZU SCHADEN ! ... das muß man sich mal auf der zunge zergehen lassen . da wird VON DER WELT zugelassen , das ein ganzes volk ... was abgeschlachtet wurde und ausgerottet werden sollen ... heute wiederholt psychisch misshandelt und vorgefürt UND VERSPOTTET wird ... weil man seinen peinigern NICHT SCHADEN will .

ES GIBT IN WESTEUROPA KEINEN , DER NICHT WEIß , DAS ES EIN GENUZIT WAR !!! zumal die hauptakteure (die drei pascha) dieser säuberungsaktion ... in abwesenheit versteht sich , talat pascha hat ja in deutschland unterschlupf gefunden ... diese drei , wurden in abwesenheit von der NEUEN türkischen regierung zum tode verurteilt ... und das für etwas , WAS HEUTE GELEUGNET WIRD VON DER TÜRKISCHEN REGIERUNG ... und das auf freche und bösartige weise .

DAS TÜRKISCHE VOLK IN SEINER GESAMTHEIT KANN MAN FÜR DIE VERNICHTUNG DER ARMENIER NICHT ANKLAGEN !!!

ABER DIE REGIERUNG ... denn sie leugnet nicht nur tatsachen ... sie verspottet ein ganzes volk damit !

was ist so schwer daran ... sich zu entschuldigen . die türken von heute können doch nichts für das was die türken vor fast 100 jahren getan haben . ich bin doch auch kein nazi , nur weil ich deutsch bin .

und warum nutzt die türkische regierung ihre geopolitische position immerwieder um diskusionen um diesen völkermord zu verhindern .
es kann nicht angehen das das so läuft ... NUR weil es einem natobündnispartner nicht in den kram passt . die türkische regierung ist nicht gott .

dann muss das land am bosporus ebend als wirtschaftlicher und militärischer natopartner NICHT ATRAKTIV gemacht werden , FÜR DEN REST DER WELT !

UND DAMIT MEINE ICH DICH .... AMERIKA !!! und natürlich auch die westliche staatengemeinschaft ...
... wenn die herren türkei mal wieder mit dem abbruch diplomatischer beziehungen drohen ... oder mit dem stop von rüstungsaufträgen .

genuzide in kambotscha , ruanda und dafur ... und der holocaust sind auch anerkannt ...
und das gleiche steht dem volk armeniens zu .... und dann darf die welt diese MENSCHEN und IHR MENSCHENRECHT .... NICHT mit der AUSLEGUNG DER TÜRKEI alleine lassen .

ich widme meinen post heute dem 2007 ermordeten armenisch-türkischen jurnalisten ... HARANT DINK und dem literatur-nobelpreisträger ORHAN PAMUK .

orhan pamuk

"ich sah nun ein , daß hinter all dieser aggresivität nicht einfach nur persönliche eifersüchteleien stecken , sondern die sache sowohl in der türkei als auch international ein forum finden sollte . zum einem , weil ich finde , daß die "EHRE" eines volkes nicht dadurch beschmutzt wird , daß man über dunkle punkte in seiner vergangenheit spricht , sondern vielmehr dadurch , daß man NICHT darüber spricht . zum anderen aber , weil die frage nach dem schicksal der armenier im osmanischen reich untrennbar mit der frage der MEINUNGSFREIHEIT in der HEUTIGEN TÜRKEI verknüpft ist."

Gefällt mir

24. April 2013 um 19:36

Jemal pascha hieß der dritte ...
und der hit ist , es gibt heute noch denkmäler und schulen , die nach den paschas benannt sind . nor !!!
das wäre genauso , als stünde hier in deutschland eine synagoge in einer stadt mit einer a. hitlerallee . ein paar armenier gibt es ja noch/wieder in der türkei .

wenn man sich mal anschaut , mit welchen niedrigen motiven dieser hass begründet wurde und die ausrottung angeordnet wurde , möchte ich nicht wissen , was einem armenier damals blühte , wenn er versehendlich nieste .

die ablehnung der armenier beruhte nach aussage talat pascha's auf 3 klaren gründen .

1. sie haben sich auf kosten der türkei bereichert .
2.sie sind entschlossen uns zu beherrschen und eine eigene nation zu gründen .
3. sie haben unsere feinde öffentlich ermutigt und sie haben den russen im kaukasus geholfen . unser fehlschhlag ist größtenteils durch ihre aktion zu erklären .

das muss man sich mal reinpfeifen .... die paar hanseln armenier ... frauen und kinder eingeschlossen ... sollen schuld sein , daß die türken im ersten weltkrieg mit dem großen deutschland an der seite ... militärstrategisch abgelooost haben . wenn ich ein schachspiel verliere , dann kann ich nicht dem die schuld geben , der meinem spielpartner die daumen gedrückt hat und ihn für MEIN militärisches und strategisches versagen die schuld geben ... UND ihn dann auch noch abschlachten auf grausamste weise .

was für BEWEISE will denn der erdogan eigentlich nur noch ?!
trotz der einmütigkeit der internationalen geschichtswissenschaft weigern sich die türkischen obermuffties weiterhin konstant , den massenmord am armenischen volk als völkermord anzuerkennen . und wir , die westliche staatengemeinschaft sagt dazu ... nüscht !

es muss ENDLICH MAL um die historische WAHRHEIT gehen hier !!! und nicht um türkisches wünsch dir was !!!
und von der westlichen welt ist es reine heuchellei den völkermord an armenien nicht anzuerkennen , weil es einem erdogan , einem vebündeten der USA nicht passt . denn auch das türkische volk will die wahrheit und hat ein recht auf wahre geschichte , ob positiv oder negativ . das ändert nicht's an den herzlichen und gastfreundlichen türken wie wir sie kennen ... HEUTE . mensch die können doch nüscht für den mißt der damaligen jungtürkischen partei und es wird auch nicht das türkische volk angeklagt ... wie auch wir deutschen für hitler damals nicht schuldig sind ... und so wie mein muslemischer gemüsehändler um die ecke auch kein terrorist ist !

Gefällt mir

24. April 2013 um 21:59

Na diese auslegung hätte ich gerne mal gelesen .
... das spottet ja noch mehr jeglicher beschreibung . das kommt ja dem gleich , daß die jüdische bevölkerung , die deutschen vernichten hätten wollen .

und das das türkische volk der türkischen auslegung , einheitlich glauben schenkt ... das ändert sich auch nach und nach . und irgend wann MUSS die türkei ihre geschichte neu schreiben . auch das türkische volk lässt sich diesbezüglich nicht ewig vorführen . und/oder ein X vor's O setzen lassen .

Gefällt mir

24. April 2013 um 22:19

So viel Text...


Hier ein bisschen Film darüber:
http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=20206

Gefällt mir

24. April 2013 um 22:21

Ich habe ja nicht die türkei gemeint ... als staat , unsicherlino
... ich spreche von den türken , denen langsam alles spanisch vorkommt und die immer mehr werden UND um aufklärung bitten . nur so kann's auch was werden . von innen heraus die regierung in die knie zwingen . nicht von außen ... man siehts doch ... die türkische regierung weiß ganz genau , daß sie durch ihre geopolitische lage , die brücke zum nahen und mittleren osten ist und zuuu wichtig , militärisch vor allem . von außen werden die niiiiemals druck bekommen . das muss von innen kommen ... vom eigenen volk .
und das die türkische regierung nicht aus ihren fehlern lernt oder lernen kann ... na wie denn auch , unsicher ... sie haben doch laut eigener aussage KEINE begangen ! und solange amerika im türkischen allerwehrtesten steckt und ein paar westliche staaten gerne stecken würden ... solange ist die türkische regierung bzw ... der erdogan im recht und unantastbar .

Gefällt mir

25. April 2013 um 0:13

Na so fix wird aus 'ner knospe ooch keene blüte .
... selbst nafreilich leugnen zweidrittel der türken jegliche untaten . es gibt aber auch genügend leute , die für die wahrheit auf die straßen gehen ... gerade nach dem 19. januar 2007 . der 17 jährige attentäter von hrant dink's wurde im übrigen bis heute nicht angeklagt und verurteilt .

und zu meinem freundeskreis gehören leidet nur osttürken ... kurden . na ob die was zugeben ... bezweifle ich . die kurden und eigends dafür entlassene häftlinge wurden doch zu den todeskomandos gehen das armenische volk ausgesannt . die geben auf garantie nüscht als erste zu ... sonst laufen sie ja gefahr allein für das abschlachten zur verantwortung gezogen zu werden und die türkische regierung weiß angeblich wieder immer noch noch nichts von irgendwas ... da ist nichts mit , mitgefangen , mitgehangen . na und dann weiße mal den türken etwas nach ... dann warn's einfach die kurden (alleine) und fertig .
nee , nee ..... das muss vom volk kommen ... die müssen auf die straße . und irgend wann macht auch ein erdogan einen fehler und das volk greift zu .

Gefällt mir

25. April 2013 um 0:36

Mensch jetze sei doch mal ein bisschen optimistisch hier .
... die unten können doch nur so patriotisch rechts sein , wie die da oben . ein apfel kann doch auch nicht gesünder als der baum sein .
die unten blubbern doch auch nur das von oben nach . das hat man doch bei der DDR auch gesehen ... heute noch war alles grün und als die mauerbrocken fiehlen ... schwups war alles seitenverkehrt korekt und gelb . und das was gestern noch richtig war , war heute falsch .
auf das patriotisch gerechtse würde ich keine bindende ewigkeit geben ... das kann sich zack in's gegenteil verändern .
und ... unsicherlino ... du weißt ja ... ich als MONOTHEIST stehe auf die ewigkeit .

Gefällt mir

25. April 2013 um 21:52

Na von menschen wie HRANT DIRK und ORHAN PAMUK ... lupi
und die türken sind genauso inteligent , wie anderswo auf der welt oder wie anderswo nicht auf der welt ... und lesen zeitung . das problem was sie mit der vergangenheit haben ist ... ihr nationaler und religiöser stolz ... und sie wollen ein saubermannimage aufrechterhalten , was sie nicht mehr besitzen um politisch korekt zu wirken in der welt und um mit erhobenem finger dastehen zu können .

Gefällt mir

28. April 2013 um 20:33

Naaaa vieleiiiiiiicht läufts da so , wie im tiefsten italien
einer kauft ' ne zeitung ..... und das ganze dorf liest mit .... he , he !

Gefällt mir

4. Juli 2013 um 22:00


"Sie war die erste deutsche Regierung welche die Bundeswehr in einen Krieg schickte und Serbien bombardierte"

Das lustige ist: Die Linke hat den Bombenabwurf über Serbien abgelehnt, was passiert? Sie wird ausgeschlossen aus jeglichen Gesprächen im Bundestag...

Gefällt mir

17. Juli 2013 um 12:38


Es gibt ein einziges Problem in Deutschland, wir haben eine Demokratie. Und sie kriegen in der Demokratie keine Mehrheit für eine Politik von der 90 % der Bevölkerung profitieren würde.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Altkanzler Helmut Schmidt spricht Klartext - und keiner hats mitbekommen
Von: oldmcdonald
neu
9. Juli 2013 um 20:24

Diskussionen dieses Nutzers

  • Souveränität Deutschlands

    14. November 2012 um 9:19

  • Nationalstolz in Deutschland

    23. September 2012 um 0:44

  • Pastafarinismus

    27. August 2012 um 11:25

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen