Forum / Gesellschaft & Leben

Feminismus?

Letzte Nachricht: 12. April um 12:43
11.04.21 um 20:13

Ich hab mal mitbekommen, das eine Frau vollen Zugriff auf das Konto ihres Mannes hat und viele Ausgaben über sein konto tätigt. Im Gegenzug hat er aber keinen Zugriff auf ihr Konto. Sie hat sogar läppisch gesagt: „Wenn sein konto am Ende des Monats leer ist, wird er das schon merken.“Wie handhabt ihr das?Steht der frau das zu, weil sie ggf. Weniger verdient?Z.b. auch aus ungleichen gründen, wie z.b. Mann studiert und frau als fachfrau für bürokomunikazion,...Was sagen die Feministinnen unter euch dazu?

Mehr lesen

12.04.21 um 12:26
In Antwort auf

Ich hab mal mitbekommen, das eine Frau vollen Zugriff auf das Konto ihres Mannes hat und viele Ausgaben über sein konto tätigt. Im Gegenzug hat er aber keinen Zugriff auf ihr Konto. Sie hat sogar läppisch gesagt: „Wenn sein konto am Ende des Monats leer ist, wird er das schon merken.“Wie handhabt ihr das?Steht der frau das zu, weil sie ggf. Weniger verdient?Z.b. auch aus ungleichen gründen, wie z.b. Mann studiert und frau als fachfrau für bürokomunikazion,...Was sagen die Feministinnen unter euch dazu?

Wir haben auch ein gemeinsames Konto. Funktioniert ganz gut. Allerdings find ich es unverschämt, wenn in dem Fall die Frau Zugriff aufs gemeinsame Konto hat, er aber nicht auf ihrs.

Ich finde, das muss jedes Paar für sich ausmachen und ist auch davon abhängig, wie Menschen mit Geld umgehen. Wenn einer der beiden sparsam ist und der andere das Geld zum Fenster rauswirft, dann kann man das vergessen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.04.21 um 12:43

für mich gibt es in einer Beziehung kein "meine" und keine "Deine" sondern ein "unser".
Es steht beiden zu und wird auch beidseitig abgesprochen.
Hat mit Feminismus nichts zu tun, es ist einfach das Modell, was ich bevorzuge. Das muss jedes Paar für sich entscheiden.

Gefällt mir