Home / Forum / Gesellschaft & Leben / fasten-fragen

fasten-fragen

1. April 2004 um 19:30

sonntag gehts los mit dem ersten fastentag
bin jetzt schon nervös, obwohl ich das schon mal gemacht habe und es sehr gut fand ... naja aber mulmig ist mir trotzdem *mulm*
das letzte mal hab ich das fastenbrechen etwas ... äh ... unterschätzt und hatte dann eine woche ganz fiese blähungen. jetzt frage ich mich natürlich, ob es nur am schnellen wieder-essen lag oder ob das generell passieren kann. hab bisher nichts dazu gefunden.
dann lese und höre ich immer wieder, dass vielen von glaubersalz schlecht wird oder sie sofort zur toilette rennen müssen - ich hatte das letzte mal rein gar nix gemerkt
komisch.










Mehr lesen

4. April 2004 um 13:23

Ich fange morgen an
Na wie läuft denn Dein erster Fastentag??

Ich habe morgen meinen ersten Tag, denn da ist ja Vollmond. Bin jetzt auch etwas nervös, ich habe nämlich noch nie so eine Fastenkur gemacht - aber ich denke positiv darüber. Das mit dem Glaubersalz hab ich auch gehört; es soll auch, vor allem bei empfindlichen Menschen, den Magen zu sehr reizen. Deshalb habe ich mich für Rizinusöl entschieden. Hoffentlich kriege ich das Zeug runter *würg*.

Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen und vielleicht können wir uns ein wenig unterstützen? Geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid.

Gruß redmouse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2004 um 20:40
In Antwort auf kelsi_11957407

Ich fange morgen an
Na wie läuft denn Dein erster Fastentag??

Ich habe morgen meinen ersten Tag, denn da ist ja Vollmond. Bin jetzt auch etwas nervös, ich habe nämlich noch nie so eine Fastenkur gemacht - aber ich denke positiv darüber. Das mit dem Glaubersalz hab ich auch gehört; es soll auch, vor allem bei empfindlichen Menschen, den Magen zu sehr reizen. Deshalb habe ich mich für Rizinusöl entschieden. Hoffentlich kriege ich das Zeug runter *würg*.

Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen und vielleicht können wir uns ein wenig unterstützen? Geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid.

Gruß redmouse

Hallo redmouse,
mir gehts so lala - bin nicht hungrig, denke aber ständig ans essen, richtig schlimm.
mein kreislauf ist ein wenig im keller, schlafe viel und freue mich gerade sehr auf morgen ... ich glaub, der erste tag ist doch der blödste

ich wünsche dir einen guten fasten-start, und bis morgen! ja, unterstützen gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2004 um 10:46
In Antwort auf winnie_12164884

Hallo redmouse,
mir gehts so lala - bin nicht hungrig, denke aber ständig ans essen, richtig schlimm.
mein kreislauf ist ein wenig im keller, schlafe viel und freue mich gerade sehr auf morgen ... ich glaub, der erste tag ist doch der blödste

ich wünsche dir einen guten fasten-start, und bis morgen! ja, unterstützen gerne

Ich faste auch seit heute
Hallo Ihr zwei,

eigentlich bin ich auf dieser Seite gewesen, um etwas wegen meiner Katze nachzulesen uns da hab ich Eure Beiträge gesehen.

Ich hab heute auch mit dem Fasten angefangen und wenn das für Euch okay ist, würd ich mich auch gern ins "Unterstützen" und "Unterstützt werden" einklinken. Ich hab das auch schon mal gemacht, deswegen kenne ich mich ein kleines bisschen aus.

Ich hab auch schon mal mit Glaubersalz den ersten Fastentag begonnen und das war wirklich nicht gerade eine Sternstunde in meinem Leben.

Peas,

wenn Du von dem Glaubersalz nichts gemerkt hast, kann es gut sein, dass Du zu wenig genommen hast. Das Fiese dabei ist ja, dass man das trotzdem dass es in Wasser aufgelöst wird immernoch sehr konzentiert zu sich nimmt. Deswegen kann da einem auch richtig schlecht werden. Als ich das genommen hab, hab ich es in "Rohrputzer" umgetauft...., naja Ihr wisst wieso

Je nach dem wie lange Ihr das macht und welche Fastenkur Ihr macht, ob mit Biosäften und Tee oder mit Eiweißpulver, soll man die Darmentleerung alle 4-5 Tage wiederholen und dass ist mit Glaubersalz echt nicht lustig.

Ich kenne noch eine andere Variante, die zwar auch nicht ganz so angenehm ist, ich find das aber wesentlich besser als Glaubersalz:

Man kann sich in der Apotheke einen Einlauf besorgen zur Darmentleerung, die Anwendung ist gar nicht so schlimm, wie sich dass jetzt anhört und geht auch relativ schnell. Ich geh immer in die Apotheke und sag, dass ich einmal "Practocliss" brauche. Das ist dann vielleicht auch nicht ganz so peinlich, wenn noch andere Kunden da sind. Wie man das anwendet, ist im Beipackzettel genau erklärt.

Das Fasten an sich war für mich auch nur an den ersten zwei Tagen schwer, dann gings. Ganz wichtig ist aber auch das Fastenbrechen, am ersten Tag sollte man da wirklich nicht so viel essen. Ich hab das bei erstenmal auch falsch gemacht. Wenn man Blähungen bekommt, liegt das meistens nicht nur daran wieviel man gegessen hat, sondern auch was man gegessen hat. Beim zweitenmal hab ich mich auf Toast und einen Apfel beschränkt, damit gings ganz gut.

Mein letztes Fasten ist jetzt schon fast drei Jahre her, mal schauen ob ich heute den ersten Tag durchhalte. Aber ich muss sagen, dass ich das Forum hier gefunden hab hilft auf jeden Fall schon mal weiter

Ich wünsche Euch viel Erfolg und Durchhaltevermögen

Wie lange wollt Ihr eigentlich fasten ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2004 um 11:50
In Antwort auf saule_12567862

Ich faste auch seit heute
Hallo Ihr zwei,

eigentlich bin ich auf dieser Seite gewesen, um etwas wegen meiner Katze nachzulesen uns da hab ich Eure Beiträge gesehen.

Ich hab heute auch mit dem Fasten angefangen und wenn das für Euch okay ist, würd ich mich auch gern ins "Unterstützen" und "Unterstützt werden" einklinken. Ich hab das auch schon mal gemacht, deswegen kenne ich mich ein kleines bisschen aus.

Ich hab auch schon mal mit Glaubersalz den ersten Fastentag begonnen und das war wirklich nicht gerade eine Sternstunde in meinem Leben.

Peas,

wenn Du von dem Glaubersalz nichts gemerkt hast, kann es gut sein, dass Du zu wenig genommen hast. Das Fiese dabei ist ja, dass man das trotzdem dass es in Wasser aufgelöst wird immernoch sehr konzentiert zu sich nimmt. Deswegen kann da einem auch richtig schlecht werden. Als ich das genommen hab, hab ich es in "Rohrputzer" umgetauft...., naja Ihr wisst wieso

Je nach dem wie lange Ihr das macht und welche Fastenkur Ihr macht, ob mit Biosäften und Tee oder mit Eiweißpulver, soll man die Darmentleerung alle 4-5 Tage wiederholen und dass ist mit Glaubersalz echt nicht lustig.

Ich kenne noch eine andere Variante, die zwar auch nicht ganz so angenehm ist, ich find das aber wesentlich besser als Glaubersalz:

Man kann sich in der Apotheke einen Einlauf besorgen zur Darmentleerung, die Anwendung ist gar nicht so schlimm, wie sich dass jetzt anhört und geht auch relativ schnell. Ich geh immer in die Apotheke und sag, dass ich einmal "Practocliss" brauche. Das ist dann vielleicht auch nicht ganz so peinlich, wenn noch andere Kunden da sind. Wie man das anwendet, ist im Beipackzettel genau erklärt.

Das Fasten an sich war für mich auch nur an den ersten zwei Tagen schwer, dann gings. Ganz wichtig ist aber auch das Fastenbrechen, am ersten Tag sollte man da wirklich nicht so viel essen. Ich hab das bei erstenmal auch falsch gemacht. Wenn man Blähungen bekommt, liegt das meistens nicht nur daran wieviel man gegessen hat, sondern auch was man gegessen hat. Beim zweitenmal hab ich mich auf Toast und einen Apfel beschränkt, damit gings ganz gut.

Mein letztes Fasten ist jetzt schon fast drei Jahre her, mal schauen ob ich heute den ersten Tag durchhalte. Aber ich muss sagen, dass ich das Forum hier gefunden hab hilft auf jeden Fall schon mal weiter

Ich wünsche Euch viel Erfolg und Durchhaltevermögen

Wie lange wollt Ihr eigentlich fasten ?

Willkommen
Hallo ihr zwei,

schön, dass wir nun zu dritt sind
Mir geht es heute an meinem 1. Tag ganz gut, habe etwas Kopfschmerzen, aber das ist wahrscheinlich vom Wetter und vielem vor-dem-PC-sitzen.
Ich trinke schon ziemlich viel Wasser, es dürfte also nicht schlimmer werden.
War auch schon fleißig heute morgen: war das erste Mal walken statt joggen. Ist viel besser; kann ich nur empfehlen. Was macht ihr denn so um fit zu bleiben?

Tja ich weiß ehrlich gesagt noch nicht so recht, wielange ich fasten werde. Eigentlich hatte ich 5-7 Tage vor, also mindestens 5. Das Problem ist jetzt nur, dass am Do. ein Osterpicknick im KiGa stattfindet und ich soll da einen Obstsalat mitbringen. Den will ich ja wenigstens probieren, aber andererseits lohnt es sich ja für 3 Tage nicht wirklich. Mal sehen wie ich das hinkriege.

Ich möchte auch nach dem Fasten meine Ernährung wieder etwas umstellen; in letzter Zeit habe ich da nicht mehr so drauf geachtet.

So und jetzt muss ich mal etwas einkaufen; schau später noch mal rein.
Schön durchhalten!

Gruß redmouse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2004 um 12:44
In Antwort auf saule_12567862

Ich faste auch seit heute
Hallo Ihr zwei,

eigentlich bin ich auf dieser Seite gewesen, um etwas wegen meiner Katze nachzulesen uns da hab ich Eure Beiträge gesehen.

Ich hab heute auch mit dem Fasten angefangen und wenn das für Euch okay ist, würd ich mich auch gern ins "Unterstützen" und "Unterstützt werden" einklinken. Ich hab das auch schon mal gemacht, deswegen kenne ich mich ein kleines bisschen aus.

Ich hab auch schon mal mit Glaubersalz den ersten Fastentag begonnen und das war wirklich nicht gerade eine Sternstunde in meinem Leben.

Peas,

wenn Du von dem Glaubersalz nichts gemerkt hast, kann es gut sein, dass Du zu wenig genommen hast. Das Fiese dabei ist ja, dass man das trotzdem dass es in Wasser aufgelöst wird immernoch sehr konzentiert zu sich nimmt. Deswegen kann da einem auch richtig schlecht werden. Als ich das genommen hab, hab ich es in "Rohrputzer" umgetauft...., naja Ihr wisst wieso

Je nach dem wie lange Ihr das macht und welche Fastenkur Ihr macht, ob mit Biosäften und Tee oder mit Eiweißpulver, soll man die Darmentleerung alle 4-5 Tage wiederholen und dass ist mit Glaubersalz echt nicht lustig.

Ich kenne noch eine andere Variante, die zwar auch nicht ganz so angenehm ist, ich find das aber wesentlich besser als Glaubersalz:

Man kann sich in der Apotheke einen Einlauf besorgen zur Darmentleerung, die Anwendung ist gar nicht so schlimm, wie sich dass jetzt anhört und geht auch relativ schnell. Ich geh immer in die Apotheke und sag, dass ich einmal "Practocliss" brauche. Das ist dann vielleicht auch nicht ganz so peinlich, wenn noch andere Kunden da sind. Wie man das anwendet, ist im Beipackzettel genau erklärt.

Das Fasten an sich war für mich auch nur an den ersten zwei Tagen schwer, dann gings. Ganz wichtig ist aber auch das Fastenbrechen, am ersten Tag sollte man da wirklich nicht so viel essen. Ich hab das bei erstenmal auch falsch gemacht. Wenn man Blähungen bekommt, liegt das meistens nicht nur daran wieviel man gegessen hat, sondern auch was man gegessen hat. Beim zweitenmal hab ich mich auf Toast und einen Apfel beschränkt, damit gings ganz gut.

Mein letztes Fasten ist jetzt schon fast drei Jahre her, mal schauen ob ich heute den ersten Tag durchhalte. Aber ich muss sagen, dass ich das Forum hier gefunden hab hilft auf jeden Fall schon mal weiter

Ich wünsche Euch viel Erfolg und Durchhaltevermögen

Wie lange wollt Ihr eigentlich fasten ?

Hallo hoeri,
was ist denn mit deiner katzi?

das glaubern hab ich gestern dann doch relativ erfolgreich *g* hinter mich gebracht - hab nochmal einen esslöffel mehr als sonst genommen, das ging dann. nein, eine sternstunde ist das wahrlich nicht ... aber ich fands auch nicht schlimm.

übrigens sollte man während des fastens gar nicht glaubern, das bringt nur den darm durcheinander ... ich nehme den guten alten irrigator für zwischendurch (jeden 2. tag).

schönes thema ich hab noch nie soviel über meine verdauung nachgedacht wie jetzt ...

ich mache etwas abgewandeltes buchingerfasten: hauptsächlich tee und wasser und 3 mal täglich ein kleines bisschen saft.

wieso fastet ihr denn??

ich habs eigentlich bis donnerstag abend vor ... bin gerade aber ganz gewaltig am zweifeln

mal sehen, wie es morgen ist


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2004 um 13:43
In Antwort auf winnie_12164884

Hallo hoeri,
was ist denn mit deiner katzi?

das glaubern hab ich gestern dann doch relativ erfolgreich *g* hinter mich gebracht - hab nochmal einen esslöffel mehr als sonst genommen, das ging dann. nein, eine sternstunde ist das wahrlich nicht ... aber ich fands auch nicht schlimm.

übrigens sollte man während des fastens gar nicht glaubern, das bringt nur den darm durcheinander ... ich nehme den guten alten irrigator für zwischendurch (jeden 2. tag).

schönes thema ich hab noch nie soviel über meine verdauung nachgedacht wie jetzt ...

ich mache etwas abgewandeltes buchingerfasten: hauptsächlich tee und wasser und 3 mal täglich ein kleines bisschen saft.

wieso fastet ihr denn??

ich habs eigentlich bis donnerstag abend vor ... bin gerade aber ganz gewaltig am zweifeln

mal sehen, wie es morgen ist


Hurra, bin der ersten Versuchung wiederstanden
Hallo peas,

meiner Katze geht es super gut.

Jetzt wollen wir aber evt. umziehen und da hab ich eine Seite gesucht, wo erklärt ist, wie man eine Wohnungskatze daran gewöhnt raus zu gehen. Meine Katze ist jetzt 2 1/2 und ist bei uns seit sie drei oder vier Wochen alt war. Wir wohnen momentan in einer zwei-Zimmer Wohnung ohne Balkon und wenn wir umziehen, würden wir in einer zwei Etagenwohnung mit Balkon und riesen Garten ziehen.

Daran muss ich ja die Katze dann irgendwie gewöhnen.

Du hast recht, zwischendurch glaubern ist nicht gut. Aber was ist ein irrigator ?
Ich bewundere Dich übrigens dafür, dass Du das Glaubersalz runter bekommen hast, mir hat sich da immer die Kehle zugeschürrt vor Ekel. Naja, wirklich ein bisschen viel Gerede um die Verdauung

Ich werd bis Samstag fasten, hoffe ich
Aber ich bin stolz auf mich, ich hab gerade der ersten Versuchung wiederstanden. Mein Magen hat eben ziemlich gegrummelt, da hab ich ganz viel Wasser getrunken und überlegt, ob ich nicht doch lieber nach Ostern anfangen soll. Tja, aber dann hab ich mich dagegen entschlossen.

Wäre ja auch doof gewesen, eine Stunde nachdem ich hier so ausführlich geschrieben hab, dass ich auch faste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2004 um 11:00
In Antwort auf kelsi_11957407

Willkommen
Hallo ihr zwei,

schön, dass wir nun zu dritt sind
Mir geht es heute an meinem 1. Tag ganz gut, habe etwas Kopfschmerzen, aber das ist wahrscheinlich vom Wetter und vielem vor-dem-PC-sitzen.
Ich trinke schon ziemlich viel Wasser, es dürfte also nicht schlimmer werden.
War auch schon fleißig heute morgen: war das erste Mal walken statt joggen. Ist viel besser; kann ich nur empfehlen. Was macht ihr denn so um fit zu bleiben?

Tja ich weiß ehrlich gesagt noch nicht so recht, wielange ich fasten werde. Eigentlich hatte ich 5-7 Tage vor, also mindestens 5. Das Problem ist jetzt nur, dass am Do. ein Osterpicknick im KiGa stattfindet und ich soll da einen Obstsalat mitbringen. Den will ich ja wenigstens probieren, aber andererseits lohnt es sich ja für 3 Tage nicht wirklich. Mal sehen wie ich das hinkriege.

Ich möchte auch nach dem Fasten meine Ernährung wieder etwas umstellen; in letzter Zeit habe ich da nicht mehr so drauf geachtet.

So und jetzt muss ich mal etwas einkaufen; schau später noch mal rein.
Schön durchhalten!

Gruß redmouse

Trüber Tag
Mensch ist das ein Schmuddelwetter. Ist ja nicht gerade ein Frühlingstag, aber naja dafür fliegen wenigsten keine Pollen mehr.

Wie gehts Euch zwei denn heute? Mir geht es soweit gut, ich hab nur ein bisschen Sodbrennen.

Ich hab jetzt den ersten Tag überstanden, heute geht es echt viel besser, ich versuch mich abzulenken und nicht ans Essen zu denken.

Liebe Grüsse
Hoeri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2004 um 16:23

traumfee ersetzt mich
ich muss jetzt mal ganz kleinlaut gestehen, dass ich nicht mehr dabei bin ...
lasst euch davon bitte nicht demotivieren

eher im gegenteil - es darf nur einer aussteigen, das ist gofe-gesetz

durchhaltegrüße von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2004 um 10:50
In Antwort auf winnie_12164884

traumfee ersetzt mich
ich muss jetzt mal ganz kleinlaut gestehen, dass ich nicht mehr dabei bin ...
lasst euch davon bitte nicht demotivieren

eher im gegenteil - es darf nur einer aussteigen, das ist gofe-gesetz

durchhaltegrüße von peas

Dann hab ich jetzt wohl das gofe-gesetz gebrochen
sorry, ich bin schwach geworden, bin also auch raus.

Ich konnte einfach nicht wiederstehen, fasten und gleichzeitig kochen für andere ist extrem schwierig.

Fange aber mit neuer Motivation am 12.04. wieder an.

Ich wünsche Euch allen noch ganz viel Kraft, ihr habt meinen tiefen Respekt

hoeri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2004 um 11:46
In Antwort auf saule_12567862

Dann hab ich jetzt wohl das gofe-gesetz gebrochen
sorry, ich bin schwach geworden, bin also auch raus.

Ich konnte einfach nicht wiederstehen, fasten und gleichzeitig kochen für andere ist extrem schwierig.

Fange aber mit neuer Motivation am 12.04. wieder an.

Ich wünsche Euch allen noch ganz viel Kraft, ihr habt meinen tiefen Respekt

hoeri

Aller guten Dinge sind drei
sorry, dass ich mich nicht mehr gemeldet hab, aber ich hatte gestern einen Kreislaufkollaps. Das war dann der Grund warum ich aufhören musste, denn das ist es mir nicht wert. Ich war ganz allein zu Hause als es losging, da hab ich natürlich Panik bekommen.
Tja, war wohl erstmal nix für mich. Vielleicht klappt es später mal. Momentan bin ich einfach zu schwach dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2004 um 19:23
In Antwort auf winnie_12164884

traumfee ersetzt mich
ich muss jetzt mal ganz kleinlaut gestehen, dass ich nicht mehr dabei bin ...
lasst euch davon bitte nicht demotivieren

eher im gegenteil - es darf nur einer aussteigen, das ist gofe-gesetz

durchhaltegrüße von peas

Hallo Peas,
in meiner Internetrecherche bin ich auf Deinen Beitrag (vor einem halben Jahr) über das Podestbett gestoßen! Nun, ich möchte genau so eines haben. Du hast damals geschrieben, dass Du gute Links im Internet gefunden hast! Kannst Du mir diesbezgl weiterhelfen?

Vielen Dank, es wäre sehr wichtig!

Mail mir doch bitte an folgende Adresse:

der.papst@web.de

Liebe Grüße,

Daniel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
weils so schön ist (rilke)
Von: winnie_12164884
neu
1. April 2005 um 8:53
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper