Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Farbspritzpistole-Hiiilfe!

Farbspritzpistole-Hiiilfe!

16. Februar 2005 um 17:08

Hallo, alle miteinander. Ich brauche ganz dringend für einen max. zwei Tage eine Farbspritzpistole, hab aber keinen Baumarkt gefunden der sowas verleiht und die genannten Preise waren viel zu hoch
Hat jemand von euch vielleicht so ein Ding zu Hause und will es loswerden, würde es mir leihen oder kennt einen preiswerten Händler? Standort wäre in Berlin und Umgebung! Ich danke allen die sich "guck ma bei ebay" verkneifen im Voraus

Mehr lesen

16. Februar 2005 um 18:17


Vielen, vielen Dank.Und ich hab mir echt einen abgegoogelt werd den mal kontaktieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 19:26

Ich schau morgen
mal in der Werkstatt nach, ob ich da noch eine habe, die noch nicht mit Sprühkleber versifft ist. Wenn ich noch eine saubere habe, kannste die haben. Gruß Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 21:15
In Antwort auf dale_12315579

Ich schau morgen
mal in der Werkstatt nach, ob ich da noch eine habe, die noch nicht mit Sprühkleber versifft ist. Wenn ich noch eine saubere habe, kannste die haben. Gruß Jule

Wow,
das wär superlieb!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 9:29

...
*seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 15:59

Genau, Imandra
so eine gepflegte Sata Jet gibt man nicht so einfach aus der Hand. Wenn überhaupt, dann nur an einen Profi der so eine Pistole zu schätzen weiß.

PS: Dir würde ich meine (sofern ich sie noch finden würde) natürlich sofort leihen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 18:24

Hallo
hab leider keine klebefreie mehr...allerdings bestelle ich auch immer die superbilligen vom Großhandel, die benutze ich für meinen Sprühkleber - man kann sie zum Lackieren benutzen, allerdings fände das Ergebnis vor Imandras Augen wahrscheinlich keine Gnade. Die Pistole wäre mit den Baumarkt-Sets vergleichbar - also qualitativ völlig minderwertig...aber zum kleben reichts. Gruß Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2005 um 10:29
In Antwort auf dale_12315579

Hallo
hab leider keine klebefreie mehr...allerdings bestelle ich auch immer die superbilligen vom Großhandel, die benutze ich für meinen Sprühkleber - man kann sie zum Lackieren benutzen, allerdings fände das Ergebnis vor Imandras Augen wahrscheinlich keine Gnade. Die Pistole wäre mit den Baumarkt-Sets vergleichbar - also qualitativ völlig minderwertig...aber zum kleben reichts. Gruß Jule

Hallo Jule,
vielen Dank für deine Bemühungen.Werd mir wahrscheinlich auch so ein Ding zulegen und hoffen, dass die Qualität ausreicht. Was Imandra sagt ist natürlich auch richtig, ich kann von keinem erwarten mir sein 400 euro teures Gerät auszuleihen, tu ich ja auch nicht, will ja keine Hausfassade neu einfärben. Bin da kein Experte, aber es gibt doch bestimmt auch kleinere Geräte.Dass die nicht leicht zu reinigen sind, ist mir auch klar, deswegen werden die im Baumarkt auch nicht mehr verliehen, weil manche Kunden es wieder nicht gebacken bekommen haben Allerdings finde ich es schade, von vorneherein als so blöd dargestellt zu werden. Man kann doch drüber reden, eine Einweisung geben etc. Wenn ich mir die Bedienung nicht zutrauen würde, käm ich nicht auf die Idee so`n Ding zu verwenden. Man kann doch nicht alles perfekt beherrschen!
Also falls das hier noch jemand liest: technisches Grundverständnis ist bei mir vorhanden und ich hab auch schon mal eine Kapp- und Gehrungssäge nach Gebrauch wieder verpackungsneu gesäubert
Geht nicht - gibt`s nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook