Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Fakejagd

Fakejagd

17. Oktober 2003 um 23:56

Hallo,

mir fällte auf, daß die Situation hier immer paranoider wird.
Hinter jeder Geschichte, die kleine Ungereimtheiten aufweist werden Fakes vermutet und dann gehen die Leute aufeinander los.

Natürlich hat sich Sandycool und wie sie noch weiter heißt unter aller kanone benommen, aber wenn sie seiht, wie mistrauisch jetzt viele miteinander umgehen, lacht sie sich ins Fäustchen.

Was ist eigentlich so schlimm an Fakes, wenn sie nicht gerade beleidigend oder dummdreist sind? Was ist so schlimm, wenn jemandem vielleicht ein bestimmtes Problem im Kopf rumgeistert und er es lieber in eine Geschichte verpackt oder eine reale Geschichte etwas ausschmückt?

Man kennt die Person die dahintersteckt sowieso nicht. Da ist es doch oft gar nicht so wichtig ob sie real oder fiktiv ist. Solange sich aus der Geschichte vielleicht eine interessante Diskussion entwickelt, ist das doch auch gar nicht so wichtig.

Das Internet gibt Menschen nun mal die Möglichkeit in andere rollen zu schlüpfen. Meiner Meinung nach wird hier mehr gefaked als wir glauben. Nur die richtig guten Fakes bemerkt keiner.

LG

Mehr lesen

18. Oktober 2003 um 9:18

Das sehe ich ähnlich...
Hallo RedDevil!

Mich stören die Leute nicht groß, die sich ne kleine Geschichte ausdenken und hier posten. Wie du schon sagst, wahrscheinlich sind hier mehr Leute mit kleinen Unwahrheiten unterwegs, als man glauben möchte.

Was mich allerdings sehr stört, sind die Zeitgenossen, die sich überall reinhängen, die Leute beleidigen und beschimpfen, Threads durch sinnlose Postings total auseinanderreissen und dadurch die "Stimmung versauen". Sowas führt auch nicht mehr zu sinnvollen Diskussionen, noch nicht mal zu unterhaltsamen Diskussionen (denn es muss ja nun nicht alles auch zwangsläufig einen tieferen Sinn haben, über das hier diskuiert wird... Hauptsache, es unterhält die Beteiligten), sowas ist einfach nervig.

Ich probiere auch, nicht darauf zu reagieren, aber manchmal ist das ganz schön schwer...

Also, wie gesagt: Prinzipiel stimme ich dir voll und ganz zu! SOlange jemand nicht ausfallend wird und seine Stories sich in einem normalen Rahmen bewegen (also keine "ich bring mich um"-Threads oder ähnliches)... Was solls.

Liebe Grüße,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2003 um 10:21

Ähm...
Eigentlich wollte ich niemanden animieren...

Bin halt nur der Ansicht, dass Fakes bei manchen Themen tatsächlich völlig unakzeptabel sind... Aber leider sind es oft gerade solche Themen, an denen die lieben Unruhestifter sich versuchen... Mir fallen spontan noch ein paar ein, aber die poste ich jetzt lieber nicht.

Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen