Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Fahrerflucht

Fahrerflucht

22. Dezember 2017 um 16:00

Hallo,
keine Ahnung ob ich hier richtig bin. Habe mich gestern mega dämlich angestellt. War mit Freunden unterwegs und sollte fahren. Sie waren alle echt besoffen und wurden irgendwann emotional und haben sich gestritten usw. Auf jeden Fall hab ich ske dann aus den Augen verloren. Wollte nach Hause, hab das auto aus dem parkhaus geholt und es in einer Nebenstrasse kurz geparkt wo es ziemlich eng war und wo zwei drei parkplätze frei geworden sind. Bin dann ausgestiegen und habe die anderen weiter gesucht, niemanden gefunden, beschlossen nach haus zu fahren. Beim Ausparken stand hinter mir ein auto an der Wand und ich bin voll in die Fahrertür reingefahren weil ich nicht gesehen habe.
Das war mein erster Unfall in 6 Jahren Führerschein und deshalb dachte ich dass es reicht wenn ich meine Handynummer dalasse und hab sie unter den scheibenwischer geklemmt. War geschockt, emotional aufgebracht auch wegen meinen freunden und müde und es war mega blöd weil an dem tag mein netzanbieter wechelte und die alte nr hab ich erst in paar Tagen und das hatte ich voll vergessen. Also selbst wenn er die Nr findet kann er mich erst in paar Tagen erreichen.  Als mir das klar wurde und dass es davon abgesehen fahrerflucht war, war ich allerdings schon zuhause. Ich fuhr dann nochmal zurück zu dem platz und hoffte den besitzer anzutreffen oder um die Polizei anzurufen aber das auto war weg. 
ich bin dann so am selben Abend zur Polizei und hab denen alles so erzählt.  
Die sagten das schlimmste was passieren kann ist dass ich angezeigt werde wegen fahrerflucht. Habe total Angst und dass es dämlich war weiss ich. Vor allen darf ich keine Eintragung ins Führungszeugnis bekommen weil ich im sozialen bereich tätig bin und Strafemässig könnte ich mir auch nicht so viel leisten weil ich studiere.  In schocksituationen handele ich manchmal blöd. Was meint ihr was passiert. Hattet ihr mal so eine Situation?

Mehr lesen

22. Dezember 2017 um 18:00

Du kannst Dir die Kontaktdaten des Geschädigten von der Polizei geben  lassen, denn selbstverständlich kann auch dieser Anzeige erstatten.
Schildere Deine Notlage und warum Du so 'ungut' reagiert hast, und somit zeigst Du auch zusätzliche 'tätige Reue'- lies mal den aktuellen Bußgeldkatalog durch!
(könnte Dir 2 Punkte einsparen...)
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen