Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Eurovision Song Contest 2018

Eurovision Song Contest 2018

13. Mai um 10:50

Wie hat es euch dieses Jahr die Veranstaltung gefallen? Wie schaut eure persönliche Top 3 Platzierung aus?

Wie es zu sehen war, zwischen die Jury- und Publikumsvoting lagen Welten. Die Punktevergabesystem, finde ich, diesmal ist die fairste, die es je gab.

Meine top 3:
1. Australien
2. Moldavien
3. Slovenien

PS: die den ESC nicht gut finden, brauchen in diesen Thread nicht langweilen...

Mehr lesen

13. Mai um 11:27
In Antwort auf yackyo

Wie hat es euch dieses Jahr die Veranstaltung gefallen? Wie schaut eure persönliche Top 3 Platzierung aus?

Wie es zu sehen war, zwischen die Jury- und Publikumsvoting lagen Welten. Die Punktevergabesystem, finde ich, diesmal ist die fairste, die es je gab.

Meine top 3:
1. Australien
2. Moldavien
3. Slovenien

PS: die den ESC nicht gut finden, brauchen in diesen Thread nicht langweilen...

Das neue System der Punktevergabe finde ich sehr gut und fair und es war sehr interessant zu sehen, wie sehr Jurywertung und Publikumswertung manchmal auseinander gehen. Besonders ist mir das beim Beitrag der Tschechischen Republik aufgefallen. Der hatte kaum Punkte von der Jury und sehr viele Punkte von den Zuschauern.
Meine Top 3:

1: Tschechische Republik 
2: Israel 
3: Slowenien 

Moldawien fand ich ganz zuckersüß; der Beitrag wäre bei mir auf Platz 4 gelandet. 

Gefällt mir

13. Mai um 11:40
In Antwort auf yackyo

Wie hat es euch dieses Jahr die Veranstaltung gefallen? Wie schaut eure persönliche Top 3 Platzierung aus?

Wie es zu sehen war, zwischen die Jury- und Publikumsvoting lagen Welten. Die Punktevergabesystem, finde ich, diesmal ist die fairste, die es je gab.

Meine top 3:
1. Australien
2. Moldavien
3. Slovenien

PS: die den ESC nicht gut finden, brauchen in diesen Thread nicht langweilen...

Mich würde noch interessieren, welche Beiträge bei dir auf den letzten Plätzen gelandet wären? Ich fand eindeutig Spanien, die Niederlande und (ganz ganz schlimm) Zypern unterirdisch. 😫

Gefällt mir

13. Mai um 13:15

Die letzten?

Ungarn
Schweden

Obwohl ich ungarische Abstammung bin, kann mit dem "Song" nichts anfangen. Der schwedische Beitrag hat mir überhaupt nicht imponiert. Daher war ich erstaunt, dass die so hoch gehandelt wurden. Na ja, liegt wohl daran, dass ich piepstimmige, Schwiegermutter Typen generell nicht besonders mag 😂

Gefällt mir

13. Mai um 19:00

Meine Top 3: 
Ungarn
Tschechische Republik 
Großbritannien 

Die letzten: Schweden

Gefällt mir

13. Mai um 19:08

Ungarn waren die Möchtegern-Lordis?! 😁
Schweden fand ich auch ganz grausam. Das Lied war langweilig und der Typ hat immer so schmierig auffordernd geguckt... 

Gefällt mir

13. Mai um 19:11
In Antwort auf thilda1978

Ungarn waren die Möchtegern-Lordis?! 😁
Schweden fand ich auch ganz grausam. Das Lied war langweilig und der Typ hat immer so schmierig auffordernd geguckt... 

Wären sie Möchtegern Lordis gewesen, wären sie monsterhaft aufgetreten ... aber ansonsten Ja, sie kommen aus der Metalecke... 

Gefällt mir

13. Mai um 19:11
In Antwort auf thilda1978

Ungarn waren die Möchtegern-Lordis?! 😁
Schweden fand ich auch ganz grausam. Das Lied war langweilig und der Typ hat immer so schmierig auffordernd geguckt... 

Der Schwede war igittigitt 

Gefällt mir

13. Mai um 19:14
In Antwort auf miezekatzerl

Wären sie Möchtegern Lordis gewesen, wären sie monsterhaft aufgetreten ... aber ansonsten Ja, sie kommen aus der Metalecke... 

Da kommt wieder mein musikalisches Unverständnis zum Vorschein! 😁

Gefällt mir

13. Mai um 19:22
In Antwort auf thilda1978

Mich würde noch interessieren, welche Beiträge bei dir auf den letzten Plätzen gelandet wären? Ich fand eindeutig Spanien, die Niederlande und (ganz ganz schlimm) Zypern unterirdisch. 😫

Dir gefielen mir mit Ö
am besten! Und unser Lied natürlich auch. 
Zypern war klasse, habe mitgetanzt. 

Mit Israel konnte ich nichts anfangen. 

Erinnerte mich an Nina Hagen, deren einsame Klasse jedoch nicht erreicht wurde. 

Interessant, dass Herr Netanjahu gleich auf nächstes Jahr in Jerusalem verwies. 

Gefällt mir

13. Mai um 19:24
In Antwort auf thilda1978

Da kommt wieder mein musikalisches Unverständnis zum Vorschein! 😁

Schon gut  diese Musikrichtung und ihre Unterteilungen kennt man Nicht, wenn man sich dafür nicht begeistert. Mir geht es so bei Jazzmusik und klassischer Musik 🤔

Gefällt mir

13. Mai um 19:25
In Antwort auf umminti

Dir gefielen mir mit Ö
am besten! Und unser Lied natürlich auch. 
Zypern war klasse, habe mitgetanzt. 

Mit Israel konnte ich nichts anfangen. 

Erinnerte mich an Nina Hagen, deren einsame Klasse jedoch nicht erreicht wurde. 

Interessant, dass Herr Netanjahu gleich auf nächstes Jahr in Jerusalem verwies. 

Israel erinnert mich an Björk... kann ich nix mit anfangen 

1 LikesGefällt mir

13. Mai um 19:37
In Antwort auf miezekatzerl

Israel erinnert mich an Björk... kann ich nix mit anfangen 

Genau!

Allerdings ist die Sängerin hochmusikalisch. 

Gefällt mir

13. Mai um 19:41
In Antwort auf umminti

Genau!

Allerdings ist die Sängerin hochmusikalisch. 

Mag sein und trotzdem kann ich damit gar nicht... vom Aussehen erinnerte mich Netta an Beth Ditto. Muss aber sagen, dass der Gewinnersong nach mehrmaligen anhören meinerseits, gestern und heute immer eingängiger wird und tatsächlich was hat... 

Gefällt mir

13. Mai um 19:47
In Antwort auf miezekatzerl

Mag sein und trotzdem kann ich damit gar nicht... vom Aussehen erinnerte mich Netta an Beth Ditto. Muss aber sagen, dass der Gewinnersong nach mehrmaligen anhören meinerseits, gestern und heute immer eingängiger wird und tatsächlich was hat... 

Und überhaupt fand ich den Portugiesen von letztem Jahr im Duett mit dem berühmten brasilianischen Sänger und mit fantastischer Klavierbegleitung !! wunderbar. 

Große Kunst👍🤗💕

1 LikesGefällt mir

13. Mai um 20:19
In Antwort auf umminti

Und überhaupt fand ich den Portugiesen von letztem Jahr im Duett mit dem berühmten brasilianischen Sänger und mit fantastischer Klavierbegleitung !! wunderbar. 

Große Kunst👍🤗💕

Oh Gott jetzt muss ich dich schwer enttäuschen  dieses Lied gefiel und gefällt mir gar nicht, ich bin wohl eine Banausin  

Gefällt mir

13. Mai um 20:22

Aber nicht doch! Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. 

Gefällt mir

13. Mai um 21:11

Ich habe mich beim diesjährigen ESC (wieder mal) gut unterhalten gefühlt. Ob der (finanzielle) Aufwand nun gerechtfertigt ist, kann ich nicht beurteilen.

Was mir aufgefallen ist: Immer mehr Sängerinnen/Sänger sind inzwischen bei ihrem Vortrag zur Landessprache zurückgekehrt. Das finde ich richtig gut - so erlebt man, wie vielfältig Europa ist.

LG
die Miri

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen