Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Etwas Besonderes sein wollen vs. Keine Ahnung haben

Etwas Besonderes sein wollen vs. Keine Ahnung haben

16. August 2017 um 21:10

Hallo! 
Bitte entschuldigt meine seltsame Frage, aber ich muss es euch einfach mitteilen. Ich bin weiblich, 17 Jahre und in einem Jahr mit der Schule fertig. Und ich weiß nicht, was ich mit meiner Zukunft anfangen soll. Jetzt denkt ihr sicherlich, das ist normal und das möchte ich auch gar nicht bestreiten. Aber ich weiß irgendwie nur was ich nicht macgen möchte und, dass ich Angst habe, Verantwortung zu übernehmen. An manchen Tagen weiß ich einfach nichts mit mir anzufangen und stelle alles das, was ich zu wissen glaube in Frage, möchte alles an mir verändern (habe natürlich auch Angst davor) und möchte alle Menschen und vor allem mich selbst überraschen. Und an anderen Tagen Wünsche ich mir mehr als alles andere, Menschen glücklich zu machen, nicht nur die, die ich lieb hab, sondern alle. Ich wünsche mir, dass ich die Menschen glücklich machen kann, nur weil ich da bin. Ja, manchmal glaube ich, ich wünsche mir einfach etwas besonderes zu sein. 
Aber ich habe auch den Eindruck, dass sie Welt verändert werden muss, dass das soeben kein Sinn ergibt und ich klammere mich an die Hoffnung, dass Geld möglicherweise die Befreiung wäre, obwohl ich weiß, dass das nicht der Fall ist. Ich möchte dem alltäglichen Leben irgendwie entfliehen oder so.
Tut mir leid, dass der Text so lang geworden ist und dass ich eine Frage ohne Frage gestellt habe.  aber könnte sich vielleicht jemand dazu äußern? Ist das normal in meinem Alter? Was würdet ihr mir raten, zu tun?
Vielen Dank im Voraus. 

Mehr lesen

17. August 2017 um 12:22

Wie wäre es wenn du einfach ein soziales Jahr machst um dich zu finden?
Helfer sind immer willkommen.

Gefällt mir

27. August 2017 um 19:30

Vollkommen normal. War bei mir genauso. Du kannst Praktikas machen oder in den Ferien in der Uni Vorlesungen der Fächer besuchen, die dich vielleicht interessieren würden. FSJ ist natürlich auch eine Option, aber das würde ich erst in betracht ziehen, wenn du bei deinem Abschluss immer noch keine Ahnung hast, was du eigentlich machen willst. Oder, du willst es tun. Zur Orientierung sind aber Praktikas wahrscheinlich sinnvoller.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe bei einer Studie über Emojis
Von: neyt4
neu
25. August 2017 um 14:49
Smartphone-Verhalten von jungen Müttern.
Von: unimama88
neu
22. August 2017 um 20:32
Häusliche Gewalt ..?
Von: bell888
neu
20. August 2017 um 0:52

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen