Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Ester und die Blumen...

Ester und die Blumen...

27. Juni 2002 um 20:00

Hallo an Alle,

also meine Schwäche sind die Blumen... im wahrsten Sinne des Wortes !

Letztes Jahr habe ich eine Engelstrompete geschenkt bekommen. Voller Stolz habe ich diese in die pralle Sonne gestellt, was ihr nicht bekam und daran fast kaputtging. Im Halbschatten hat sie sich wieder erholt und ich war glücklich.

Im Herbst habe ich sie dann ins Lager gestellt und vergessen zu giessen.... Sie schmiss mir die ganzen Blätter ab.

Im April fiel mir ein, dass ich sie wieder auf den Hof stellen könnte und sie erfror mir.

Ich machte einen Radikalschnitt und..... sie verzieh mir meine Fehlbehandlung und fing an zu wachsen und zu gedeihen, wie sie noch nie zuvor es tat.

( Fast ) Alles ist in bester Ordnung. Ich dünge sie regelmäßig und ich erfreue mich jeden Tag an ihr.

Aber jetzt kommt es..... SIE HAT BLATTLÄUSE !

Bitte sagt mir, was ich tun kann !?


Viele Liebe Grüsse Ester21

Mehr lesen

27. Juni 2002 um 20:09

Ich hab ein Mittel!
Hallo Ester21,

dieses Blattlausmittel habe ich von meiner Mama bekommen.

Man muss ein gemisch aus: -ca. 1 Schnapsglas voll Schmierseife uns Spiritus, zu gleichen teilen machen
-dieses Gemisch gibt man in ca. 10 Liter Wasser und gießßt es dann über die ganze Planze

- dies wiederholt man dann solange, bis die Blattläuse weg sind

- Dieses "Zaubermittel" hilft bei allen anderen Planzen, die von Blattläusen befallen sind

Ich hoffe es hilft auch Dir.

Viel Grüße

wika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 20:14
In Antwort auf bethan_12246520

Ich hab ein Mittel!
Hallo Ester21,

dieses Blattlausmittel habe ich von meiner Mama bekommen.

Man muss ein gemisch aus: -ca. 1 Schnapsglas voll Schmierseife uns Spiritus, zu gleichen teilen machen
-dieses Gemisch gibt man in ca. 10 Liter Wasser und gießßt es dann über die ganze Planze

- dies wiederholt man dann solange, bis die Blattläuse weg sind

- Dieses "Zaubermittel" hilft bei allen anderen Planzen, die von Blattläusen befallen sind

Ich hoffe es hilft auch Dir.

Viel Grüße

wika

Noch eine Frage ?!
Hallo Wika,

muss es richtige Schmierseife sein ?

Bitte noch kurz Info...


Viele Liebe Grüsse Ester21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 20:24
In Antwort auf afia_12116270

Noch eine Frage ?!
Hallo Wika,

muss es richtige Schmierseife sein ?

Bitte noch kurz Info...


Viele Liebe Grüsse Ester21

1:10 verdünnen
die schmierseife und dann halt besprühen...so kenn ich das.
du kannst aber auch 100000 marienkäfer sammeln, die sind blattlausfresser!
LG: Lady d'Arbanville

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 22:15
In Antwort auf afia_12116270

Noch eine Frage ?!
Hallo Wika,

muss es richtige Schmierseife sein ?

Bitte noch kurz Info...


Viele Liebe Grüsse Ester21

Ja, ich denke schon...
Hallo Ester,

ich habe nämlich meine Blumen auf dem Balkon mit Spüli-Wasser besprüht gegen die Läuse, und nicht nur die sind weggegangen, die ganze Pflanze ich einfach braunblättig geworden und nun ganz vertrocknet.

Ich denke, das in dem Spüli zu viele andere Stoffe drin sind, die den Blumen nicht bekommen.

Die Tipps von imandra finde ich übrigens sehr gelungen

Liebe Grüsse von Romara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 22:34
In Antwort auf zosia_13023399

1:10 verdünnen
die schmierseife und dann halt besprühen...so kenn ich das.
du kannst aber auch 100000 marienkäfer sammeln, die sind blattlausfresser!
LG: Lady d'Arbanville

Knoblauch!
Einfach ein paar Knoblauchzehen in die Erde stecken, das mögen die Läuse nicht. Hab es selber noch nicht ausprobiert, aber irgendwo gelesen. Oder aber Pflanzenschutzstäbchen gegen Blattläuse in die Erde stecken, gibt es bei Baywa oder so.

Gruss von Shaleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 11:18

Blattläuse
Liebe Ester21,

wenn du Brennesselbrühe (1 kg Brennesseln auf 10 l Wasser) verwenden willst, musst du sie gut durchseihen und dann in eine Sprühflasche füllen und die Pflanze wirklich überall damit einsprühen. Auch die Blätter von unten ! Das gilt auch für alle anderen Mittelchen. Die Brühe darf aber wirklich allerhöchstens 24 Stunden stehen ! Sonst kannst du sie nur noch zum Düngen benutzen.

Von der Schmierseifenlösung würde ich dir abraten, weil davon auch die sogenannten Nutzinsekten hops gehen. Also alle natürlichen Feinde der Blattläuse wie Marienkäfer, Schwebfliegen und, und, und. Wenn du es doch machen solltest, dann achte darauf, das du reine (!) Schmierseife bekommst. Es dürfen keine Farb- und Duftstoffe enthalten sein. Test: Wenn du die Schmierseife auflöst, muß das Wasser klar sein und darf nicht schäumen.

Wenn du nicht viele Blattläuse dran hast, kannst du sie mit einem scharfen Wasserstrahl abspülen.

Auf jeden Fall ist die Brennesselbrühe (nach dem reinen Wasser) die verträglichste Variante. Es gibt inzwischen auch Insektenschutzmittel, die "Nutzinsektenverträglich" sind. Die bekommst du in jeden gut sortierten Gartenhandel.

Du solltest auf jeden Fall auch noch Lavendel und Knoblauch mit in den Topf pflanzen. Diese Kombination hält die meisten Schädlinge von vorherein fern.

Liebe Grüße
Stoffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 11:23

Grüne Raupen
Liebe Imandra,

bei den kleinen grünen Raupen handelt es sich wahrscheinlich um den kleinen Frostspinner. Du mußt die Viecher ganz schnell absammeln, sonst fressen sie dir die Rosen komplett weg. Wenn du irgendwo kleine gelbe Kugeln findest, auf keinen Fall entfernen, das sind die Eier der Schwebfliegen. Deren Leibspeise sind diese fiesen kleinen Raupen.
Und zum Vorbeugen für nächstes Jahr: Knobi zwischen die Rosen pflanzen. Das hält nicht nur Wühlmäuse und Co. fern sondern auch Raupen.

LG Stoffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 21:22
In Antwort auf afia_12116270

Noch eine Frage ?!
Hallo Wika,

muss es richtige Schmierseife sein ?

Bitte noch kurz Info...


Viele Liebe Grüsse Ester21

Eine Antwort!
Hallo Ester21,

ja es sollte wirklich Schmierseife sein.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Liebe Grüße

wika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 23:10
In Antwort auf bethan_12246520

Eine Antwort!
Hallo Ester21,

ja es sollte wirklich Schmierseife sein.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Liebe Grüße

wika

Danke für den Tipp
Hallo Wika,

ich habe mir gestern vorsichtshalber echte Schmierseife besorgt und habe sie auch gleich eingesprüht.

Mal sehen wie es wirkt.

Vielen Dank noch einmal.

Viele Liebe Grüsse Ester21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Die sexuellen Phantasien der Gummibärchen
Von: afia_12116270
neu
16. September 2002 um 20:41
Noch mehr Inspiration?
pinterest