Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Es ist eine frechheit, wie man hier über den ramadan oder islam herzieht!

Es ist eine frechheit, wie man hier über den ramadan oder islam herzieht!

12. August 2010 um 22:43

es ist eine sache, wenn man den islam u alles was zu ihm gehört nicht gut findet. dann teilt man den anderen seine meinung mit! aber das was hier abgezogen wird- dass ist nicht mehr normal!
es wird nicht nur alles schlecht gemacht, man macht sich auch noch dermaßen lustig!
wenn ihr mit dem islam nichts zu haben wollt, dann bitte!
wenn ihr den ramadan für schwachsinn hält, dann bitte!
wenn die "musel" (ein schimpfwort! die leute, die diesen begriff wählen, wählen ihn bewusst!) euch nicht passen, dann bitte!
aber es reicht langsam!
u ihr wollt euch tolerant nennen! das ist sicherlich keine toleranz! also stellt euch nicht hier als die unschulds-lämmer dar, die nur die "wahrheit" sprechen! das ich nicht lache!
vielleicht merkt man es selbst nicht mehr, wie sehr über die muslime hier geschrieben wird!? habt ihr denn kein anderes thema mehr?! anscheinend nicht. wo liegt das problem, lasst doch die leute leben wie sie wollen. was mischt man sich da noch ein?! auch jaaa, die demokratie u der islam, das beisst sich gewaltig.... sicher... dumme ausrede.
wie auch immer. ich finde, dass hier im forum die toleranz fehlt! vorallem gegen die muslime! schließlich sage ich auch nicht, dass alle christen kkk- anhänger sind. oder dass die juden alle kotletten bis zu den knien haben.
u wenn schon. jeder kann machen, was er will.
leben u leben lassen.
ihr solltet euch ne scheibe abschneiden. u endlich mal, aus der (düsteren) geschichte lernen..........

Mehr lesen

12. August 2010 um 23:03

Von dieser besagten hetze
bekomme ich nicht sehr viel mit!
hmmm, negative auswirkung?! tut mir leid, aber die muslime, die ich kenne, sind auf keinen fall negativ eingestellt! bzw es wirkt sich auch nichts negatives vom islam auf sie aus!
nicht nur die muslime sagen vom islam, dass es die einzig wahre religion ist! das sagen auch die juden, christen, die hindus u alle anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 23:25

Diese
"schallplatte" wird von den nicht-muslimen mindestens genauso oft aufgelegt, wie von den muslimen selbst, sogar noch öfter. wenn ich die threads der letzten wochen ansehe (bzw. die threadsteller), ist das kaum zu übersehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 8:04

Was ich mich immer wieder frage.....
Wenn Moslems in unserem christlichen Land so angegriffen werden, warum sind sie denn überhaupt hier? Wenn ich so dem Islam verschrieben bin, möchte ich doch auch in einem solchen Land leben, wo dies die Religion ist. Ist unser Land besser als das Heimatland? Wenn ja, warum?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 8:08

@baldurth....
Genau so sehe ich das auch. Es fehlt offensichtlich in dieser Religion an genügend Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Wir Christen haben es nicht wirklich nötig, ständig unsere Gesinnung nach außen zu tragen und uns Ritualen zu unterwerfen, die unbedingt bemerkt werden müssen. Wir Christen hinterfragen zu einem großen Teil sehr wohl unsere eigene Regligion und üben Kritik, während im Islam kritik- und kommentarlos alles übernommen wird, was irgendwann von irgendjemandem mal niedergeschrieben worden ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 9:19


die frage hatte ich hier auch schon einige male gestellt, aber nie 'ne befriedigende antwort bekommen
wenn mir hier jemand schreibt "...geh doch in dein land zurück...", finde ich das eigentlich eher lustig, weil es einiges über den verfasser verrät
also ärgere dich nicht, lach lieber (sonst könnte man noch auf die idee kommen, wir hätten keinen humor)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 10:26


ja da hast du recht hier im forum (aber nicht nur hier sonder so gut wie überall im internet youtube......) wird schlecht über den islam geredet sowas ist einfach nicht mehr normal die beleidigungen werden auch immer schlimmer
und ich finde jeder sollte das machen was er für richtig hält (fasten etc.) und ich verstehe auch nicht was die leute daran so toll finden eine religion dermaßen zu beleidigen
muslime beleidigen ja auch nicht die christliche religion..
also LASST ES DOCH EINFACH SEIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:00

Ums eins klarzustellen!
muslime sind keine mohammedaner, denn sie beten nicht muhammed an! sie beten gott an! haste mal was dazugelernt
tut mir leid, aber von dir halte ich nicht besonders viel. deine kommentare.... naja, deine sache.
aber die einzige, die sich hier wichtig machen will, bist du.
mit deinen möchte-gern-ich-mache-die-menschen-auf-die-umstände-im-leben-aufmerksam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:09

Das hat nichts mit engstirnigkeit zu tun!
ich verstehe sehr viel spass u bin die ironie in person. aber aussagen, wie deine sind nicht mehr lustig!
u bei dir ist kein sarkasmus im spiel! das kann ein blinder lesen! also stemple mich nicht gefälligst als intolerant oder engstirnig ab!
es geht darum, dass es werte sind. die die muslime haben. solch leute wie du, können so etwas nicht verstehen! wahrscheinlich hast du selbst keine werte. denn sonst würdest du nicht solche sachen von dir geben. so einen eindruck hinterlässt du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:11

Die meisten muslime
halten sich an die "hausordnung "
komm mit einem neuen argument!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:23

Genau weil wir aus der Geschichte gelernt haben
darf sich diese faschistoide Pädophilen Religion nicht in Europa breit machen.

Düsterstes Mittelalter a la Scharia brauchen wir hier nämlich niht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:25

Hausordnung
so ist es. und wie bei euch die schuhe ausgezogen werden müssen, haben bei uns Kopftücher, burkas, halal Frass usw keinen Zutritt.

so einfach ist das

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:28

Einen kinderfikkenden Propheten zu tolerieren
der Frauen als Kriegsbeute nahm und vergewaltigte. gehts noch?

genauso perverse ideologie wie Hitlers geistiger Dünnschiss. was dabei raus kam, hat man ja gesehen.

es darf sich kein weiteres Mal eine faschistoide Ideologie in Europa ausbreiten wie ein Krebsgeschwür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:56

Wieso sind wohl die ganzen islamischen länder "zurückgeblieben"?!
weil die islamischen länder besetzt wurden, ausgebeutet, usw.! im namen des christentums!
der westen sollte sich nicht soweit aus dem fenster lehnen! . denn niemals hat ein islamisches land den westen bzw. ein christliches land angegriffen!
wer ist hier der angreifer??! der westen! sag mir mal, was haben deutsche soldaten in afghanistan verloren?! sie wollen das vaterland verteidigen! aber wieso macht man das dort?!
wo sind die atomwaffen??!!!
wissenschaftliche erkenntnisse kamen von den islamischen ländern! als die leute in europa noch in höhlen wohnten, da waren die muslime weit überlegen! sehr weit sogar! der westen hat sich immer genommen, was er wollte! hat ein land besetzt! ausgebeutet, alles vernichtet usw. u du kommst dann noch an, dass die muslimen länder rückständig sind! den grund hast du ja jetzt!
tut mir leid, aber mein umfeld hat niemals solche sachen von sich gegeben!
ich denke auch nicht, dass das muslime sind, die sich wirklich bemühungen. denn muslime dürfen nicht über andere urteilen. kein mensch hat das recht einen anderen als ungläubiger oder sonst etwas zu bezeichnen! jetzt brauch man auch nicht mit den "muslimen" zu kommen, die so etwas tun. die interessieren mich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:58
In Antwort auf gata2409x

Genau weil wir aus der Geschichte gelernt haben
darf sich diese faschistoide Pädophilen Religion nicht in Europa breit machen.

Düsterstes Mittelalter a la Scharia brauchen wir hier nämlich niht

Wir haben ja gesehen, wie kinderlieb euere priester sind
dann noch von pädophilen reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:05
In Antwort auf kari_11853040

Wir haben ja gesehen, wie kinderlieb euere priester sind
dann noch von pädophilen reden.

Die priester sind genauso abartig wie Mohamett
die sich an Kindern vergreifen. Die machen es eher aus unterdrückten Trieben, weil sie ja nicht heiraten dürfen. Egal, pervers bleibts so oder so

Mohamett hat das Vergewaltigen und Kinderfikken ja als Bestandteil seiner Religion glorifiziert. Das macht die katholische Kirche nun nicht. Sollten mal lieber das Zölibat abschaffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:09

Kein muslim
darf über einen anderen menschen urteilen! egal ob muslim, christ oder sonstiges!
die regeln des propheten haben wir ja für uns.
ich weiss, wo ich lebe u wie ich mich hier zu verhalten habe! auch als muslim.
auch wenn es dir nicht passt! es werden immer muslime in deutschland sein! komm klar damit. du u alle anderen! dagegen könnt ihr nichts machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:12
In Antwort auf gata2409x

Die priester sind genauso abartig wie Mohamett
die sich an Kindern vergreifen. Die machen es eher aus unterdrückten Trieben, weil sie ja nicht heiraten dürfen. Egal, pervers bleibts so oder so

Mohamett hat das Vergewaltigen und Kinderfikken ja als Bestandteil seiner Religion glorifiziert. Das macht die katholische Kirche nun nicht. Sollten mal lieber das Zölibat abschaffen

Sehr wort gewandt bist du
weil sie ja nicht heiraten würden, wegen ihren trieben. blöde ausrede.
du langweilst mich mit deinen aussagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:16
In Antwort auf kari_11853040

Sehr wort gewandt bist du
weil sie ja nicht heiraten würden, wegen ihren trieben. blöde ausrede.
du langweilst mich mit deinen aussagen.

Quatsch
wenn sie heiraten dürften, könnten sie ja Sex mit ihren Frauen haben, anstatt es völlig unterdrücken zu müssen, wie es das Zölibat verlangt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:22

Schön schön, erst den kommentar von sich geben, dann erst nachlesen
solltest es vorher machen.
es ist im persischen so u soll anhänger muhammeds sein.
die christen heissen christen, weil sie christus anbeten. man geht davon aus, dass so dieses wort entstanden ist.
aber trotzdem ist es so, dass man dieses wort im deutschen nicht verwendet! denn es heisst, dass man muhammed anbetet! u das machen die muslime nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:26
In Antwort auf gata2409x

Quatsch
wenn sie heiraten dürften, könnten sie ja Sex mit ihren Frauen haben, anstatt es völlig unterdrücken zu müssen, wie es das Zölibat verlangt

Oder mit ihren töchtern...
ups sorry, die vergreifen sich lieber an kleine jungs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:34

Ja, die osman standen vor wien...
u wieder einmal fühlt sich europa bedroht.
kommt mal alle runter, hier fällt schon nicht zurück ins mittelalter. dafür seid ihr alle doch zu aufgeklärt der böse moslem wird sich schon nicht an euch ranmachen. deshalb müsst ihr sie ja alle schon von anfang an vernichten.
lies du mal mehr über den islam u wissenschaft. dann können wir weiterschreiben

was mich aber am meisten interessiert: was machst du dir so einen kopf daraus?! ob sich die muslime sich an die religion halten oder nicht?! es ist jedem selbst überlassen, ob er sich an die religion hält oder nicht. ob er ne grüne oder ne gelbe hose trägt. das geht dich das an??!
ich wette mit dir, du machst dir mehr gedanken über solche dinge, von wegen, dass sich die muslime nicht an ihre regeln halten, als die muslime selbst!
euch kann man es auch nicht recht machen.
mal werden die muslime dumm angepöpelt, wenn sie sich an die religion halten. dann werden sie dumm angemacht, wenn sie es nicht tun. nach dem motto: es sind muslime, die müssen sich doch an den islam halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:40

Ohoooo, da spricht mal jemand wieder
zeig mir einen beitrag von mir, in dem ich das christentum schlecht mache! ein wort reicht mir!
ich kann mich noch schwer daran erinnern, dass ich immer geschrieben habe, dass ich nicht das christentum schlecht mache!
ich habe immer einiges klargestellt! dass ich zb wegen den kreuzzügen, der im namen der religion geführt wurde, nicht alle christen schlecht mache! im gegenzug aber die muslime so schlecht gemacht werden.
also schmeiß ihr nicht irgendwelche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:43

Da spricht wohl der nazi aus dir
ohooo, also wenn man mir jetzt sagt, dass ich hier die nazikeule auspacke, der hat sich gewaltig getäuscht! also bei so einer aussage! krass.
wir werden es sehen, was alles passieren wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 12:47

Mit propaganda kennt man sich hier gut aus
u so schnell wird sich auch nichts ändern.
ich bin durchaus kritikfähig. das was du machst ist keine kritik mehr. es ist beleidigung.
integration: ja, davon hört man alle tage wieder aus. neues kritikthema bittteeeeeeeeeeeeee.
immer das geleiere gähn.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 13:15

Nö,
ich weiss nur was ich sage/ schreibe. das ist bei dir wohl nicht der fall
achso, um macht. sag nur. nö, es ist das christentum, dass so grausam ist. u alle christen sind so!
wo bleibt kritikfähigkeit?! du bist so engstirnig! was ist los mit dir?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 18:15


jetzt hast du es uns aber richtig gegeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 14:24
In Antwort auf kari_11853040

Wieso sind wohl die ganzen islamischen länder "zurückgeblieben"?!
weil die islamischen länder besetzt wurden, ausgebeutet, usw.! im namen des christentums!
der westen sollte sich nicht soweit aus dem fenster lehnen! . denn niemals hat ein islamisches land den westen bzw. ein christliches land angegriffen!
wer ist hier der angreifer??! der westen! sag mir mal, was haben deutsche soldaten in afghanistan verloren?! sie wollen das vaterland verteidigen! aber wieso macht man das dort?!
wo sind die atomwaffen??!!!
wissenschaftliche erkenntnisse kamen von den islamischen ländern! als die leute in europa noch in höhlen wohnten, da waren die muslime weit überlegen! sehr weit sogar! der westen hat sich immer genommen, was er wollte! hat ein land besetzt! ausgebeutet, alles vernichtet usw. u du kommst dann noch an, dass die muslimen länder rückständig sind! den grund hast du ja jetzt!
tut mir leid, aber mein umfeld hat niemals solche sachen von sich gegeben!
ich denke auch nicht, dass das muslime sind, die sich wirklich bemühungen. denn muslime dürfen nicht über andere urteilen. kein mensch hat das recht einen anderen als ungläubiger oder sonst etwas zu bezeichnen! jetzt brauch man auch nicht mit den "muslimen" zu kommen, die so etwas tun. die interessieren mich nicht.

Irgend ein Prinz aus dem saudischen Koenigshaus
hat in einem Interview zugegeben, dass die dortige Gliederung in "tribes" und das daraus entstehende Denken die fortschrittliche Entwicklung hemmt. Nur durch das Ablegen dieser, waeren sie imstande das Rueckstaendige abzulegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2010 um 12:56

Ich mache das was du machst
ich habe zwar ein kurzzeitgedächtnis, aber daran kann ich mich noch gut erinnern. ich habe das gleiche schon mal mit dir gemacht. in dem ich die kreuzzüge erwähnt habe. wieder einmal war deine antwort: dass es um macht ging. mir ist es bewusst, dass es um macht ging. aber was ich dir zum was weiss wievielten male dir erklären wollte ist folgendes:
euer/ dein problem ist: zb passiert irgendetwas im namen des islams. oder es machen muslime irgendetwas. was gar nicht mit dem islam zu tun hat. dann zeigt man direkt mit dem finger auf die muslime bzw auf den islam.
aber wenn ich das gleiche (mein argument mit den kruezzügen) mache- dass ich das christentum damit reinziehe- dann heisst es ganz plötzlich, dass es um macht usw geht. u dass es nichts mit dem christentum zu tun hat. darum gehts mir die ganze zeit! das versuche ich dir schon vergeblich zu erklären.
aber denke nicht, dass du dummer mensch bist. du verstehst sehr wohl, aber willst es nicht verstehen, weil es dir nicht in den kram passt. u es wissen sehr viele sehr genau, dass ich bei diesem recht habe. was soll man machen, einen buh-mann brauch man immer.
ps: ich habe es nicht nötig jemanden als doof zu bezeichnen, denn man merkt sehr wohl bei den menschen durch ihre texte, wie gescheit sie sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2010 um 12:57

Ich selbst
war fuer eine Erneuerung des Islam, der jedoch nicht begruesst wurde. Nach 10 Jahren habe ich das Handtuch geworfen. Eher geht ein Kamel durchs Nadeloehr .....

irisminelli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 12:47

Ja,
aber nur dadurch konnte ich empirisch die Doppelmoral "geniessen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 20:13

Apropos abschneiden
kürzlich jemand das cover vom TIME-Magazin gesehen.

Falls nicht dann mal hier gucken:

http://www.google.de/res?url=http://res.news.ifeng.com/attachments/2010/08/03/rd_rs_b9101c19664a604a7af6c05b7c08c3 19.jpg&refurl=http://www.zinzing.com/archives/332&usg=__tkhYM09cbFSNR7BsBrD6mBSXDwE=&h=450&w=340&sz=38&hl=de&start=4&um=1&itbs=1&tbnid=XC36Ikd5J1LHJM:&tbnh=127&tbnw=96&prev=/images%3Fq%3Dtime%2Bcover%2Bno se%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa%3DN %26tbs%3Disch:1

oder folgende Stichwörter googeln:

"time cover nose"

da sieht man mal wie Moslem-Männer mit ihren Frauen umspringen

das ist fast sogar noch ein harmloses Beispiel im Vergleich was sonst noch so in diversen moslemischen Ländern abgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 12:31

Nicht ganz richtig
"und wo erzählen geborene musliminnen, was richtig islam ist?
meinst du hier im forum?
tja, auch da kann keiner so richtig schlau draus werden, weil auch hier die meinungen, was nun wirklich nach dem islam ist und was nicht, stark abweichen."

es gehen nicht hauptsächlich die meinungen darüber auseinander, was richtig wäre/ist, oder nicht, sondern darüber, wie ernst einzelne die gebote/pflichten etc. nehmen - und da gibt es wirklich unterschiede, wie tag und nacht.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 18:38

Standing ovations

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 2:41

Ich finde es seltsam,
dass in diesem Forum für Kultur primär das Thema "Islam" zu finden sind oder andere Themen, die mit dem Islam zu tun haben.

Vielleicht liegt das auch mit daran, dass es kein Religions-Forum gibt und deshalb alles hier hingeschoben wird.

Ich würde jedenfalls Religion von Kultur trennen, auch wenn das eine das andere stark beeinflussen mag.

Und offensichtlich scheint der Islam als Thema hier riesigen Anklang zu finden. Das lässt mich wundern...

...und ich bin dbzg. völlig neutral eingestellt. - Das nur dazu gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 22:18

@ist dir
ist dir mal aufgefallen, wenn man mit islamis "diskutiert" und ihnen dinge schreibt, die offensichtlich in ihrem glauben (bezüglich unserer gesellschaft) schief laufen, dann kommen folgende reaktionen:
- "das ist nicht islam"
- es wird einfach übergangen, keinerlei reaktion
- oder es werden abstruse vergleiche gezogen, z.bspl. wird immer wieder das christentum erwähnt.@

ist dir mal aufgefallen, mit wem du dich hier am häufigsten "anlegst"?
kein wunder, dass du immer die gleichen antworten kriegst, wenn du mit leuten "diskutierst", die alles buchstäblich aus dem koran übernehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 15:12

Ähm
...hast du eigentlich verstanden, worauf ich hinaus wollte? was soll dieser "aggressive" ton?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 14:21

Ok
entschuldigung natürlich angenommen.

@solange nicht tasächlich, in deutschland, die grosse mehrheit der islamgläubigen "aufsteht" und verkündet (vor allem für ihre fundamentalistischen glaubensgenossen!), dass sie einen angepassten, moderaten islam als hierzulande gültig ansieht und unterstützt und die konservative auslegung für falsch erachtet, solange wird man den fundis nicht das wasser abgraben können.@

meine rede, aber wie soll das realisiert werden? du siehst doch selbst hier im forum z.b., dass die moderaten oftmals gar nicht ernstgenommen werden - weder von den "fundis", noch von den "gegnern". das ist jedenfalls meine erfahrung. wenn man sich gegen eine fundamentalistische form ausspricht, heißt es sogar von einigen, das sei "takiya". so ein schwachsinn. ich wusste bis vor ein paar jahren nicht mal, was takiya ist. hast du mal 'ne talkshow mit r. giordano gesehen? seiner ansicht nach betreiben alle muslime, die liberal eingestellt sind, takiya, um von ihreren "wahren absichten" (welteroberung ?) abzulenken. bei solchen aussagen weiß ich nicht, ob ich lachen, oder heulen soll.
überhaupt nervt es mich, dass in solchen sendungen immer die üblichen verdächtigen diskutieren - broder, giordano, kelek... auf der einen, irgendwelche ditip-vertreter,oder ein cem özdemir, den die meisten islamkritiker schon allein deswegen nicht abkönnen, weil er ein "grüner" ist, auf der anderen seite. geht das so weiter, werden wir uns auch weiter im kreis drehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 21:12

... respekt cerkezkizi
redet doch einfach über den islam wenn ihr den kuran gelesen hab, antwortet doch mal bitte mit zitaten aus dem kuran wo drin steht wie

GEÄHRLICH wir sind und das frauen keine rechte haben... wenn das einer von euch belegen kann (nicht aus irgendwelchen büchern aus der bibliothek sondern aus einem KURAN )
dann können wir ja weiter reden das sowas im kuran steht..

ihr soltet es lernen alle religionen zu respektieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 14:31

Das hat man in Albanien versucht.
Hat alles nur noch schlimmer gemacht, weil so nur Menschen die glaubten verfolgt und ermordet wurden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 14:36

Maybe
Wie ich das vermisst hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 14:42

Ich muss an dieser Stelle sagen,
das die meisten ausländischen (ob Muslime oder nicht) Familien die hier etwas erreicht haben, hart daran gearbeitet haben. ich kenne genug von ihnen und meine eigene gehört dazu. Etwas anderes zu behaupten, ohne engeren Kontakt mit solchen Menschen zu pflegen, halte ich für bösartige Bevorurteilung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen