Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Erklärung Abseits!

Erklärung Abseits!

28. Juni 2006 um 11:57

Die Fußball-WM ist da und es kommt mit höchster Wahrscheinlichkeit wieder in den ungünstigsten Momenten zur Frage "Schatz, was ist denn Abseits?"

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, stellt Euch vor...

Du befindest Dich in einem Schuhladen und stehst an der Kasse.
Vor Dir in der Schlange steht nur noch eine einzige Dame, eine nette, sympathische Erscheinung.
Sie scheint die Kassiererin zu kennen, gehören wohl irgendwie zusammen.
Auf einmal entdeckst Du auf dem Regal hinter der Kassiererin ein Paar Schuhe, in das Du Dich sofort verliebst. Du hast zwar schon genügend Schuhe, aber dieses Paar ist einzigartig, Du musst es einfach haben, dieses Paar ist nur geschaffen worden, um Dir zu gehören, Du musst es besitzen, damit Dein Leben glücklich weitergeführt werden kann, es geht nicht mehr ohne dieses Paar ...!

Plötzlich bemerkst Du, wie die Dame vor Dir in der Schlange, mit dem selben Paar liebäugelt ... die blöde Ku5h!
Per Blickkontakt signalisiert sie, daß das Paar nicht in Deine Hände gelangen soll.
Ihr beide habt nicht genügend Geld dabei, um das Paar zu bezahlen.
Vordrängeln macht keinen Sinn ohne bezahlen zu können.
Die Verkäuferin schaut Euch geduldig an und wartet.
Deine Freundin, die gerade im Laden andere Schuhe anprobiert, erkennt Deine mißliche Lage und reagiert, wie es natürlich eine solidarisch-loyale Freundin, wie man sie in einer Extremsituation wie dieser brauch, tut.
Sie plant, Dir ihr Portemonnaie zuzuwerfen, damit Du das hinterhältige, fiese Biest vor Dir, geschickt umrunden und die Schuhe kaufen kannst.
Sie wird Dir den Geldbeutel über sie hinweg nach vorne werfen, und während dieser sich in der Luft befindet, umrundest Du das Miststück, fängst das Geld und kaufst blitzschnell die Schuhe.
Aber!
So lange Deine Freundin den Akt des Zuwerfens nicht abgeschlossen hat, d.h. das Geld sich noch in ihrer Hand und nicht in der Luft befindet, darfst Du Dich beim Überholen zwar auf gleicher Höhe, aber nicht schon vor der anderen Kundin befinden .....

..... sonst ist Abseits!



Mehr lesen

28. Juni 2006 um 15:53

Neee...

... Freitag is Schuhe-Kauf-Tag ... ich hoffe, eine Freundin, die den guten Wurf-Arm hat, kommt mit


Dein Tipp für Freitag???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 16:04

Ich tippe...

... 2:1 für Argentinien, auch wenn ich es mir für unsere Jungs echt wünsche...

Schlecht spielen sie ja wirklich nicht... aber Argentinien is einfach besser glaub ich, aber wenn wir die echt schlagen sollen... dann glaub ich daran, dass wir WM werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 16:39

Italien wirds!
nachdem wir argentina glorreich durch 2 doppelpacks von miro und poldi weggeballert haben, werden wir in der 124. minute durch einen von inzaghi geschickt herausgeholten elfmeter, der nach einer leichten berührung von frings an der mittellinie abhebt und im deutschen sechzehner landet, 0:1 verlieren.

vorher musste sich bereits die ukraine durch ein unglückliches 0:1 gegen die geschickt agierenden italiener aus dem turnier verabschieden. die von der presse in umlauf gesetzte behauptung, der ehemalige juve-präsident grande hätte seine finger im spiel, wird als gerücht abgetan. weder die behauptung, dass alle ukrainischen spieler nach der WM bei bei juve unter vertrag genommen werden als auch die tatsache, dass blochin die mannschaft übernimmt werden als zufall abgetan. der lebenslange vodka-nachschub für das gesamte kader ist ebenfalls willkürlich und hat nichts mit dem ausgang dieses spiels zu tun.

im finale werden dann die brasilianer ebenfalls den kürzeren ziehen, da die italiener diesmal die stadtmauer von rom mitgebracht und in ihrem strafraum aufgebaut haben, an der sich ronaldinho&co dermassen die zähne ausbeissen, so dass sie kollektiv in der 85. minute erschöpft auf dem rasen zusammenbrechen. dafür gibt es einen freistoss, da dies vom schiri aus sizilien als schwalbe gewertet wird. der rest ist klar: totti schiesst aus 75 metern den entscheiden treffer, nachdem mazzerati dida während des freistosses an den rechten aussenpfosten festbinden, was für den schiri schlecht ersichtlich ist, da sein blindenhund gerade seinem assistenten auf die schuhe punkelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 16:46

Das ist doch ganz einfach Lisa.
Mal am Beispiel deiner Schuhe.
Wenn du deinem Mann vor dem Schuhladen erklärst, du gehst Schuhe kaufen und rast gleich los. Dann ist das Abseits und güldet nich
Wenn du aber erreichst, daß dein Mann vor dir in den Laden geht und du dann sofort ein Paar teure Schuhe kaufst, ist das ein Treffer und er muß eben für die Folgen aufkommen. Das ist ein Tor
Alles Klar?

LG Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper