Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Erbengemeinschaft, wer hat Erfahrungen

Erbengemeinschaft, wer hat Erfahrungen

12. Februar 2002 um 16:43

Hallo,

Erben ist ja leider ein traurige Angelegenheit, aber das es soweit kommen musste, hätte ich nie gedacht: Vor drei Jahren wurde Haus und Grund von einem Familienmitglied an 4 Enkelkinder vererbt, die sich vorher immer gut verstanden hatten (ja, ja, da war die Welt noch in Ordnung) heute aber unter Kommunikationsproblemen leiden, weil bis auf zwei Personen die anderen keinen Finger krumm machen wollen, was natürlich Streit auslöst. Die zwei Arbeitsscheuen wohnen vor Ort, wärend wir zwei anderen einmal 500 km und einmal 800 km entfernt wohnen. Jetzt ist es so, das ich leider mich um alles kümmern muss wie Gärtner, Handwerker, Begleichung der Rechnungen etc, was aus dieser Entfernung nicht gerade lustig ist, wie ihr Euch sicherlich denken könnt. Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir vielleicht Tipps geben, wie man die "vor Ort lebenden" animiert, auch etwas zu tun, schließlich gehört denen das ebenso wie uns!
Das wäre echt super-lieb.

Herzlichst eine Erbengeschädigte

Mehr lesen

12. Februar 2002 um 18:49

Vielleicht ein Profi?
Da hast Du natürlich eine blöde Situation.Wenn zwei Deiner Miterben so wenig Lust auf Eigeninitiative haben solltet Ihr versuchen,immer vorausgesetzt,dass es finanziell drin ist,Euch auf einen Hausverwalter zu einigen. Ich hab super Erfahrungen gemacht.
So ein Verwalter Kostet zwar einiges,aber dafür muss sich keiner von Euch mehr um irgendwas kümmern und die Kosten geteilt durch vier müssten eigentlich erträglich sein.Und das Wichtigste:Ihr habt wieder Ruhe und Frieden in der Familie.
Gruss Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen