Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Emanzipation

Emanzipation

1. Dezember 2017 um 22:04

Hallo zusammen.
zurzeit befasse ich mich im Bereich der Sozialwissenschaften mit dem Thema "Emanzipation" und würde gerne wissen, wie ihr Frauen Emanzipation für euch definiert und ob ihr euch emanzipiert fühlt, Von den Männern würde ich gerne wissen, wie eine emanzipierte Frau bei euch ankommt.
Es wäre sehr nett, wenn ihr mir antwortet, danke schonmal im vorraus.
Liebe Grüße!

Mehr lesen

2. Dezember 2017 um 10:56

Vielen Dank für die Antwort

Gefällt mir

2. Dezember 2017 um 10:56

Vielen Dank für die Antwort

Gefällt mir

2. Dezember 2017 um 15:49
In Antwort auf misslipstick3

Hallo zusammen.
zurzeit befasse ich mich im Bereich der Sozialwissenschaften mit dem Thema "Emanzipation" und würde gerne wissen, wie ihr Frauen Emanzipation für euch definiert und ob ihr euch emanzipiert fühlt, Von den Männern würde ich gerne wissen, wie eine emanzipierte Frau bei euch ankommt.
Es wäre sehr nett, wenn ihr mir antwortet, danke schonmal im vorraus.
Liebe Grüße!

wie ich den Begriff für mich definiere? Als "erledigt". Ist schon lang ein Haken dran und da ist auch schon lange keine Diskussion und nichts zu tun mehr übrig, im Gegenteil, ich würde sagen, die letzten 5-10 Jahre waren eher schon zu viel.

Gefällt mir

4. Dezember 2017 um 11:37
In Antwort auf misslipstick3

Hallo zusammen.
zurzeit befasse ich mich im Bereich der Sozialwissenschaften mit dem Thema "Emanzipation" und würde gerne wissen, wie ihr Frauen Emanzipation für euch definiert und ob ihr euch emanzipiert fühlt, Von den Männern würde ich gerne wissen, wie eine emanzipierte Frau bei euch ankommt.
Es wäre sehr nett, wenn ihr mir antwortet, danke schonmal im vorraus.
Liebe Grüße!

wie ist eigentlich Deine Ansicht dazu @TE, wenn Du Dich mit dem Thema gerade befasst?

1 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 11:41

jeder macht das was er am besten kann... Ob meine Mutter zb mit meinem Dad auf einer Augenhöhe ist- hmmm!??? Eher nein! Mein Vater the big Boss aber irgendwo hatte doch meine Mutter die Hosen in der Family an.

1 LikesGefällt mir

5. Dezember 2017 um 14:58

naja, ich BRAUCHE nun auch wirklich keinen Mann, ich habe geheiratet und wir haben ein Kind, weil wir das MÖCHTEN.
Ist schon ein wichtiger Unterschied, finde ich.
Dass ich mich damit ins Aus schiesse ist mir so noch nicht aufgefallen

3 LikesGefällt mir

5. Dezember 2017 um 19:28

Also eine Art Gegenstück zu vielen Männern mit Mackergehabe und sexistischen Ansichten?
Auch eine Form der Gleichberechtigung, kann nicht schaden.

1 LikesGefällt mir

6. Dezember 2017 um 8:05

das weiß er doch. Sonst wären wir gar nicht verheiratet.
Auf einen Mann, der mich BRAUCHT, also von mir abhängig ist, würde ich genauso dankend verzichten. Entweder er ist an meiner Seite, weil er MÖCHTE, oder er lässt es, aber ganz gewiss nicht, weil es MUSS. Und genauso ist es auch umgekehrt. Paar BDSM - Spielchen sind ja ganz nice, aber auch er sucht immer eine Frau, die bei ihm ist, weil sie MÖCHTE und nicht, weil sie MUSS.

Also nein, ich BRAUCHE ihn nicht. Und das kann ich ihm auch jederzeit so sagen, denn irgendwie ist "ich bin da, weil ich Dich MÖCHTE, ganz ohne dass ich muss" doch ein unendlich grösseres Kompliment als "ich bin da weil ich halt einen Mann BRAUCHE" oder etwa nicht? :P

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Mag sie mich überhaupt?
Von: silkk87
neu
5. Dezember 2017 um 17:04
unfähig mich selbst zu lieben
Von: maverick1999
neu
30. November 2017 um 21:57
Lebensmittelspenden, wohin?
Von: sunflowerfelia
neu
28. November 2017 um 19:30
ich werde seit zwei jahren von einer Gruppe menschen belästigt
Von: maggy250164
neu
27. November 2017 um 23:21

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen