Home / Forum / Gesellschaft & Leben / "Ehe auf Zeit" im Islam???

"Ehe auf Zeit" im Islam???

8. Juli 2007 um 20:40

An die muslimischen User oder Kenner:
Ich habe des öfteren über eine sogenannte "Ehe auf Zeit" im Islam gelesen und gehört. Soweit ich weiß, gibt es einen Vers, den nur von beiden Parteien vorgesprochen wird, es wird in manchen Ländern von 'gläubigen' Muslimen dazu verwendet, voreheliche Partnerschaften einzugehen und auch von Prostituierten (angeblich können in besagten Ländern Jugendliche diesen Vers für gewöhnlich schon auswendig aufsagen), man kann diese 'Ehe' auch ohne weiteres wieder (selbst) scheiden...
Wer kennt's oder weiß, wo man genaueres erfährt?

Mehr lesen

8. Juli 2007 um 20:57

Danke!
Das ging aber schnell. Vielleicht sollte ich auch erstmal GOOGELN

Gefällt mir

8. Juli 2007 um 22:36

Die Mutah (Genussehe) im Lichte von Quran und Sunna
http://www.freewebs.com/darulhaqq/Mutah.pdf

Gefällt mir

8. Juli 2007 um 23:24

Der Islam ist
Quran und Sunna, was sonst.

Aber nicht wie Du es Dir ausdenkst oder am liebsten übernimmst von anderen Islamgegnern.

Gefällt mir

9. Juli 2007 um 0:13

Hadith
Du kannst nicht einfach einen Hadith nehmen ohne ihn zu verstehen und ohne zu wissen welche Wertigkeit er hat und ohne zu wissen ob es tatsächlich ein Hadith ist.
Besser ist es auch mit den Grundlagen des Islam zu beginnen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie geht das?
Von: Mascha1
neu
2. Juli 2007 um 16:25

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen