Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Dringend - Tipps und alles zum Snowboarden!

Dringend - Tipps und alles zum Snowboarden!

21. Februar 2005 um 10:26

Ich brauche sehr dringend Eure Hilfe!!!

Kennt sich wer mit dem Thema Boarden aus?

Hab noch nie auf so nem Ding gestanden, aber jetzt wird`s wohl bald soweit sein...

Und ich hab keine Ahnung davon!

Bitte erzählt mir alles (!) was Ihr wisst!!!
(Technik, Ausrüstung, ...)

Ich möchte nicht dastehen wie der erste Mensch.

Hoffe auf Eure Hilfe!

Liebe Grüße, Aki *wink*

Mehr lesen

23. Februar 2005 um 6:43

Hallo!!!!????
Einer von Euch hat doch schon auf nem Board gestanden, und kann was dazu sagen, oder???

*hochschieb*

Aki

Gefällt mir

23. Februar 2005 um 9:31
In Antwort auf akiko82

Hallo!!!!????
Einer von Euch hat doch schon auf nem Board gestanden, und kann was dazu sagen, oder???

*hochschieb*

Aki

Werds mal versuchen...
Hallo Aki,

viel Ahnung vom Snowboarden habe ich so nicht gerade, bin aber selber dabei, es zu lernen. D.h. ich mache momentan Fortschritte.
Mein Mann ist leidenschaftlicher und "professioneller" Snowboarder, (hört sich jetzt etwas extrem an, aber er beherrscht das Ding einfach perfekt).
Ich selbst bin vor 10 Jahren zum ersten Mal gefahren, hatte ein Board geliehen, dass viel zu gross war (es soll ungefähr bis an Dein Kinn reichen,andere sagen immer, bis zur Schulter, besitze nun ein eigenes, es reicht bis zu meinem Kinn und ich packe es gut, ist nicht zu gross)und nach 3 Tagen permanentem Stürtzen flippte ich aus und wollte alles hinschmeissen. Geduld war am Ende.
Dann begriff ich, dass es erst mal auf das Bremsen, "Verkanten" ankommt. Das erfordert sauviel Kraft in den Beinen, aber man kann es relativ schnell beherrschen. Nur die Ruhe machts. Bin dann aber 10 Jahre nicht mehr "gesnowboardet", bis vor einem Monat, mit meinem Mann. Und wider meiner Erwartung konnte ich da weitermachen, wo ich vor 10 Jahren stoppte. D.h. das Verkanten konnte ich immer noch, und fing dann gleich an, mich auf meinen Fahrstil zu konzentrieren. Klappt nun immer besser.
Gut, mein Mann war sehr hilfreich, kann viel von ihm Abgucken, aber dieses Bremsen musst Du alleine üben, da fliegt man sehr viel und oft schmerzhaft auf die Nase, aber werd nicht wütend,so wie ich, dann macht es Spass. Und zieh viele Unterhosen oder Shorts oder so an, Dein Hintern wird sonst sehr frieren. Und nix in den Jacken-oder Hosentaschen haben. Ich hatte einen Labello mit, fiel flach auf den Bauch und der Lippenstift war nur noch Matsch und meine Hosentasche vollgeklebt...und mein Oberschenkel an der Stelle hinterher blau, bzw. da war ein ordentlicher blauer Fleck von dem dummen Labello...
Profitips kann ich Dir so leider nicht geben, dachte, es hilft Dir vielleicht ein wenig, zu erzählen wies bei mir anfing. Wenn Du wen mitnimmst, der sich auskennt, frag mal nach, aber ich glaube, man muss wirklich erst mit der Bremstechnik beginnen, sonst fliegst Du ja nur hin.
Wünsch Dir viel Spass, Hals u. Beinbruch!

Gefällt mir

23. Februar 2005 um 11:28
In Antwort auf fairy26

Werds mal versuchen...
Hallo Aki,

viel Ahnung vom Snowboarden habe ich so nicht gerade, bin aber selber dabei, es zu lernen. D.h. ich mache momentan Fortschritte.
Mein Mann ist leidenschaftlicher und "professioneller" Snowboarder, (hört sich jetzt etwas extrem an, aber er beherrscht das Ding einfach perfekt).
Ich selbst bin vor 10 Jahren zum ersten Mal gefahren, hatte ein Board geliehen, dass viel zu gross war (es soll ungefähr bis an Dein Kinn reichen,andere sagen immer, bis zur Schulter, besitze nun ein eigenes, es reicht bis zu meinem Kinn und ich packe es gut, ist nicht zu gross)und nach 3 Tagen permanentem Stürtzen flippte ich aus und wollte alles hinschmeissen. Geduld war am Ende.
Dann begriff ich, dass es erst mal auf das Bremsen, "Verkanten" ankommt. Das erfordert sauviel Kraft in den Beinen, aber man kann es relativ schnell beherrschen. Nur die Ruhe machts. Bin dann aber 10 Jahre nicht mehr "gesnowboardet", bis vor einem Monat, mit meinem Mann. Und wider meiner Erwartung konnte ich da weitermachen, wo ich vor 10 Jahren stoppte. D.h. das Verkanten konnte ich immer noch, und fing dann gleich an, mich auf meinen Fahrstil zu konzentrieren. Klappt nun immer besser.
Gut, mein Mann war sehr hilfreich, kann viel von ihm Abgucken, aber dieses Bremsen musst Du alleine üben, da fliegt man sehr viel und oft schmerzhaft auf die Nase, aber werd nicht wütend,so wie ich, dann macht es Spass. Und zieh viele Unterhosen oder Shorts oder so an, Dein Hintern wird sonst sehr frieren. Und nix in den Jacken-oder Hosentaschen haben. Ich hatte einen Labello mit, fiel flach auf den Bauch und der Lippenstift war nur noch Matsch und meine Hosentasche vollgeklebt...und mein Oberschenkel an der Stelle hinterher blau, bzw. da war ein ordentlicher blauer Fleck von dem dummen Labello...
Profitips kann ich Dir so leider nicht geben, dachte, es hilft Dir vielleicht ein wenig, zu erzählen wies bei mir anfing. Wenn Du wen mitnimmst, der sich auskennt, frag mal nach, aber ich glaube, man muss wirklich erst mit der Bremstechnik beginnen, sonst fliegst Du ja nur hin.
Wünsch Dir viel Spass, Hals u. Beinbruch!

Hallo fairy!
Ja, es kommt wer mit der sich auskennt - sagt er zumindest...

Nachdem ich nun schon in einigen Foren geguckt hab, wird mir ganz schön übel wenn ich an`s We denke.
Die Beine festbetoniert am Board und dann ab, au weia.
Und Kraft in den Beinen, öhm, ja - ma guggn... *räusper*

Ich glaube ich werde nach dem we eine einzige Beule sein, aber ich stells mir schon lustig vor.

Danke für`s Mut machen!

LG, Aki, bald Rampensau

Gefällt mir

24. Februar 2005 um 6:50

Ich weiß,
aber danke nochmal!

Aki, dankend

Gefällt mir

29. Dezember 2005 um 21:13

Mit snowboarden liften
hey
wo wir gerade dabei sind ..
snowboard fahren ansich ist gar nicht so schwierig wenn man die kurven griegt aber ich finde das schlepplift fahren ... schwer. ich bin dbaei jetzt dauernd rausgefallen. gibts da irgendwelche tricks oder weiß wer wie das einfacher geht??
grüßle
Danke
fr

Gefällt mir

30. Dezember 2005 um 9:55

Alten Thread rausgekramt...
höhö, naja - wo ers chon mal wieder aus der versenkung da ist, kann ich auch mal berichten.

aaaalso: am ersten tag hab ich 2 stunden auf dem brett gestanden, obwohl gestanden schon gelogen ist.
aber ich hab mich wacker geschlagen wurde mir attestiert von den mitboardern.
dann hielt ich`s für angemessener in`s hotelbett zum schlummern zu gehen.

der zweite tag war erfolgreicher, den ganzen vormittag durchgehalten, blaue felcken geholt, geschwitzt wie ein ... aber den superspaß in tüten gehabt.

zum verhängnis wurde mir dann der zwischenstopp auf der hütte; anch dem 5. blutwurz (50 umdrehungen) bin ich nich mehr weit gekommen, erst sah ... als würd ich besser fahren können, aber das war nich so.
so kam`s dann, dass ich den ganzen hohen berg runtergestapft bin, weil ich gar nix mehr konnt.
unten lagen die anderen im schnee und haben sich herrlich amüsiert wie ich da so lief.

aber schön war`s trotzdem, und der muskelkater dannach war ne schöne erinnerung.

lg, Aki

Gefällt mir

30. Dezember 2005 um 9:57
In Antwort auf akiko82

Alten Thread rausgekramt...
höhö, naja - wo ers chon mal wieder aus der versenkung da ist, kann ich auch mal berichten.

aaaalso: am ersten tag hab ich 2 stunden auf dem brett gestanden, obwohl gestanden schon gelogen ist.
aber ich hab mich wacker geschlagen wurde mir attestiert von den mitboardern.
dann hielt ich`s für angemessener in`s hotelbett zum schlummern zu gehen.

der zweite tag war erfolgreicher, den ganzen vormittag durchgehalten, blaue felcken geholt, geschwitzt wie ein ... aber den superspaß in tüten gehabt.

zum verhängnis wurde mir dann der zwischenstopp auf der hütte; anch dem 5. blutwurz (50 umdrehungen) bin ich nich mehr weit gekommen, erst sah ... als würd ich besser fahren können, aber das war nich so.
so kam`s dann, dass ich den ganzen hohen berg runtergestapft bin, weil ich gar nix mehr konnt.
unten lagen die anderen im schnee und haben sich herrlich amüsiert wie ich da so lief.

aber schön war`s trotzdem, und der muskelkater dannach war ne schöne erinnerung.

lg, Aki

Zensur?
ok, dass ihr ... piepst, an gut.

aber der andere satz hieß nur "zuerst-sah-es-so-aus-als-ob..."

naja, mit schleppliften hab ich keine erfahrung...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen