Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Dringend - kaltes Buffet für 20-30 Pers.!

Dringend - kaltes Buffet für 20-30 Pers.!

8. Mai 2003 um 8:11

Hallo!

Bräuchte dringend noch Tipps für ein kaltes Buffet für ca. 20-30 Personen! Die Feier (Sportverein) ist morgen abend, und ich kann nur heute abend oder zur NOt noch morgen abend etwas vorbereiten!
Bis jetzt haben wir Nudel- und Kartoffelsalat, Frikadellen und Würstchen! Hat jemand noch Ideen was man noch machen kann?!? Bin bei Essen immer so unkreativ, vor allem für so viele Leute und bei begrenztem Budget!
Und vielleicht kennt ja jemand auch etwas Süßes für den späteren Abend...? Obstsalat vielleicht oder n Riesenpudding?!

Wär ganz lieb wenn ihr mir helfen könntet!
Ich weiß ich hab im "falschen" Forum gepostet, aber ist wirklich dringend (jaja, immer alles auf die letzte Minute *g*)!!

Danke schon mal!!

Grüßle
Sol

Mehr lesen

8. Mai 2003 um 8:24

Hm, laß mal überlegen...
Also einen Pudding mache ich zu solchen Gelegenheiten auch immer.

Dann noch Rohkost. Also Gurken, Möhren, Paprika, momentan vielleicht auch Kohlrabi in Streifen schneiden und auf Tellerchen anrichten - und dann einen schönen Knobi-Dip dazu! Für Knobi-Hasser vielleicht einen Kräuterqaurk...

Dann noch eine Platte mit kleinen Hähnchenkeulen. Die gibts beim Aldi z.B., die kann man schön zuhause in den Backofen packen und dann später kalt essen.

Ein frischer grüner Salat fehlt auch noch in der Aufstellung. Ganz ordinär mit Gurken und Tomaten macht das nicht viel Arbeit und geht schnell.

Dann gäb es noch die Möglichkeit einer Käseplatte. Auch immer gerne genommen...

Oder eine Ladung Brötchen, dazu frisches Mett und ein paar Zwiebelringe? Muß man einfach nur mit Salz und Pfeffer hinstellen - schon fertig!

Bin mal gespannt, was hier noch an Ideen kommt - sowas brauch ich auch immer wieder und ein wenig Abwechslung kann ja nicht schaden.

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2003 um 8:44

Bei uns kommt immer...
Käse und Fischplatte gut an! Aber auch eine rustikale Schinken-Mettwurstplatte! Schön garniert ist das immer der Renner!

Bei Fischplatte: Ananas, Sternfrucht, Lachs, Schillerlocken, Krabbensalat,... grüne Salatblätter

Käse: Butter, Gauda, Blauschimmel, Knofi-Käse, Weintrauben, Kräcker, grüne Salatblätter

Schinken-Mettwurst: Cherri-Tomaten, kleine Gürkchen, Schwarzwälder, Salami (Mettwurst)

ABer auch Krautsalat kommt immer gut!

Ja, Nudel- u. Kartoffelsalat, Frikadellen, Würstchen hört sich gut an!

Aber wie wäre es mit kleinen Hänchenschenkeln? Die gehen auch gut!

Vergesst das Brot nicht! Ich würde Graubrot, Weißbrot (Buagette), und etwas mit Körnern hinlegen! Aber reichlich Buagette für den Fisch!

Zum Nachtisch: Straziastella (oh gotte, wie schreibt man das?) -Creme, Rotweincreme?

Das müßte reichen!

Mehr fällt mir jetzt nicht ein!

LG
Kathi

P. S. die Butter nicht vergessen!!!! Tipp mit einer Gabel einritzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2003 um 8:49

Saure Gurken
werden bei uns immer weggeputzt wie nix. Glas auf, Gurken umfüllen, Gabel rein und dann kann sich jeder bedienen. Krautsalat ist auch sehr beliebt und nicht so Kosten intensiv.
Speckfettbrote werden auch ganz gern gegessen, wobei es natürlich schön aussieht wenn auf dem Büffet ein großer Schmalztopf steht und sich jeder sein Brot selber bestreichen muß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2003 um 9:23

Hmmmm... mal überlegen...
- Eier
könnte man noch kochen und in Hälften schneiden, dazu vielleicht einen Mayo-Senf Dip. Geht bei uns immer gut. Oder Eiersalat. Wird auch immer gerne gegessen.

- Gefüllte Weinblätter
Gibts beim Türken in großen Dosen. Superlecker. Gut und günstig.

- Antipasti (wenn das im Budget drin ist)
unser Türke hat zum Beispiel riesen Gläser mit getrockneten, in Öl eingelegten Tomaten oder Oliven.

- Frischkäseaufstrich mit Kräutern (zum Brot)

- Nachspeise:
Rote Grütze. Gibts fertig in großen Portionen zu kaufen. Ab in die Schüssel damit, Vanillesoße daneben und fertig.
Ist auch nicht soooo kalorienreich...


so weit erst mal.

LG die ToffiFee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2003 um 10:56

Nacho-Auflauf
Nachos Kaufen und ein bis zwei nacho saucen, geriebenen Käse.

eine schicht nachos in eine auflaufform, mit einem grossen Löffel großzügig die saucen drauf verteilen, vieeeeele nachos drauf, gaaaaaaaanz viel geriebenen käse drauf und ab in den backofen.

geht schnell, schmeckt warm und kalt und falsch machen kann man auch nichts.

und die sache mit dem dip ist super.

ich mag am liebsten tomaten, gurken, paprika und staudensellerie....hmmmmmmmmmm.....lecker und gesund.....

sag mal bescheid wennde des rätsels lösung gefunden hast *neugierig sei*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2003 um 8:16

Ächz...
So, jetzt hab ich soweit alles vorbereitet! Dank der tatkräftigen Unterstützung meiner Mom ist jetzt fast alles schon servierfertig

Jedenfalls danke noch mal für eure Tipps, mittlerweile haben wir Kartoffelsalat, Nudelsalat, 2 russische Salate, Würstchen, Hähnchenschlegel, Rohkost (Karotten, Gurken) mit Dip (ist mir übrigens noch eingefallen - ein toller Dip ist Philadelphia mit einer Packung MaggiFix Zwiebelsuppe! Einfach vermischen und fertig, schmeckt total lecker), gekochte Eier, Baguettestangen, ... und als NAchtisch Mousse au Chocolat und Tiramisu-Creme.

Ich glaub es werden alle satt werden

Freu mich jedenfalls schon auf heute abend und bin gespannt wie`s ankommt!

Liebe Grüße an euch alle und ein schönes Wochenende!

Sol

PS: Diesen Nacho-Auflauf muss ich unbedingt noch ausprobieren! DA hat nur die Zeit nimmer gelangt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen