Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Die Userin "Parathion4u" wurde gemutet

Die Userin "Parathion4u" wurde gemutet

25. Oktober 2014 um 18:07

Was meint Ihr:

Verfassungswidriger Eingriff in ihr Grundrecht auf Meinungsfreiheit oder verhältnismäßig notwendige Maßnahme, um das Forum vor ihren Provo-Beiträgen zu schützen?

Mehr lesen

25. Oktober 2014 um 19:45

Ich gebe Dir teilweise recht,
dass Parathion4u in dem Beschneidungs-Thread zu weit gegangen ist, allerdings wurde sie auch zum Teil massiv provoziert und beleidigt "Vergewaltigungs-Opfer", "Männerhasserin", etc. Ich denke, da sind ein paar Gleichgesinnte aufeinandergetroffen und dann hats gekracht.

Ansonsten kenne ich Chiara aus diversen anderen Diskussionen und auch aus dem Sexforum als nette Userin und Satirikerin, die meist zur richtigen Zeit am richtigen Ort den richtigen Spruch parat hat.

Ich denke, es wäre von gofem besser gewesen, Chiara nur aus dem Beschneidungs-thrrad zu löschen. Ein klassische "ja, aber" also von mir

Gefällt mir

25. Oktober 2014 um 20:26

Nicht nur Parathion4u,
auch Risperidon4u wurde gemutet.
Wenn Du nicht politisch konform läufst und es wagst, eine eigene Meinung zu haben, wird Dir der Mund zugeklebt. Willkommen in Deutschland.

Gefällt mir

26. Oktober 2014 um 21:13

Richtig
Ihr ging es nie darum relogiöse Bräuche zu schützen, vielmehr hat sie Männer in vergewaltiger-schublade gesteckt und ihre Genitalien als schmutzig und unhygienisch umschrieben.
Da das Internet keim Rechtsfreier Raum ist, ist es gut das gegen diesen Forentroll durchgegriffen wurde.

Gefällt mir

26. Oktober 2014 um 23:08



Chiara, komm wieder.

Von deinen Beiträgen habe ich viel gehalten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Soll ich von zuhause weglaufen ?
Von: yomko
neu
24. Oktober 2014 um 21:53
Schon wieder Terroranschlag in Jerusalem durch "Palästinenser"
Von: oldmcdonald
neu
23. Oktober 2014 um 14:07
Jemand aus Kosovo hier ?
Von: baldmamiii
neu
13. Oktober 2014 um 11:34

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen