Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Die geilste fragen aller fragen

Die geilste fragen aller fragen

25. Juni 2003 um 15:41

an der telefonzentrale (mal wieder)

a: ich wollte frau müller sprechen!
b: sie spricht momentan, kann sie sie zurückrufen?
a: nee, wie lange spricht sie denn nocht?????????????

oh man, da fällt mir nichts mehr ein *denkopfaufdieschreibtischplattehau*

lily

Mehr lesen

25. Juni 2003 um 23:13

Lol
das ist gut! wir ham uns amüsiert!!

das sind doch diese anti-fragen... wie wenn du tropfnass nach hause kommst und da gefragt wirst: "regnets draußen?" nee bestimmt nicht... ich bin nur baden gewesen aufm weg...

schon lustig sowas!
lg gedankenkaefer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 0:35

Stimmt, das war wirklich eine sehr sehr dumme Frage,
denn "Frau Müller" ist eine Frau und da kann so ein Telefongespräch naturgemäß sehr sehr sehr lange dauern.

Deshalb wäre auch die bessere Antwort gewesen:

b. Sie spricht momentan, können Sie es morgen oder übermorgen noch einmal versuchen?

Dies hätte auch dem Anrufer die peinliche Schlussfrage erspart.

bedman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 9:00

Jaja
solche asprianten kenn ich zu genüge. und am besten die 20 cm noch aufgerollt und verpackt.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 9:31

Auch sowas
zum ausrasten:

a: ich will in den Urlaub
b: wohin möchten Sie denn?
a: egel, Sommer, Sonne, Meer
b: Mallorca ? (oder irgendwas anderes)
a: Nee, DA will ich nicht hin

?!?!?!?
LG Gunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 10:08

Kennt ihr den DAU?
HL steht für "Hotline", DAU ist die unter Computerexperten übliche Abkürzung für den "Dümmsten Anzunehmenden User".

HL: Guten Tag, was kann ich für Sie tun?
DAU: (sehr aufgeregt) Liebe Hotline, ich habe das Internet gelöscht!!
HL: (verkneift sich das Lachen, antwortet sehr bestimmt) Ach, Sie waren das?!
DAU: (verzweifelt) Was soll ich denn nur tun?
HL: Keine Sorege, ich schicke Ihnen ein Backup.


DAU: Guten Tag, kann man bei Ihnen auch einen englischen Treiber bekommen?
HL: Klar, den können Sie sich auch einfach von unserer Homepage herunterladen. Sind Sie Engländer?
DAU: Nö, ich muss nur ein paar Briefe in Englisch ausdrucken.


DAU: Mein Monitor geht nicht.
HL: Ist er eingeschaltet?
DAU: Natürlich.
HL: Dann schalten Sie ihn mal aus.
DAU: Jetzt geht er!


HL: Sehen Sie den Cursor?
DAU: Nein, ich bin allein im Raum.


Und mein Liebling:

HL: ...technischer Service, was darf ich für Sie tun?
DAU: Ich habe mir heute im Supermarkt einen Ihrer Drucker gekauft, und der soll jetzt diese schönen Blumenbilder machen. Aber da tut sich nix.
HL: Also, das Gerät hat jetzt Strom und ist auch richtig angeschlossen?
DAU: Ja ... Strom ist angeschlossen.
HL: Prüfen Sie bitte, ob die Druckerleitung richtig mit dem Rechner verbunden ist.
DAU: Wie mit dem Rechner?
HL: Die Druckerleitung sollte zunächst auf LPT1 angeschlossen sein.
DAU: Steht hier nichts von. Kann ich nicht finden.
HL: Probieren Sie einfach mal, wo er passen könnte.
DAU: Nirgends.
HL: Was für ein System haben Sie? Betreiben Sie vielleicht einen MAC, für den ggf. ein LocalTalk-Anschluss zur Verfügung stehen muss?
DAU: Wo würde das denn stehen?
HL: Auf dem Rechner ... U.U. sehen Sie dort einen angebissenen Apfel unterhalb des Bildschirms.
DAU: Hmmm ... da steht nur Blaupunkt.
HL: Entschuldigung, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich meine den Bildschirm Ihres Computers.
DAU: Ich habe doch gar keinen Computer ...

*g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 10:39

Nix zu machen
Die geilste Frage, die mir gestellt wurde:
Süditalien, Feriengäste auf dem Weg zu ihrem Hotel (in dem ich gearbeitet habe) haben sich verfahren.
Anruf: Wir wissen nicht wo wir sind, wie kommen wir denn jetzt zu Ihnen?

Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel
Grinsegrüße von Ernest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 10:46

*fragend guck*
ich versteh es nich... kann mir jemand erklären was mir das sagen könnte???? *verwirrt ist*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 10:51
In Antwort auf enja_12143604

Nix zu machen
Die geilste Frage, die mir gestellt wurde:
Süditalien, Feriengäste auf dem Weg zu ihrem Hotel (in dem ich gearbeitet habe) haben sich verfahren.
Anruf: Wir wissen nicht wo wir sind, wie kommen wir denn jetzt zu Ihnen?

Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel
Grinsegrüße von Ernest

O.k.
geschlagen. aber mir fällt mit sicherheit noch eine ein.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 10:52
In Antwort auf kathia

*fragend guck*
ich versteh es nich... kann mir jemand erklären was mir das sagen könnte???? *verwirrt ist*

Ei sischa
wenn du am telefonieren bist, woher soll denn z. b. ich in einem anderen büro wissen, WIE lange du telefonierst.

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 12:39
In Antwort auf oxana_12753055

O.k.
geschlagen. aber mir fällt mit sicherheit noch eine ein.

lg

lily

Immer her damit...
bin selber schon am Überlegen, was ich noch beisteuern könnte...
und warte auf neue Geschichten vom Telefon oder aus dem Büro
weiterhin grinsend
Ernest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 14:35
In Antwort auf enja_12143604

Immer her damit...
bin selber schon am Überlegen, was ich noch beisteuern könnte...
und warte auf neue Geschichten vom Telefon oder aus dem Büro
weiterhin grinsend
Ernest

Zwar keine frage
aber auch keine seltenheit:

meldung der fa -

anrufer: gutentagichhättegernefrauschmidtmüllergesprochenun-dgebensiemirdochauchdiedurchwahloderdenabteilungsle-itermitderbrilleunddemschnurrbart.

ja, alles klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2003 um 14:26
In Antwort auf oxana_12753055

Ei sischa
wenn du am telefonieren bist, woher soll denn z. b. ich in einem anderen büro wissen, WIE lange du telefonierst.

lily

*sich gegen die stirn schlägt*
ah so *lach* danke schön für die erklärung

und ich hab auch was :

eine bekannte hatte mal ein tolles erlebniss, als sie mit einem kunden telefonierte. er hat ihr davon erzählt, dass seine frau im winter immer vogelfutter auf das fensterbrett tut " wissen sie meine frau is so gut zu vögeln"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2003 um 14:46

Kenn ich, zur genüge
a: ich wollte frau müller sprechen!

b: Tut mir leid. Sie ist gerade in einer Besprechung.

a: Wie lange dauert die?


grrrrrrrrrrrrrrrrrrr


Am besten meine Schwiegeeltern:

Ab und zu hat mein Mann kein Lust ans Telefon zu gehen. Ich muss dann ran. Der Dialog sieht dann so aus:

Schwiegervater: Ist dinge Liebe nicht da?

Ich: Nein

Schwiegervater: Wo ist der denn?

Am Kopf kratzen.................






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2003 um 17:56

Mal aus einem ganz anderem Bereich!
Ich arbeite im Kranken haus!

Aufnahmegespräch mit einer Patientin:

Frage: Wieviel wiegen Sie?
Antwort: 80 kg
Frage: ...und Ihre Größe einmal bitte
Antwort: 44

Wir haben dann beide herzlich gelacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2003 um 18:05
In Antwort auf river_12257387

Mal aus einem ganz anderem Bereich!
Ich arbeite im Kranken haus!

Aufnahmegespräch mit einer Patientin:

Frage: Wieviel wiegen Sie?
Antwort: 80 kg
Frage: ...und Ihre Größe einmal bitte
Antwort: 44

Wir haben dann beide herzlich gelacht!

Und das ist auch niedlich!
Patient zur Röntgenuntersuchung!

Um die Hoden vor den Strahlen zu schützen werden sie in in Schalen hineingelegt die wie Überraschungseierhälften aussehen.
Ich bitte den Patienten sich auszuziehen, hinzulegen und die Schalen auf seine "edelsten Teile" zu legen. Ich verlasse den Raum für kurze Zeit und als ich wiederkomme liegt der Mann splitterfasernackt auf dem Röntgentisch und Hat die Schalen auf seinen Augen.

Ich liebe meinen Beruf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 11:22
In Antwort auf river_12257387

Und das ist auch niedlich!
Patient zur Röntgenuntersuchung!

Um die Hoden vor den Strahlen zu schützen werden sie in in Schalen hineingelegt die wie Überraschungseierhälften aussehen.
Ich bitte den Patienten sich auszuziehen, hinzulegen und die Schalen auf seine "edelsten Teile" zu legen. Ich verlasse den Raum für kurze Zeit und als ich wiederkomme liegt der Mann splitterfasernackt auf dem Röntgentisch und Hat die Schalen auf seinen Augen.

Ich liebe meinen Beruf!

*ggggg*
Bitte Bitte noch mehr davon!!!

Ernest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 12:22

Habe auch noch einen
Die liebe Kollegin sollte Farbkopien ziehen und fragte dann:

Farbig oder bunt?

Wir haben uns weggeschrien....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:15

Nicht am Telefon, aber dafür
live und in Farbe:

internationaler Kongress.
Ein Teilnehmer kommt an das Hostessenpult und murmelt in gebrochenem Deutsch:'Entschüldigüng, wo sind denn hür dü Klos?'
Eine Hostess kramt hektisch eine Liste hervor, blättert und sagt dann atemlos zu ihm: 'Sorry, aber einen Herrn oder Frau Düklos haben wir nicht auf der Teilnehmerliste!'

Echt ohne Worte!

LG, Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:28
In Antwort auf adah_12297509

Nicht am Telefon, aber dafür
live und in Farbe:

internationaler Kongress.
Ein Teilnehmer kommt an das Hostessenpult und murmelt in gebrochenem Deutsch:'Entschüldigüng, wo sind denn hür dü Klos?'
Eine Hostess kramt hektisch eine Liste hervor, blättert und sagt dann atemlos zu ihm: 'Sorry, aber einen Herrn oder Frau Düklos haben wir nicht auf der Teilnehmerliste!'

Echt ohne Worte!

LG, Marie

Nee oder?
ist jetzt nicht dein ernst

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:32
In Antwort auf oxana_12753055

Nee oder?
ist jetzt nicht dein ernst

lg

lily

Dooooch!
*schwört*

Diese Begebenheit hat sich in meiner damaligen Firma als absoluter running gag eingebürgert.

So nach dem Motto: Ich geh' mal düklo!
Gefolgt von einem vielstimmigen: Gübt's hür nüch!

Liebe Grüße, Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:42
In Antwort auf adah_12297509

Dooooch!
*schwört*

Diese Begebenheit hat sich in meiner damaligen Firma als absoluter running gag eingebürgert.

So nach dem Motto: Ich geh' mal düklo!
Gefolgt von einem vielstimmigen: Gübt's hür nüch!

Liebe Grüße, Marie

Is ja geil
mir ist mal was ähnliches passiert (allerdings nicht so ein brüller)

ich melde mich.

hier ist die fa. bauzen trum.

logischerweise hab ich den anrufer verbunden und mit fa. bauzen trum angemeldet.

daß der allerdings aus einem BAUZENTRUM angerufen hat - nööö, da kam ich nicht drauf. hat aber auch einen ätzenden dialekt gehabt.

aber düklo - das ist natürlich geil.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:44
In Antwort auf adah_12297509

Dooooch!
*schwört*

Diese Begebenheit hat sich in meiner damaligen Firma als absoluter running gag eingebürgert.

So nach dem Motto: Ich geh' mal düklo!
Gefolgt von einem vielstimmigen: Gübt's hür nüch!

Liebe Grüße, Marie

*noch was eingefallen ist*
Andere Firma, andere Kollegen.
Meisterin der Stilblüten, meine Kollegin, die Sekretärin des Oberchefs.

Wir bekamen eine neue Telefonanlage, meine Kollegin sah sich das Display an, auf dem, wenn El Cheffe telefoniert, ein Hörer erscheint. Sie hat sich ungefähr drei Tage gewundert, was das denn für ein komisches Zeichen auf dem Display ist und fragte mich irgendwann. Ich sagte: 'Ein Hörer.' Und sie: 'Aha. Für mich sah das aus wie ein Knochen.' *grübel*

Tage, Wochen vergingen.
Irgendwann stand mal ein Kollege vor ihr, der zum Chef wollte. Sie sah aufs Display und sagte:'Da kannst du jetzt nicht rein, Herr ### spielt mit seinem Knochen.'
Betretens Schweigen beim Kollegen und Lachsalven bei mir.

Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:47
In Antwort auf adah_12297509

*noch was eingefallen ist*
Andere Firma, andere Kollegen.
Meisterin der Stilblüten, meine Kollegin, die Sekretärin des Oberchefs.

Wir bekamen eine neue Telefonanlage, meine Kollegin sah sich das Display an, auf dem, wenn El Cheffe telefoniert, ein Hörer erscheint. Sie hat sich ungefähr drei Tage gewundert, was das denn für ein komisches Zeichen auf dem Display ist und fragte mich irgendwann. Ich sagte: 'Ein Hörer.' Und sie: 'Aha. Für mich sah das aus wie ein Knochen.' *grübel*

Tage, Wochen vergingen.
Irgendwann stand mal ein Kollege vor ihr, der zum Chef wollte. Sie sah aufs Display und sagte:'Da kannst du jetzt nicht rein, Herr ### spielt mit seinem Knochen.'
Betretens Schweigen beim Kollegen und Lachsalven bei mir.

Marie

*brüll*
klasse, mehr davon

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 14:52
In Antwort auf oxana_12753055

*brüll*
klasse, mehr davon

lg

lily

Einen hab' ich noch
Gleiche Kollegin, anderes Thema:

Unser Chef hatte eine riesige Bananen-Pflanze im Büro, die irgendwann so lustige weiße Tierchen bekam. Meine Kollegin telefonierte mit einer Gärtnerei, und der Gartenfachmann sagte, mit einer Seifenlauge müssten die Viecher relativ einfach abzuwaschen sein.

Wieder stand ein Kollege bei uns im Büro, der jammerte, dass er noch so dieses und jenes zu tun hatte. Da sagte sie ganz trocken:'Ich weiß gar nicht, was Sie haben. ICH muss heute noch die Banane von Herrn ### waschen - und dazu haben ich nun überhaupt keine Lust!'

Kein Kommentar!

Grinsegrüße von Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 15:00
In Antwort auf adah_12297509

Einen hab' ich noch
Gleiche Kollegin, anderes Thema:

Unser Chef hatte eine riesige Bananen-Pflanze im Büro, die irgendwann so lustige weiße Tierchen bekam. Meine Kollegin telefonierte mit einer Gärtnerei, und der Gartenfachmann sagte, mit einer Seifenlauge müssten die Viecher relativ einfach abzuwaschen sein.

Wieder stand ein Kollege bei uns im Büro, der jammerte, dass er noch so dieses und jenes zu tun hatte. Da sagte sie ganz trocken:'Ich weiß gar nicht, was Sie haben. ICH muss heute noch die Banane von Herrn ### waschen - und dazu haben ich nun überhaupt keine Lust!'

Kein Kommentar!

Grinsegrüße von Marie

*lol*
Ich erinnere mich dunkel - denn ICH war der KOLLEGE, Kollegin. Und gejammert habe ich schon mal gar nicht. *schwört*
Aber ich muss schon sagen, dass das definitv einer der Besten aus E.'s Sprüchekiste war.

LG, Liseanne *immer gern daran zurückdenkt*

PS: Düklos ist Mariechen Lieblingsanekdote

@ Lily: Fa. Bauzen trum ist aber auch nicht ohne!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 15:13

Ok, ok,
hab auch was. Hab mal im 5-Sterne-Hotel an der Rezeption gearbeitet, und da hatte man es sowohl mit Business Leuten als auch mit Touristen aus der ganzen Welt zu tun. Am besten waren die Amis, die sind ja für ihre Allgemeinbildung sehr bekannt...

Anruf an der Rezeption von einer Dame aus Amiland (wohlgemerkt - das Hotel war in Glasgow, Schottland):

D: Hi, ich möchte gerne ein Zimmer reservieren

Alle Daten aufgenommen, soweit, so gut.

D: Wissen Sie, ich habe eine Freundin in London, die würde ich gerne besuchen...wie lange läuft man da von Glasgow aus???

Ich (mit dem Kopf auf dem Reception Desk): nun, angenommen, Sie gingen heute los, wären Sie vielleicht in 2 Monaten da - es sei denn, jemand nimmt Sie mit. Mit dem Flieger sind Sie in 30 Minuten da, per Zug dauerts knapp 6 Stunden.

Sie: Echt, so gross ist England???

Ich: Glasgow ist Schottland, London ist England.

*fassungslos* - das war der Brüller bei uns.

Nächster Anruf (wieder Dame aus Amerika):

D: hi, mich möchte ein Zimmer reservieren...

nach ein paar Minuten:

D: Sagen Sie, wo ist Glasgow überhaupt?
Rezeptionistin: in Schottland, GB

D: GB??? Wo ist denn das?
Rezeptionistin: eine Insel in Europa, neben Irland.

D: Irland??? Ah, Europa, ja, davon habe ich schon gehört....

*staun*

Ist doch unglaublich oder?
Ich weiss nicht, bei wie vielen Amis ich mich gefragt habe, ob die jemals eine Schule besucht haben....

LG
parfum




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 15:15
In Antwort auf adah_12297509

Einen hab' ich noch
Gleiche Kollegin, anderes Thema:

Unser Chef hatte eine riesige Bananen-Pflanze im Büro, die irgendwann so lustige weiße Tierchen bekam. Meine Kollegin telefonierte mit einer Gärtnerei, und der Gartenfachmann sagte, mit einer Seifenlauge müssten die Viecher relativ einfach abzuwaschen sein.

Wieder stand ein Kollege bei uns im Büro, der jammerte, dass er noch so dieses und jenes zu tun hatte. Da sagte sie ganz trocken:'Ich weiß gar nicht, was Sie haben. ICH muss heute noch die Banane von Herrn ### waschen - und dazu haben ich nun überhaupt keine Lust!'

Kein Kommentar!

Grinsegrüße von Marie

Dafür halte ich meinem chef die stange
auch nicht besser.

wir hatten krisen-sitzung, da zwei ehem. kolleginnen (ganz zauberhafte wesen) meinten, mich ein bischen zu mobben. ging soweit bis zur nicht-weitergabe von wichtigen infos.

chefchen hat alle zusammengetrommelt. brüllte die damen zusammen: bevor frau xy geht, fliegt ihr beide. sie hält mir immerhin seit 6 jahren die stange.

geil. die aktion war sowieso peinlich ohne ende und dann das noch.

lily, die mittlerweile auch darüber lachen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 15:26
In Antwort auf oxana_12753055

Dafür halte ich meinem chef die stange
auch nicht besser.

wir hatten krisen-sitzung, da zwei ehem. kolleginnen (ganz zauberhafte wesen) meinten, mich ein bischen zu mobben. ging soweit bis zur nicht-weitergabe von wichtigen infos.

chefchen hat alle zusammengetrommelt. brüllte die damen zusammen: bevor frau xy geht, fliegt ihr beide. sie hält mir immerhin seit 6 jahren die stange.

geil. die aktion war sowieso peinlich ohne ende und dann das noch.

lily, die mittlerweile auch darüber lachen kann.

*ggg* - die Stange halten...
Mein Vater suchte in seinem Büro verzweifelt nach einem Bleistift, und bat seine Vorzimmersklavin, ihm einen Stift zu holen. Sie ging los und kam ewig lang nicht wieder.

Also verließ er sein Büro in Richtung Büromateriallager (unterm Dach), latschte über den Flur und rief den Mitarbeitern zu:" Wenn Sabine mich sucht - ich bin oben und hole mir jetzt einen runter, wenn sie nicht dazu in der Lage ist!"

Die erstaunten Blicke hätte ich zu gern gesehen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 15:33

Tja, diese eindeutigen Zweideutigkeiten -
das Leben wäre ziemlich langweilig ohne sie.

Meine Schwiegereltern hatten mal einen Gärtner, der eine Seele von Mensch war. Er freute sich immer wie verrückt, wenn er neben der reinen Gartenarbeit noch etwas anderes machen durfte (Autos waschen oder so). Eines Tages 'durfte' er nach langer Zeit mit dem Kärcher die Steinfliesen auf der Terasse reinigen.
Abends beim Grillen sagte meine Schwiegermutter: 'Da hat sich Herr Neumann aber gefreut, dass er mal wieder ordentlich abspritzen konnte!'

Uns ist bald das Essen im Halse stecken geblieben!

LG, Liseanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 15:42
In Antwort auf liseanne

Tja, diese eindeutigen Zweideutigkeiten -
das Leben wäre ziemlich langweilig ohne sie.

Meine Schwiegereltern hatten mal einen Gärtner, der eine Seele von Mensch war. Er freute sich immer wie verrückt, wenn er neben der reinen Gartenarbeit noch etwas anderes machen durfte (Autos waschen oder so). Eines Tages 'durfte' er nach langer Zeit mit dem Kärcher die Steinfliesen auf der Terasse reinigen.
Abends beim Grillen sagte meine Schwiegermutter: 'Da hat sich Herr Neumann aber gefreut, dass er mal wieder ordentlich abspritzen konnte!'

Uns ist bald das Essen im Halse stecken geblieben!

LG, Liseanne


da freuen sich andere neumänner aber auch.

klasse. wenn du jetzt noch sagst, daß deine schw.-mami im weißen, wehenden gewand alá miss ellie das saß, dann passts noch besser :

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 20:42

Ich habe Bauchschmerzen...
vor Lachen. Schön dass Du diesen Beitrag hineingesetzt hast. Und schön das so viele Anekdoten zusammemgekommen sind!

Die begeisterte Iniwini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 23:25
In Antwort auf adah_12297509

*noch was eingefallen ist*
Andere Firma, andere Kollegen.
Meisterin der Stilblüten, meine Kollegin, die Sekretärin des Oberchefs.

Wir bekamen eine neue Telefonanlage, meine Kollegin sah sich das Display an, auf dem, wenn El Cheffe telefoniert, ein Hörer erscheint. Sie hat sich ungefähr drei Tage gewundert, was das denn für ein komisches Zeichen auf dem Display ist und fragte mich irgendwann. Ich sagte: 'Ein Hörer.' Und sie: 'Aha. Für mich sah das aus wie ein Knochen.' *grübel*

Tage, Wochen vergingen.
Irgendwann stand mal ein Kollege vor ihr, der zum Chef wollte. Sie sah aufs Display und sagte:'Da kannst du jetzt nicht rein, Herr ### spielt mit seinem Knochen.'
Betretens Schweigen beim Kollegen und Lachsalven bei mir.

Marie

Lol
wie hamma geil!!!! ich lach mich echt kaputt!!

lol
gedankenkaefer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 23:30
In Antwort auf liseanne

*ggg* - die Stange halten...
Mein Vater suchte in seinem Büro verzweifelt nach einem Bleistift, und bat seine Vorzimmersklavin, ihm einen Stift zu holen. Sie ging los und kam ewig lang nicht wieder.

Also verließ er sein Büro in Richtung Büromateriallager (unterm Dach), latschte über den Flur und rief den Mitarbeitern zu:" Wenn Sabine mich sucht - ich bin oben und hole mir jetzt einen runter, wenn sie nicht dazu in der Lage ist!"

Die erstaunten Blicke hätte ich zu gern gesehen!

LG

O nein
nicht dein ernst oder? ich lach mich hier kaputt...

heftig ist auch meine kunstlehrerin. ihr beste aktion kann man einfach nicht schreiben, dazu bedarf es gestik, aber was anderes schönes war auch, wie sie zu einem mitschüler von mir meinte: "ja genau so... nein, nicht ganz. guck doch mal, der tim hat sich grad sein ding da hinten reingesteckt!"
sie selbst hat nichts von einer ...gewissen... zweideutigkeit bemerkt, wir mussten uns sehr beherrschen

grinsegrüße vom käfer

p.s. ach ja, das "ding" war übrigens ein lineal, welches sich tim hinten in seinen pullikragen gesteckt hatte - im zusammenhang mit einem kunstprojekt... *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 23:37

Gar nicht zweideutig...
...im deutschunterricht: unsere lehrerin will kontrollieren, wem sie alles eine lektüre bestellen soll und wer diese schon zu hause hat. sie geht die liste durch, kommt bei tim k. an (na ja, der ist so ziemlich lehrergeil *sorry*) aber irgendwie herrscht gemurmel (normal, oder?), irgendwann nach einem rüffel sind alle ganz leise.
lehrerin "also, tim?"
und mitten die stille, tim mit lauter stimme: "JA besorgen sie's mir!!"

eine sekunde tiefste stille, danach haben wir uns so weggeschmissen... sowas hab ich noch kaum erlebt, so heftig genial...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 20:42

Super tolle lustige Beiträge
Ich bin ganz zufällig in diese Beiträge geraten und habe mich halb krank gelacht. Der erste Beitrag kommt mir so was von bekannt vor, denn immer wenn der Chef telefoniert und ich nicht verbinden kann, werde ich auch gefragt: Wie lange dauert es denn noch? (Habe mir Beitrag in Word kopiert und ausgedruckt. Werde ihn auf Pinwand heften).

Aber ich habe auch eine kleine Anekdote, die zwischen mir und meiner Kollegin ein Running Gag ist:
Eine neue Kollegin musste zu einem besonderen Geschäftsfall Auskunft geben. Da sie aber noch nicht lange bei uns beschäftigt war, hatte sie keine Ahnung und wollte sagen: Das weiss ich nicht, ich bin noch nicht so lange da. Stattdessen sagte sie: Das weiss ich nicht, ich bin noch so jung !!!!!!!!!!!!!! )))))))))))

Ich musste mich hinter dem PC verstecken, ich hätte fast gebrüllt vor lachen. Wenn meine Kollegin und ich jetzt irgendetwas nicht wissen, sagen wir immer im Chor: Das wissen wir nicht, wir sind noch so jung !!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 21:58

Hab auch was
Mein Vater alleine in Osnabrück - macht nach einem Geschäftsessen noch einen Abendspaziergang. Voller Magen, da denkt er, ein Schnaps wäre jetzt gut. Also rein in die nächste Kneipe, die sich als Disco entpuppt...ohrenbetäubende Musik, keine Gäste. Er geht an die Theke und sagt: ein Malteser, bitte. Die Bedienung verschwindet in einem Hinterzimmer...es dauert und dauert und dauert. Sie kehrt zurück mit einer Rolle Tesa in der Hand, von der ein Stück abgerollt ist und fragt: reicht das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 23:26

*zurückgrüß*
hej, Werdandi,liebe Grüße sende ich dir auch!

Gonagall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2003 um 8:53
In Antwort auf leone_12939233

Super tolle lustige Beiträge
Ich bin ganz zufällig in diese Beiträge geraten und habe mich halb krank gelacht. Der erste Beitrag kommt mir so was von bekannt vor, denn immer wenn der Chef telefoniert und ich nicht verbinden kann, werde ich auch gefragt: Wie lange dauert es denn noch? (Habe mir Beitrag in Word kopiert und ausgedruckt. Werde ihn auf Pinwand heften).

Aber ich habe auch eine kleine Anekdote, die zwischen mir und meiner Kollegin ein Running Gag ist:
Eine neue Kollegin musste zu einem besonderen Geschäftsfall Auskunft geben. Da sie aber noch nicht lange bei uns beschäftigt war, hatte sie keine Ahnung und wollte sagen: Das weiss ich nicht, ich bin noch nicht so lange da. Stattdessen sagte sie: Das weiss ich nicht, ich bin noch so jung !!!!!!!!!!!!!! )))))))))))

Ich musste mich hinter dem PC verstecken, ich hätte fast gebrüllt vor lachen. Wenn meine Kollegin und ich jetzt irgendetwas nicht wissen, sagen wir immer im Chor: Das wissen wir nicht, wir sind noch so jung !!!!!!!

Klasse
hatte heute morgen auf wieder eine sensation (wollte den beitrag wieder hoch kramen - ihr ward schneller).

ärzte=fachidioten?

ein arzt bestellt was und fragt, wann es geliefert wird. ich sage ihm, daß die kollegen vom verkauf dies beantworten und sie noch nicht da seien, ich noch nicht im system nachsehen kann, aber selbstverständlich rufen wir zurück.

hmm, sagte der arzt, ist es denn auf lager?? kann ich nicht beantworten, da ich noch nicht ins system.... aber wir rufen gerne zurück.

hmm, sagte der arzt WIEDER!!!, wann wird es den un-ge-fähr geliefert - kann ich leider noch nicht sagen, da der verkauf.......

gut, sagte der arzt, dann geb ich ihnen die bestellung durch. gesagt-getan. bei pos. 5 fragt er mich: DAS ist ganz wichtig, ist der artikel denn auf lager oder können sie mir sagen wann er geliefert wird???


boahh, ist das jetzt schikane, taubheit oder blödheit??

in diesem sinne

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2003 um 9:47

Gerade noch was eingefallen
Ich habe während der Schulzeit mal im Autohaus gejobbt und schrieb für einen alten Opi einen Verkaufsvertrag. Er fuhr einen Golf A3 in der Farbe 'dustymauve'.
Ich fragte ihn also, welche Farbe sein Auto hätte und er antwortete ganz stolz: 'Mafti-du'.

Eine ganz beliebte Farbe seinerzeit: Nur eine oder zwei Woche(n) später erhielt ich auf meine Frage nach der Farbe die Antwort: 'Mufti-Dufti'.

Süüüüüß!

Liebe Grüße, Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2003 um 20:49

Dieser thread ist herrlich!!
Bitte noch ganz viel mehr schreiben ... das erheitert mir den Tag ungemein!!
Ich überlege auch schon ganz fieberhaft, was mir denn noch so einfällt ... grübel ...

LG von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2003 um 14:12

War zwar keine Frage aber....
... als Sekretärin der Geschäftsführung muss man ein ganz schön dickes Fell besitzen. Sämtliche Unternehmensberatungen sowie Personalberatungen wollen ja schliesslich was verkaufen und den Geschäftsführer sprechen (obwohl der ja nie Interesse hat, also, immer abwimmeln... )...
Nun haben die ja ihre Tricks:

Er:" Halli Hallo, ist der Klaus auch zu sprechen?? (Klaus heisst mein Chef mit Vorname).
Ich:" Worum geht es?"
Er: "Es ist privat!"
Ich, gute Sekretärin, lege den Hörer beiseite, dackele zu meinem Chef und frage ihn, ob er Xy kennt, und natürlich kennt er ihn nicht....
Ich:" tut mir leid, aber er kennt sie nicht!" (mein lieblingsspruch, die werden meistens ganz klein am Tel......)

Musste mir auch schon anhören:
"Ich führe keine Second Hand-Gespräche mit der Sekretärin!"
Da habe ich ihm gesagt, wenn es so ist, lege ich nun auf (habe ich auch gemacht

Nun ja, die Story ist zwar nicht soooo gut, wie die Vorgängerinnen, aber nun.....

In diesem Sinne... schönes Weekend!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2003 um 16:05

Einen noch....
Eine Call-Center-Agentin einer Wirtschaftsumfragegesellschaft rief an:
Wie aus einem Buch leste sie, nachdem ich mich ordnungsgemäß gemeldet habe, ihren Text und Fragen runter. Da kam die Frage:
-"Wieviele Arbeitnehmer sind denn bei Ihnen tätig?"
- (ich) "ca. 950
... eine halbe Minute später:
-" beschäftigt Ihr Unternehmen mehr als 10 Arbeitnehmer?"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2003 um 16:07
In Antwort auf nisa_12558454

Einen noch....
Eine Call-Center-Agentin einer Wirtschaftsumfragegesellschaft rief an:
Wie aus einem Buch leste sie, nachdem ich mich ordnungsgemäß gemeldet habe, ihren Text und Fragen runter. Da kam die Frage:
-"Wieviele Arbeitnehmer sind denn bei Ihnen tätig?"
- (ich) "ca. 950
... eine halbe Minute später:
-" beschäftigt Ihr Unternehmen mehr als 10 Arbeitnehmer?"...

<--- can auch kain deutch...
sorry, sollte "las" und nicht "leste" heissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2003 um 17:31

Kein Witz
Einfuhrverzollung

Ein LKW mit Totenhemden wird verzollt.
Der Zöllner, der überprüfen will, ob wir auch die richtigen Waren anmelden, schickt einen Anwärter zur Beschau. Er kommt zurück mit dem Warenbefund "Damendessous."

Oder noch einen:

Es wurden Damenbodys angemeldet. Der Zöllner schickt den Fahrer mit der Zollanmeldung wieder zu uns, mit dem Vermerk, kann mit Warenbezeichnung nichts anfangen.
Haftnotiz des Kollegen "Schlüpfer mit Hosenträgern"

Das sind die kleinen Dinge, die dass Arbeitsleben liebenswert machen!

Schönes Wochenende, Mutsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2003 um 9:08

Erdkunde...
ist zwar schon tierisch lange her, aber man vergisst es trotzdem nicht.

7te oder 8te Klasse...Erdkunde...Lehrerin leider als Alkoholikerin bekannt...wir sprechen über typische Grundstücksbegrenzungen verschiedener Länder...trotz wenig Begeisterung sagt jemand: Deutschland, Jägerzaun
seufzend sagt die Lehrerin: jaja, der Jägermeisterzaun.

Dieser Satz baute uns die ganze Schulzeit auf, auf jeden Fall Erdkunde.

tschüssi, und weiter fleißig schreiben
Birte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2003 um 9:51

In der Uni....
Damals habe ich Deutsch an der Uni in Frankreich studiert (nur ein Semester, da meine Mama Deutsche ist, konnte ich die Sprache schon perfekt und es war mir zu langweilig -das am Rande-

Wir sollten einen Referat halten.
Eine Kommilitantin -die eigentlich höchstens Schuldeutsch beherrschte und auch irgendwann die Studienrichtung wechselte- ging nach vorne und fing mit ihrem herrlichen französischen accent an:

"Kohls Steinbruch"

Ich lag am Boden, den die gute Dame meinte:

"Kohls Karriere"...

Tja, Karriere heisst auf französisch entweder:
- Berufsweg / Karriere
- Steinbruch

Sie hat alles mit dem Wörterbucg wortwörtlich übersetzt!!!! Der Prof hat auch gut gelacht!!

Schönen Sonntag noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2003 um 12:13

Im Chemieunterricht...
... "damals", 9. Klasse.

Unser Chemielehrer wollte uns die organische Chemie näherbringen und begann den Unterricht mit der Feststellung

"Im Wort "organisch" steckt das Wort "Organismus"drin..."

Darauf meine Sitznachbarin (mit rotem Kopf, verschämt zu Boden blickend) "SIE ... !!"



Oder meine Schwester beim Telefonat mit einem "PC- Doktor", der wohl nur wissen wollte, ob auf ihrem neuen Rechner beim Erwerb schon irgendetwas installiert war:

"...sind Sie verrückt geworden? Ich habe meinen PC nicht nackt gekauft, ich hatte eine Hose und einen Pullover an!!!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2003 um 12:19
In Antwort auf parth_12145406

Im Chemieunterricht...
... "damals", 9. Klasse.

Unser Chemielehrer wollte uns die organische Chemie näherbringen und begann den Unterricht mit der Feststellung

"Im Wort "organisch" steckt das Wort "Organismus"drin..."

Darauf meine Sitznachbarin (mit rotem Kopf, verschämt zu Boden blickend) "SIE ... !!"



Oder meine Schwester beim Telefonat mit einem "PC- Doktor", der wohl nur wissen wollte, ob auf ihrem neuen Rechner beim Erwerb schon irgendetwas installiert war:

"...sind Sie verrückt geworden? Ich habe meinen PC nicht nackt gekauft, ich hatte eine Hose und einen Pullover an!!!"

Huch!
Bei der Chemie- Anekdote wurde irgendwelchen Gründen die Pointe zensiert

2. Versuch:

Unser Chemielehrer wollte uns die organische Chemie näherbringen und begann den Unterricht mit der Feststellung

"Im Wort "organisch" steckt das Wort "Organismus" drin..."

Darauf meine Sitznachbarin (mit rotem Kopf, verschämt zu Boden blickend) "SIE ... !!"

(falls da jetzt nochmal Pünktchen erscheinen: es handelt sich um ein kleines, grunzendes rosafarbenes Nutztier!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2003 um 14:08

Meine Geschichte war zwar nicht telefonisch aber auch fast zum heulen.
Vor Jahren war ich mit meiner Clique unterwegs und dem Freund meiner Freundin wurden zwei Reifen am Auto zerstochen. Dies merkten wir aber erst, als wir morgens um halb vier nach Hause fuhren. Wir hielten am Straßenrand an um eine Lösung für das Problem zu finden.
Plötzlich kam ne Streife vorbei und zwei Polizisten stiegen aus und fragten uns was wir um die Uhrzeit auf offener Straße zu bereden haben.
Wir erzählten ihnen was passiert war und wir halt am überlegen sind was wir mit dem Auto machen.

Da fragt uns doch einer der Beiden im vollem Ernst wortwörtlich:
"Ja ischd Luft draußen?"

Neee überhaupt nicht...Idiot.

Gruß Galaxybird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram