Home / Forum / Gesellschaft & Leben / DEUTSCHE UND IHRE ANSICHTEN...............

DEUTSCHE UND IHRE ANSICHTEN...............

25. August 2007 um 18:55

es werd ständig über andere kulturen, menschen, gleichberechtigungen, religionen usw....geredet, diskutiert, diskriminiert und philosophiert.....aber im grunde genommen sind die deutschen nit viel besser als die, die hier müll schreiben!!!(ein teil von euch, der voll mit direkten und indirekten rassismusspritzen voll gepummt ist bzw. ein sehr eingeschränktes horizontales niveau nachweisst, ist meiner meinung nach, einfach nur HÄNG HÄNG und wenn ihr das auch nit weißt bzw. checkt, dann halt dummmmmmm....alles klar???)


so dann fangen wir mal an und kommen zu den tatsächlichen fakten hier:

1. gleichberechtigung
frauen genießen in deutschland in keinsterweiße
den oben genannten bezug und zwar merkt man das
an den gehälter....eine frau verdient in fast jeder position der deutschen gesellschaft, wesentlich weniger als ein mann......hhhmmm fragt ihr euch???das nennt man versteckte ungleichberechtigung und noch was, frauen werden auch in berufen wie polizei,bundeswehr und anderere teile der berufswelt sehr schlecht behandelt. keine vermuntungen sondern tatsachen......

2.sexualltäter und deutsche justiz
so die frage ist hier, wer fickt die ganze zeit über kleine kinder in deutschland???oder macht liebe mit schwesterchen????hhhmmm.....grübel...grübel...ihr deutschen seit das pedovolk. hört ihr sowas von alis und murats???nein!!so das beste kommt noch, ein kind was in vollsterweise geschädigt worden ist, leidet noch jahre später unter den folgen und die justiz gibt den pedo beim ersten grabchi nur 3 maximal 4 jahre.......und??die täter werden zu 95% rückfällig......also nur unötige kosten die dem bürger zur last fallen....aber wirtschaftskriminalität(materieller schaden) wird hingegen härter bestraft!!also da kommen auch überwiegend die alis und murats vor.....soso

3. religion und respekt

laut eier religionsstudie ist das deutsche volk zur 75% ungläubisch und 85% wissen noch nicht mal wer jesus ist......jaja die 10 gebote, was ist das??oder waren das doch nit 15.....hhhmmm??naja und tut mir bitte noch einen gefallen, pisst eure kirchen nit ständig an, der ekelhafte geruch ist einfach nur widerlich.......es gibt noch viele andere sachen die wir hier nit weiter eingehen wollen. DAS SPRENGT DEN RAHMEN......

4. familieneinigkeit und verwandschaft
wie ihr aus eurem eigenen leben wisst, wird euer kind sobald es 18 ist rausgeworfen (auch wenn der kleine spatz nit fliegen kann)....ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja -> sehr kinderfreundlich ist ddas nicht gerade..aber das vermissen wir in Deutschland sowieso.......

ich könnte noch soviel schreiben aber meine hand könnte das tippen der tastatur nit mehr ertrage.........

macht euch gedanken darüber.......bye!!!


Mehr lesen

25. August 2007 um 23:44

Ja
stimmt alles...

Ich hab mal ne Reportage gesehen da konnten die Deutschen nicht mal beantworten warum sie Weihnachten und Ostern feiern... feiern tun sie's trotzdem, weiß halt kein Mensch was denn nun eigentlich Grund zur Freude ist...

Oder was ich auch finde, dass hier die Frau eindeutig unter Wert verkauft wird und zum Sexobjekt gemacht wird. Ich möchte mal wissen, wie sich die Männer fühlen würden, wenn sie über die Straße gingen und es prangte ihnen ein großes Plakat mit einem männlichen Glued darauf entgegen...??? Aber mit der Frau kann man's ja ruhig machen- blöd nur, es finden sich leider halt auch genug Mädels die sich gerne in Dessous oder so ablichten lassen... Zeitschriften, TV, im nächsten Geschäft,...

Gefällt mir

26. August 2007 um 0:32

@Tunesian
1. ****es werd ständig über andere kulturen, menschen, gleichberechtigungen, religionen usw....geredet, diskutiert, diskriminiert und philosophiert.....aber im grunde genommen sind die deutschen nit viel besser als die, die hier müll schreiben!!!****

a) ich empfinde keineswegs, dass hier ALLE "nicht-Muslime" nur "Müll" schreiben, wenn Du das so siehst, was willst Du dann von uns ?

b) die Deutschen haben sicherlich auch ihre Defizite, und über diese Defizite kann man selbstredend auch gerne diskutieren. Wenn Du es aber im Vergleich zum Islam diskutiert haben möchtest ... und das scheint ja so, wenn Du bewusst Vergleiche ziehst, dann sind mir deutsche "Restbestände" bezügl. der Un-gleich-Behandlung zwischen Mann und Frau aber alle Mal lieber als die Ungleich-Behandlung in islamischen Ländern!


2. ***"".sexualltäter und deutsche justiz
so die frage ist hier, wer fickt die ganze zeit über kleine kinder in deutschland???***"

Uuuuh, nette Ausdruckweise, die Du da hast ! Sehr mit Niveau übergossen,s cheinst Du ja nicht worden zu sein !

a) Sicher will ich die Berichte aus Zeitungen keineswegs runterspielen, denn jede Misshandlung eines Kindes, ist eine zuviel.
Das schöne ist doch aber, dass ein solcher Straftäter(nach erfolgter Anzeige) bei uns vor Gericht kommt (auch wenn er meines Ermessens nach zu wenig dafür bestraft wird), während Kindesmissbrauch, und Vergwaltigung von kleinen Mädchen im Islam über Jahrhunderte gar nicht beantstandet wurden , weil es ja Mohamed schon so gemacht hat. Wo aber kein Ankläger ist, da gibt es auch keine Zahlen von Straftätern, die Kinder mißbrauchen, gelle ?!.

"hört ihr sowas von alis und murats???"***

Aber JA ! In Afghanistan werden in Massen kleine Jungs vergewaltigt. Es gibt dort sogar schon eine Organisation, die sich eigens um die Opfer kümmert ! Und wie gesagt : Alis und Murats haben über Jahrhunderte kleines Mädchen geschändet, wie es schon ihr Vorbild MOhamed machte.

***"die täter werden zu 95% rückfällig......also nur unötige kosten die dem bürger zur last fallen"***

Aha, ... und wie genau würde es Dir belieben mit diesen Verbrechern umzugehen ? Möchtest Du sie gerne nach islamischen Vorbild töten ? Hände abhacken ? oder ein bißchen foltern ?
Was wäre Dir denn genehm , ... was käme deinen Vorstellungen denn am nähsten , >> hm ?


* * * "laut eier religionsstudie ist das deutsche volk zur 75% ungläubisch und 85% wissen noch nicht mal wer jesus ist......***"

Natürlich weisst Du auch selbst, dass es völliger Schwachsinn ist zu sagen, dass 85 % unserer gesamten Deutschen Bevölkerung nicht wüsste wer Jesus ist ! War das zufällig eine von einer islamischen Vereinigung gestartete Studie ..., hm ???
Wenn nicht, dann sei doch so nett und poste mir den Link dieser "studie" ... ich möchte mich gerne selbst davon überzeugen !


Wo Du sicherlich Recht hast, ist, dass in Deutschland das generelle Interesse an Religion sich reduziert hat, ... aber schau, das liegt daran, dass Religionen (und zwar ALLE großen) in der Vergangenheit und allem voran der Islam auch noch heute nur Streit, Mord und Totschlag, Folter und Unterdrückung, unter die Menschen gebracht haben. Wenn sich also Deutsche aus BEWUSSTEM Nachdenken heraus gegen eine Religion entscheiden, dann kann ich das allemal nachvollziehen (wenn ich diese Meinung persönlich auch nicht teilen muss).

Anders formuliert : ein friedlicher Atheist ist mir allemal lieber als ein fanatischer "Gottes-kämpfer" der nur Unheil unter die Menschen bringt.



* * * "wie ihr aus eurem eigenen leben wisst, wird euer kind sobald es 18 ist rausgeworfen ***"

Ach ... wissen wir das ? Nee, ich weiss das nicht ! Ich und all meine Freunde wurden nicht mit 18 rausgeworfen !! Ich bin 21 und lebe immer noch zuhause. Und es ist bekannt, dass die erwachsenen "Kinder" heute immer länger bei "Hotel Mama" bleiben ! Also weiss ich nicht wo du deine selbstfabrizierten Rückschlüsse hernimmst, da genau das Gegenteil der Fall ist !


**"ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja ***"

Wärst DU denn wirklich so ein Schmarotzer und würdest, sobald Du selbst Geld verdienst NICHTS zuhause abgeben ?? Ehrlich ? Hey, ich würde mich schämen, wenn ich eigenes Geld verdiene und weiterhin ausschließlich auf meiner Eltern Kosten lebe, aber 100 pro !!!
Ist das deine Mentalität , immer nur zu nehmen ??? nie was zurückzugeben ??? selbst deinen eigenen Eltern nich, die jahrelang für dich geschuftet haben ??
wie bist Du denn drauf ... sag mal !?! Ich würd mich schämen, wenn ich so drauf wäre !


Fazit : wenn Du Dinge an Deutschland bemängelst, dann versuche es selbst besser zu machen, weil Deutschland aus jedem einzelnen von uns besteht !
Wenn Du aber nur schlechtes an Deutschland siehst, dann lieber "Tunesier", weisst du ja was Du machen könntest, um dich von diesem ELEND DEutschland`s " abzuwenden : Kauf Dir nen Flugticket and have a nice flight to Tunesia !

Bye Mister.

Gefällt mir

26. August 2007 um 0:45
In Antwort auf sabrinalima

@Tunesian
1. ****es werd ständig über andere kulturen, menschen, gleichberechtigungen, religionen usw....geredet, diskutiert, diskriminiert und philosophiert.....aber im grunde genommen sind die deutschen nit viel besser als die, die hier müll schreiben!!!****

a) ich empfinde keineswegs, dass hier ALLE "nicht-Muslime" nur "Müll" schreiben, wenn Du das so siehst, was willst Du dann von uns ?

b) die Deutschen haben sicherlich auch ihre Defizite, und über diese Defizite kann man selbstredend auch gerne diskutieren. Wenn Du es aber im Vergleich zum Islam diskutiert haben möchtest ... und das scheint ja so, wenn Du bewusst Vergleiche ziehst, dann sind mir deutsche "Restbestände" bezügl. der Un-gleich-Behandlung zwischen Mann und Frau aber alle Mal lieber als die Ungleich-Behandlung in islamischen Ländern!


2. ***"".sexualltäter und deutsche justiz
so die frage ist hier, wer fickt die ganze zeit über kleine kinder in deutschland???***"

Uuuuh, nette Ausdruckweise, die Du da hast ! Sehr mit Niveau übergossen,s cheinst Du ja nicht worden zu sein !

a) Sicher will ich die Berichte aus Zeitungen keineswegs runterspielen, denn jede Misshandlung eines Kindes, ist eine zuviel.
Das schöne ist doch aber, dass ein solcher Straftäter(nach erfolgter Anzeige) bei uns vor Gericht kommt (auch wenn er meines Ermessens nach zu wenig dafür bestraft wird), während Kindesmissbrauch, und Vergwaltigung von kleinen Mädchen im Islam über Jahrhunderte gar nicht beantstandet wurden , weil es ja Mohamed schon so gemacht hat. Wo aber kein Ankläger ist, da gibt es auch keine Zahlen von Straftätern, die Kinder mißbrauchen, gelle ?!.

"hört ihr sowas von alis und murats???"***

Aber JA ! In Afghanistan werden in Massen kleine Jungs vergewaltigt. Es gibt dort sogar schon eine Organisation, die sich eigens um die Opfer kümmert ! Und wie gesagt : Alis und Murats haben über Jahrhunderte kleines Mädchen geschändet, wie es schon ihr Vorbild MOhamed machte.

***"die täter werden zu 95% rückfällig......also nur unötige kosten die dem bürger zur last fallen"***

Aha, ... und wie genau würde es Dir belieben mit diesen Verbrechern umzugehen ? Möchtest Du sie gerne nach islamischen Vorbild töten ? Hände abhacken ? oder ein bißchen foltern ?
Was wäre Dir denn genehm , ... was käme deinen Vorstellungen denn am nähsten , >> hm ?


* * * "laut eier religionsstudie ist das deutsche volk zur 75% ungläubisch und 85% wissen noch nicht mal wer jesus ist......***"

Natürlich weisst Du auch selbst, dass es völliger Schwachsinn ist zu sagen, dass 85 % unserer gesamten Deutschen Bevölkerung nicht wüsste wer Jesus ist ! War das zufällig eine von einer islamischen Vereinigung gestartete Studie ..., hm ???
Wenn nicht, dann sei doch so nett und poste mir den Link dieser "studie" ... ich möchte mich gerne selbst davon überzeugen !


Wo Du sicherlich Recht hast, ist, dass in Deutschland das generelle Interesse an Religion sich reduziert hat, ... aber schau, das liegt daran, dass Religionen (und zwar ALLE großen) in der Vergangenheit und allem voran der Islam auch noch heute nur Streit, Mord und Totschlag, Folter und Unterdrückung, unter die Menschen gebracht haben. Wenn sich also Deutsche aus BEWUSSTEM Nachdenken heraus gegen eine Religion entscheiden, dann kann ich das allemal nachvollziehen (wenn ich diese Meinung persönlich auch nicht teilen muss).

Anders formuliert : ein friedlicher Atheist ist mir allemal lieber als ein fanatischer "Gottes-kämpfer" der nur Unheil unter die Menschen bringt.



* * * "wie ihr aus eurem eigenen leben wisst, wird euer kind sobald es 18 ist rausgeworfen ***"

Ach ... wissen wir das ? Nee, ich weiss das nicht ! Ich und all meine Freunde wurden nicht mit 18 rausgeworfen !! Ich bin 21 und lebe immer noch zuhause. Und es ist bekannt, dass die erwachsenen "Kinder" heute immer länger bei "Hotel Mama" bleiben ! Also weiss ich nicht wo du deine selbstfabrizierten Rückschlüsse hernimmst, da genau das Gegenteil der Fall ist !


**"ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja ***"

Wärst DU denn wirklich so ein Schmarotzer und würdest, sobald Du selbst Geld verdienst NICHTS zuhause abgeben ?? Ehrlich ? Hey, ich würde mich schämen, wenn ich eigenes Geld verdiene und weiterhin ausschließlich auf meiner Eltern Kosten lebe, aber 100 pro !!!
Ist das deine Mentalität , immer nur zu nehmen ??? nie was zurückzugeben ??? selbst deinen eigenen Eltern nich, die jahrelang für dich geschuftet haben ??
wie bist Du denn drauf ... sag mal !?! Ich würd mich schämen, wenn ich so drauf wäre !


Fazit : wenn Du Dinge an Deutschland bemängelst, dann versuche es selbst besser zu machen, weil Deutschland aus jedem einzelnen von uns besteht !
Wenn Du aber nur schlechtes an Deutschland siehst, dann lieber "Tunesier", weisst du ja was Du machen könntest, um dich von diesem ELEND DEutschland`s " abzuwenden : Kauf Dir nen Flugticket and have a nice flight to Tunesia !

Bye Mister.

...
Kindesmissbrauch ist im Islam ganz klar verboten! Kommt deswegen ja auch nicht oft vor. Und Muhammad (sas) hat niemanden vergewaltigt! Audhu billah! Erstmal informieren, bevor du einen Propheten derartig beschuldigst! Aisha (ra) WOLLTE ihn heiraten, und für ihre Eltern war es eine EHRE ihm die Hand ihrer Tochter geben zu dürfen! Er hätte sie niemals geheiratet, hätte sie nicht gewollt! Weil er besser als alle Muslime dieser Welt weiß, was verboten ist und was nicht! Zwangsehe ist haram!

Mit diesem Satz:
**"ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja ***"
spielte der Eröffner dieses Threads wahrscheinlich allgemein auf diese Mentalität hier an, dass immer nach dem Geld geguckt wird. Ich verstehe nicht, dass man ein Kind 18 Jahre lang bezahlen kann, wenns dann aber ne Ausbildung macht plötzlich nicht mehr. Das essen wird doch mit dem 18. Geburtstag nicht teurer, oder Strom, Wasser, etc... Des guten Anstands wegen gibt man wahrscheinlich was ab, okay, aber das einzufordern... na ja, ist halt diese Mentalität hier.
Ich kenne das von der Familie meines Mannes auch anders. Er fühlt sich zwar verpflichtet, für ihn und mich etwas beizusteuern um Essen zu bezahlen, aber niemals würden seine Eltern das verlangen! Es ist einfach selbstverständlich dass die ganze Familie eingeladen wird und da leben darf! Also meine Schwägerin wohnt mit ihrem Kind auch dort, ihr Mann arbeitet, steuert auch finanziell bei, ist aber natürlich nie darum gebeten worden, sondern möchte einfach das Essen zahlen für seine kleine Familie. Aber wenn er mal weniger hat- egal- zahlt mein Schwiegervater alles, für Schwiegersohn, Schwiegertochter, erwachsene Kinder, und Enkelkinder. Das ist in dieser Mentalität normal.

Gefällt mir

26. August 2007 um 2:29
In Antwort auf lissyloo

...
Kindesmissbrauch ist im Islam ganz klar verboten! Kommt deswegen ja auch nicht oft vor. Und Muhammad (sas) hat niemanden vergewaltigt! Audhu billah! Erstmal informieren, bevor du einen Propheten derartig beschuldigst! Aisha (ra) WOLLTE ihn heiraten, und für ihre Eltern war es eine EHRE ihm die Hand ihrer Tochter geben zu dürfen! Er hätte sie niemals geheiratet, hätte sie nicht gewollt! Weil er besser als alle Muslime dieser Welt weiß, was verboten ist und was nicht! Zwangsehe ist haram!

Mit diesem Satz:
**"ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja ***"
spielte der Eröffner dieses Threads wahrscheinlich allgemein auf diese Mentalität hier an, dass immer nach dem Geld geguckt wird. Ich verstehe nicht, dass man ein Kind 18 Jahre lang bezahlen kann, wenns dann aber ne Ausbildung macht plötzlich nicht mehr. Das essen wird doch mit dem 18. Geburtstag nicht teurer, oder Strom, Wasser, etc... Des guten Anstands wegen gibt man wahrscheinlich was ab, okay, aber das einzufordern... na ja, ist halt diese Mentalität hier.
Ich kenne das von der Familie meines Mannes auch anders. Er fühlt sich zwar verpflichtet, für ihn und mich etwas beizusteuern um Essen zu bezahlen, aber niemals würden seine Eltern das verlangen! Es ist einfach selbstverständlich dass die ganze Familie eingeladen wird und da leben darf! Also meine Schwägerin wohnt mit ihrem Kind auch dort, ihr Mann arbeitet, steuert auch finanziell bei, ist aber natürlich nie darum gebeten worden, sondern möchte einfach das Essen zahlen für seine kleine Familie. Aber wenn er mal weniger hat- egal- zahlt mein Schwiegervater alles, für Schwiegersohn, Schwiegertochter, erwachsene Kinder, und Enkelkinder. Das ist in dieser Mentalität normal.

Lissy
**"Kindesmissbrauch ist im Islam ganz klar verboten!**"

Na, das is wohl eine Frage der Definition ! Nach meiner, und vieler ander Leute Meinung, hat Mohamed Kindesmißbrauch begangen, indem er mit einer 9jährigen Sex hatte ! Is mir geal wie du das schön zu reden versuchst .. Fakt bleibt Fakt, und Fakt ist : sie war ein 9 Jahre altes Kind, und Mohamed war ein alter Mann von 53 Jahren, und genau DAS nennt man bei uns "Kindesmißbrauch", so einfach ist das !

Und ich MÜSSTE bei meinen Eltern keinen Cent abgeben, ...ich tue es aber aus Anstand !! versteht Du was "Anstand" ist ? ... prima, dann wäre das ja auch geklärt.

**"Des guten Anstands wegen gibt man wahrscheinlich was ab, okay, aber das einzufordern... na ja, ist halt diese Mentalität hier.+++"

Das mag die Mentalität deiner Familie sein, und derer mit denen DU Umgang hast, meine Familie und diese, mit denen ich Umgang habe, ist es nicht ihre "Mentalität". Meine Familie und meine sämtlichen Verwandten (und ich habe eine große Familie und 4 Geschwister) helfen sich gegenseitig wo immer sie können, und es gebietet uns unser Anstand, dass wir unsere Eltern nicht mehr allein schuften lassen, wenn wir auch etwas dazu beitragen können. Wir sind keine Schmarotzer, so einfach is das erklärt.

Mir geht dein ständiges Gejammer über die ach so schlechten Deutschen und die ach so guten Moslems so dermaßen auf den Keks !
Schämst Du dich eigentlich nicht deinen Eltern gegenüber sie indirekt so schlecht zu machen ?(die sind ja schließlich Deutsche). Hast Du überhaupt keinen Anstand ?
Nicht die VIELEN Deutschen, die Du gar nicht kennen kannst im Einzelen, sind generell schlecht, sondern DU scheinst schlecht in deinen Gedanken zu sein, wenn du ständig (in vielen Posts) immer wieder indirekt deine eigene Familie in den Dreck ziehst.

Ich würd mich echt schämen so schlecht über meine Familie zu sprechen ! Mir, als "ach so schlechter" Deutscher, hat man beigebracht, dass man nach außen IMMERE zur Familie hält, völlig egal was der einzelne für`n Mist gemacht hätte.
Du aber sprichst ständig indirekt schlecht über deine Familie !.. aber das fällt Dir wahrscheinlich gar nicht mehr auf, .. schon so gewohnt bist Du dein Gejammer über die schlechten Deutschen. Mensch, dann zieh doch endlich weg, wenn dir die deutsche Gesellschaft so verhasst ist, dass du aus dem Winseln und Jammern über sie gar nicht mehr rauskommst !
Einfach widerlich ... echt.



Gefällt mir

26. August 2007 um 12:34
In Antwort auf sabrinalima

@Tunesian
1. ****es werd ständig über andere kulturen, menschen, gleichberechtigungen, religionen usw....geredet, diskutiert, diskriminiert und philosophiert.....aber im grunde genommen sind die deutschen nit viel besser als die, die hier müll schreiben!!!****

a) ich empfinde keineswegs, dass hier ALLE "nicht-Muslime" nur "Müll" schreiben, wenn Du das so siehst, was willst Du dann von uns ?

b) die Deutschen haben sicherlich auch ihre Defizite, und über diese Defizite kann man selbstredend auch gerne diskutieren. Wenn Du es aber im Vergleich zum Islam diskutiert haben möchtest ... und das scheint ja so, wenn Du bewusst Vergleiche ziehst, dann sind mir deutsche "Restbestände" bezügl. der Un-gleich-Behandlung zwischen Mann und Frau aber alle Mal lieber als die Ungleich-Behandlung in islamischen Ländern!


2. ***"".sexualltäter und deutsche justiz
so die frage ist hier, wer fickt die ganze zeit über kleine kinder in deutschland???***"

Uuuuh, nette Ausdruckweise, die Du da hast ! Sehr mit Niveau übergossen,s cheinst Du ja nicht worden zu sein !

a) Sicher will ich die Berichte aus Zeitungen keineswegs runterspielen, denn jede Misshandlung eines Kindes, ist eine zuviel.
Das schöne ist doch aber, dass ein solcher Straftäter(nach erfolgter Anzeige) bei uns vor Gericht kommt (auch wenn er meines Ermessens nach zu wenig dafür bestraft wird), während Kindesmissbrauch, und Vergwaltigung von kleinen Mädchen im Islam über Jahrhunderte gar nicht beantstandet wurden , weil es ja Mohamed schon so gemacht hat. Wo aber kein Ankläger ist, da gibt es auch keine Zahlen von Straftätern, die Kinder mißbrauchen, gelle ?!.

"hört ihr sowas von alis und murats???"***

Aber JA ! In Afghanistan werden in Massen kleine Jungs vergewaltigt. Es gibt dort sogar schon eine Organisation, die sich eigens um die Opfer kümmert ! Und wie gesagt : Alis und Murats haben über Jahrhunderte kleines Mädchen geschändet, wie es schon ihr Vorbild MOhamed machte.

***"die täter werden zu 95% rückfällig......also nur unötige kosten die dem bürger zur last fallen"***

Aha, ... und wie genau würde es Dir belieben mit diesen Verbrechern umzugehen ? Möchtest Du sie gerne nach islamischen Vorbild töten ? Hände abhacken ? oder ein bißchen foltern ?
Was wäre Dir denn genehm , ... was käme deinen Vorstellungen denn am nähsten , >> hm ?


* * * "laut eier religionsstudie ist das deutsche volk zur 75% ungläubisch und 85% wissen noch nicht mal wer jesus ist......***"

Natürlich weisst Du auch selbst, dass es völliger Schwachsinn ist zu sagen, dass 85 % unserer gesamten Deutschen Bevölkerung nicht wüsste wer Jesus ist ! War das zufällig eine von einer islamischen Vereinigung gestartete Studie ..., hm ???
Wenn nicht, dann sei doch so nett und poste mir den Link dieser "studie" ... ich möchte mich gerne selbst davon überzeugen !


Wo Du sicherlich Recht hast, ist, dass in Deutschland das generelle Interesse an Religion sich reduziert hat, ... aber schau, das liegt daran, dass Religionen (und zwar ALLE großen) in der Vergangenheit und allem voran der Islam auch noch heute nur Streit, Mord und Totschlag, Folter und Unterdrückung, unter die Menschen gebracht haben. Wenn sich also Deutsche aus BEWUSSTEM Nachdenken heraus gegen eine Religion entscheiden, dann kann ich das allemal nachvollziehen (wenn ich diese Meinung persönlich auch nicht teilen muss).

Anders formuliert : ein friedlicher Atheist ist mir allemal lieber als ein fanatischer "Gottes-kämpfer" der nur Unheil unter die Menschen bringt.



* * * "wie ihr aus eurem eigenen leben wisst, wird euer kind sobald es 18 ist rausgeworfen ***"

Ach ... wissen wir das ? Nee, ich weiss das nicht ! Ich und all meine Freunde wurden nicht mit 18 rausgeworfen !! Ich bin 21 und lebe immer noch zuhause. Und es ist bekannt, dass die erwachsenen "Kinder" heute immer länger bei "Hotel Mama" bleiben ! Also weiss ich nicht wo du deine selbstfabrizierten Rückschlüsse hernimmst, da genau das Gegenteil der Fall ist !


**"ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja ***"

Wärst DU denn wirklich so ein Schmarotzer und würdest, sobald Du selbst Geld verdienst NICHTS zuhause abgeben ?? Ehrlich ? Hey, ich würde mich schämen, wenn ich eigenes Geld verdiene und weiterhin ausschließlich auf meiner Eltern Kosten lebe, aber 100 pro !!!
Ist das deine Mentalität , immer nur zu nehmen ??? nie was zurückzugeben ??? selbst deinen eigenen Eltern nich, die jahrelang für dich geschuftet haben ??
wie bist Du denn drauf ... sag mal !?! Ich würd mich schämen, wenn ich so drauf wäre !


Fazit : wenn Du Dinge an Deutschland bemängelst, dann versuche es selbst besser zu machen, weil Deutschland aus jedem einzelnen von uns besteht !
Wenn Du aber nur schlechtes an Deutschland siehst, dann lieber "Tunesier", weisst du ja was Du machen könntest, um dich von diesem ELEND DEutschland`s " abzuwenden : Kauf Dir nen Flugticket and have a nice flight to Tunesia !

Bye Mister.

@SabrinaLima
Coole Schreibe !

That`s it !
Hast alle Punkte nach meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet ! Dem bleibt nichts mehr hinzuzufügen.

Oddder ... doch, noch eine nicht zu vernachlässigende Kleinigkeit :

Ich fordere hiermit alle in Deutschland lebenden Menschen auf sich aktiv "positiv-wirkend" an den Dingen zu beteiligen, die jeweils mißfallen oder in der Kritik stehen.

Denn eine Gesellschaft ist in der Summe nur so stark und perfekt wie jedes einzelne Mitglied !

Wenn es aber (und so scheint es ja zu sein), für einige unzumutbar erscheint hier mit uns in Deutschland zu leben (siehe z.B. das ewige Schlechtgemache und Gejammer dieser Lissyloo und des relativen Neuzugangs Mr. Tunesian), dann bleibt nur folgendes zu sagen :

Die Welt ist sooo groß, und es gibt so viele unterschiedliche Orte und Länder in denen man leben kann : sucht euch doch endlich einen dieser Orte aus, der näher an eurer Vorstellung liegt.

@ Lissyloo :
Du schriebst an anderer Stelle Du gedenkst nach Marroko auszuwandern.
Meine Frage : wann ist es denn soweit ?

Gefällt mir

26. August 2007 um 22:46
In Antwort auf sabrinalima

@Tunesian
1. ****es werd ständig über andere kulturen, menschen, gleichberechtigungen, religionen usw....geredet, diskutiert, diskriminiert und philosophiert.....aber im grunde genommen sind die deutschen nit viel besser als die, die hier müll schreiben!!!****

a) ich empfinde keineswegs, dass hier ALLE "nicht-Muslime" nur "Müll" schreiben, wenn Du das so siehst, was willst Du dann von uns ?

b) die Deutschen haben sicherlich auch ihre Defizite, und über diese Defizite kann man selbstredend auch gerne diskutieren. Wenn Du es aber im Vergleich zum Islam diskutiert haben möchtest ... und das scheint ja so, wenn Du bewusst Vergleiche ziehst, dann sind mir deutsche "Restbestände" bezügl. der Un-gleich-Behandlung zwischen Mann und Frau aber alle Mal lieber als die Ungleich-Behandlung in islamischen Ländern!


2. ***"".sexualltäter und deutsche justiz
so die frage ist hier, wer fickt die ganze zeit über kleine kinder in deutschland???***"

Uuuuh, nette Ausdruckweise, die Du da hast ! Sehr mit Niveau übergossen,s cheinst Du ja nicht worden zu sein !

a) Sicher will ich die Berichte aus Zeitungen keineswegs runterspielen, denn jede Misshandlung eines Kindes, ist eine zuviel.
Das schöne ist doch aber, dass ein solcher Straftäter(nach erfolgter Anzeige) bei uns vor Gericht kommt (auch wenn er meines Ermessens nach zu wenig dafür bestraft wird), während Kindesmissbrauch, und Vergwaltigung von kleinen Mädchen im Islam über Jahrhunderte gar nicht beantstandet wurden , weil es ja Mohamed schon so gemacht hat. Wo aber kein Ankläger ist, da gibt es auch keine Zahlen von Straftätern, die Kinder mißbrauchen, gelle ?!.

"hört ihr sowas von alis und murats???"***

Aber JA ! In Afghanistan werden in Massen kleine Jungs vergewaltigt. Es gibt dort sogar schon eine Organisation, die sich eigens um die Opfer kümmert ! Und wie gesagt : Alis und Murats haben über Jahrhunderte kleines Mädchen geschändet, wie es schon ihr Vorbild MOhamed machte.

***"die täter werden zu 95% rückfällig......also nur unötige kosten die dem bürger zur last fallen"***

Aha, ... und wie genau würde es Dir belieben mit diesen Verbrechern umzugehen ? Möchtest Du sie gerne nach islamischen Vorbild töten ? Hände abhacken ? oder ein bißchen foltern ?
Was wäre Dir denn genehm , ... was käme deinen Vorstellungen denn am nähsten , >> hm ?


* * * "laut eier religionsstudie ist das deutsche volk zur 75% ungläubisch und 85% wissen noch nicht mal wer jesus ist......***"

Natürlich weisst Du auch selbst, dass es völliger Schwachsinn ist zu sagen, dass 85 % unserer gesamten Deutschen Bevölkerung nicht wüsste wer Jesus ist ! War das zufällig eine von einer islamischen Vereinigung gestartete Studie ..., hm ???
Wenn nicht, dann sei doch so nett und poste mir den Link dieser "studie" ... ich möchte mich gerne selbst davon überzeugen !


Wo Du sicherlich Recht hast, ist, dass in Deutschland das generelle Interesse an Religion sich reduziert hat, ... aber schau, das liegt daran, dass Religionen (und zwar ALLE großen) in der Vergangenheit und allem voran der Islam auch noch heute nur Streit, Mord und Totschlag, Folter und Unterdrückung, unter die Menschen gebracht haben. Wenn sich also Deutsche aus BEWUSSTEM Nachdenken heraus gegen eine Religion entscheiden, dann kann ich das allemal nachvollziehen (wenn ich diese Meinung persönlich auch nicht teilen muss).

Anders formuliert : ein friedlicher Atheist ist mir allemal lieber als ein fanatischer "Gottes-kämpfer" der nur Unheil unter die Menschen bringt.



* * * "wie ihr aus eurem eigenen leben wisst, wird euer kind sobald es 18 ist rausgeworfen ***"

Ach ... wissen wir das ? Nee, ich weiss das nicht ! Ich und all meine Freunde wurden nicht mit 18 rausgeworfen !! Ich bin 21 und lebe immer noch zuhause. Und es ist bekannt, dass die erwachsenen "Kinder" heute immer länger bei "Hotel Mama" bleiben ! Also weiss ich nicht wo du deine selbstfabrizierten Rückschlüsse hernimmst, da genau das Gegenteil der Fall ist !


**"ich hab schon mitbekommen, dass sogar abgaben zuhause fällig werden, na ja ***"

Wärst DU denn wirklich so ein Schmarotzer und würdest, sobald Du selbst Geld verdienst NICHTS zuhause abgeben ?? Ehrlich ? Hey, ich würde mich schämen, wenn ich eigenes Geld verdiene und weiterhin ausschließlich auf meiner Eltern Kosten lebe, aber 100 pro !!!
Ist das deine Mentalität , immer nur zu nehmen ??? nie was zurückzugeben ??? selbst deinen eigenen Eltern nich, die jahrelang für dich geschuftet haben ??
wie bist Du denn drauf ... sag mal !?! Ich würd mich schämen, wenn ich so drauf wäre !


Fazit : wenn Du Dinge an Deutschland bemängelst, dann versuche es selbst besser zu machen, weil Deutschland aus jedem einzelnen von uns besteht !
Wenn Du aber nur schlechtes an Deutschland siehst, dann lieber "Tunesier", weisst du ja was Du machen könntest, um dich von diesem ELEND DEutschland`s " abzuwenden : Kauf Dir nen Flugticket and have a nice flight to Tunesia !

Bye Mister.

...
es ist ein unterschied wenn die eltern das geld "verlangen" oder ob das kind freiwillig was abgibt.

bei uns ist uns gibt es kein nehmen, nehmen, nehmen... bei uns ist es ein geben-und-nehmen, aber nicht im sinne von "ich erwarte jetzt aber eine gegenleistung" (wie es leider bei vielen deutschen ist (die ich kenne)) sondern alles basiert auf vertrauen

auch wenn die meisten ausländer hier in deutschland nicht zu den wohlhabendsten gehören... das wort geiz gibts bei uns nicht

Gefällt mir

27. August 2007 um 0:22
In Antwort auf sabrinalima

Lissy
**"Kindesmissbrauch ist im Islam ganz klar verboten!**"

Na, das is wohl eine Frage der Definition ! Nach meiner, und vieler ander Leute Meinung, hat Mohamed Kindesmißbrauch begangen, indem er mit einer 9jährigen Sex hatte ! Is mir geal wie du das schön zu reden versuchst .. Fakt bleibt Fakt, und Fakt ist : sie war ein 9 Jahre altes Kind, und Mohamed war ein alter Mann von 53 Jahren, und genau DAS nennt man bei uns "Kindesmißbrauch", so einfach ist das !

Und ich MÜSSTE bei meinen Eltern keinen Cent abgeben, ...ich tue es aber aus Anstand !! versteht Du was "Anstand" ist ? ... prima, dann wäre das ja auch geklärt.

**"Des guten Anstands wegen gibt man wahrscheinlich was ab, okay, aber das einzufordern... na ja, ist halt diese Mentalität hier.+++"

Das mag die Mentalität deiner Familie sein, und derer mit denen DU Umgang hast, meine Familie und diese, mit denen ich Umgang habe, ist es nicht ihre "Mentalität". Meine Familie und meine sämtlichen Verwandten (und ich habe eine große Familie und 4 Geschwister) helfen sich gegenseitig wo immer sie können, und es gebietet uns unser Anstand, dass wir unsere Eltern nicht mehr allein schuften lassen, wenn wir auch etwas dazu beitragen können. Wir sind keine Schmarotzer, so einfach is das erklärt.

Mir geht dein ständiges Gejammer über die ach so schlechten Deutschen und die ach so guten Moslems so dermaßen auf den Keks !
Schämst Du dich eigentlich nicht deinen Eltern gegenüber sie indirekt so schlecht zu machen ?(die sind ja schließlich Deutsche). Hast Du überhaupt keinen Anstand ?
Nicht die VIELEN Deutschen, die Du gar nicht kennen kannst im Einzelen, sind generell schlecht, sondern DU scheinst schlecht in deinen Gedanken zu sein, wenn du ständig (in vielen Posts) immer wieder indirekt deine eigene Familie in den Dreck ziehst.

Ich würd mich echt schämen so schlecht über meine Familie zu sprechen ! Mir, als "ach so schlechter" Deutscher, hat man beigebracht, dass man nach außen IMMERE zur Familie hält, völlig egal was der einzelne für`n Mist gemacht hätte.
Du aber sprichst ständig indirekt schlecht über deine Familie !.. aber das fällt Dir wahrscheinlich gar nicht mehr auf, .. schon so gewohnt bist Du dein Gejammer über die schlechten Deutschen. Mensch, dann zieh doch endlich weg, wenn dir die deutsche Gesellschaft so verhasst ist, dass du aus dem Winseln und Jammern über sie gar nicht mehr rauskommst !
Einfach widerlich ... echt.



...
jammern und Winseln kann man das gar nicht nennen! In diesem Thread ging es doch ganz klar um die Dinge, die hier, bei den Deutschen nun mal schief laufen! Diese Dinge werden nämlich gerne unter den Teppich gekehrt, und ich als Deutsche habe wenigstens den Arsch in der Hose, um auch mal einzugestehen, was hier alles scheiße ist. Im Gegensatz zu vielen anderen, die immernoch glauben, sie müssten in so ein Thread kommen und trotz allem Negativen vehement ihre Mentalität und ihre deutschen Pappenheimer verteidigen.
Klar, gibt's Dinge die mich stolz machen, die ich gerne mag, ich könnte mir auch schlecht vorstellen nicht deutsch zu sein, bin eben nichts anderes gewohnt. Aber dieser Stolz geht doch nicht so weit dass ich alles toll finde und es verteidigen muss! Rumheulen muss ich gar nicht, stört mich recht wenig, wie man hier im allgemeinen so lebt, und ich werde kein schlechtes Verhalten schönreden, und wenn's eben in der eigenen Familie vorkommt. Obwohl ich sogar ziemlich stolz bin, dass beispielsweise meine Mutter und meine Schwester sich weit absondern, von dem "deutschen Durchschnittsmenschen" und seinem Verhalten und seiner Lebensweise.

Gefällt mir

27. August 2007 um 0:30

...
Neidisch? Neid ist verboten, und neidisch bin ich ganz sicher zu allerletzt auf die Menschen ohne Moral und Glauben!
Mein Mann sieht keine wunderschönen freizügigen Frauen, die wunderschönste aller Frauen für ihn, die er sich ausgesucht hat, hat er sowieso zu Hause.
Auf der Straße senkt er den Blick, so wie es Pflicht ist, und du wirst es nicht glauben, aber er fühlt sich sogar sehr gestört von den Mädels in Hotpants und verachtet diese Moral zutiefst! Ganz sicher würde er so eine sowieso nicht nehmen, ich ganz nebenbei auch nicht so nen primitiven Macho, der glaubt er wär so'n Playboy, und müsste mit enger Jeans und Muskelshirt über die Straße rennen.
Bin schon froh, dass es bei uns noch normale, gute und anständige Männer gibt, und glaub nicht, dass jeder Mann fremd geht, das tut ein belesener Sunnit sowieso nicht, und wenn doch, so ist es seine Sünde.
Ich hingegen bin nicht nur am putzen, sondern tue auch noch andere Dinge, und wie kommst du zu der maßlosen Beleidigung dass ich nicht attraktiv bin? Zu Hause ziehe ich an was ich will, so sieht mich mein Mann rund um die Uhr, und hätte nicht mal die Zeit für einen Seitensprung, wir widmen uns anderen Dingen, müssen uns momentan darum kümmern, alles für unseren Nachwuchs zu organisieren
Finde es schon eine Frechheit was du so von dir gibst, du kennst sicher keinen gut praktizierenden Muslim persönlich, und mich und meinen Mann schon gar nicht.
Noch viel weniger weißt du wie bei uns Liebe und Ehe aussieht oder wie glücklich wir sind.

Gefällt mir

27. August 2007 um 0:35
In Antwort auf maryamcc

@SabrinaLima
Coole Schreibe !

That`s it !
Hast alle Punkte nach meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet ! Dem bleibt nichts mehr hinzuzufügen.

Oddder ... doch, noch eine nicht zu vernachlässigende Kleinigkeit :

Ich fordere hiermit alle in Deutschland lebenden Menschen auf sich aktiv "positiv-wirkend" an den Dingen zu beteiligen, die jeweils mißfallen oder in der Kritik stehen.

Denn eine Gesellschaft ist in der Summe nur so stark und perfekt wie jedes einzelne Mitglied !

Wenn es aber (und so scheint es ja zu sein), für einige unzumutbar erscheint hier mit uns in Deutschland zu leben (siehe z.B. das ewige Schlechtgemache und Gejammer dieser Lissyloo und des relativen Neuzugangs Mr. Tunesian), dann bleibt nur folgendes zu sagen :

Die Welt ist sooo groß, und es gibt so viele unterschiedliche Orte und Länder in denen man leben kann : sucht euch doch endlich einen dieser Orte aus, der näher an eurer Vorstellung liegt.

@ Lissyloo :
Du schriebst an anderer Stelle Du gedenkst nach Marroko auszuwandern.
Meine Frage : wann ist es denn soweit ?

...
Das wissen wir noch nicht, erstmal wird mein mann wohl sein Studium beenden, bis wir dann alles organisiert haben... na ja, unser Kind soll zumindest dort zur Schule- ein paar jahre können aber schon noch ins Land gehen...

Gefällt mir

27. August 2007 um 0:49

..
"du kennst sicher keinen gut praktizierenden Muslim persönlich"
Kommt immer drauf an,wie man das definiert?
Fanatiker? Definitiv nicht.
Gläubige,die auch schon mal ne 5 grade sein lassen und die sich mehr über das Menschliche definieren? Ja.

Meine babaanne hat immer gesagt "önce insan ol"-sei zunächst Mensch...-dann sei Muslim,Christ,Türke oder was auch immer.

Mich ko** dieses "wahre blabla"-Ding mittlerweile so an.

Gefällt mir

27. August 2007 um 1:12
In Antwort auf derya50

..
"du kennst sicher keinen gut praktizierenden Muslim persönlich"
Kommt immer drauf an,wie man das definiert?
Fanatiker? Definitiv nicht.
Gläubige,die auch schon mal ne 5 grade sein lassen und die sich mehr über das Menschliche definieren? Ja.

Meine babaanne hat immer gesagt "önce insan ol"-sei zunächst Mensch...-dann sei Muslim,Christ,Türke oder was auch immer.

Mich ko** dieses "wahre blabla"-Ding mittlerweile so an.

...
Da gibts nichts verschieden zu definieren. Es gibt nur EINEN Islam, das ist der wahre richtige Weg, sich an Qur'an und Sunnah halten, an das was der Prophet (sas) vorlebte, seine Frauen, seine Gefährten. Das was die richtigen Gelehrten heute auch tun, sie stützen sich auf Quran und Sunnah. Alle Rechtsschulen mit ihren Meinungen abwägen (mit zuhilfenahme von Qur'an und Sunnah).
Dann gibts nur einen Weg, den richtigen.

Gefällt mir

27. August 2007 um 1:19

Nee,
Alevitin.
Habe auch Bekannte und Freunde hier und in der Türkei,die sunnitisch und gläubig sind.Die haben trotzdem nicht diese merkwürdigen Ansichten,dass nur ein Muslim ein guter Mensch ist und der Islam die einzig seelig machende Religion ist.Manche haben ein Kopftuch auf,die meisten nicht,manche essen Schwein,andere würden lieber den Fugenkitt essen,manche beten 5 mal am Tag und andere dann,wenn sie das Bedürfnis haben.
Ehrlich gesagt,kenne ich nur Konvertiten,die so hardcore sind.

Gefällt mir

27. August 2007 um 1:25
In Antwort auf lissyloo

...
jammern und Winseln kann man das gar nicht nennen! In diesem Thread ging es doch ganz klar um die Dinge, die hier, bei den Deutschen nun mal schief laufen! Diese Dinge werden nämlich gerne unter den Teppich gekehrt, und ich als Deutsche habe wenigstens den Arsch in der Hose, um auch mal einzugestehen, was hier alles scheiße ist. Im Gegensatz zu vielen anderen, die immernoch glauben, sie müssten in so ein Thread kommen und trotz allem Negativen vehement ihre Mentalität und ihre deutschen Pappenheimer verteidigen.
Klar, gibt's Dinge die mich stolz machen, die ich gerne mag, ich könnte mir auch schlecht vorstellen nicht deutsch zu sein, bin eben nichts anderes gewohnt. Aber dieser Stolz geht doch nicht so weit dass ich alles toll finde und es verteidigen muss! Rumheulen muss ich gar nicht, stört mich recht wenig, wie man hier im allgemeinen so lebt, und ich werde kein schlechtes Verhalten schönreden, und wenn's eben in der eigenen Familie vorkommt. Obwohl ich sogar ziemlich stolz bin, dass beispielsweise meine Mutter und meine Schwester sich weit absondern, von dem "deutschen Durchschnittsmenschen" und seinem Verhalten und seiner Lebensweise.

Lissy
jammern und Winseln kann man das gar nicht nennen!///

Ich finde schon dass man das kann, denn du nutzt JEDE sich bietende Gegenheit dich auf die vermeintliche Schlechtigkeit der Deutschen zu stuerzen, das faellt massiv auf !

//und ich als Deutsche habe wenigstens den Arsch in der Hose, um auch mal einzugestehen//

Was is n das fuer ne niveaulose Ausdrucksweise ?

Als was willst Du dich hier eigentlich darstellen, als heroische Kaempferin etwa ? .. weil du nur das negative der Deutschen benennst ?
Das ist absolut LAECHERLICH! DU definierst dich doch gar nicht mehr darueber, dass du deutsch bist, sondern in erster Linie darueber dass du Muslima bist und dein Mann Marrokaner ist !

///Obwohl ich sogar ziemlich stolz bin, dass beispielsweise meine Mutter und meine Schwester sich weit absondern, von dem "deutschen Durchschnittsmenschen" und seinem Verhalten und seiner Lebensweise.////

Vom DEUTSCHEN DURCHSCHNITTSMENSCHEN ?

Ich fass es nicht, was du fuer eine bornierte Ziege bist ! Ausgerechnet DU masst Dir an zu beurteilen wie der deutsche DURCHSCHNITTSmensch so sein soll, wo Du dich noch nicht mal ohne Begleitung auf die Strasse traust <weils Dir alleine langweilig ist, wie du mal geschrieben hast>> und somit kaum ueber deinen nachbarschaftlichen Begegnungshorizont hinausgekommen
sein dueftest ! ?

Was hast DU denn von den Menschen in Deutschland alles gesehen, ausser vom Baecker um die Ecke, Schule und Arbeit ? >>halt nee, mit arbeiten war ja nichts, das findest du ja nach eigenen Angaben GRAESSLIG>>

Also ?
Ich bin beruflich viel in Deutschland rumgekommen, und ich kann Dir sagen, dass die Menschen in deutschland sehr sehr unterschiedlich sind, ... in Berlin ist man voellig anders drauf wie in Bayern ..., das gleiche mit Koeln, Hamburg .. mit Stuttgart und Kassel. Nicht zu vergessen ist ohnehin, dass JEDER Mensch individuell ist.

Es gibt somit keinen deutschen DURCHSCHNITTSmenschen, oder sind alle Muslime eine homogene Masse ? Sind alle Marrokaner eine homogene Masse, oder ALLE Tuerken komplett gleich in ihrer Art und Denkweise, oder ALLE Amerikaner , alle Australier, einfach ALLE Menschen einer Nation .. sind die etwa alle gleich ?

Ich denke nicht ! ... das sehe ich schon wenn mir deine Posts und dann diesen gegenueber die von Cem ansehe ! ... eine riesen Unterschied !

Bei Dir gewinnt man massiv den Eindruck, dass du Dich frueher selbst gehasst oder zumindest stark abgelehnt haben musst, so mit dem unertaeglichen Gefuehle dass du nur ein deutscher Durchschnittsmensch seist. Na, diesen Komplex hast Du ja jetzt umgangen, indem Du Muslima wuerdest, und Dich in erster Linie darueber definierst, und bei jeder sich bietenden Gelegenheit zur Schau stellst wie schrecklich du die Deutschen findest, und eigens betonst dass deine Mutter und Schwester KEINESFALLS typisch deutsch seien.

Das kann man nur als armselig bezeichnen, wenn es nicht so psychologisch krankhafte Zuege haette und man somit eher Mitleid mit Dir haben sollte.

Frage am Rande ...

Du wolltest doch nach Marroko auswandern ..,
wann ist es denn soweit?





Gefällt mir

27. August 2007 um 1:32

Smilyratte

"Nicht wissen, warum man weihnachten oder Ostern feiert, als zu wissen, warum man im Namen von Allah menschen TÖTET!!!!!!!"
Das glaub ich dir, da geb ich dir Recht.

"Hr MUsl. FRauen seid doch nur neidisch, dass eure Männer überall so wunderschöne freizügige Frauen sehen."
ich kenn da so ne muslimische family und der mann sagt immer zu mir: "Simi, ich kann diese ganzen, widerlichen Schl****** hier nicht mehr ertragen! Da waren schon 10 Männer dran..."
außerdem laberst du große Scheiße, wenn du sowas sagst, weil ich viele südländische und arabische Frauen kenne, die wunderschön sind.
die haben dieses mediterrane, dieses exotische.... ist aber geschmackssache!
als ich mit meiner verlobten in der türkei war dieses jahr, da hat die JEDER angegeiert und sie kam besser an als die blonden frauen.
das ist nämlich so ein schönheitsideal in südlichen ländern: frauen mit dunklen haaren und heller augenfarbe.
Aber die frau präsentiert sich doch dann auch vor ihrem mann nackt und freizügig wenn sie miteinander schlafen z. b. daher stimmt der satz auch nicht von dir.

"Ich glaube kaum, dass sie jeden tag aufs neue heiss auf die vermummte putzfrau und kinderkriegerin werden... das glaubt ihr nur, dass es liebe ist."
kann sein aber ein bekannter hatte mal ein bordell und da gingen deutsche, überwiegend geschäftsmänner ein und aus.
er hat gesagt dass vielleicht 10% südländeer waren. hast recht, die deutschen gehen wohl lieber in den puff anstatt sich ne geliebte einzufangeln

"Männer haben nun mal einen sehr viel stärker ausgeprägten trieb."
Hihi dein trieb ist vielleicht nicht ausgeprägt aber ich kenne viele frauen deren trieb stärker ist als mancher männer.
frauen zeigen es nur nicht so offensichtlich

also gute nacht smilyrate

Gefällt mir

27. August 2007 um 1:32
In Antwort auf maryamcc

Lissy
jammern und Winseln kann man das gar nicht nennen!///

Ich finde schon dass man das kann, denn du nutzt JEDE sich bietende Gegenheit dich auf die vermeintliche Schlechtigkeit der Deutschen zu stuerzen, das faellt massiv auf !

//und ich als Deutsche habe wenigstens den Arsch in der Hose, um auch mal einzugestehen//

Was is n das fuer ne niveaulose Ausdrucksweise ?

Als was willst Du dich hier eigentlich darstellen, als heroische Kaempferin etwa ? .. weil du nur das negative der Deutschen benennst ?
Das ist absolut LAECHERLICH! DU definierst dich doch gar nicht mehr darueber, dass du deutsch bist, sondern in erster Linie darueber dass du Muslima bist und dein Mann Marrokaner ist !

///Obwohl ich sogar ziemlich stolz bin, dass beispielsweise meine Mutter und meine Schwester sich weit absondern, von dem "deutschen Durchschnittsmenschen" und seinem Verhalten und seiner Lebensweise.////

Vom DEUTSCHEN DURCHSCHNITTSMENSCHEN ?

Ich fass es nicht, was du fuer eine bornierte Ziege bist ! Ausgerechnet DU masst Dir an zu beurteilen wie der deutsche DURCHSCHNITTSmensch so sein soll, wo Du dich noch nicht mal ohne Begleitung auf die Strasse traust <weils Dir alleine langweilig ist, wie du mal geschrieben hast>> und somit kaum ueber deinen nachbarschaftlichen Begegnungshorizont hinausgekommen
sein dueftest ! ?

Was hast DU denn von den Menschen in Deutschland alles gesehen, ausser vom Baecker um die Ecke, Schule und Arbeit ? >>halt nee, mit arbeiten war ja nichts, das findest du ja nach eigenen Angaben GRAESSLIG>>

Also ?
Ich bin beruflich viel in Deutschland rumgekommen, und ich kann Dir sagen, dass die Menschen in deutschland sehr sehr unterschiedlich sind, ... in Berlin ist man voellig anders drauf wie in Bayern ..., das gleiche mit Koeln, Hamburg .. mit Stuttgart und Kassel. Nicht zu vergessen ist ohnehin, dass JEDER Mensch individuell ist.

Es gibt somit keinen deutschen DURCHSCHNITTSmenschen, oder sind alle Muslime eine homogene Masse ? Sind alle Marrokaner eine homogene Masse, oder ALLE Tuerken komplett gleich in ihrer Art und Denkweise, oder ALLE Amerikaner , alle Australier, einfach ALLE Menschen einer Nation .. sind die etwa alle gleich ?

Ich denke nicht ! ... das sehe ich schon wenn mir deine Posts und dann diesen gegenueber die von Cem ansehe ! ... eine riesen Unterschied !

Bei Dir gewinnt man massiv den Eindruck, dass du Dich frueher selbst gehasst oder zumindest stark abgelehnt haben musst, so mit dem unertaeglichen Gefuehle dass du nur ein deutscher Durchschnittsmensch seist. Na, diesen Komplex hast Du ja jetzt umgangen, indem Du Muslima wuerdest, und Dich in erster Linie darueber definierst, und bei jeder sich bietenden Gelegenheit zur Schau stellst wie schrecklich du die Deutschen findest, und eigens betonst dass deine Mutter und Schwester KEINESFALLS typisch deutsch seien.

Das kann man nur als armselig bezeichnen, wenn es nicht so psychologisch krankhafte Zuege haette und man somit eher Mitleid mit Dir haben sollte.

Frage am Rande ...

Du wolltest doch nach Marroko auswandern ..,
wann ist es denn soweit?





...
>>>Du wolltest doch nach Marroko auswandern ..,
wann ist es denn soweit?<<<
Du wiederholst dich, steht schon oben.

Alle hier sind doch kafir- das reicht schon

Reg dich ruhig weiter auf, schreib, und zick, und mecker und beleidige. ICH gehe nicht mehr drauf ein, wird mir jetzt hier zuviel Stuss und immer weniger Leute mit denen man erwachsen und normal reden kann, in gesittetem Ton.

Hab momentan einiges zu tun, weder Zeit noch Lust jeden Scheiß zu kommentieren.
Also, ich gebe Statements in Threads, wenn ich mal dazu komme, aber kommentiere nicht mehr eure Kommentare, geht mir dann zu weit auch vom Thema ab.
Und die Fitna ist zu groß. Ist es nicht wert, habe sowieso meine Pflicht erfüllt mit dem was ich zum einzelnen Thema dann schreibe...

Gefällt mir

27. August 2007 um 2:06

Hahaha

so seh ich das auch. nicht zu vergessen sind die deutschen frauen die sich ausländer anschleppen und dann verlassen werden und heulen.

Gefällt mir

27. August 2007 um 2:28
In Antwort auf lissyloo

...
>>>Du wolltest doch nach Marroko auswandern ..,
wann ist es denn soweit?<<<
Du wiederholst dich, steht schon oben.

Alle hier sind doch kafir- das reicht schon

Reg dich ruhig weiter auf, schreib, und zick, und mecker und beleidige. ICH gehe nicht mehr drauf ein, wird mir jetzt hier zuviel Stuss und immer weniger Leute mit denen man erwachsen und normal reden kann, in gesittetem Ton.

Hab momentan einiges zu tun, weder Zeit noch Lust jeden Scheiß zu kommentieren.
Also, ich gebe Statements in Threads, wenn ich mal dazu komme, aber kommentiere nicht mehr eure Kommentare, geht mir dann zu weit auch vom Thema ab.
Und die Fitna ist zu groß. Ist es nicht wert, habe sowieso meine Pflicht erfüllt mit dem was ich zum einzelnen Thema dann schreibe...

Lissy
> habe sowieso meine Pflicht erfüllt mit dem was ich zum einzelnen Thema dann schreibe>
Ja, lass deine "Pflicht" lieber bleiben !

Ich glaube auch nicht,dass Du mit diesem extrem-fascho-islam-Geschwätz dem Islam einen Gefallen getan hast. (das Gegenteil wird der Fall sein).

Wenn jemand allen Ernstes dafür sein kann KLEINE Mädchen von alten geilen Männern schwängern zu lassen, und auch dafür ist Ehebrecher zu liqidieren (vermutlich auch noch steinigen zu lassen), der is ohnehin außerhalb jeglicher Menschlichkeit, und eine Diskutieren ist absolut zwecklos.

Ich werde dich auf die Blacklist setzen, dann muss ich mich über sowas krass unmenschliches und KRANKES nicht mehr aufregen.



Gefällt mir

27. August 2007 um 11:54

Zum Teil
Das stimmt!
Deutsche sind sehr kinderfeindlich!
Orientalen sogar schon Kroaten und Italiener haben einen ganz anderen Bezug zu Familie wie die Deutschen.

Gefällt mir

27. August 2007 um 13:08

Was ist denn...
... ein eingeschränktes, horizontales Niveau?

Und noch viel wichtiger... warum leben solche Leute, wie der Tunesier in Deutschland (und lassen's sich gut gehen)?

Das mit den Pädophilen gefällt mir besonders gut... war Mohamed in Deutschland auf Urlaub?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Was ist sinn und zweck unseres daseins...........??

    21. August 2007 um 20:40

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen