Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Deutsche Post verkauft Stadtpläne mit Single-Frauen-Adressen

Deutsche Post verkauft Stadtpläne mit Single-Frauen-Adressen

8. April 2009 um 3:19

Hallo Ihr Lieben!

Die Deutsche Post erstellt und verkauft Stadtpläne mit Adressenlisten von Single-Frauen ohne deren Wissen!

Quelle:

Die Reportage vom 07.04.2009 um 23:30 auf ZDF:

"Der gläserne Deutsche"


Was kann Frau dagegen tun?

Welche Organisationen könnten angesprochen werden, um diesen Handel zu unterbinden?

Wie kann Frau sich vor Triebtätern schützen, die anhand der Adressenliste plötzlich vor der Wohnung auf der Lauer liegen?

Herzlichst!

Muwatalis




Mehr lesen

5. Mai 2009 um 12:55

Andere Form von Tätern ...
Hallo Muwatalis,

ich denke, die "Triebtäter" besorgen sich keine Adresslisten, um auch wirklich nur Single-Frauen aufzulauern. Schindluder treiben hier eher Unternehmen, die uns aufgrund unserer Listen wunderbar "zugeschnittene" Werbung anbieten.

Der Datenschutzbeauftragte ist dran, aber leider allein auf weiter Flur.

Gefällt mir

5. Mai 2009 um 13:30

Der gläserne Deutsche
wird von vielen Unternehmen erstellt...................ver marktet....................bel ästigt.
Einige Beispiele für solche marketing Strategien sind: payback Karten von Karstadt, Real, Kaisers u.s.w.
Andere versuchen es mit Gewinnspielen und selbst hier bei gofeminin werden die Ergebnisse der psychologischen Tests höchstwahrscheinlich noch an Meinungsforscher verkauft.
Die Frage ist: Warum machen da noch Leute mit?
Für die Unternehmen ist es ein lukratives Geschäft.Für den Verbraucher ist es?
Geschenkt bekommt man im Kapitalismus doch eher selten was.
Hat jemand von Euch eine Vorstellung davon für wie viel Geld solche Daten verkauft werden?
Da sind sämtliche Gewinne und Vergünstigungen, die einem vorgegaukelt werden um an Daten ranzukommen, nur peanuts dagegen und obendrein noch voll steuerlich absetzbar.

Lg Eschenkreis

Gefällt mir

18. Juli 2009 um 1:27

Wie bitte?
Hallo, Sicher will die Post den einsamen Ladies einen Gefallen tun und schickt einen Prinzen auf einem weissen Pferd vorbei! Mal im Ernst, woher weiss die Post denn, wer Single ist? Wenn jemand alleine wohnt, heisst das ja noch lange nicht, dass die Person Single ist! Ich hab den Beitrag leider nicht gesehen. Allgemein ist festzustellen, dass alles immer mehr kontrolliert, reglementiert, gläsern wird.(nur nicht i.d. Politik, dort wo es angebracht wäre) Man denke nur mal an google-earth z.B. Wie unsympathisch, jeder kann Dein Haus in Ruhe ausspionieren. Also, ich fühle mich langsam echt beobachtet. Widerlich! Und alles unter dem Deckmantel, dass sie Straftaten verhindern wollen oder Touristen vorab schon mal die Stadt zeigen wollen. Das ich nicht lache. Orwell ist mehr als wahr geworden.
Gebt so wenig Material raus über euch, wie ihr könnt. Mich nervt es schon, dass man, wenn man hier schreiben will, seine Mailadr. rausgeben muss usw. Tja, weil es eben genug Hacken gibt, die schräge drauf sind. Leider. Und:
Wie ist denn das, wenn man hier oder woanders schreibt, dann kann man ja eigentlich über jeden ein prima Profil anfertigen und denjenigen mit Werbung zuballern. Das fällt mir grad ein. Man ist einfach zu unbedarft manchmal. Nicht alle Menschen wollen Dein Bestes! doch, dein Geld.
Gute Nacht im wahrsten Sinne des Wortes
LG Chrissie

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen