Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Deutsche "Appeasement-Politik" gegenüber der Türkei.

Deutsche "Appeasement-Politik" gegenüber der Türkei.

9. März 2017 um 12:44

In der heutigen Regierunsgerklärung hat die Kanzlerin die jüngsten Nazi-Vergleiche türkischer Regierungsmitglieder weinerlich "scharf" verurteilt, mit Begriffen wie "traurig", "deprimierend" etc.

Man fasst sich wieder mal an den Kopf, was von dieser Regierung alles so kommt, auf solche unverschämten Provokationen.

In der Vergangenheit war die Kanzlerin nicht so zimperlich, sich für Sanktionen einzusetzen z.B. gegenüber dem Iran oder Russland.

So nutzte Merkel etwa den Appeasement-Begriff anlässlich der Münchener Konferenz für Sicherheit im Februar 2006, um vor einem falschen, zu laschen Umgang mit dem Iran zu warnen. Die weltweiten Sanktionen gegen den Iran haben immerhin zu einem Umdenken in dem Land geführt. Bei der Türkei wird nur mit Samthandschuhen gearbeitet.

Immerhin ignorieren viele Deutsche zu Recht mittlerweile die Türkei als Urlaubsland. Die Einbrüche sind gewaltig und werden sicher nicht weniger, seit gestern der türkische Aussenminister sogar auf der Tourismusmesse den Nazivorwurf wiederholt hat, unmittelbar nach dem Treffen mit dem deutschen Aussenminister, der ihm angeblich die Leviten gelesen hatte.

Mehr lesen

9. März 2017 um 13:05

Was kümmert es die (deutsche) Eiche, wenn..... (Fill in the blanks)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 16:18

Hallihallo!

Appeasement-Politic - guter Begriff - anhand dessen man einen interessanten Strang ziehen kann.
Diese war bedeutet - eine beschwichtigende Politik.
Durchaus sinnvoll in einigen Fragen - zb würde ich Brandts Politik auch dazu zählen - und sehr positiv werten.
Gorbatschow definitiv auch.

Und Frau Merkel?
So richtig laut - wie einen Schröder - beim Misstrauensvotum - hat man sie noch nie erlebt.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-schroeder-stellt-die-vertrauensfrage-a-363100.html

Die Schweiz verbietet ebenfalls den Auftritt von einem Minister am Flughafen - tolles Zeichen!
Europa sollte einheitlich agieren.

Mir fehlt die Leidenschaft bei Frau Merkel - aber das war schon immer so.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 17:52

Frau Merkel reagiert sehr klug und hat mit ihrer Haltung richtige Signale gesetzt. 

Ich sehe sie an als die letzte maechtige Vertreterin der liberalen und weitgehend freien Welt. 

Wie ihr Gesichtsausdruck gewertet wird spielt fuer mich keine Rolle.  Ihre Taten sprechen fuer sich. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 18:24
In Antwort auf guardiolas

Frau Merkel reagiert sehr klug und hat mit ihrer Haltung richtige Signale gesetzt. 

Ich sehe sie an als die letzte maechtige Vertreterin der liberalen und weitgehend freien Welt. 

Wie ihr Gesichtsausdruck gewertet wird spielt fuer mich keine Rolle.  Ihre Taten sprechen fuer sich. 

Na, ich weiss nicht, was daran so klug sein soll, mit der Türkei auf Kuschelkurs zu sein und gleichzeitig im Osten gegen Russland mit dem Säbel zu rasseln und deutsche Panzer zu stationieren.

Wäre  Herr Gabriel lieber gegen den türkischen Aussenminister ebenso resolut aufgetreten, wie er das heute in Russland macht.

Nehmen wir die Milliarden die wir nach wie vor in die Türkei schieben zwecks Förderung des (jetzt ohnehin abwegigen ) EU-Beitritts und des Flüchtlingsdeals, um unsere Marine aufzurüsten und den Bosporus dicht zu machen. Dann kann Erdowahn drohen wie er will.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 12:00

Jap - der Gabriel war gut...im Radio kam gerade - das in der Schweiz schon ein Politikum aus der Sache wird - Behörden wollen verbieten - Politiker nicht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2017 um 12:22

Niederlande verweigern türkischem Aussenminister die Einreise !!!

https://www.welt.de/politik/ausland/article162762229/Niederlande-verweigern-tuerkischem-Aussenminister-die-Einreise.html

Bravo, kann man da nur sagen. Da hat zumindest mal jemand Eier in der Hose, statt unserer Rumeierer.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 9:59

Klasse, die Holländer zeigen den türkischen Agitatoren wo der Hammer hängt. Ich bin ja mal gespannt,  wann die deutsche Schnarchnasen-Regierung mal in die Gänge kommt.

Sogar das Bundesverfassungsgericht hatte vor 2 Tagen noch mit dem Zaunpfahl gewunken - ungewöhnlicherweise.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 11:10

Hallo und guten Morgen!

Das mit dem Gericht war ein Wink mit dem Zaunpfahl - eine einheitliche europäische Linie zu finden.
Gestern sagte Erdogan die Deutschen seien Faschisten - das ist natürlich Humbug - dennoch wird es seine Wähler mobilisieren.
Ich bin irgendwo nur noch in einer Schockstarre - wenn ich Nachrichten schaue.

Über die Niederlande - ich kann mich über das starke durchgreifen nicht so ganz freuen - man spricht ja schon vom Nexit und ich sehe die grosse Gefahr - das es dem Wilders in die Hände spielt - da die demokratischen Kräfte gerade erstarken.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 11:26

Fuer mich ist das alles nur Kindergarten. 

Unten leiden millionen Menschen an Hungersnot und oben streitet man wer wo reingehen darf. 

Ich zweifle an deren Menschlichkeit. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 14:38
In Antwort auf guardiolas

Fuer mich ist das alles nur Kindergarten. 

Unten leiden millionen Menschen an Hungersnot und oben streitet man wer wo reingehen darf. 

Ich zweifle an deren Menschlichkeit. 

Seit wann ist denn Menschlichkeit primäres Handlungsmotiv der Politik?

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 14:41
In Antwort auf kriemhild3

Hallo und guten Morgen!

Das mit dem Gericht war ein Wink mit dem Zaunpfahl - eine einheitliche europäische Linie zu finden.
Gestern sagte Erdogan die Deutschen seien Faschisten - das ist natürlich Humbug - dennoch wird es seine Wähler mobilisieren.
Ich bin irgendwo nur noch in einer Schockstarre - wenn ich Nachrichten schaue.

Über die Niederlande - ich kann mich über das starke durchgreifen nicht so ganz freuen - man spricht ja schon vom Nexit und ich sehe die grosse Gefahr - das es dem Wilders in die Hände spielt - da die demokratischen Kräfte gerade erstarken.

LG

Genau das Gegenteil ist der Fall. Da in Holland demnächst Parlamentswahlen sind, ist das eher ein Versuch der Regierung Rutte, um der Wilders-Partei noch ein paar Stimmen abzujagen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 14:56
In Antwort auf canisigneus

Genau das Gegenteil ist der Fall. Da in Holland demnächst Parlamentswahlen sind, ist das eher ein Versuch der Regierung Rutte, um der Wilders-Partei noch ein paar Stimmen abzujagen.

Einer so positiv eingestellte Prognose - würde ich mir wünschen. Aber Wahlen sind ja immer nicht genau vorher zusagen....eine Restskepsis bleibt bei mir......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 14:49

ich lese gerade, dass bei Anne Will ein türkischer Minister mordsmässige Propaganda für Erdogan gemacht hat. Und das im gebührenfinanzierten Fernsehen. Sind die alle nicht mehr ganz dicht ???

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 15:02

Also insgheim hoffe ich ja schon fast, dass Erdowahn seine Päsidialabstimmung gewinnt. Dann wird er noch sein wahres Gesicht zeigen.

Schaden wärs ja auch keiner, wenn die Türkei die NATO verlässt. Hat ja Erdowahn neulich sowieso schon angekündigt mit der asicht, sich mehr mit Russland zu verbünden.
Wird dann sicher interessant.

Die Türken kaufen dann auch statt deutscher Autos, die russischen auf.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 16:12

ich würde zusätzlich die Herausgabe der deutschen Autos verlangen und die Verpflichtung einführen, LADA zu fahren ( aber maximal 50 PS Leistung)
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 18:20

Ja, wenn es nicht so traurig wäre, wärs zum Lachen.

Gerade erst heute wieder von so einem Spinner ( türkischer Herkunft ) gelesen, der mit seiner Motorradraserei einen Fussgänger tödlich überfahren hatte.

Strafe kaum der Rede wert.

Dieser Proll hatte auch längere zeit seine Raservideos bei youtube präsentiert.

http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/alpi-faehrt--der-kult-motovlogger-und-sein-urteil-7231876.html

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 23:49
In Antwort auf canisigneus

In der heutigen Regierunsgerklärung hat die Kanzlerin die jüngsten Nazi-Vergleiche türkischer Regierungsmitglieder weinerlich "scharf" verurteilt, mit Begriffen wie "traurig", "deprimierend" etc.

Man fasst sich wieder mal an den Kopf, was von dieser Regierung alles so kommt, auf solche unverschämten Provokationen.

In der Vergangenheit war die Kanzlerin nicht so zimperlich, sich für Sanktionen einzusetzen z.B. gegenüber dem Iran oder Russland.

So nutzte Merkel etwa den Appeasement-Begriff anlässlich der Münchener Konferenz für Sicherheit im Februar 2006, um vor einem falschen, zu laschen Umgang mit dem Iran zu warnen. Die weltweiten Sanktionen gegen den Iran haben immerhin zu einem Umdenken in dem Land geführt. Bei der Türkei wird nur mit Samthandschuhen gearbeitet.

Immerhin ignorieren viele Deutsche zu Recht mittlerweile die Türkei als Urlaubsland. Die Einbrüche sind gewaltig und werden sicher nicht weniger, seit gestern der türkische Aussenminister sogar auf der Tourismusmesse den Nazivorwurf wiederholt hat, unmittelbar nach dem Treffen mit dem deutschen Aussenminister, der ihm angeblich die Leviten gelesen hatte.

Ihr dürft nicht Vergessen das die ersten Beleidigungen& Hitler -Vergleiche in nicht allzu vergangener Zeit aus Deutschland kamen 😂😂😂 

zudem: ein Parlament stimmt über Armenien Resolution ab- eine schlicht Politische Entscheidung. Die türkische Regierung rief auf alle Archive zu öffnen Historiker aus aller Welt sollten sich zusammen setzen --- Politiker haben nur aus der Wäsche geschaut 😂😂Doch niemand hat sich darauf eingelassen, weil sie wissen, das sie dann nur verlieren können..

es gibt noch mehr Beispiele 😂😂😂

wie kann man so geblendet sein😂😂
ja die Politik hat gute Arbeit geleistet & schürt Hass zwischen den Menschen & gegenüber der Türkei Bravo 👏🏻👏🏻
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2017 um 0:06
In Antwort auf meeresflut

Ihr dürft nicht Vergessen das die ersten Beleidigungen& Hitler -Vergleiche in nicht allzu vergangener Zeit aus Deutschland kamen 😂😂😂 

zudem: ein Parlament stimmt über Armenien Resolution ab- eine schlicht Politische Entscheidung. Die türkische Regierung rief auf alle Archive zu öffnen Historiker aus aller Welt sollten sich zusammen setzen --- Politiker haben nur aus der Wäsche geschaut 😂😂Doch niemand hat sich darauf eingelassen, weil sie wissen, das sie dann nur verlieren können..

es gibt noch mehr Beispiele 😂😂😂

wie kann man so geblendet sein😂😂
ja die Politik hat gute Arbeit geleistet & schürt Hass zwischen den Menschen & gegenüber der Türkei Bravo 👏🏻👏🏻
 

Was ich sagen will - ihr erkennt gar nicht mit was für einem Hass, mit was für einer Doppelmoral einige europäische Länder vorgehen (vor allem Deutschland)  ihr erkennt nicht, wie die deutsche Regierung für die Spaltung der Türkei hin arbeitet/ mitwirkt
ihr wisst nicht, das ihr nur einen Teil der Goldmedaille seht
ihr seht nicht dass sich beispielsweise Ungarn mit der Türkei solidarisiert hat  nach dem Vorfall in den Niederlande zudem betont hat mit was für einer Feindseligkeit einige europäische Länder nach dem Putsch gegen die Türkei vorgehen. & Deutschland möchte das die Türkei den Anschein hat alleine dazu stehen. 
Weil einige Länder keine Stabilität im Nahen Osten und der Türkei wollen.  
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
arbeitet von euch jemand als Betreuungskraft für Senioren?
Von: gabriele19651
neu
17. März 2017 um 22:45
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen