Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Der Koran, Handbuch der Unterdrückung ??

Der Koran, Handbuch der Unterdrückung ??

8. Mai 2012 um 16:11

(Nord-Sudan) Welche Folgen der im Koran festgeschriebene religiöse Überheblichkeitswahn in der Praxis hat, zeigt sich in diesen Tagen auch an Äußerungen des Diktators Omer Al-Bashir (muslimisches Nord-Sudan).

Der Islamist schrie am 19. April 2012 in die Mikrofone, die Südsudanesen (christlich) seien Insekten, die man zertreten müsse. Am Tag darauf zündete ein wütender Mob eine katholische Kirche in Khartum an.

Anschließend ließ Bashirs Luftwaffe Bomben auf das christliche Nachbarland regnen.

In Deutschland wird der Koran, der weltweit als gottgegebene Gebrauchsanleitung zur gewaltsamen und blutigen Unterdrückung von Nichtmulimen Verwendung findet, von Islamisten in 25 Millionen Exemplaren unters Volk gestreut.
Auch wenn Kirchenführer zu der Propaganda-Offensive schweigen, zu ihren Tagungen Vorzeige-Imame einladen und bis zum Erbrechen Toleranz anmahnen: Mit dem Reich Gottes hat der Koran nichts zu tun.

Mehr lesen

8. Mai 2012 um 23:04

@johanna
ich weiss nicht warum man den islam an den moslems misst. das sind nur menschen, die fehler begehen.Das heisst aber nicht, dass die gesamten muslime und ihre Traditionen, den wahren islam repräsentieren. Wenn ein christliches dorf aus buxtehude irgendeine menschliche Missetat begeht, kommt auch keiner darauf, dies auf das Christentum zurückzuführen..Manchmal ist es ganz ratsam, ein bisschen sein eigenes gehirn zum denken zu nutzen und sich nicht blind von vorurteilen und Medienhetze leiten zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2012 um 0:26

@johanna
Es wäre vll angebracht, mehr Infos über dieses " Handbuch" zu holen, anstatt seine Meinug darauf zu fundieren, was die Missetäter sagen, um ihre Tat zu rechtfertigen. Wenn jeder jedem glauben schenkt, wo führt das denn hin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2012 um 23:54

Sich mit dem Koran zu beschäftigen

ist vielleicht nicht das schlechteste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2012 um 19:32


Sicher nicht....

vielleicht doch mal lesen

Im Koran steht nichts vom töten Unschuldiger, wenn dass eigene Leben ,der eigene Glaube nicht gefährdet ist , ergo kann man keine dieser Taten mit dem Koran rechtfertigen.

Dazu muss man aber erstmal das große ganze kennen

Und Johanna zieht übrigens alles aus koptisch word press od. so und antwortet eh nie auf die Posts

Vor allem der Mist den Sie über Syrien postet ist ätzend, Sie interessiert sich nur für die christlichen Opfer dabei sterben da wahrscheinlich doppelt soviele Muslime , weil die anderen einen Politiker anbeten und dann will Sie dass den Muslimen unterjubeln

Naja für Leute wie Sie ist muslimischen Blut halt nichts Wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2012 um 11:33

Ja es ist echt Grausam,
was da alles passiert!!!
Das kann man garnicht glauben ,dass Menschen dazu fähig sind, aber das sind schon lange keine Menschen mehr!!

In den Arabischen Nachrichten zeigen die oft alles unzensiert , dass ist schon brutal, aber die Wahrheit

Ich hoffe die fangen bald mit Jihad gegen die Al Assad Anhänger an, das ganze Land leidet darunter und die haben nichts mehr zu verlieren. Einer muss ja endlich diese wahnsinnigen stoppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest