Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Der Fall Somuncu - NTV setzt Sendung ab -was ist eigentlich los mit der Meinungsfreiheit?!

Der Fall Somuncu - NTV setzt Sendung ab -was ist eigentlich los mit der Meinungsfreiheit?!

28. Februar 2017 um 19:11

Nach hohen Lob des Senders NTVs - für Serdar Somuncu kritische und unabhängige Talksendung - erfolgt das Schafott.

Seine Sendung zum kritischen Thema Fake News wird zensiert. Somuncu hasst Zensur - letztes in der Schweiz wurde er auch zensiert.

Das wird ein Somuncu nicht hinnehmen und weiter kämpfen gegen Zensur!
Darf man sich in Dtl. nicht mal mehr als Kaberettist kritisch und zynisch äussern?!
Haben deutsche Sender jetzt schon Angst - vor tobenden Mob im Netz?!

Eine Schande für den die deutsche Pressefreiheit und Meinungsfreiheit!

http://www.dwdl.de/nachrichten/60339/ntv_nimmt_somuncutalk_kurzfristig_aus_dem_programm/

Mehr lesen

Top 3 Antworten

28. Februar 2017 um 21:46

man muss es nicht immer bis zum aeussersten uebertreiben,  auch nicht wenn man sich bemueht der rolle als kabarettisten gerecht zu werden. 

wenn man unbedingt die theatrale und mediale aufmerksamkeit auf sich lenken will,  dann muss das die person selbst wissen. 

aber dann bitte nicht auf biegen und brechen bis zum exzess. 

der gesunde menschenverstand sagt ganz klar,  so nicht!

aus fertig. 

10 LikesGefällt mir

28. Februar 2017 um 21:32
In Antwort auf kriemhild3

Nach hohen Lob des Senders NTVs - für Serdar Somuncu kritische und unabhängige Talksendung - erfolgt das Schafott.

Seine Sendung zum kritischen Thema Fake News wird zensiert. Somuncu hasst Zensur - letztes in der Schweiz wurde er auch zensiert.

Das wird ein Somuncu nicht hinnehmen und weiter kämpfen gegen Zensur!
Darf man sich in Dtl. nicht mal mehr als Kaberettist kritisch und zynisch äussern?!
Haben deutsche Sender jetzt schon Angst - vor tobenden Mob im Netz?!

Eine Schande für den die deutsche Pressefreiheit und Meinungsfreiheit!

http://www.dwdl.de/nachrichten/60339/ntv_nimmt_somuncutalk_kurzfristig_aus_dem_programm/

Mir war dieser Typ vom Namen her bisher völlig unbekannt und deshalb hab ich mal den Gockel bemüht.

Da steht dann, dass der Herr in Istanbul geboren wurde, er wird aber als DEUTSCHER Schriftsteller etc. bezeichnet. Hat der überhaupt ne deutsche Staatsbürgerschaft ? 

Wenn ich dann weiter lese, dass er sich damit überwiegend profiliert hat, auf Hitler- und Nazithemen rumzureiten, was unter anderm auch dazu geführt hat, dass vor einigen Jahren Videos von ihm auf youtube entfernt wurden.

Soll der Herr doch bitte mal sich darauf beschränken, Dinge anzuprangern, die in der Geschichte seiner Heimat passiert sind - wie z. B. der Völkermord an den Armeniern - oder die aktuellen Zustände in der Türkei.
 

9 LikesGefällt mir

2. März 2017 um 0:15
In Antwort auf kriemhild3

Nach hohen Lob des Senders NTVs - für Serdar Somuncu kritische und unabhängige Talksendung - erfolgt das Schafott.

Seine Sendung zum kritischen Thema Fake News wird zensiert. Somuncu hasst Zensur - letztes in der Schweiz wurde er auch zensiert.

Das wird ein Somuncu nicht hinnehmen und weiter kämpfen gegen Zensur!
Darf man sich in Dtl. nicht mal mehr als Kaberettist kritisch und zynisch äussern?!
Haben deutsche Sender jetzt schon Angst - vor tobenden Mob im Netz?!

Eine Schande für den die deutsche Pressefreiheit und Meinungsfreiheit!

http://www.dwdl.de/nachrichten/60339/ntv_nimmt_somuncutalk_kurzfristig_aus_dem_programm/

Wenn NTV ihn lobt, dann doch nur wegen seiner türkenfeindlichen Haltung  alle Türken oder auch nichttürken, die sich gegen die Türkei und Türken äußern werden auf Händen getragen.. wenn ein Türke in den Medien gut dargestellt wird, kann man davon ausgehen, dass er türkenfeindlich ist 😅😅 hart aber wahr 🙂

Abgesehen davon bin ich für absolute Meinungsfreiheit,aber das ist nur ein Trugschluss 😂

5 LikesGefällt mir

28. Februar 2017 um 21:32
In Antwort auf kriemhild3

Nach hohen Lob des Senders NTVs - für Serdar Somuncu kritische und unabhängige Talksendung - erfolgt das Schafott.

Seine Sendung zum kritischen Thema Fake News wird zensiert. Somuncu hasst Zensur - letztes in der Schweiz wurde er auch zensiert.

Das wird ein Somuncu nicht hinnehmen und weiter kämpfen gegen Zensur!
Darf man sich in Dtl. nicht mal mehr als Kaberettist kritisch und zynisch äussern?!
Haben deutsche Sender jetzt schon Angst - vor tobenden Mob im Netz?!

Eine Schande für den die deutsche Pressefreiheit und Meinungsfreiheit!

http://www.dwdl.de/nachrichten/60339/ntv_nimmt_somuncutalk_kurzfristig_aus_dem_programm/

Mir war dieser Typ vom Namen her bisher völlig unbekannt und deshalb hab ich mal den Gockel bemüht.

Da steht dann, dass der Herr in Istanbul geboren wurde, er wird aber als DEUTSCHER Schriftsteller etc. bezeichnet. Hat der überhaupt ne deutsche Staatsbürgerschaft ? 

Wenn ich dann weiter lese, dass er sich damit überwiegend profiliert hat, auf Hitler- und Nazithemen rumzureiten, was unter anderm auch dazu geführt hat, dass vor einigen Jahren Videos von ihm auf youtube entfernt wurden.

Soll der Herr doch bitte mal sich darauf beschränken, Dinge anzuprangern, die in der Geschichte seiner Heimat passiert sind - wie z. B. der Völkermord an den Armeniern - oder die aktuellen Zustände in der Türkei.
 

9 LikesGefällt mir

28. Februar 2017 um 21:45

Guten Abend!

Ich habe seine Autobiographie gelesen - jap, er ist Doppelstaatler - also türkisch/deutsch.
Er ist in Dtl. aufgewachsen - wollte immer etwas mit Kunst machen - hat auch Kunst studiert.
Trat auf kleinen Bühnen auf - als Kabarettist.
Hat einige Zeit sogar obdachlos gelebt - da sein Vater seine Vorliebe für Kunst nicht verstand.

Der Mann ist absolut intelligent und integer - provokant auch, ja.
Geht Satire ohne Provokation? Mal allgemein gefragt? Charlie Hebdo mal als Beispiel.
Die schreiben hinter "Panzerglas".....

Er hat nicht auf Nazithemen rumgeritten - sondern mein Kampf satirisch aufgearbeitet - das konnte er nur - weil er Türke ist.
Hätte ein Deutscher sowas versucht - wäre es verkrampft und nicht authentisch gewesen.
Er hat das auch unter Polizeischutz getan und er hat auch mit echten Neonazis debattiert - finde ich mutig!
Zumal hatte er einen Bildungsauftrag - auch von der Bundesregierung.

LG

1 LikesGefällt mir

28. Februar 2017 um 21:46

man muss es nicht immer bis zum aeussersten uebertreiben,  auch nicht wenn man sich bemueht der rolle als kabarettisten gerecht zu werden. 

wenn man unbedingt die theatrale und mediale aufmerksamkeit auf sich lenken will,  dann muss das die person selbst wissen. 

aber dann bitte nicht auf biegen und brechen bis zum exzess. 

der gesunde menschenverstand sagt ganz klar,  so nicht!

aus fertig. 

10 LikesGefällt mir

28. Februar 2017 um 22:30

mhhhh.....meinst Du es geht nur um Aufmerksamkeit?!
Meinst Du - Satire ohne Provokation geht?!
Man denke an Charlie Chaplin - der grosse Diktator.

Meinst Du - man kann "Künstler" und "Visionäre" - trennen - von der Politik?
Erich Fried - war zb ein hochpolitischer Dichter.

zu Somuncu - dieses Lied ist herrlich ironisch....mein Cousin lebt in Köln und deswegen kenne ich auch die Begriffe....aber alleine, wie satirisch auf Aggro Berlin geantwortet wird....herrlich....

 

Gefällt mir

1. März 2017 um 0:22
In Antwort auf kriemhild3

Nach hohen Lob des Senders NTVs - für Serdar Somuncu kritische und unabhängige Talksendung - erfolgt das Schafott.

Seine Sendung zum kritischen Thema Fake News wird zensiert. Somuncu hasst Zensur - letztes in der Schweiz wurde er auch zensiert.

Das wird ein Somuncu nicht hinnehmen und weiter kämpfen gegen Zensur!
Darf man sich in Dtl. nicht mal mehr als Kaberettist kritisch und zynisch äussern?!
Haben deutsche Sender jetzt schon Angst - vor tobenden Mob im Netz?!

Eine Schande für den die deutsche Pressefreiheit und Meinungsfreiheit!

http://www.dwdl.de/nachrichten/60339/ntv_nimmt_somuncutalk_kurzfristig_aus_dem_programm/

Meinungsfreiheit, ich lach mich kaputt.
Natürlich darf jeder seine Meinung kunt tun. Auch einem TV-Format kann man das nicht verbieten, allerdings werden Inhalte, die gegen akutelle Strukturen sind, als populistisch, gefährlich, oder Verfassungsfeindlich abgestempelt.
Die Bundesregierung unterstützt Parteien und Organisationen, die auf sehr undemokratische und nicht rechtsstaatliche Weise Parteien, wie die AFD schwäschen sollen. Alles wird mehr oder weniger zensiert. Fake-News sind auch kein neues Phänomen, die NSDAP hat auch Fake-News verbreitet. kleinere Parteien nutzen diese gerne um sich gehör zu verschaffen. Oft muss man provokant und populistisch sein, um sich Gehör zu verschaffen und das wird in vielen TV-Sendern als gefährliches Gedankengut abgetan.

Mich kotzt dieser politisch korrekte Einheitsbrei ziemlich an. Überall hört man nur noch Bla bla. Keine Inhalte, sondern nur ein paar Floskeln und ein paar geschönte Zahlen, die den Bürgern weiß machen sollen, dass alles bestens sei.

2 LikesGefällt mir

1. März 2017 um 4:01

Satire ist so zwecklos wie jeder Krieg dieser Erde.

Google sagt: Sa·ti̱·re

eine Kunstgattung, die durch Spott, Ironie und Übertreibung bestimmte Personen, Anschauungen, Ereignisse oder Zustände kritisieren oder verächtlich machen will.


Traurig, daß der Mensch meint so etwas zu benötigen.

Künstlerisch veranlagt ist, wer das Gehör der Menschen mit Niveau erreicht, ohne die Grenzen der gesunden Menschlichkeit auch nur annähernd zu übertreten. Das ist wahre Kunst, inmitten all der wachsenden, zur Gewohnheit werdenden Kriegszustände und Antipathien. 
 

4 LikesGefällt mir

1. März 2017 um 11:04

 Zurückpfeifkommando - auch eine interessante Sichtweise! Warten wir es ab.....

Gefällt mir

1. März 2017 um 11:11

Viele kennen den Somuncu nicht - da er seine Anfangsfernsehkarriere schnell beendete. Er war beim Quatsch Comedy Club in Berlin und sein Auftritt wurde zensiert -obwohl er anderes abgesprochen hatte mit dem "Leiter".
Quatsch Comedy Club ist auch langweilig - gibt richtig gute politische Kabarettbühnen in Berlin.

Er ist dann eben auf die Bühne gewechselt und da sein Programm alleine gemacht - wurde dann sehr erfolgreich.

Auch eine gute Sendung!

Gefällt mir

1. März 2017 um 17:28

....interessant

http://www.sueddeutsche.de/kultur/thema-fake-news-n-tv-stoppt-ausstrahlung-der-sendung-von-serdar-somuncu-1.3400055

Gefällt mir

2. März 2017 um 0:15
In Antwort auf kriemhild3

Nach hohen Lob des Senders NTVs - für Serdar Somuncu kritische und unabhängige Talksendung - erfolgt das Schafott.

Seine Sendung zum kritischen Thema Fake News wird zensiert. Somuncu hasst Zensur - letztes in der Schweiz wurde er auch zensiert.

Das wird ein Somuncu nicht hinnehmen und weiter kämpfen gegen Zensur!
Darf man sich in Dtl. nicht mal mehr als Kaberettist kritisch und zynisch äussern?!
Haben deutsche Sender jetzt schon Angst - vor tobenden Mob im Netz?!

Eine Schande für den die deutsche Pressefreiheit und Meinungsfreiheit!

http://www.dwdl.de/nachrichten/60339/ntv_nimmt_somuncutalk_kurzfristig_aus_dem_programm/

Wenn NTV ihn lobt, dann doch nur wegen seiner türkenfeindlichen Haltung  alle Türken oder auch nichttürken, die sich gegen die Türkei und Türken äußern werden auf Händen getragen.. wenn ein Türke in den Medien gut dargestellt wird, kann man davon ausgehen, dass er türkenfeindlich ist 😅😅 hart aber wahr 🙂

Abgesehen davon bin ich für absolute Meinungsfreiheit,aber das ist nur ein Trugschluss 😂

5 LikesGefällt mir

2. März 2017 um 0:21
In Antwort auf meeresflut

Wenn NTV ihn lobt, dann doch nur wegen seiner türkenfeindlichen Haltung  alle Türken oder auch nichttürken, die sich gegen die Türkei und Türken äußern werden auf Händen getragen.. wenn ein Türke in den Medien gut dargestellt wird, kann man davon ausgehen, dass er türkenfeindlich ist 😅😅 hart aber wahr 🙂

Abgesehen davon bin ich für absolute Meinungsfreiheit,aber das ist nur ein Trugschluss 😂

Aber irgendwann sind sie unbrauchbar.. vielleicht so auch jetzt Somuncu

1 LikesGefällt mir

3. März 2017 um 2:29

erdogan finde ich ist auf dem guten wege er macht viel für die türkei
seitdem er da ist wird alles nur noch besser siehe die ganzen wahlen er bekommt immer mehr fanatiker er ist der mann des volkes! endlich wurden mal gescheide krankhäuser autobahnen schulen brücken gemacht endlich gibts in jeder stadt universitäten stadiums und flughäfen seitdem er da ist haben die türken richtig viel an lohnerhöhung gekriegt er hat vielen mafias und kriminellen einen strich durch den faden gezogen und frieden in das land eingebracht endlich können arme kinder in die schulen um zu lernen was vor jahren ein kampf war in osten wegen terroranschlägen dazu kommt das die ganzen büchern alles auf selbstkosten war seit erdogan zahlen kinder nichts für die schule ! seit erdogan gibts endlich mal arbeitslosengeld in der türkei gabs früher auch nicht ! kann sich eine metropole wie istanbul ohne ubahn sbahn etc vorstellen ? ohjaaa vor erdogan gabs das nicht! eine qual war es vor jahren mal irgendwohin zu fahren ! er ist ein held seit 2002 hat sich die türkei schlagartig um 100jahre verbessert !und das ganze macht er auch noch in dem er die ganzen syrier finanziert hier die ja auch viel geld von staat bekommen und trotz der deas pyd und haste nicht gesehen ganze terorbanden die mal hier und da ne bombe platzen lassen !

die türken wünschen nichts ersehnlicheres als das erdogan oben bleibt! so ich könnte noch wochenlang schreiben was er alles für die türkei getan hat und weiter machen wird aber ist genug die medien machen ihn so schlecht in deutschland und anderen ländern wir lachen uns zuhause den arsch ab und nennen es nur neid vor allem die schlagzeile werd ich nie vergessen wo war das die komische bild zeitung soweit ich mich errinnern kann: ''Diktator erdogan wo soll das alles noch enden'' haha naja . . den grössten neid haben sie auch vor dem flughafen der welt was erdogan jetzt bauen lässt was fur die türkei viel umsatz bringen wird platzen die deutschen politiker ja nur pures neid warum wohl frankfurter flughafen steht dann als zweiter stelle und verliert den 'riesen flughafen' ruf immer schön erdogan als diktator und als unbeliebten mann zeigen genau seht einfach am 16.april bei der wahl zu wie er seine wähler verdoppelt er kanns einfach er kann regieren er weiss es zu schätzen was das volk will was sie brauchen er hats einfach !!




Lg aus İstanbul.

2 LikesGefällt mir

3. März 2017 um 12:29

Hi nach Istanbul !

Das Thema ist aber eher Fake News und die Meinungsfreiheit -  in Deutschland.
Magst Du auch ein Statement zu den inhaftierten Journalisten in der Türkei abgeben?
Oder steht darüber nichts in der Zeitung?

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Weis nicht was ich will??!
Von: 19annamarie93
neu
2. März 2017 um 23:22
,,beste" Freundin gesucht
Von: mademoiselleraspberry
neu
2. März 2017 um 10:22
Ich suche einen vom Albinismus betroffenen Menschen in DL
Von: selo6
neu
25. Februar 2017 um 19:10

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen