Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Der anonyme Anrufer..

Der anonyme Anrufer..

5. März um 17:39

Hallo meine Lieben.

Ich w/17 habe seit einigen Monaten ein sehr eigenartiges Problem.

Vor ca. 3 Monaten rief jemand mit unterdrückter Nummer an. Meine Mutter ging ans Telefon. Der Unbekannte "stellte" sich nichtmal vor und fragte direkt nach mir. Dabei kannte er meinen Vor- und Nachnamen.

Als meine Mutter mich daraufhin rief, gab sie mir das Telefon. Ich antwortet mit "Hallo?".
Ich konnte durch seine Stimme feststellen, das er zwischen 40-55 jahren alt ist. Sie klang auch typisch Deutsch ohne jegliche Akzente. 
Nun ja, er fragte mich ob ich Interesse hätte, bei ihm in der Agenture mit zu arbeiten als "Model" um auch nebebei bisschen Taschengeld zu verdienen.

Ich kam mir ein bisschen überrumpelt vor. Als Kind modelte ich auf Laufstegen und Magazine. Aber für kleiner Geschäfte (Bruno Kleine/H&M..etc)
Er wusste auch, voher auch immer, das ich damals modelte.

Ich meinte, das ich keine Interesse hätte. Daraufhin fragte er mich ob ich Freunde hätte die Interesse daran hätten. Ich erwiderte wieder mit "Nein".
Ich legte auf und machte mir weiterhin keine Gedanken über das Telefonat.

Ein paar Wochen vergingen und es rufte uns wieder jemand mit unterdrückter Nummer an. Und wieder und wieder. Die letzte male war ich nicht zuhause und meine Eltern gingen ran. Jedesmal das selbe. Sie gingen ran, er fragt ob er mich sprechen dürfte und jedesmal als meine Eltern meinten ich sei nicht zuhause, legte er auf.

Eines Tages, und das schockiert mich sehr, rief er wieder an.
Mein 9 Jähriger Bruder ging ran und meine kleine Cousine/7, hörte zu. Er fragte meine kleinen Mäuse aus wie gross meine Brüste sein, ob meine Brüste nackt schön aussehen, ob ich ein Freund hätte und auch auf Männer stehen würde. Oke, würde er mich das selbst schon fragen klingt das schon beängstigend, aber 2 kleine Kinder das auszufragen!
Und wer nicht hört dass das Kinder waren, der wurde wohl ohne Hirn geboren.

Meine Eltern wollten zur Polzei gehen, aber da fehlt uns der "Beweis" und eine wirkliche Strafttat ist das jetzt nun auch nicht gewesen.

Heute rief er wieder ran und ich ging ran. Er stellte sich mit seinem Vor und wollte mich sprechen. Ich meinte zu ihm dass ich es sei und wer er ist. Dann legte er auf.


Ich weiß selber nicht was ich tun soll, aber dieser Mann ist einfach ein ekeliger Hund. 
Was würdet ihr machen?

 

Mehr lesen

5. März um 18:17

Der Mann hat schon bei meiner Tante angerufen und sonst schon so unsere irgendwo her bekommen.

Gefällt mir

5. März um 19:23

Genauer bitte. Was ist eine Fangschaltung und was meinst du mit deinem letzen satz

Gefällt mir

5. März um 19:38

Weiter wird mir nicht bringen. Ich will in dem Fall nicht die Heldin spielen, aber dieser Mensch soll meine Agressionen am Leibe spüren, das er meinem Bruder so eine Angst gemacht hat und meine Familie nicht in ruhe lässt. Da wir mangel an Beweisen haben und es so oder so keine richtige straftat war, wird die Polzei nix zu tun "solange nix ganz schlimmes passiert ist"

Gefällt mir

5. März um 19:44

Ich wollte mich mit dem Typen treffen und dabei mein Vater und meine Onkel mit nehmen. Aber der legt trotzdem jedesmal auf. Und die Polzei würde mir seine Adresse einfach so geben ?

Gefällt mir

5. März um 20:02

Nein sind Hunde auch nicht, aber ich ziehe das als Beleidigung auf ihn.

Gefällt mir

5. März um 20:14

Ich meinte zu meinen Eltern auch schon das es Stalking sei, aber sie meine Nein. 
Ich meine, er ruft schon in meiner ganzen Familie durch und fragt nach mir. Sprach grade mit meiner Mutter wo meine Tante erzählte das er sie grade wieder anruf. Unsere Nummer wurde nicht weitergegeben. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer.

Gefällt mir

5. März um 20:42
In Antwort auf roseprescoye

Ich meinte zu meinen Eltern auch schon das es Stalking sei, aber sie meine Nein. 
Ich meine, er ruft schon in meiner ganzen Familie durch und fragt nach mir. Sprach grade mit meiner Mutter wo meine Tante erzählte das er sie grade wieder anruf. Unsere Nummer wurde nicht weitergegeben. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer.

Das ist aufjedenfall stalking und sehr beängstigend.

Alles gute dir!

Gefällt mir

5. März um 21:21

Ja!!! Das meinte ich auch zu denen. Meine Eltern nehmen das total auf die leichte Schulter. So verantwortungslos. 

Wenn erstmal was passiert ist es zu spät. Ich gehe auch morgen zur Polzei. Kann ich da bzw. anrufen und so sprechen? Ich habe leider keine möglichkeit dahin zu kommen.

Gefällt mir

5. März um 21:26
In Antwort auf kapuzze

Das ist aufjedenfall stalking und sehr beängstigend.

Alles gute dir!

Ich habe auch Angst. Angst in meinen eigenen 4 Wänden. Jede Tür muss offen stehen und zwar so nah an der Wand das es sichtbar unmöglich ist sich dahinter zu verstecken. Ich habe mein Stichmesser  auch wieder geschärft und laufe mit dem rum. Ich will jetzt nicht sagen das ich ein Engels mensch bin, wobei ich ein Person bin die vor sowas keine Angst hat. Aber in denn letzten Wochen wurde bei meinem Nachbar eingebrochen. Ein 60 Jähriges Pärchen im eigenen Schlafzimmer von 3 Maskierten Männer aufgeweckt, bedroht und der Mann auch noch verletzt. Ich habe für diese Taten keine Worte und würde diesen Männer persönlich gerne selber die Kehle durch schneiden.

Und dazu kommen dann diese fragen "Woher hat er meine Nummer, meinen Namen."

Gefällt mir

6. März um 10:27

Ich habe ein Busticket in die nächste Stadt, aber das Polzei revier ist ganz lustig ausserhalb der stadt.
Mit meinen Eltern ist es so, die geben mir kein Geld. Obwohl wir sehr wohlhabend sind. Ich kann meine Eltern eh nicht leiden, das war nie gut mit uns.

Gefällt mir

6. März um 10:33

Familie nein, ich schon eher.
Ich höre viel aus Mündern (hauptsächlich Frauen), wie sie sich über mich aufregen. Ich kann selber sagen das ich ein sehr hübsches Mädel bin und ich diese Neider Blicke im Rücken spüre. Dazu bin ich sehr großmäulig und viele trauen sich denn aktiven stress nicht mit mir und versuchen das eher alles anonym zu halten, da ich auch fest zu schlagen kann, sollte es dazu kommen.

Bitte nimmt es nicht als Angeberei auf, ich sehe das so und viele andere auch. Also könnte gut möglich sein. Dazu bin ich auch mit jemanden in einer Beziehung der viel von Frauen angesehen wird, bei mir genau so. Mein Freund musste schon einigen Typen die Klappe stopfen, weil sie aus Neid zu ihm gemeine Sachen über mich sagten. Wir werden verehert und gehasst. Verstehe selber nicht warum die sich so um unsere Leben kümmern.
Einmal waren wir 2 Tage getrennt (länger konnten wir ohne einander nicht aushalten) schrieben mir uungelogenn 1000 Jungs! und wussten bescheid obwohl wir beide die Klappe hielten.
Ich will nur darauf hinaus, das ich das Gefühl habe das viele mein Leben verfolgen.

Gefällt mir

6. März um 10:41

Mein Freund ist der gleichen meinung wie ich. 
Ach ich will nix sagen, aber ich schränke meine Eltern auf sehr dumm und antwortunslos ein. Ich kann sie nicht ab. Schlimmer als ein 14 Jähriges Mädchen die ihre "erste liebe" gesehen hat. Peinlich!

Gefällt mir

6. März um 11:05

Was bringt die Polzei. Er hat bislang nix "schlimmes getan"

Gefällt mir

6. März um 11:05

Ach, mein Freund gibt immer alles. Aber was bringt es wenn ich 17 Jähriges Mädchen zu denn Bullen gehe. Die Polzei von Deutschland sind so oder so teilweise nur Pussys und kümmern sich um nix.

Gefällt mir

6. März um 11:07

Dann mache ich das mit der Fangschaltung, bowohl ich das lieber selber niciht die Hand nehmen möchte. Hahaha vergiss es in so eine eklige Wg gehe ich nicht. Da war ich schonmal und da leben die letztens Asozialen. Als wurden die grade vom Strich geholt. Ich kenne die Leute die da wohnen in meinem Umkreis und nein danke. Ich fange August meine Ausbildung an und würde dann eh mit meinem freund zusammen ziehen. Das du mich als "normal" einstufst ist schonmal ganz falsch.

Gefällt mir

6. März um 11:14
In Antwort auf roseprescoye

Hallo meine Lieben.

Ich w/17 habe seit einigen Monaten ein sehr eigenartiges Problem.

Vor ca. 3 Monaten rief jemand mit unterdrückter Nummer an. Meine Mutter ging ans Telefon. Der Unbekannte "stellte" sich nichtmal vor und fragte direkt nach mir. Dabei kannte er meinen Vor- und Nachnamen.

Als meine Mutter mich daraufhin rief, gab sie mir das Telefon. Ich antwortet mit "Hallo?".
Ich konnte durch seine Stimme feststellen, das er zwischen 40-55 jahren alt ist. Sie klang auch typisch Deutsch ohne jegliche Akzente. 
Nun ja, er fragte mich ob ich Interesse hätte, bei ihm in der Agenture mit zu arbeiten als "Model" um auch nebebei bisschen Taschengeld zu verdienen.

Ich kam mir ein bisschen überrumpelt vor. Als Kind modelte ich auf Laufstegen und Magazine. Aber für kleiner Geschäfte (Bruno Kleine/H&M..etc)
Er wusste auch, voher auch immer, das ich damals modelte.

Ich meinte, das ich keine Interesse hätte. Daraufhin fragte er mich ob ich Freunde hätte die Interesse daran hätten. Ich erwiderte wieder mit "Nein".
Ich legte auf und machte mir weiterhin keine Gedanken über das Telefonat.

Ein paar Wochen vergingen und es rufte uns wieder jemand mit unterdrückter Nummer an. Und wieder und wieder. Die letzte male war ich nicht zuhause und meine Eltern gingen ran. Jedesmal das selbe. Sie gingen ran, er fragt ob er mich sprechen dürfte und jedesmal als meine Eltern meinten ich sei nicht zuhause, legte er auf.

Eines Tages, und das schockiert mich sehr, rief er wieder an.
Mein 9 Jähriger Bruder ging ran und meine kleine Cousine/7, hörte zu. Er fragte meine kleinen Mäuse aus wie gross meine Brüste sein, ob meine Brüste nackt schön aussehen, ob ich ein Freund hätte und auch auf Männer stehen würde. Oke, würde er mich das selbst schon fragen klingt das schon beängstigend, aber 2 kleine Kinder das auszufragen!
Und wer nicht hört dass das Kinder waren, der wurde wohl ohne Hirn geboren.

Meine Eltern wollten zur Polzei gehen, aber da fehlt uns der "Beweis" und eine wirkliche Strafttat ist das jetzt nun auch nicht gewesen.

Heute rief er wieder ran und ich ging ran. Er stellte sich mit seinem Vor und wollte mich sprechen. Ich meinte zu ihm dass ich es sei und wer er ist. Dann legte er auf.


Ich weiß selber nicht was ich tun soll, aber dieser Mann ist einfach ein ekeliger Hund. 
Was würdet ihr machen?

 

Diesen Mann anzeigen 

Gefällt mir

6. März um 11:45

Ich hätte es so am liebsten das ich mich mit ihm treffe und dann aus allen Ecken meine Familie kommt. Wir kommen aus dem Osten und meine Onkel sind nicht ungefährlich. Ich würde es am liebsten auf eigene Faust nehmen. ich hatte schon viel mit der Polzei zu tun gehabt und die meisten konnten sich mir gegenüber nicht durchsetzten. (ich bin nicht frech geworden) aber ich habe sie Sachlich nieder bekommen. Und wegen sowas machen  die schon lange nix mehr. Ich kenne die Polzei in meinem Umkreis. Und die Teenager sind alles großmäuler aber haben es nicht drauf. Mehr gerede, als getue. Generation von heute. (die meisten)

Sollte was passieren, werde ich ihn umbringen das ist klar.

Gefällt mir

6. März um 11:46
In Antwort auf roseprescoye

Ich hätte es so am liebsten das ich mich mit ihm treffe und dann aus allen Ecken meine Familie kommt. Wir kommen aus dem Osten und meine Onkel sind nicht ungefährlich. Ich würde es am liebsten auf eigene Faust nehmen. ich hatte schon viel mit der Polzei zu tun gehabt und die meisten konnten sich mir gegenüber nicht durchsetzten. (ich bin nicht frech geworden) aber ich habe sie Sachlich nieder bekommen. Und wegen sowas machen  die schon lange nix mehr. Ich kenne die Polzei in meinem Umkreis. Und die Teenager sind alles großmäuler aber haben es nicht drauf. Mehr gerede, als getue. Generation von heute. (die meisten)

Sollte was passieren, werde ich ihn umbringen das ist klar.

Ich rufe bei der Polzei erstmal an und frage nach anderen Möglichkeiten, aber ich weiß eh das es später heißt "Es tut mir leid, sie haben keinerlei Beweise und ohne handfestes können wir nix tun und bis jetzt ist noch nix passiert" 

Musste ich mir schon nach einer Vergewaltigung einer Bekannten anhören.

Gefällt mir

6. März um 17:49
In Antwort auf roseprescoye

Hallo meine Lieben.

Ich w/17 habe seit einigen Monaten ein sehr eigenartiges Problem.

Vor ca. 3 Monaten rief jemand mit unterdrückter Nummer an. Meine Mutter ging ans Telefon. Der Unbekannte "stellte" sich nichtmal vor und fragte direkt nach mir. Dabei kannte er meinen Vor- und Nachnamen.

Als meine Mutter mich daraufhin rief, gab sie mir das Telefon. Ich antwortet mit "Hallo?".
Ich konnte durch seine Stimme feststellen, das er zwischen 40-55 jahren alt ist. Sie klang auch typisch Deutsch ohne jegliche Akzente. 
Nun ja, er fragte mich ob ich Interesse hätte, bei ihm in der Agenture mit zu arbeiten als "Model" um auch nebebei bisschen Taschengeld zu verdienen.

Ich kam mir ein bisschen überrumpelt vor. Als Kind modelte ich auf Laufstegen und Magazine. Aber für kleiner Geschäfte (Bruno Kleine/H&M..etc)
Er wusste auch, voher auch immer, das ich damals modelte.

Ich meinte, das ich keine Interesse hätte. Daraufhin fragte er mich ob ich Freunde hätte die Interesse daran hätten. Ich erwiderte wieder mit "Nein".
Ich legte auf und machte mir weiterhin keine Gedanken über das Telefonat.

Ein paar Wochen vergingen und es rufte uns wieder jemand mit unterdrückter Nummer an. Und wieder und wieder. Die letzte male war ich nicht zuhause und meine Eltern gingen ran. Jedesmal das selbe. Sie gingen ran, er fragt ob er mich sprechen dürfte und jedesmal als meine Eltern meinten ich sei nicht zuhause, legte er auf.

Eines Tages, und das schockiert mich sehr, rief er wieder an.
Mein 9 Jähriger Bruder ging ran und meine kleine Cousine/7, hörte zu. Er fragte meine kleinen Mäuse aus wie gross meine Brüste sein, ob meine Brüste nackt schön aussehen, ob ich ein Freund hätte und auch auf Männer stehen würde. Oke, würde er mich das selbst schon fragen klingt das schon beängstigend, aber 2 kleine Kinder das auszufragen!
Und wer nicht hört dass das Kinder waren, der wurde wohl ohne Hirn geboren.

Meine Eltern wollten zur Polzei gehen, aber da fehlt uns der "Beweis" und eine wirkliche Strafttat ist das jetzt nun auch nicht gewesen.

Heute rief er wieder ran und ich ging ran. Er stellte sich mit seinem Vor und wollte mich sprechen. Ich meinte zu ihm dass ich es sei und wer er ist. Dann legte er auf.


Ich weiß selber nicht was ich tun soll, aber dieser Mann ist einfach ein ekeliger Hund. 
Was würdet ihr machen?

 

Unterdrückte Nummer einfach nicht annehmen, fertig ist die Laube....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Treffen mit Schwester und Freunden
Von: roselynn21
neu
7. April um 16:03
Junggesellenabschied ulm
Von: vio0509
neu
4. April um 22:56
Einsam
Von: matuem
neu
28. März um 15:34

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen