Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Denkt auch nur einer mal jemand an die Krimtartaren?

Denkt auch nur einer mal jemand an die Krimtartaren?

1. März 2014 um 17:13

Diese überwiegend muslimische Minderheit war bisher durch die Regierungen in Kiew durch Übergriffe durch Russen und Islamhasser halbwegs geschützt.

Sollte sich nun Russland die krim einverleiben, droht dieser Minderheit Schlimmstes. Denn überall, wo die Russen die herrschaft über Muslime haben, werden Muslime diskriminiert, verfolgt und gefoltert.

Ich bin kein Freund von militärischen Interventionen, aber hier sollte die EU und die USA ernsthaft darüber nachdenken, sollte ihnen die Menschenrechte tatsächlich etwas bedeuten, wie sie immer behaupten, oder ob sie immer nur intervenieren, um eigene Interessen zu verfolgen.

Mehr lesen

2. März 2014 um 17:01

Aha
DU denkst also den Krimtataren gehts besser, wenn sie sich mit NATIONALISTEN der Svoboda verbünden?

Für die sind das nützliche Idioten... lese Dir mal deren Pläne durch(einfach Svoboda ergoogeln und dann auf der Wikiseite ihres Vorsitzenden stöbern)

Die Tataren in Russland und andere Tatarengruppierungen haben jedenfalls dazu geraten, sich bloss nicht instrumentalisieren zu lassen.

Und zu dem:überall wo Russen sind, werden Muslime gefoltert etc.....alleine in der Russischen Föderation leben mehr als 20 Mio Muslime, die grössten Gruppen unter ihnen sind die Tataren und Bashkiren, die haben ihre eigenen Republiken mit etlichen Autonomierechten, die weiter gehen als hierzulande für unsere Minderheiten (Friesen und Sorben) üblich.....


Ich sags mal direkt:seit Deinem Beitrag, dass Al Quaida sich in Syrien und Irak für die Menschen und der Einhaltung ihrer Rechte einsetzt, kann ich Dich sowieso nicht mehr ernstnehmen-- für mich bist Du ein Sympathisant von Radikalen..

Gefällt mir

2. März 2014 um 17:14

War in einem Syrienthread vor einigen Monaten
ich schau mal ,ob ich es noch finde.

Gefällt mir

2. März 2014 um 17:23
In Antwort auf apolline1221

War in einem Syrienthread vor einigen Monaten
ich schau mal ,ob ich es noch finde.

Über die Themen finde ich es nicht mehr
ich suche nachher mal über meine Antworten, da ich ihm damals auch darauf geantwortet habe.

zu den Baschkiren. ich habe die Info, dass die überwiegend Muslime sind. Bei uns im Mischeheforum war damals auch eine Baschkirin ,die war Muslima und hat damals auch nichts gegenteiligens berichtet.

M Info nach sind die einzigen, die in Europa Turkminderheit und vorwiegend christlich sind, die Gagausen

Gefällt mir

2. März 2014 um 17:32
In Antwort auf apolline1221

Über die Themen finde ich es nicht mehr
ich suche nachher mal über meine Antworten, da ich ihm damals auch darauf geantwortet habe.

zu den Baschkiren. ich habe die Info, dass die überwiegend Muslime sind. Bei uns im Mischeheforum war damals auch eine Baschkirin ,die war Muslima und hat damals auch nichts gegenteiligens berichtet.

M Info nach sind die einzigen, die in Europa Turkminderheit und vorwiegend christlich sind, die Gagausen

Ich finde es nicht mehr
nur noch eine Antwort von mir an ihn, die sich darauf bezieht:

"Dummer Versuch@muslim4u
von:apolline1221
die mutige Leistung dieses Mädchens herunterzureden:

"ist Malala eine Mutige, die gegen Unrecht kämpft, und dafür ihr Leben riskiert hat. Aber das machen in den USA auch tausende, die gegen die Cia und das amerikanische Regime kämpfen. Denen würde man nie den Nobelpreis verleihen. Also alles etwas verschroben dargestellt. Der Firedensnobelpreis hätte den Eindruc erweckt, Menschenrechtsverbrechen würden nur in Islamstaaten begangen, nicht aber in den westlichen Ländern. Und das ist natürlich Blödsinn. Also gut, dass sie ihn nicht bekommen hat."

Aber nach deiner Aussage in einem anderen Thread hat ja auch al quaida sich in Syrien und anderen Krisengebieten für die Leute vor Ort eingesetzt.
Da passt es ins Puzzle, dass Du goutierst, dass Malala keinen Nobelpreis bekam.

Warnen
Antworten
gesendet am 26/10/13 um 13:53"

quelle:
http://forum.gofeminin.de/forum/actu1/__f6677_actu1-Malala-Yousafzai-for-Friedensnobelpreis-super-wer-erhebt-Einspruch-shock.html

Gefällt mir

2. März 2014 um 18:06

LOL
sowas der Art /religiöse Richtung habe ich auch vermutet...die Vogelfreunde sind hierzulande ja sehr aktiv und ziehen viele Irrende an wie das Licht die Motten.

Der Originalthread, wo das stand, muss gelöscht worden sein, ich habe alles durchgeschaut, was der TE hier jemals geschrieben hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • In Gedanken an die Opfer von Nizza

    15. Juli 2016 um 15:49

  • USA blockieren jordanische Resolution für Zweistaaten-Lösung

    31. Dezember 2014 um 12:15

  • Es reicht! Wie oft müssen sich Muslime noch von der IS und Terror distanzieren

    25. November 2014 um 5:26

  • Sind die GRÜNEN die einzige noch wählbare Partei?

    22. September 2013 um 16:42

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen