Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Das tote rote Pferd

Das tote rote Pferd

3. März 2012 um 0:20

Ich gebe hiermit in aller Öffentlichkeit zu, dass ich das Lied "Das rote Pferd" abgrundtief hasse! Ich hasse es für den selten hohlen mitgröll Text und den unglaublich schlimmen Ohrwurmcharakter und dafür, dass ich immer an das Lied denken muss, wenn ich Edith Piafs - Milord höre.
Ich weiß das Rote Pferd lässt sich für einen alkoholisierten Deutsche viel besser mitsingen als Edith Piafs Milord, aber wäre es nicht viel viel schöner, wenn zukünftig auf allen Zeltfesten, Geburtstagen, Schüteznvereinskomiteeversamml ungen und allen anderen öffentlichen und privaten Veranstaltung zukünfitg nut noch
http://www.youtube.com/watch?v=bGoM7hqWU0Y
gespielt werden würde statt dem blöden roten Pferd?
Ich würde mich dabei viel viel wohler fühlen und auf einem Zeltfest sogar mal wieder tanzen. Früher war nicht alles besser, aber dieses Lied war es auf jeden Fall.

Mehr lesen

9. März 2012 um 10:07

Was für ein Glück
Ich beneide Dich gerade sehr. Es muss ein unglaublich großes Glück sein "Das rote Pferd" nicht zu kennnen.
Wenn ich Dir einen Rat geben darf: Versuch auf diesem Gebiet weiterhin in Unkenntnis zu bleiben. Damit wird es dir wesentlich besser gehen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen