Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Das berühmte Phänomen: Sich nicht mehr melden

Das berühmte Phänomen: Sich nicht mehr melden

3. Februar 2005 um 12:38

Was bewegt Menschen dazu, sich nach einem Treffen, bei dem man sich gut verstanden hat, einfach gar nicht mehr zu melden?

Keine Nachricht mehr schreiben, nicht ans Telefon gehen, einen eben völlig ignorieren?

Ich hatte den Fall jetzt mindestens schon 4 mal.

Vielleicht ist unter euch jemand, der nach einem Treffen dem anderen auch völlig aus dem Weg gegangen ist, und zwar ohne ihm zu sagen warum eigentlich und kann mir dafür Gründe nennen?

Ich versteh momentan die Welt nicht mehr.
Man kann doch wenigstens sagen, der andere nervt, der andere ist unsymphatisch, der andere entspricht einfach nicht den Erwartungen.

Stattdessen: NICHTS!

Ich hasse es

Griaßts eich
Schmugglacadabra

Mehr lesen

3. Februar 2005 um 12:55

Hast du schon mal
zu jemandem gesagt "hey, ich will dich nicht mehr sehen, weil du nervst und unsymphatisch bist?". Also ich nicht und gedenke auch nicht, dass in Zukunft so zu handhaben. Dann doch lieber die feige Varianten und sich einfach nicht mehr melden. Ist doch auch ein Zeichen, oder? Muss es denn immer die direkte Nuss sein? Wärst du damit wirklich glücklicher? Ich glaub kaum...

lg
kratzamkopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2005 um 12:57
In Antwort auf runa_12850644

Hast du schon mal
zu jemandem gesagt "hey, ich will dich nicht mehr sehen, weil du nervst und unsymphatisch bist?". Also ich nicht und gedenke auch nicht, dass in Zukunft so zu handhaben. Dann doch lieber die feige Varianten und sich einfach nicht mehr melden. Ist doch auch ein Zeichen, oder? Muss es denn immer die direkte Nuss sein? Wärst du damit wirklich glücklicher? Ich glaub kaum...

lg
kratzamkopp

Aber immer so plötzlich!
Erst ist alles ok und dann plötzlich absolute Ignoranz.

Ich werde das wohl nie verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2005 um 13:21

Den Grund ...
kann Dir hier wohl so einfach niemand sagen.
Es käme darauf an, von wem Du sprichst? Redest Du von Bekanntschaften - sagen wir mal event. neuen Partner und dem nun ersten gemeinsamen Treffen, oder redest Du von Freunden m/w ohne diverse Hintergründe dieser Art, die Du vielleicht im Netz gefunden hast?

Beim ersteren Fall ... nun ja.
Da kann es schon sein, dass dem anderen irgendetwas nicht so behagt hatte und er nun lieber wieder Abstand sucht, ohne großartige Kommentare. Letztlich will man Dir vielleicht nicht weh tun, oder aber sie sind vom Charakter her nicht in der Lage etwas einfühlsamer zu sein.

Manche Frau/Mann sucht aber seltsamerweise oft den Kontakt zu Menschen, in dessen Bild Sie/Er absolut nicht passen.
Dann würde ich sagen, suche doch mal in einem ganz anderen Umfeld. Der so cool rüberkommende Typ, ist nicht zwangsläufig jemand, der die große Nähe sucht oder recht feinfühlig wäre. Klar, er macht mit großer Klappe und dem Auftreten Eindruck, aber hinten raus kommt dann oft nur ein arroganter A...
Und solche treffen Dich dann auch nur 1x und danach hörst Du nichts mehr, oder besser gesagt, sie wollen von Dir nichts mehr hören.

Bei Freundschaften, wo man sich zum ersten Mal trifft. Naja, da ist es schon seltsam. Unterdrücke doch mal die Übertragung Deiner Tel. Nummer um sie so vielleicht an den Hörer zu locken. Damit erfährst Du vielleicht mehr.

Nun, ich kenne Dich nicht, um mir hier ein richtigen Eindruck machen zu können, ob es an Dir/Deiner Art, oder dem Äußeren liegen könnte oder anderen Dingen.
Du schreibst sehr dialektreich. Wenn Du auch bei Treffen außerhalb Bayers so extrem sprichst, könnte das den einen oder anderen vielleicht etwas erschrecken, vor allem wenn es in Verbindung mit einen lauten "Gusche" käme.

Aber das weiß ich nicht.

Trotzdem bleibe ich bei zwei Möglichkeiten. Denn wenn es so oft vorkommt, muss es einen Grund geben.
Der Erste: Schaue in einem anderem Umfeld. Oder einen anderen Typ Mann z.B.
Der Zweite: Schaue auf Dich. Nimm Extravagantes (falls vorhanden) etwas zurück, was Aussehen, Art und Sprache betrifft. Das kann schon erschrecken.

Und vor allem ... rede mit Freunden die Dich kennen. Sprich sie offen darauf an und erkläre ihnen, was Du hier auch beschrieben hast. Wenn es an Dir liegen sollte, wird man Dir (wenn das nötige Vertrauen da ist) bestimmt auch das eine oder andere sagen, ohne Weh zu tun.

Viel konnte ich Dir nicht helfen, dass tut mir Leid.

Liebe Grüße
Estonia


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 18:09

Hey Brooke, doch, glaub mir
die Ungewissheit ist zermürbender als gleich zu wissen wie man dran ist.

Griaß di
Schmuggler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 18:15

Also soweit ich das beurteilen kann
war ich früher ein richtiger Klammeraffe. Das bin ich heute aber nicht mehr. Absolut nicht.
Beim Fall 1 war es so, dass ich eine Freundin hatte, mit der ich auch viel unternommen habe. Wir haben über alles reden können und alles hat gepasst. Dann bin ich in Urlaub gefahren, wir haben davor sogar nochmal was ausgemacht. Also ein Treffen nach dem Urlaub. Ich komm aus dem Urlaub zurück: Von ihr absolut kein Kontakt mehr. Keine Antworten auf meine Sms, auf meine Emails, nichts. Anderen hat sie aber geantwortet.

Und mein wirkliches Problem sind eigentlich mehrere Probleme.
1. Die Tatsache allein, dass ich Freunde verliere ohne ersichtlichen Grund
2. Die Grübelei an was es denn liegen könnte und warum mir das mittlerweile schon mehrmals widerfahren ist
3. Was kann ich ändern, damit es nicht mehr passiert?
Wie kann ich etwas ändern, wenn es gar nichts zu ändern gibt?
Aber es kann doch auch kein Zufall mehr sein!

Danke für die Hilfe
griaß di
Schmuggler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 18:46
In Antwort auf estonia

Den Grund ...
kann Dir hier wohl so einfach niemand sagen.
Es käme darauf an, von wem Du sprichst? Redest Du von Bekanntschaften - sagen wir mal event. neuen Partner und dem nun ersten gemeinsamen Treffen, oder redest Du von Freunden m/w ohne diverse Hintergründe dieser Art, die Du vielleicht im Netz gefunden hast?

Beim ersteren Fall ... nun ja.
Da kann es schon sein, dass dem anderen irgendetwas nicht so behagt hatte und er nun lieber wieder Abstand sucht, ohne großartige Kommentare. Letztlich will man Dir vielleicht nicht weh tun, oder aber sie sind vom Charakter her nicht in der Lage etwas einfühlsamer zu sein.

Manche Frau/Mann sucht aber seltsamerweise oft den Kontakt zu Menschen, in dessen Bild Sie/Er absolut nicht passen.
Dann würde ich sagen, suche doch mal in einem ganz anderen Umfeld. Der so cool rüberkommende Typ, ist nicht zwangsläufig jemand, der die große Nähe sucht oder recht feinfühlig wäre. Klar, er macht mit großer Klappe und dem Auftreten Eindruck, aber hinten raus kommt dann oft nur ein arroganter A...
Und solche treffen Dich dann auch nur 1x und danach hörst Du nichts mehr, oder besser gesagt, sie wollen von Dir nichts mehr hören.

Bei Freundschaften, wo man sich zum ersten Mal trifft. Naja, da ist es schon seltsam. Unterdrücke doch mal die Übertragung Deiner Tel. Nummer um sie so vielleicht an den Hörer zu locken. Damit erfährst Du vielleicht mehr.

Nun, ich kenne Dich nicht, um mir hier ein richtigen Eindruck machen zu können, ob es an Dir/Deiner Art, oder dem Äußeren liegen könnte oder anderen Dingen.
Du schreibst sehr dialektreich. Wenn Du auch bei Treffen außerhalb Bayers so extrem sprichst, könnte das den einen oder anderen vielleicht etwas erschrecken, vor allem wenn es in Verbindung mit einen lauten "Gusche" käme.

Aber das weiß ich nicht.

Trotzdem bleibe ich bei zwei Möglichkeiten. Denn wenn es so oft vorkommt, muss es einen Grund geben.
Der Erste: Schaue in einem anderem Umfeld. Oder einen anderen Typ Mann z.B.
Der Zweite: Schaue auf Dich. Nimm Extravagantes (falls vorhanden) etwas zurück, was Aussehen, Art und Sprache betrifft. Das kann schon erschrecken.

Und vor allem ... rede mit Freunden die Dich kennen. Sprich sie offen darauf an und erkläre ihnen, was Du hier auch beschrieben hast. Wenn es an Dir liegen sollte, wird man Dir (wenn das nötige Vertrauen da ist) bestimmt auch das eine oder andere sagen, ohne Weh zu tun.

Viel konnte ich Dir nicht helfen, dass tut mir Leid.

Liebe Grüße
Estonia


Wow, so viele Ansatzpunkte.
Ich spreche von Fall 1 UND Fall 2

Fall 1: Schwierig...Also ich kann mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen, dass er so ein arrogantes ... ist!
Und Macho ist er auch keiner.
Und gemeldet hat er sich inzwischen sogar auch. Aber nur per Sms. Wenn ich in der Community online bin, und er ist auch online, dann verschwindet er immer schnell nach einer Minute wieder. Aber für morgen haben wir ausgemacht, uns in der Community zu treffen. Da wird er ja wohl wahrscheinlich nicht wieder abhauen. Aber warum dann heute?
Also werd aus dem mal schlau, ts, ein Buch mit sieben Siegeln.
Vielleicht gibt es ja eine ganz einfache, plausible Erklärung für sein Verhalten, die mit mir garn ichts zu tun hat
Wäre ja auch möglich. Ich will ihn jan ichtb edrängen oder aufdringlich sein. Aber es fällt mir sehr schwer.

Fall 2:
Also mit der Freundin habe ich ja schon so viel unternommen und wir haben uns super verstanden, sogar schon das nächste Treffen ausgemacht. Plötzlich absoluter Kontaktabbruch. Ich habe auch versucht mit unterdrückter Nummer anzurufen, da ist keine mehr ran. Als wüssten sie trotzdem genau dass ich es bin. Bei anderen Leuten hat sie sich weiterhin gemeldet, sie war also eindeutig daheim.

Möglichkeit 1: Ich suche mir einfach die falschen Leute raus. Das Gefühl habe ich auch. Diese Leute haben einfach einen merkwürdigen Lebenswandel und sind unberechenbar.
Möglichkeit 2, die es auszuschließen gilt: I!C!H! bin der Grund dafür.
Ausschluss 1:
- Ich spreche sehr hochdeutsch, von diesem Bayernjargon den ich hier an den Tag lege im Alltagsleben keine Spur
- Meine Wohnung als "Spiegel der Seele": Sie ist immer aufgeräumt, wenn Besuch kommt, alles ist sauber, schöne Einrichtung, nicht ewig luxuriös, aber trotzdem neu und gepflegt.
- Mein Aussehen: Ich habe normale Anziehsachen, eine normale Frisur (teilweise bezeichnet man meine Haare sogar als schön ), ich sehe nicht aus wie ein Schreckgespenst. Ungeschminkt schon, Da bin ich der hässlichste mensch der Welt, ganz klar
Aber geschminkt und hergerichtet seh ich vorzeigbar aus, ehrlich *I swear*
Und: Ich bin auch nicht zu aufgestylt.
Ich bin auch nicht fett oder hab sonst irgendwas, was den Leuten so einen Schreck versetzt, dass sie sich gar nicht mehr melden.
- Mein Verhalten: Kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt. Denn vorher schreibe ich mit den Leuten ja Emails und alles, und wenn wir uns treffen verstehen wir uns auch immer total super.

Und plötzlich: Eiskalte Stille.

Noch ein Gegenargument: Es gab ja auch schon Menschen, mit denen habe ich mich getroffen, super verstanden und wir sind immernoch in Kontakt. Super, oder? Ist doch unglaublich!

Es ist ja nicht so, dass ich ewig traurig bin, wenn sich ein K.u.m.p.e.l. nie mehr meldet. Aber ich bin ewig erschüttert darüber.

Es ist aber wohl so, dass ich ewig traurig bin, wenn sich ein Freund der Gattung M.a.n.n. nicht mehr meldet, besonders wenn er einer ist, für den ich mich mehr interessiere als jemals für einen anderen davor *GRRRRRR*

Ich bin: Enttäuscht, traurig, verzweifelt, irritiert.
Und irgendwie wütend, weil ich den Grund nicht weiß, für das merkwürdige Verhalten dieser Menschen.

Ach und zu deinem letzten Punkt: Das habe ich auch schon getan. Ich habe es Freunden erklärt, alles haargenau. Sie verstehen es auch nicht. Keine hat ein Indiz dafür, aber warum verd...sch... kommt es dann so oft vor?

Hexerei?

1000 Dank für deine Hilfe (ja doch du hast wirklich sehr geholfen weil ich dank deinen Ansatzpunkten geordneter nachdenken konnte und du mich auf Ideen gebracht hast)

Griaß di
Schmuggler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 19:04

Noch ein Versuch
Bei Männern kann es sehr schnell dazu kommen, daß du sie zusehr zutextes ?!?
So viele Gründe sehen ich auch nicht.--- ohne Selbsversuch

Ähh, rauchst du?

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 19:07
In Antwort auf jonny_12159999

Noch ein Versuch
Bei Männern kann es sehr schnell dazu kommen, daß du sie zusehr zutextes ?!?
So viele Gründe sehen ich auch nicht.--- ohne Selbsversuch

Ähh, rauchst du?

LG

Teddy

Ne du mein Teddybärchen, bin Non-Smoker.
Zugetextet habe ich ihn extra nicht zu sehr.
Eigentlich garn icht. Das ist es ja. Ich war so begeistert von ihm, dass es mir fast die Sprache verschlagen hat *g*

Hab dich lieb mein Teddybärchen *ggg*

Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 22:33

Ich kann mich dem,
was Utemi hier (wenn ich es richtig verstanden habe) geschrieben hat, in der Kernaussage nur anschließen.

Anscheinend hast Du gute Freunde?
Und anscheinend hattest Du auch schon Beziehungen?

Wo ist dann das Problem, wenn jemand nicht mit Dir befreundet sein möchte oder doch keine Beziehung mit Dir eingehen möchte?

Wenn man sich auf Internetbekanntschaften einläßt, passiert das, was jetzt Dir passiert, wohl jedem mehr oder weniger oft.

Und das liegt nicht unbedingt an einem selbst, sondern oft auch an den anderen!

Ich habe mehrfach bestätigt bekommen, "in Natura" ebenso zu sein, wie per Internet/Mail/Telefon o.ä., ich habe auch meinen derzeitigen Partner übers Netz kennengelernt (und das hält jetzt schon über zwei Jahre ).
Aber ich habe etliche Menschen (Männer und Frauen) übers Netz kennengelernt, bei denen ich mich wirklich gefragt habe, wer deren Ghostwriter war, denn die hatten in der Realität NICHTS mit dem zu tun, wie sie sich im Netz gegeben hatten. Demzufolge hat es in der Realität dann auch nicht harmoniert...

Es gab sowohl Fälle, in denen man auf mich nicht mehr reagiert hat, als auch solche, in denen ich mich ziemlich aus der Affaire ziehen mußte.

Ich habe nie erwartet, daß mir jemand seine Meinung ins Gesicht knallt und ich habe das auch anderen Menschen nicht angetan.

Ich glaube, Brooke hat das schon treffend formuliert...

Wenn sich jemand nicht mehr meldet, oder schlichtweg den Kontakt von sich aus nicht mehr sucht, weiß doch jeder, woran er ist, oder?
Es hat halt nicht gepaßt und manchmal kann man vielleicht selbst nicht erklären, warum das so ist.

Manche Erklärung wäre vielleicht auch zu heftig gewesen - und somit unnötig.

Die einen nennen das Feigheit, die anderen nennen das Rücksichtnahme - und vermutlich liegt es irgendwo dazwischen...

Es harmoniert weder im Real Life, noch übers Internet mit jedem Menschen.
Die einen merken das früher, die anderen vielleicht erst später.

Solange Du wahre Freunde hast und nicht von allen abgelehnt wirst, ist doch alles paletti, oder?

Es besteht jedenfalls aus meiner Sicht keine Notwendigkeit, jedem in Einzelheiten auseinanderzusetzen, warum da dieses oder jenes nicht mehr möglich ist.
Und das ist eine Frage der Sichtweise...

Gruß, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2005 um 11:28

Schmuggler ,hey
wenn du alle deine angehimmelten Typen so anquatscht, ...griaßt eich...
wer weiss... zu dem ist es doch human, wenn man dir nicht ins gesicht sagt, daß du ein nerviges gemüt hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2005 um 17:32
In Antwort auf Abracadabra

Ne du mein Teddybärchen, bin Non-Smoker.
Zugetextet habe ich ihn extra nicht zu sehr.
Eigentlich garn icht. Das ist es ja. Ich war so begeistert von ihm, dass es mir fast die Sprache verschlagen hat *g*

Hab dich lieb mein Teddybärchen *ggg*

Schmugglerine

Ganz rot werd



Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2005 um 21:09
In Antwort auf Abracadabra

Ne du mein Teddybärchen, bin Non-Smoker.
Zugetextet habe ich ihn extra nicht zu sehr.
Eigentlich garn icht. Das ist es ja. Ich war so begeistert von ihm, dass es mir fast die Sprache verschlagen hat *g*

Hab dich lieb mein Teddybärchen *ggg*

Schmugglerine

Ach schnuggelchen was ich dir noch sagen wollte
Auch ein alter Bär kann Streicheleinheiten vertragen.

mmmm, räkel und streck - danke

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 16:04
In Antwort auf erica_12146192

Schmuggler ,hey
wenn du alle deine angehimmelten Typen so anquatscht, ...griaßt eich...
wer weiss... zu dem ist es doch human, wenn man dir nicht ins gesicht sagt, daß du ein nerviges gemüt hast!

Naa, i griaß meine angehimmelten Tüpen nicht so
Ich begrüße sie mit einem Hochdeutschen: Hallo du schöner Mann, schön dich zu sehen, wann heiraten wir jetzt endlich?



Ach und: i bin ka nervichs gemüt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 16:07
In Antwort auf jonny_12159999

Ganz rot werd



Teddy

Du bist und bleibst einfach
"Die Liebe meines Lebens"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 16:38
In Antwort auf schmuggler

Du bist und bleibst einfach
"Die Liebe meines Lebens"

Links hinter mich guck
rechts hinter mich guck

Keiner da (o)/(-)

meinst du miiiich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 16:43

Diese Methode
Hallo Utemi!

Du strengst dich ja richtig an
Dankeschön!

Die Fragen würde ich so beantworten:

- Warum stört es mich, wenn Leute sang-und-klanglos aus meinem Leben verschwinden?
< ich fühle mich verarscht
- Warum fühle ich mich dann verarscht
< kann ich nicht in Worte fassen, ich fühl mich einfach verarscht, als wäre die ganze Freundschaft nur Heuchlerei gewesen.
- hatte ich jemals den eindruck, dass die freundschaft verarschung ist?
< nein, eben nicht, sonst hätte ichschon längst die notbremse gezogen
- und wie hättest du das gemacht?
< indem ich zu neuen Treffen nicht nein gesagt hätte, selber aber keine mehr ausgemacht hätte, sprich: mich immer mehr zurückziehen und dem anderen somit entlocken, ob die freundschaft wirklich nur gespielt ist
- angenommen die freundschaft war kein spiel, warum ist sie dann deiner meinung nach plötzlich vorbei?
< es gibt keinen anderen grund als diesen.
- du meinst also, diese freundschaften waren alle verarschung?
< eigentlich schon, auch wenn sie mir immer aufrichtig vorgekommen sind
- sie waren also keine verarschung und eine andere Möglichkeit gibt es nicht?
< richtig, und genau DAS verstehe ich nicht.


Hm...interessant zu lesen was ich denke *g*
Aber wieder kommeich zu dem Entschluss, einfach verarscht worden zu sein *grübel*

Und ich habe ja gehofft, dass ich einen Grund finde, der bei MIR liegt, aber ich finde einfach keinen. Grund komm raus, du bist umzingelt

Ich bin einfach nicht schuld *ratlos*

Einmal habe ich mich mit jemandem getroffen, er hat mich total genervt. Ich habe ihm das sachlich geschrieben. er hat darauf geantwortet, dann ich wieder und so weiter. Wir haben einfach gemerkt, dass wir uns umsyphatisch sind. Heute kein Kontakt mehr. Aber jeder von uns weiß warum. Das ist ein "ehrliches" Auseinandergehen.

Und nicht so ein scheinheiliges...

Das mit deinem gewalttätigem Ex-Freund klingt ja schon fast nach Hypnose.
Und ich finde es nicht gut, dass du ihn jetzt als Freund siehst, der deine Würde nicht verletzt hat. Denn das hat er ja eindeutig getan. Das finde ich nicht gut. Das ist ja so, als wenn man Schmerzen betäubt. Sie sind weg, die Ursache ist aber noch da.
Das ist ja wie ein Wegrennen von Problemen.

Oder meinst du was ganz anders? Bestimmt hab ich das jetzt eh falsch verstanden.

Ferrero Küsschen - fein danke schön, womit hab ich das denn jetzt verdient?

Für dich ein paar virtuelle Mikrowellen Popcorn, die schmecken echt super

Griaß di
Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 16:49

Oh Tresserl, du sprudelst ja richtig vor
Lebensenergie - schön

Das denke ich mir dann ja auch immer, wer nicht will der hat schon. Mein Haupt-Problem ist auch nicht, dass ich diese Leute nie wieder sehe. Denn wie du schon sagst, sie sind es ja eh nicht wert. Aber ich beschäftige mich so lang mit der Grübelei um das WARUM. Sogar nach Jahren noch *seufz*

Ich bin da einfach unverbesserlich.

Dafür habe ich jetzt einen Kumpel, der nicht einfach abhaut und sich nie mehr meldet. Und eine super Freundin, mit der ich ewig lange Emails schreibe.

Die Freundin von damals ist ja nichtmal mit sich selbst zurechtgekommen.
Sie war arbeitslos, und anstatt wenigstens die Wohnung sauberzuhalten, hat sie die total verdrecken lassen.
Besonders vermissen tu ich SIE nicht, aber die lustigen Zeiten mit ihr.

Also ich geh jetzt mal in die Küche und hau auf den Pudding Igitt, ich hasse glibberigen Pudding. Vor allem wenns Vanille-Pudding ist. *schüttel*

Griaß di Tresserl (wie geht der Daumen hoch Smiley?)
Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:00
In Antwort auf jonny_12159999

Links hinter mich guck
rechts hinter mich guck

Keiner da (o)/(-)

meinst du miiiich

Nein, ich meinte den anderen
Teddybären hier

Natürlich nicht. Du bist ja so einzigartig, außer für dich schlägt mein Herz für keinen Teddybären

Du bist so knuffig
Wo kommst du denn her?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:09
In Antwort auf megan_12750002

Ich kann mich dem,
was Utemi hier (wenn ich es richtig verstanden habe) geschrieben hat, in der Kernaussage nur anschließen.

Anscheinend hast Du gute Freunde?
Und anscheinend hattest Du auch schon Beziehungen?

Wo ist dann das Problem, wenn jemand nicht mit Dir befreundet sein möchte oder doch keine Beziehung mit Dir eingehen möchte?

Wenn man sich auf Internetbekanntschaften einläßt, passiert das, was jetzt Dir passiert, wohl jedem mehr oder weniger oft.

Und das liegt nicht unbedingt an einem selbst, sondern oft auch an den anderen!

Ich habe mehrfach bestätigt bekommen, "in Natura" ebenso zu sein, wie per Internet/Mail/Telefon o.ä., ich habe auch meinen derzeitigen Partner übers Netz kennengelernt (und das hält jetzt schon über zwei Jahre ).
Aber ich habe etliche Menschen (Männer und Frauen) übers Netz kennengelernt, bei denen ich mich wirklich gefragt habe, wer deren Ghostwriter war, denn die hatten in der Realität NICHTS mit dem zu tun, wie sie sich im Netz gegeben hatten. Demzufolge hat es in der Realität dann auch nicht harmoniert...

Es gab sowohl Fälle, in denen man auf mich nicht mehr reagiert hat, als auch solche, in denen ich mich ziemlich aus der Affaire ziehen mußte.

Ich habe nie erwartet, daß mir jemand seine Meinung ins Gesicht knallt und ich habe das auch anderen Menschen nicht angetan.

Ich glaube, Brooke hat das schon treffend formuliert...

Wenn sich jemand nicht mehr meldet, oder schlichtweg den Kontakt von sich aus nicht mehr sucht, weiß doch jeder, woran er ist, oder?
Es hat halt nicht gepaßt und manchmal kann man vielleicht selbst nicht erklären, warum das so ist.

Manche Erklärung wäre vielleicht auch zu heftig gewesen - und somit unnötig.

Die einen nennen das Feigheit, die anderen nennen das Rücksichtnahme - und vermutlich liegt es irgendwo dazwischen...

Es harmoniert weder im Real Life, noch übers Internet mit jedem Menschen.
Die einen merken das früher, die anderen vielleicht erst später.

Solange Du wahre Freunde hast und nicht von allen abgelehnt wirst, ist doch alles paletti, oder?

Es besteht jedenfalls aus meiner Sicht keine Notwendigkeit, jedem in Einzelheiten auseinanderzusetzen, warum da dieses oder jenes nicht mehr möglich ist.
Und das ist eine Frage der Sichtweise...

Gruß, harter Kern

Ok, dann werd ich mal loslegen, sofern der PC es
mir gestattet. Nicht dass er sich von selbst aus und wieder anschaltet, so wie grade *grr*

Ich habe ein, zwei gute Freunde, dann ein paar Bekanntschaften und ich hatte auch schon gute Beziehungen

Das heißt: Die anderen können mir den Buckel runterrutschen.

Die Frage
Wo ist dann das Problem, wenn jemand nicht mit Dir befreundet sein möchte oder doch keine Beziehung mit Dir eingehen möchte?
kann ich dank Utemi jetzt beantworten: Mein Problem liegt darin, dass ich mich verarscht fühle. Und das ist ein scheusliches Gefühl. Zumal ich eigentlich auf irgendwelche Spielen und Tricks, Intrigen und andere Gemeinheiten NIE reinfalle, ich bin den anderen meistens überlegen. Gerade deswegen regt mich sowas tierisch auf.

Vor allem weil diejenigen solche Leute sind (wie die eine Freundin) die ihr Leben selbst nicht auf die Reihe kriegen. Wie kann mich dann sowas kränken? Aber mich kränkt es wenn ich mich von solchen unterkriegen lasse und das ärgert mich.

Mich ärgert es, dass es mich ärgert.

Andererseits gibt es Leute, bei denen ich einfach wirklich traurig bin, wenn sie sich nicht mehr melden. Mit diesen Leuten meine ich natürlich Männer.
*g*

Wobei sich die wirklich guten unter ihnen dann ja doch immer wieder gemeldet haben, wie zum Beispiel derjenige, wegen dem ich diesen Beitrag hier reingstellt habe

Ich denk mir auch: Solange ich noch wahre Freunde habe, kann es mir egal sein, warum sich irgendwelche dahergelaufenen Möchte-Gern- (oder in dem Fall möchte-nicht-gern )-Freunde plötzlich nicht mehr bei mir melden.

Teilweise war ich sogar froh eine Person los zu sein, aber das Verarscht-Werden hat mich eben sehr gekränkt und mir zu denken gegeben.

Do you know what I mean?

Griaß di
Schmuggler



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:14

Gute Frage Gute Antwort
Naja, ich hab mich irgendwie langsam Fehl am Platz gefühlt. Ich hab zwar teilweise meinen Senf dazu gegeben, aber es kam nie ne Antwort darauf. Ich hab mir gedacht dass ich euch nerve mit dem Bayernjargon oder auch ohne den Bayernjargon und so habe ich mich wieder klammheimlich aus dem Staub gemacht

Nee, nicht heimlich.

Aber unheimlich.

Griaß di du Glucke
Schmugluckler.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:41
In Antwort auf schmuggler

Nein, ich meinte den anderen
Teddybären hier

Natürlich nicht. Du bist ja so einzigartig, außer für dich schlägt mein Herz für keinen Teddybären

Du bist so knuffig
Wo kommst du denn her?


du sprichst in Rätseln.
Schade, daß es hier so wenig smilis gibt. Meine Gedanken lassen sich damit nicht ausdrücken.


Teddy

ich komme aus der Streusandbüchse von Deutschland. Brandenburg. Aber, das weist du, oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 17:50
In Antwort auf schmuggler

Nein, ich meinte den anderen
Teddybären hier

Natürlich nicht. Du bist ja so einzigartig, außer für dich schlägt mein Herz für keinen Teddybären

Du bist so knuffig
Wo kommst du denn her?

Ich bin jetzt erst einmal
auf abwegen.
Etwa 18.30 bin ich wieder hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 18:38
In Antwort auf jonny_12159999


du sprichst in Rätseln.
Schade, daß es hier so wenig smilis gibt. Meine Gedanken lassen sich damit nicht ausdrücken.


Teddy

ich komme aus der Streusandbüchse von Deutschland. Brandenburg. Aber, das weist du, oder??

Also ich muss schon sagen...
Irgendwie bist du mir sehr sympathisch

Echt, ich spreche in Rätseln? Du musst einfach alles so verstehen wie ich es schreibe!

Ich wusste, dass du aus der Berliner Gegend kommst.

Wie alt bist du? Hast du ein Bild vin dir hier irgendwo?


*schmatz*
Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 18:59
In Antwort auf schmuggler

Also ich muss schon sagen...
Irgendwie bist du mir sehr sympathisch

Echt, ich spreche in Rätseln? Du musst einfach alles so verstehen wie ich es schreibe!

Ich wusste, dass du aus der Berliner Gegend kommst.

Wie alt bist du? Hast du ein Bild vin dir hier irgendwo?


*schmatz*
Schmugglerine

Ja, klar mein Schatz
und auch zwei Alben. Ich hatte dich in meinen Garten eingeladen. Das ist ein Album "Gatenpartie" das andere ist "in der Weihnachtsbäckerei."
Aber ich glaube, von dir gibt es nichts, kann sein.

Das Profil von mir ist auch komplett. 60

Küsschen zurück

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 19:06
In Antwort auf jonny_12159999

Ja, klar mein Schatz
und auch zwei Alben. Ich hatte dich in meinen Garten eingeladen. Das ist ein Album "Gatenpartie" das andere ist "in der Weihnachtsbäckerei."
Aber ich glaube, von dir gibt es nichts, kann sein.

Das Profil von mir ist auch komplett. 60

Küsschen zurück

Teddy

*rotwerd*
Jetzt weiß ich auch was du mit deinem Garten meinst. Hab mich schon immer gewundert, was das bedeuten soll

Also bei mir steht nicht viel drin, Foto auch nicht. Muss ja nicht gleich jeder wissen wer ich bin. So nach dem Motto: Chef liest mit

Griaß di mein geliebter Teddybär!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 19:10
In Antwort auf schmuggler

*rotwerd*
Jetzt weiß ich auch was du mit deinem Garten meinst. Hab mich schon immer gewundert, was das bedeuten soll

Also bei mir steht nicht viel drin, Foto auch nicht. Muss ja nicht gleich jeder wissen wer ich bin. So nach dem Motto: Chef liest mit

Griaß di mein geliebter Teddybär!

Dann
schickst mi halt per mail

Wollte schon immer wissen, wer du bist, schon beim Liederraten

Liebe Grüße

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 19:11
In Antwort auf jonny_12159999

Ach schnuggelchen was ich dir noch sagen wollte
Auch ein alter Bär kann Streicheleinheiten vertragen.

mmmm, räkel und streck - danke

Teddy

Na dann:
Kraul, knuddel, streichel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 19:16
In Antwort auf schmuggler

*rotwerd*
Jetzt weiß ich auch was du mit deinem Garten meinst. Hab mich schon immer gewundert, was das bedeuten soll

Also bei mir steht nicht viel drin, Foto auch nicht. Muss ja nicht gleich jeder wissen wer ich bin. So nach dem Motto: Chef liest mit

Griaß di mein geliebter Teddybär!

Wie gefallen dir die Alben?
Das Weihnachtsalbum werde ich bald löschen und Gedanken zum Osterfest ins Netz stellen.
Beide Alben werden gut besucht.

Bist du arbeiten? So spät und Sonntag???

Liebe Grüße Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 19:30
In Antwort auf jonny_12159999

Wie gefallen dir die Alben?
Das Weihnachtsalbum werde ich bald löschen und Gedanken zum Osterfest ins Netz stellen.
Beide Alben werden gut besucht.

Bist du arbeiten? So spät und Sonntag???

Liebe Grüße Teddy

Die find ich total klasse!
Vor allem den Garten! Der ist ja wunderschön!
Ich arbeite nicht, nee ausnahmsweise mal

Wie kommst du denn auf den niedlichen Namen mein Teddybär?

Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 19:33
In Antwort auf jonny_12159999

Dann
schickst mi halt per mail

Wollte schon immer wissen, wer du bist, schon beim Liederraten

Liebe Grüße

Teddy

Ein Picture per Email...
das muss ich mir schon schwer überlegen *g*
Was schickst du mir denn im Gegenzug *g* ein schönes Lied? So wie ich dir? Hast es schon angehört?

:-X

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 6:46
In Antwort auf schmuggler

Die find ich total klasse!
Vor allem den Garten! Der ist ja wunderschön!
Ich arbeite nicht, nee ausnahmsweise mal

Wie kommst du denn auf den niedlichen Namen mein Teddybär?

Schmugglerine

Das ist aus meiner Sturm und Drangzeit
in unserer Junggesellenclique hatten alle einen Namen mit drei Buchstaben. z.B. Pit, Bob als ich dort dazukam hatte man mich auf den Namen Ted getauft . Mit einem Glas Bier über den Kopf natürlich.
Seit dem heiß ich so und natürlich als koseform Teddy. Den Bären haben alle Forumler dazugesetzt. Ist aber ganz nett.

So, das war ein Geheimnis aus der Junggesellenzeit.

Schönen Tag heute

Liebe Grüße

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 12:25
In Antwort auf jonny_12159999

Das ist aus meiner Sturm und Drangzeit
in unserer Junggesellenclique hatten alle einen Namen mit drei Buchstaben. z.B. Pit, Bob als ich dort dazukam hatte man mich auf den Namen Ted getauft . Mit einem Glas Bier über den Kopf natürlich.
Seit dem heiß ich so und natürlich als koseform Teddy. Den Bären haben alle Forumler dazugesetzt. Ist aber ganz nett.

So, das war ein Geheimnis aus der Junggesellenzeit.

Schönen Tag heute

Liebe Grüße

Teddy

Süße Vorgeschichte für einen
süßen Teddybären.

Ich hab hier noch nie gesehen, dass dich einer Teddybär genannt hat. *beleidigtbin* Dachte, dass ist ienzig und alleine m.e.i.n. Privileg


Teddy...

Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 12:52
In Antwort auf schmuggler

Süße Vorgeschichte für einen
süßen Teddybären.

Ich hab hier noch nie gesehen, dass dich einer Teddybär genannt hat. *beleidigtbin* Dachte, dass ist ienzig und alleine m.e.i.n. Privileg


Teddy...

Schmugglerine

Es seih dir gewährt
Also, wenn ich mir`s recht überlege, sagt das wohl auch kein anderer. Darfst das weiter tun.

Was gabs zu Mittag?

Ich höre gerade Verdi, ich glaube, das ist schon 20 jahre her, daß ich so etwas gemacht habe. Für meine riesen Plattensammlung habe ich kein Plattenspieler mehr. Eben habe ich mehrere CDs gekauft.

Liebe Grüße

Teddybär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 12:13
In Antwort auf jonny_12159999

Es seih dir gewährt
Also, wenn ich mir`s recht überlege, sagt das wohl auch kein anderer. Darfst das weiter tun.

Was gabs zu Mittag?

Ich höre gerade Verdi, ich glaube, das ist schon 20 jahre her, daß ich so etwas gemacht habe. Für meine riesen Plattensammlung habe ich kein Plattenspieler mehr. Eben habe ich mehrere CDs gekauft.

Liebe Grüße

Teddybär

Hallo süßer Teddybär!
Mittag gibts bei mir nie was
Ich hab keine Zeit was zu Essen.

Verdi kenn ich gar nicht *g* ist nicht ganz mein Zeitalter

Du könntest doch deine Schallplatten verkaufen und dir dafür CDs zulegen.

Ich schreibe jetzt die Email for you

Griaß di sweetheart
Schmugglerine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 14:08
In Antwort auf schmuggler

Hallo süßer Teddybär!
Mittag gibts bei mir nie was
Ich hab keine Zeit was zu Essen.

Verdi kenn ich gar nicht *g* ist nicht ganz mein Zeitalter

Du könntest doch deine Schallplatten verkaufen und dir dafür CDs zulegen.

Ich schreibe jetzt die Email for you

Griaß di sweetheart
Schmugglerine

Aaaalsooo Klassik
ist nicht so vom Zeitalter abhängig. Eher nur vom interesse.
Angefangen habe ich damit durch meine erste Liebe. Ein Verdifan. Uns sie hatte recht. Da war ich also 18.
Aida, Rigoletto, La Traviata ich würde denken, gehört hast du das schon mal. Opern gibt es für jeden Gemütszustand und für manch einem, der hier in Tränen zerfließt wäre das die richtige Terapie.
Wer kauft eigendlich meine Schallplatten?

Liebe Grüße

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 12:24
In Antwort auf jonny_12159999

Aaaalsooo Klassik
ist nicht so vom Zeitalter abhängig. Eher nur vom interesse.
Angefangen habe ich damit durch meine erste Liebe. Ein Verdifan. Uns sie hatte recht. Da war ich also 18.
Aida, Rigoletto, La Traviata ich würde denken, gehört hast du das schon mal. Opern gibt es für jeden Gemütszustand und für manch einem, der hier in Tränen zerfließt wäre das die richtige Terapie.
Wer kauft eigendlich meine Schallplatten?

Liebe Grüße

Teddy

Ach so, na klar, mir gefällt
klassische Musik auch. Aber nur die berühmten Stücke. Alle anderen sind teilweise zum Einschlafen.

Manch eine Leidenschaft, wird nur durch eine andere Person erweckt. Ich kenne das nur zu gut. Gefällt mir ein Mann, dann gefallen mir oft auch seine Interessen. Und aus seinen Interessen werden meine. Und oftmals bin ich dann begeisterter davon als er selbst.

Tja, so kanns laufen


verschmuggelte Abracadabra



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 12:25
In Antwort auf jonny_12159999

Aaaalsooo Klassik
ist nicht so vom Zeitalter abhängig. Eher nur vom interesse.
Angefangen habe ich damit durch meine erste Liebe. Ein Verdifan. Uns sie hatte recht. Da war ich also 18.
Aida, Rigoletto, La Traviata ich würde denken, gehört hast du das schon mal. Opern gibt es für jeden Gemütszustand und für manch einem, der hier in Tränen zerfließt wäre das die richtige Terapie.
Wer kauft eigendlich meine Schallplatten?

Liebe Grüße

Teddy

Ach so, na klar, mir gefällt
klassische Musik auch. Aber nur die berühmten Stücke. Alle anderen sind teilweise zum Einschlafen.

Manch eine Leidenschaft, wird nur durch eine andere Person erweckt. Ich kenne das nur zu gut. Gefällt mir ein Mann, dann gefallen mir oft auch seine Interessen. Und aus seinen Interessen werden meine. Und oftmals bin ich dann begeisterter davon als er selbst.

Tja, so kanns laufen


verschmuggelte Abracadabra



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 12:25
In Antwort auf jonny_12159999

Aaaalsooo Klassik
ist nicht so vom Zeitalter abhängig. Eher nur vom interesse.
Angefangen habe ich damit durch meine erste Liebe. Ein Verdifan. Uns sie hatte recht. Da war ich also 18.
Aida, Rigoletto, La Traviata ich würde denken, gehört hast du das schon mal. Opern gibt es für jeden Gemütszustand und für manch einem, der hier in Tränen zerfließt wäre das die richtige Terapie.
Wer kauft eigendlich meine Schallplatten?

Liebe Grüße

Teddy

Ach so, na klar, mir gefällt
klassische Musik auch. Aber nur die berühmten Stücke. Alle anderen sind teilweise zum Einschlafen.

Manch eine Leidenschaft, wird nur durch eine andere Person erweckt. Ich kenne das nur zu gut. Gefällt mir ein Mann, dann gefallen mir oft auch seine Interessen. Und aus seinen Interessen werden meine. Und oftmals bin ich dann begeisterter davon als er selbst.

Tja, so kanns laufen


verschmuggelte Abracadabra



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 12:27
In Antwort auf Abracadabra

Ach so, na klar, mir gefällt
klassische Musik auch. Aber nur die berühmten Stücke. Alle anderen sind teilweise zum Einschlafen.

Manch eine Leidenschaft, wird nur durch eine andere Person erweckt. Ich kenne das nur zu gut. Gefällt mir ein Mann, dann gefallen mir oft auch seine Interessen. Und aus seinen Interessen werden meine. Und oftmals bin ich dann begeisterter davon als er selbst.

Tja, so kanns laufen


verschmuggelte Abracadabra



Naja, was lernen wir daraus: Alle guten
Dinge sind 3.

Was ist bloß mit dem elendigen Server los?

Aber Wörter wie "elendig" sollte man hier ja besser meiden *gggg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 19:27
In Antwort auf Abracadabra

Ach so, na klar, mir gefällt
klassische Musik auch. Aber nur die berühmten Stücke. Alle anderen sind teilweise zum Einschlafen.

Manch eine Leidenschaft, wird nur durch eine andere Person erweckt. Ich kenne das nur zu gut. Gefällt mir ein Mann, dann gefallen mir oft auch seine Interessen. Und aus seinen Interessen werden meine. Und oftmals bin ich dann begeisterter davon als er selbst.

Tja, so kanns laufen


verschmuggelte Abracadabra



Soso
dann bestehen ja noch alle Hoffnungen dich auf die Klassikschiene zu bringen.
Aber country ist auch schön oder Halt Volkslieder, die Schlager sowiso.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest