Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Christentum. Neues Testament.

Christentum. Neues Testament.

24. Juli 2007 um 0:38

Mt 10:34/35

Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter (...) zu entzweien.

Lk 12:49-53

Ich bin gekommen um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen. (...) Meint ihr ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, nicht Frieden sondern Spaltung. (...)

Lk 22:35-38

Da sagte er: Jetzt aber soll der, der einen Geldbeutel hat, ihn mitnehmen, und ebenso die Tasche. Wer aber kein Geld hat, soll seinen Mantel verkaufen und sich dafür ein Schwert kaufen.

Lk 19:27

Doch meine Feinde, die nicht wollten, daß ich ihr König werde; bringt sie her, und tötet sie vor meinen Augen.

Lk 14:26

Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwester ja sogar sein Leben haßt, dann kann er nicht mein Jünger sein.




...nicht nett oder? so aggressiv und barbarisch! ich hab das aber nicht gepostet um das christentum schlecht zu machen, sondern nur um zu zeigen wie das wirkt wenn man verse aus ihren zusammenhängen reißt. man muss die geschichte und die hintergründe dieser zeit berücksichtigen, ansonsten ergibt alles ein falsches, verzerrtes bild!


also hört auf irgendwelche verse aus dem koran zu zitieren um damit eure schlechte meinung über den islam zu verstärken... wenn ihr keine ahnung von den zusammenhängen habt, dann schreibt auch nicht darüber.

Mehr lesen

24. Juli 2007 um 0:57

Und hier noch ein paar was frauen angeht
1 Kor 11:5-13

Eine Frau aber entehrt ihr Haupt, wenn sie betet oder prophetisch redet und dabei ihr Haupt nicht verhüllt. Sie unterscheidet sich dann in keiner Weise von einer Geschorenen. Wenn eine Frau kein Kopftuch trägt, soll sie sich doch gleich die Haare abschneiden lassen. Ist es aber für eine Frau eine Schande, sich die Haare abzuschneiden, oder kahlgeschoren zu lassen, dann soll sie sich auch verhüllen. (...) Urteilt selber! Gehört es sich, daß eine Frau unverhüllt zu Gott betet?


1 Kor 11:7-9

Der Mann darf sein Haupt nicht verhüllen, weil er Abbild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist der Abglanz des Mannes. Denn der Mann stammt nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann. Der Mann wurde auch nicht für die Frau geschaffen, sondern die Frau für den Mann.


1 Kor 14:34

Frauen sollen in der Versammlung schweigen, es ist ihnen nicht gestattet zu reden. Sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz es fordert. Wenn sie etwas wissen wollen, dann sollen sie zu Hause ihre Männer fragen; denn es gehört sich nicht für eine Frau, vor der Gemeinde zu reden.


1 Tim 2:11-15

Eine Frau soll sich still und in aller Unterordnung belehren lassen. daß eine Frau lehrt, erlaube ich nicht, auch nicht, daß sie über ihrem Mann herrscht; sie soll sich still verhalten. Denn zuerst wurde ja Adam erschaffen, danach Eva. Und nicht Adam wurde verführt, sondern die Frau ließ sich verführen und übertrat das Gebot. Sie wird aber dadurch gerettet werden, daß sie Kinder zur Welt bringt, wenn sie in Glaube, Liebe und Heiligkeit ein bescheidenes Leben führt.


Eph. 5,24

Wie aber die Kirche sich Christus unterordnet, sollen sich die Frauen in allem den Männern unterordnen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 1:00
In Antwort auf jep_12323332

Und hier noch ein paar was frauen angeht
1 Kor 11:5-13

Eine Frau aber entehrt ihr Haupt, wenn sie betet oder prophetisch redet und dabei ihr Haupt nicht verhüllt. Sie unterscheidet sich dann in keiner Weise von einer Geschorenen. Wenn eine Frau kein Kopftuch trägt, soll sie sich doch gleich die Haare abschneiden lassen. Ist es aber für eine Frau eine Schande, sich die Haare abzuschneiden, oder kahlgeschoren zu lassen, dann soll sie sich auch verhüllen. (...) Urteilt selber! Gehört es sich, daß eine Frau unverhüllt zu Gott betet?


1 Kor 11:7-9

Der Mann darf sein Haupt nicht verhüllen, weil er Abbild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist der Abglanz des Mannes. Denn der Mann stammt nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann. Der Mann wurde auch nicht für die Frau geschaffen, sondern die Frau für den Mann.


1 Kor 14:34

Frauen sollen in der Versammlung schweigen, es ist ihnen nicht gestattet zu reden. Sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz es fordert. Wenn sie etwas wissen wollen, dann sollen sie zu Hause ihre Männer fragen; denn es gehört sich nicht für eine Frau, vor der Gemeinde zu reden.


1 Tim 2:11-15

Eine Frau soll sich still und in aller Unterordnung belehren lassen. daß eine Frau lehrt, erlaube ich nicht, auch nicht, daß sie über ihrem Mann herrscht; sie soll sich still verhalten. Denn zuerst wurde ja Adam erschaffen, danach Eva. Und nicht Adam wurde verführt, sondern die Frau ließ sich verführen und übertrat das Gebot. Sie wird aber dadurch gerettet werden, daß sie Kinder zur Welt bringt, wenn sie in Glaube, Liebe und Heiligkeit ein bescheidenes Leben führt.


Eph. 5,24

Wie aber die Kirche sich Christus unterordnet, sollen sich die Frauen in allem den Männern unterordnen.


Ach ja
fast hätt ich's vergessen! für alle die keine bibel zur hand haben... hier könnt ihr's nachlesen:

http://www.sharkangel.com/de/bibel/



bevor ich wieder ärger mit scaryscared bekomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 9:15
In Antwort auf jep_12323332

Ach ja
fast hätt ich's vergessen! für alle die keine bibel zur hand haben... hier könnt ihr's nachlesen:

http://www.sharkangel.com/de/bibel/



bevor ich wieder ärger mit scaryscared bekomme

Für cem
1.) in der bibel steht nicht dass der mann die frau schlagen darf wenn sie "widerspenstig" wird, IM KORAN STEHT DAS ABER !

und ich zitiere diese frauenstelle komplett !

23 denn der Mann ist des Weibes Haupt, wie auch Christus das Haupt der Gemeinde ist; er ist des Leibes Retter.
24 Wie nun die Gemeinde Christus untertan ist, so seien es auch die Frauen ihren eigenen Männern in allem.
25 Ihr Männer, liebet eure Frauen, gleichwie auch Christus die Gemeinde geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat,

2.) deine zitate da oben sind nicht wirklich brutal, AUSERDEM sind das keine worte jesu oder seine zitate, mit "könig" sind in diesem zusammenhang menschliche könige genannt, unterdrücker, NICHT JESUS, weil jesus nur von nächstenliebe geprädigt hat !

3.) ... cem, gibs auf ! ich hab mit genug arabistik studenten geredet, alle sagten dass der islam zu 100% verfassungswidrig ist (der koran ...) und voll mit gewalt ! wenn du überhaupt an irgendeiner stelle im neuen testament eine gewaltvolle stelle finden würdest, ist es nur der allerkleinste bruchteil von dem, den du im koran finden kannst, wobei die gewaltstellen ganz sicher nicht auf jesus bezogen werden können !

nochmal für das kleine brain vom cem ...

mohammed - jesus
kinderficker - kein kinderficker
mörder - kein mörder
hassprädiger - "von nächsten-liebe-prädiger"
steiniger - hat steinigung verhindert
polygam - ohne ehefrau
gewalltvoll - friedlich
dumm - klug

...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 9:21

Es ist völlig unrelevant
was diesbezügl. in der Bibel steht, denn die Bibel ist nicht das gesetzgebende Organ in Deutschland und Europa ! Der Koran aber ist in fast allen islamischen Ländern das ausführende Gesetz !... wie vor ca. 1000 Jahren, zur Zeit als Mohamed diese Massaker machte.

DAS IST DER RIESEN UNTERSCHIED !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 9:25
In Antwort auf ella_12513000

Es ist völlig unrelevant
was diesbezügl. in der Bibel steht, denn die Bibel ist nicht das gesetzgebende Organ in Deutschland und Europa ! Der Koran aber ist in fast allen islamischen Ländern das ausführende Gesetz !... wie vor ca. 1000 Jahren, zur Zeit als Mohamed diese Massaker machte.

DAS IST DER RIESEN UNTERSCHIED !

Auserdem
auserdem ist das gebot der gebote bei christen "liebe deinen nächsten wie dich selbst" ...

wer sich daran hält, braucht keine bibel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:05

Hmm ja
war mir irgendwie klar dass sowas kommt. ich glaube schon, dass einige hier den koran gelesen haben, aber ich bin mir sehr sicher, dass hier keiner etwas über die geschichtlichen hintergründe sagen kann.

ich kann außerdem nur über die türkei sprechen, und dort ist der laizismus eingeführt worden... schon seit jahrzehnten (durch atatürk)

ich hoffe, dass mir jemand eine frage beantworten kann, da ich ja kein profi bin, was das christentum angeht... wieso glaubt ihr nur an das was in dem neuen testament steht? das alte war doch zuerst da :/ laut meiner information ist auch das was im alten steht "von gott" und das neue ist von menschenhand. habt ihr euch von dem alten testament entfernt weil es voller gewalt war? wenn ja glaubt ihr christen doch an einen "fake", an einen guten, aber dennoch fake?! hab ich recht? denn wenn so etwas heiliges erneuert wird, ist es doch nicht mehr heilig?! wieso nicht mehr das alte testament??

ich hoffe es gibt darauf sachliche antworten...




achso ... @RICA ... "liebe deinen nächsten"... soll ich mich jetzt totlachen?




und außerdem... diese verse über frauen sind ERNIEDRIGEND... aber wenn ihr euch damit tröstet dass der koran ja viiel schlimmer ist... von mir aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:23

Schön
ihr lest den koran von mir aus 5 mal... trotzdem könnt ihr mir gar nichts darüber sagen... außer eben diese verse, die ihr einfach mal so benutzt...

ich hatte jahrelang islamunterricht und habe auch viel von meinen großeltern gelernt... man braucht islamisches wissen...

die meisten hier, nehmen den koran zur hand und suchen in ihrem hass auf moslems irgendwelche passagen raus...

macht ruhig... ihr solltet euch schämen. allein schon in diesem forum sieht man doch wie friedlich und christlich ihr alle seid. "liebe deinen nächsten"... da merke ich allerdings nichts davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:36
In Antwort auf jep_12323332

Schön
ihr lest den koran von mir aus 5 mal... trotzdem könnt ihr mir gar nichts darüber sagen... außer eben diese verse, die ihr einfach mal so benutzt...

ich hatte jahrelang islamunterricht und habe auch viel von meinen großeltern gelernt... man braucht islamisches wissen...

die meisten hier, nehmen den koran zur hand und suchen in ihrem hass auf moslems irgendwelche passagen raus...

macht ruhig... ihr solltet euch schämen. allein schon in diesem forum sieht man doch wie friedlich und christlich ihr alle seid. "liebe deinen nächsten"... da merke ich allerdings nichts davon.

Cem
ich meine dasselbe. Das wissen, was wir gebornen Moslems über den Islam haben, kann man nicht lernen. Es ist was anderes den Koran zu lesen als ihn zu leben.
Wa salam Bruder und mach weiter so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:36

Ist an
so leute wie rica gerichtet, die von nächstenliebe labern und sich benehmen wie ...

ist mir total egal was ihr alle seid... da ich die beurteilung eines menschen, nicht von seinem glauben abhängig mache

anscheinend haben wir unterschiedliche vorstellungen von frieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:39
In Antwort auf jep_12323332

Hmm ja
war mir irgendwie klar dass sowas kommt. ich glaube schon, dass einige hier den koran gelesen haben, aber ich bin mir sehr sicher, dass hier keiner etwas über die geschichtlichen hintergründe sagen kann.

ich kann außerdem nur über die türkei sprechen, und dort ist der laizismus eingeführt worden... schon seit jahrzehnten (durch atatürk)

ich hoffe, dass mir jemand eine frage beantworten kann, da ich ja kein profi bin, was das christentum angeht... wieso glaubt ihr nur an das was in dem neuen testament steht? das alte war doch zuerst da :/ laut meiner information ist auch das was im alten steht "von gott" und das neue ist von menschenhand. habt ihr euch von dem alten testament entfernt weil es voller gewalt war? wenn ja glaubt ihr christen doch an einen "fake", an einen guten, aber dennoch fake?! hab ich recht? denn wenn so etwas heiliges erneuert wird, ist es doch nicht mehr heilig?! wieso nicht mehr das alte testament??

ich hoffe es gibt darauf sachliche antworten...




achso ... @RICA ... "liebe deinen nächsten"... soll ich mich jetzt totlachen?




und außerdem... diese verse über frauen sind ERNIEDRIGEND... aber wenn ihr euch damit tröstet dass der koran ja viiel schlimmer ist... von mir aus

Antwort
die texte über frauen im NT sind nicht erniedrigend, der mann hat die frau zu lieben, und nicht zu "erniedrigen" oder zu "unterdrücken" oder zu "schlagen" !

dass der mann über der frau steht, weil der mann die frau beschützt, der mann für die frau usw. für das täglich brot arbeitet, was ist schlimm daran ?
wenn der mann "über" der frau steht, heist es nicht, dass der mann die frau unterdrücken darf wie im islam !

NT = fake ? -NEIN
jesus war kein fake, er hat wunder vollbracht.
die 10 gebote aus dem alten testament kann man in einem gebot zusammenfassen "liebe deinen nächsten wie dich selbst" und das hat jesus gelehrt.

das kommen von jesus war im alten testament vorhergesagt

Zitat:

"Dort lesen wir beispielsweise, dass viele biblischen Vorhersagen Jesus von Nazareth betreffen. Diese Vorhersagen finden sich allesamt im Alten Testament, dessen Inhalte kein ernst zu nehmender Historiker bezweifelt dies Jahrhunderte vor der Geburt Jesu verfasst wurden. Man kann also davon ausgehen, dass die Prophezeiungen tatsächlich älter sind als das Prophezeite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:44
In Antwort auf csilla_12944774

Antwort
die texte über frauen im NT sind nicht erniedrigend, der mann hat die frau zu lieben, und nicht zu "erniedrigen" oder zu "unterdrücken" oder zu "schlagen" !

dass der mann über der frau steht, weil der mann die frau beschützt, der mann für die frau usw. für das täglich brot arbeitet, was ist schlimm daran ?
wenn der mann "über" der frau steht, heist es nicht, dass der mann die frau unterdrücken darf wie im islam !

NT = fake ? -NEIN
jesus war kein fake, er hat wunder vollbracht.
die 10 gebote aus dem alten testament kann man in einem gebot zusammenfassen "liebe deinen nächsten wie dich selbst" und das hat jesus gelehrt.

das kommen von jesus war im alten testament vorhergesagt

Zitat:

"Dort lesen wir beispielsweise, dass viele biblischen Vorhersagen Jesus von Nazareth betreffen. Diese Vorhersagen finden sich allesamt im Alten Testament, dessen Inhalte kein ernst zu nehmender Historiker bezweifelt dies Jahrhunderte vor der Geburt Jesu verfasst wurden. Man kann also davon ausgehen, dass die Prophezeiungen tatsächlich älter sind als das Prophezeite.

Aha
und wer hat das AT geschrieben, wer das NT?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:44

Nein,
diese Leute fangen auch an, den Islam zu leben und das dann auch ein leben lang. Ich habe auch nie gesagt, dass es FALSCH ist. Ich habe geschrieben es ist was anderes!
Wa salam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:44
In Antwort auf jep_12323332

Ist an
so leute wie rica gerichtet, die von nächstenliebe labern und sich benehmen wie ...

ist mir total egal was ihr alle seid... da ich die beurteilung eines menschen, nicht von seinem glauben abhängig mache

anscheinend haben wir unterschiedliche vorstellungen von frieden

Stinkender islam
1.) ich selber bin eigentlich christ, aber moslems verhindern dass ich meine nächsten-liebe leben kann, sodass ich mich nicht als christ bezeichnen will !

2.) hör auf so nen verdammten verfickten scheiss zu labern dass man den islam nur wissen kann, wenn man "moslem" ist ... kein wunder
a) wenn man einmal im islam drin ist, darf man nicht raus sonst wird man umgebracht (sharia)
b) man wird von anderen mitgliedern verblendet
c) ccDen hier im forum ist als "muslima" in der veblendeten bescheuerten religion geboren worden, ihr wurde auch alles behindert eingetrichtert usw. ... sie ist ausgetreten & wurde von ihrer familie abgestoßen und hat angst dass sie von ihren eigenen eltern umgebracht wird ! DAS IST ISLAM !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:49

Ich glaube nicht
dass menschen die, die konvertieren wollen, einfach "nur" den koran gelesen haben. ich denke da steckt bisschen mehr dahinter.

außerdem spielt es eine große rolle ob du wirkliches interesse an einer religion zeigst oder es einfach nur als mittel zum zweck benutzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:49
In Antwort auf jep_12323332

Aha
und wer hat das AT geschrieben, wer das NT?

...
die schreiber deren namen die namen der bücher sind, auch teils die 12 apostel jesu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:52
In Antwort auf charis_12772788

Nein,
diese Leute fangen auch an, den Islam zu leben und das dann auch ein leben lang. Ich habe auch nie gesagt, dass es FALSCH ist. Ich habe geschrieben es ist was anderes!
Wa salam

Ja
sie leben den islam, bis sie mit einem flugzeug in einen wolkenkratzer fliegen, weil dieser sich nicht in einem moslemischen land befindet ...

alles klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 11:57
In Antwort auf csilla_12944774

Stinkender islam
1.) ich selber bin eigentlich christ, aber moslems verhindern dass ich meine nächsten-liebe leben kann, sodass ich mich nicht als christ bezeichnen will !

2.) hör auf so nen verdammten verfickten scheiss zu labern dass man den islam nur wissen kann, wenn man "moslem" ist ... kein wunder
a) wenn man einmal im islam drin ist, darf man nicht raus sonst wird man umgebracht (sharia)
b) man wird von anderen mitgliedern verblendet
c) ccDen hier im forum ist als "muslima" in der veblendeten bescheuerten religion geboren worden, ihr wurde auch alles behindert eingetrichtert usw. ... sie ist ausgetreten & wurde von ihrer familie abgestoßen und hat angst dass sie von ihren eigenen eltern umgebracht wird ! DAS IST ISLAM !

Rica
du wiederholst dich ... leg ne andere platte auf. langsam nervst du tierisch

was heißt das du bist "eigentlich" christ? ein guter christ kann JEDEM verzeihen und JEDEN lieben... oder etwa nicht?

naja wie gesagt... du bist ein kleines würstchen. jemand der einen starken charakter hat und mit sich selbst zufrieden ist, hat es nicht nötig sich so auszudrücken wie du

du interessierst anscheinend keinen hier in diesem forum. bin ich eigentlich der einzige der ihn noch sieht? aber egal, ich werde dich nicht auf die blacklist setzten, dafür bist du viel zu lustig oder besser gesagt lächerlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 12:01

Du
hast gerade alles schwarz/weiß gemacht... all das hab ich ja nicht behauptet bzw. nicht ausgeschlossen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 12:06

...
das sagst du dem falschen... ich habs schließlich nicht übersetzt...



wir machen, übrigens, im gegensatz zu euch, eure religion nicht nieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 12:14
In Antwort auf jep_12323332

...
das sagst du dem falschen... ich habs schließlich nicht übersetzt...



wir machen, übrigens, im gegensatz zu euch, eure religion nicht nieder

Weil
weil es am christentum nichts zum niedermachen gibt und weil es nicht christen sind, die mit entführten flugzeugen moslemische kaputtmachen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 12:15
In Antwort auf csilla_12944774

Weil
weil es am christentum nichts zum niedermachen gibt und weil es nicht christen sind, die mit entführten flugzeugen moslemische kaputtmachen ...

Korrektur ...
weil es am christentum nichts zum niedermachen gibt und weil es nicht christen sind, die mit entführten flugzeugen wolkenkrater kaputtmachen ...

wolkenkratzer, nicht moslemische ...

scheiss werbung hier bei gofem ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 12:57
In Antwort auf csilla_12944774

Korrektur ...
weil es am christentum nichts zum niedermachen gibt und weil es nicht christen sind, die mit entführten flugzeugen wolkenkrater kaputtmachen ...

wolkenkratzer, nicht moslemische ...

scheiss werbung hier bei gofem ...

Rica
an keiner religion gibt es etwas niederzumachen. die leute können frei entscheiden, ob sie an Allah, Gott oder sonst irgendwas glauben möchten.

es zwingt dich doch keiner, moslem zu werden. wieso die ganze aufregung?

entführte flugzeuge... wolkenkratzer... wenn ich das schon höre. soll ich mit hitler und dem zweiten weltkrieg anfangen? sind alle deutschen nazis, nur weil mal so ein hitler an der macht war? denke nicht... bin ja auch kein terrorist nur weil ein moslem ein flugzeug entführt hat.

naja... wieso mach ich mir die mühe? dein erbsenhirn ist sowieso nicht mehr aufnahmefähig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 14:00
In Antwort auf jep_12323332

Rica
an keiner religion gibt es etwas niederzumachen. die leute können frei entscheiden, ob sie an Allah, Gott oder sonst irgendwas glauben möchten.

es zwingt dich doch keiner, moslem zu werden. wieso die ganze aufregung?

entführte flugzeuge... wolkenkratzer... wenn ich das schon höre. soll ich mit hitler und dem zweiten weltkrieg anfangen? sind alle deutschen nazis, nur weil mal so ein hitler an der macht war? denke nicht... bin ja auch kein terrorist nur weil ein moslem ein flugzeug entführt hat.

naja... wieso mach ich mir die mühe? dein erbsenhirn ist sowieso nicht mehr aufnahmefähig

...
hitler hat nichts mit religion zu tun,

TERRORANSCHLÄGE HABEN ABER SCHON ETWAS MIT DEM ISLAM ZU TUN, WEIL DER KORAN DIESE MENSCHEN DAZU AUFFORDERT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 14:04
In Antwort auf csilla_12944774

...
hitler hat nichts mit religion zu tun,

TERRORANSCHLÄGE HABEN ABER SCHON ETWAS MIT DEM ISLAM ZU TUN, WEIL DER KORAN DIESE MENSCHEN DAZU AUFFORDERT

Nun
...hast du in der schule aufgepasst ?...dann weißt du sicher auch welche rolle die katholische kirche zur zeit des nationalsozialismus gespielt hat, gell ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 14:24
In Antwort auf jep_12323332

Hmm ja
war mir irgendwie klar dass sowas kommt. ich glaube schon, dass einige hier den koran gelesen haben, aber ich bin mir sehr sicher, dass hier keiner etwas über die geschichtlichen hintergründe sagen kann.

ich kann außerdem nur über die türkei sprechen, und dort ist der laizismus eingeführt worden... schon seit jahrzehnten (durch atatürk)

ich hoffe, dass mir jemand eine frage beantworten kann, da ich ja kein profi bin, was das christentum angeht... wieso glaubt ihr nur an das was in dem neuen testament steht? das alte war doch zuerst da :/ laut meiner information ist auch das was im alten steht "von gott" und das neue ist von menschenhand. habt ihr euch von dem alten testament entfernt weil es voller gewalt war? wenn ja glaubt ihr christen doch an einen "fake", an einen guten, aber dennoch fake?! hab ich recht? denn wenn so etwas heiliges erneuert wird, ist es doch nicht mehr heilig?! wieso nicht mehr das alte testament??

ich hoffe es gibt darauf sachliche antworten...




achso ... @RICA ... "liebe deinen nächsten"... soll ich mich jetzt totlachen?




und außerdem... diese verse über frauen sind ERNIEDRIGEND... aber wenn ihr euch damit tröstet dass der koran ja viiel schlimmer ist... von mir aus

Was meinst du
wie oft ich das auch schon gefragt habe. "Das AT ist vorchristliche Zeit" wird darauf nur geantwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 14:50
In Antwort auf csilla_12944774

...
hitler hat nichts mit religion zu tun,

TERRORANSCHLÄGE HABEN ABER SCHON ETWAS MIT DEM ISLAM ZU TUN, WEIL DER KORAN DIESE MENSCHEN DAZU AUFFORDERT

Ja du intelligenzbestie
"hitler hat nichts mit religion zu tun"... und es sind auch keine juden umgebracht worden... alles nur erfunden, stimmts?



terroranschläge haben so viel mit dem islam zu tun wie du mit der intelligenz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 15:51

Du henne
"Sie zitieren schon andauernt irgendwelche Brüche und vergessen dabei ihre?"

... im NEUEN TESTAMENT STEHT NICHTS SCHLIMMES

... aja, den koran kann man nicht zitieren ? blödsinn !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 15:54

... hallo ?
die bibel wurde nicht einfach so aktualisiert !

das kommen von jesus war im alten testament schon vorhergesagt, ... nach jesu wurde das NT geschrieben ... so schwer zu kapieren ?

mohammed hat sich verteidigt ?
aso, damit rechtfertigst du dass mohammed natürlich auch kleine jüdische mädchen vergewaltigt hat, dutzend frauen hatte, haufen von menschen versklavt hat usw. ... biste noch ganz dicht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 15:57
In Antwort auf loreleyla

Nun
...hast du in der schule aufgepasst ?...dann weißt du sicher auch welche rolle die katholische kirche zur zeit des nationalsozialismus gespielt hat, gell ?

Ja habe ich
1. die kirche gehört nicht zum glauben eines christen, lediglich nur die bibel und das leben jesu !

2. mir ist es egal was die kirche macht und ob priester kinder vergewaltigt haben usw. oder ähnliches, das ALLES hat NICHTS mit dem CHRISTENTUM zu tun, so weit mitgekommen ?

3. cam, hitler hat juden umgebracht, und weisst du welche rolle dabei auch große moslemische muftis gehabt haben keine geringere als die, des hitlers ! weil der feind von moslems der selbe feind war wie von hitler, JUDEN !

4. hitler hat nicht juden umgebracht weil das in der bibel steht ... ABER am 11.sep sind aber unzählige leute umgebracht worden, weil der koran die moslems zum heiligen krieg aufruft !
+FAKT+

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 15:59
In Antwort auf jumana_12966025

Was meinst du
wie oft ich das auch schon gefragt habe. "Das AT ist vorchristliche Zeit" wird darauf nur geantwortet.

Dann bitte
les dann bitte die antworten !
so viel gehirn darf doch eine muslima wohl haben oder ?


antwort:
... weil das kommen jesu im AT prophezeit war !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 16:16
In Antwort auf charis_12772788

Cem
ich meine dasselbe. Das wissen, was wir gebornen Moslems über den Islam haben, kann man nicht lernen. Es ist was anderes den Koran zu lesen als ihn zu leben.
Wa salam Bruder und mach weiter so!

Jaja....die...
die leben auch in intelligenzabstinenz....die islaMISTen.......wa smilymaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 16:22

Ja ja
wie recht sie wieder hat!!!!
Sie spricht mir aus der seele, wie in diesem Fall immer....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 16:57

Die wenigsten
zitieren diese grausamen Verse aus dem Koran, um explizit eure Religion schlecht zu machen, sondern um aufzuzeigen woher die vielen grausamen Taten in islamischen Ländern ihre Rechtfertigung beziehen, und da ihr immer nach "Beweisen" schreit, liefern wir sie euch anhand eures Korans, und da ihr immer sagt euer Mohamed sei friedlich, und wer das nicht so sieht, solle Beweise bringen , ... liefern wir sie euch ebenso , mittels des Korans.
Daher das Zitieren dieser grausamen Koranverse.


Was aber willst DU "beweisen" mit den Versen aus dem ersten Testament ? Willst Du uns damit beweisen, dass unser Jesus ein schlechter Mensch war wie Mohamed ? ... dass er gemordet und gemezelt hätte wie Mohamed ? Dass er über ein Dutzend Frauen gehabt hätte wie Mohamed ? ... dass er sich mit einem Kind verheiraten ließ und mit diesem Kind Sex hatte, wie Mohamed ?
DIESE Beweise wird es NIE geben, weil Jesus nicht mit dem Schwert kam , und schon mal gleich gar keine kleinen Mädchen mit ins Bett nahm !

Oder :

Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch hier euren Glauben ausleben lassen ? Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch, wenn nötig, auch finanziell unterstüzen ?
Was ist es was Du mit der Bennung dieser biblischen Verse des alten Testamentes im Gegenzug zu beweisen versuchst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:00
In Antwort auf sage_11854410

Die wenigsten
zitieren diese grausamen Verse aus dem Koran, um explizit eure Religion schlecht zu machen, sondern um aufzuzeigen woher die vielen grausamen Taten in islamischen Ländern ihre Rechtfertigung beziehen, und da ihr immer nach "Beweisen" schreit, liefern wir sie euch anhand eures Korans, und da ihr immer sagt euer Mohamed sei friedlich, und wer das nicht so sieht, solle Beweise bringen , ... liefern wir sie euch ebenso , mittels des Korans.
Daher das Zitieren dieser grausamen Koranverse.


Was aber willst DU "beweisen" mit den Versen aus dem ersten Testament ? Willst Du uns damit beweisen, dass unser Jesus ein schlechter Mensch war wie Mohamed ? ... dass er gemordet und gemezelt hätte wie Mohamed ? Dass er über ein Dutzend Frauen gehabt hätte wie Mohamed ? ... dass er sich mit einem Kind verheiraten ließ und mit diesem Kind Sex hatte, wie Mohamed ?
DIESE Beweise wird es NIE geben, weil Jesus nicht mit dem Schwert kam , und schon mal gleich gar keine kleinen Mädchen mit ins Bett nahm !

Oder :

Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch hier euren Glauben ausleben lassen ? Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch, wenn nötig, auch finanziell unterstüzen ?
Was ist es was Du mit der Bennung dieser biblischen Verse des alten Testamentes im Gegenzug zu beweisen versuchst ?

Hallo du hohle nuss
kannst du lesen? muss ich für jeden deppen alles wiederholen nur weil ihr nicht lesen und verstehen gleichzeitig könnt??? ICH SAGTE ICH WILL KEINESFALLS DAS CHRISTENTUM SCHLECHT MACHEN SONDERN EINFACH NUR ZEIGEN WIE DAS WIRKT WENN MAN VERSE AUS DEM KONTEXT REIßT!!!!!


>>>Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch hier euren Glauben ausleben lassen ? Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch, wenn nötig, auch finanziell unterstüzen ?
Was ist es was Du mit der Bennung dieser biblischen Verse des alten Testamentes im Gegenzug zu beweisen versuchst ?<<<

was laberst du für ne schei*e... finanziell unterstützen? bist du hohl? ja du bist hohl...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:06

Hey
woher hätte sie vorher wissen sollen dass türken so bescheuert sind ?
liebe macht auch blind ...
aber jetzt weiß sie wie türken sind.

301, beleidigung des türkentums kann mit bis zu 3 jahren haft bestraft werden

smyliemaus,
wir können alles tun, filme vorführen, korantexte zitieren, augenzeugenberichte zeigen usw ... aber moslems wollen es nicht glauben
-blind
-taub
-stumm

ich meine, man muss moslems auch irgendwie verstehen. sie leben in sekten-verhältnissen.
sie dürfen nichts falsches sagen, sonst werden sie abgestoßen, sie dürfen nicht aus ihrer sekte (islam) austreten sonst werden sie umgebracht usw. ...
sie sind einfach gezwungen, obwohl sie sagen dass sie es nicht sind ... naja

nur nicht aufregen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:09
In Antwort auf jep_12323332

Hallo du hohle nuss
kannst du lesen? muss ich für jeden deppen alles wiederholen nur weil ihr nicht lesen und verstehen gleichzeitig könnt??? ICH SAGTE ICH WILL KEINESFALLS DAS CHRISTENTUM SCHLECHT MACHEN SONDERN EINFACH NUR ZEIGEN WIE DAS WIRKT WENN MAN VERSE AUS DEM KONTEXT REIßT!!!!!


>>>Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch hier euren Glauben ausleben lassen ? Willst Du uns damit beweisen, dass wir euch, wenn nötig, auch finanziell unterstüzen ?
Was ist es was Du mit der Bennung dieser biblischen Verse des alten Testamentes im Gegenzug zu beweisen versuchst ?<<<

was laberst du für ne schei*e... finanziell unterstützen? bist du hohl? ja du bist hohl...



Ho ho ho ...
Na da scheint sich aber jemand aufzuregen, ... doch sooo getroffen ?

"was laberst du für ne schei*e... finanziell unterstützen? ja du bist hohl...""

Diese Frage gebe ich gerne an Dich zurück : "bist du hohl?" Gibt es nicht viele, viele Moslems, die Harz 4 bekommen, oder die die Hand beim Kindergeld aufhalten ? DAS nennt man FINANZIELL unterstützen !!!!


" ICH SAGTE ICH WILL KEINESFALLS DAS CHRISTENTUM SCHLECHT MACHEN SONDERN EINFACH NUR ZEIGEN WIE DAS WIRKT WENN MAN VERSE AUS DEM KONTEXT REIßT!!!!! "

Also auf mich haben diese biblischen Verse des ersten Testaments genau so gewirkt wie sie auf mich auch mit Kontext (den ich ja kenne) wirken : ungerecht und schlimm. Und ebenso ergeht es mir mit dem Koran: diese grausamen Koranverse wirken auf mich mit oder ohne den dazugehörigen Kontext GLEICH schrecklich und menschnverachtend, insofern erkenne ich nicht den Sinn deines Posts nicht (kann ich auch, denn es macht keinen).

So, jetzt verpass deinen Einsatz nicht ... jetzt kannste wieder losblöcken mit "Du bist hohl" usw. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:10

Hier zum thema
ein kleiner ausschnitt:

Wenn heute in den Medien vom Islam die Rede ist, dann vor allem im Zusammenhang mit Extremismus, Fanatismus und Terrorismus. Diese Berichterstattung gibt jedoch ein unausgewogenes und verzerrendes Bild vom Islam wider. Aus den genannten Gründen solidarisiert sich der Großteil der Muslime nicht mit extremistischen Parolen und den terroristischen Handlungen, die hinter diesen stehen (wie z.B. den Anschlägen in den USA). >>Leider bilden gerade in vielen arabischen Staaten Armut, Unterdrückung und Rechtelosigkeit einen idealen Nährboden für Interpretationen des Koran, die die Heilige Schrift für politische Ziele missbrauchen<< und die ganze Religion des Islam in ein schlechtes Licht rücken.
Festzuhalten bleibt: Der Islam ist in erster Linie Religion. Natürlich enthält der Koran auch Richtlinien für das Handeln des Menschen, die durchaus politisch zu verstehen sind. In keinster Weise aber ruft der Koran die Muslime dazu auf, anderen und dann auch noch vollkommen unbeteiligten Menschen Terror und Krieg zu bringen. Dies lehnt der Islam strikt ab. Auf Muslime, die diese Grundregel nicht beachten, wartet im Jenseits mit Sicherheit nicht das Paradies. Sie werden für die Konsequenzen ihrer Taten zur Verantwortung gezogen werden


wen's interessiert: http://www.fontaene.de/archiv/nr-14/islam-terror-d-schihad01.htm

und auf dieser seite ENTFERNT sich der schreiber (moslem) AUSDRÜCKLICH von solchen attentaten und BEDAUERT die vorfälle... zum thema wir schweigen und findens gut, dass sowas passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:34
In Antwort auf sage_11854410

Ho ho ho ...
Na da scheint sich aber jemand aufzuregen, ... doch sooo getroffen ?

"was laberst du für ne schei*e... finanziell unterstützen? ja du bist hohl...""

Diese Frage gebe ich gerne an Dich zurück : "bist du hohl?" Gibt es nicht viele, viele Moslems, die Harz 4 bekommen, oder die die Hand beim Kindergeld aufhalten ? DAS nennt man FINANZIELL unterstützen !!!!


" ICH SAGTE ICH WILL KEINESFALLS DAS CHRISTENTUM SCHLECHT MACHEN SONDERN EINFACH NUR ZEIGEN WIE DAS WIRKT WENN MAN VERSE AUS DEM KONTEXT REIßT!!!!! "

Also auf mich haben diese biblischen Verse des ersten Testaments genau so gewirkt wie sie auf mich auch mit Kontext (den ich ja kenne) wirken : ungerecht und schlimm. Und ebenso ergeht es mir mit dem Koran: diese grausamen Koranverse wirken auf mich mit oder ohne den dazugehörigen Kontext GLEICH schrecklich und menschnverachtend, insofern erkenne ich nicht den Sinn deines Posts nicht (kann ich auch, denn es macht keinen).

So, jetzt verpass deinen Einsatz nicht ... jetzt kannste wieder losblöcken mit "Du bist hohl" usw. ..

...
ja ich reg mich auf weil du zu dumm zum lesen bist.

>>>Diese Frage gebe ich gerne an Dich zurück : "bist du hohl?" Gibt es nicht viele, viele Moslems, die Harz 4 bekommen, oder die die Hand beim Kindergeld aufhalten ? DAS nennt man FINANZIELL unterstützen !!!!<<<

achso... kommt jetzt wir ausländer nehmen den deutschen die arbeitsplätze weg? fängt das jetzt wieder an? hahahaha. harz4, kindergeld, ... ausländer arbeiten genauso hier, wieso sollten sie keinen anspruch darauf haben?! also nicht IHR unterstützt, sondern der der arbeitet unterstützt... das ist wirtschaftsunterricht aus der 7. klasse... schon mal was von adam smith oder so gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:39

Darauf
kann ich dir leider auch keine antwort geben. hab auch schon drüber nachgedacht, wieso das so ist... und bin auf kein ergebnis gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:40
In Antwort auf jep_12323332

Hier zum thema
ein kleiner ausschnitt:

Wenn heute in den Medien vom Islam die Rede ist, dann vor allem im Zusammenhang mit Extremismus, Fanatismus und Terrorismus. Diese Berichterstattung gibt jedoch ein unausgewogenes und verzerrendes Bild vom Islam wider. Aus den genannten Gründen solidarisiert sich der Großteil der Muslime nicht mit extremistischen Parolen und den terroristischen Handlungen, die hinter diesen stehen (wie z.B. den Anschlägen in den USA). >>Leider bilden gerade in vielen arabischen Staaten Armut, Unterdrückung und Rechtelosigkeit einen idealen Nährboden für Interpretationen des Koran, die die Heilige Schrift für politische Ziele missbrauchen<< und die ganze Religion des Islam in ein schlechtes Licht rücken.
Festzuhalten bleibt: Der Islam ist in erster Linie Religion. Natürlich enthält der Koran auch Richtlinien für das Handeln des Menschen, die durchaus politisch zu verstehen sind. In keinster Weise aber ruft der Koran die Muslime dazu auf, anderen und dann auch noch vollkommen unbeteiligten Menschen Terror und Krieg zu bringen. Dies lehnt der Islam strikt ab. Auf Muslime, die diese Grundregel nicht beachten, wartet im Jenseits mit Sicherheit nicht das Paradies. Sie werden für die Konsequenzen ihrer Taten zur Verantwortung gezogen werden


wen's interessiert: http://www.fontaene.de/archiv/nr-14/islam-terror-d-schihad01.htm

und auf dieser seite ENTFERNT sich der schreiber (moslem) AUSDRÜCKLICH von solchen attentaten und BEDAUERT die vorfälle... zum thema wir schweigen und findens gut, dass sowas passiert

Cem
Du zitiertest :

>>Leider bilden gerade in vielen arabischen Staaten Armut, Unterdrückung und Rechtelosigkeit einen idealen Nährboden für Interpretationen des Koran, die die Heilige Schrift für politische Ziele missbrauchen<< und die ganze Religion des Islam in ein schlechtes Licht rücken. <<

Also Saudiarabien ist meines Wissens nach ein sehr REICHES Land, demnach dürfte es dieser Logik nach den Islam dort in friedevollster Reinkultur geben !
Gibt es dieses "friedlichen Islam" in diesem SEHR reichen Land mit guter Durchschnittsbildung ?

Schauen wir uns das mal an :

Saudi-Arabien gilt heute als weltweites Zentrum des Islamischen FUNDAMENTALISMUS. Top-Terroristen wie Ibn al-Chattab und Osama bin Laden stammen aus Saudi-Arabien, 15 der 19 Attentäter vom 11. September 2001 stammen ebenfalls aus Saudi-Arabien. Die pro-westliche Außenpolitik und seit einigen Jahren auch Innenpolitik der Königsfamilie trägt wesentlich zur Stärkung des Fundamentalismus bei.

Autsch ! Kann ich da nur sagen ! Trotz fehlender Armut, die ja der eigentliche Nährboden für den falsch verstandenen, aber eigentlich sooo "friedlichen Islam" sein soll, kommen gerade aus diesem Land 15 der 19 TOP-Terroristen, die beim 11. Sept. dabei waren !

Wie das ?

Und vor allem : > was lerne ich daraus ?
Selbst wenn der Islam optimalste Bedingungen vorfindet, wie durchschnittlich gutes Einkommen, und gute Bildung, gehen aus dieser Religon die schlimmsten TOP-Terroristen hervor ! Und jeder dieser Top-Terroristen beruft sich auf den Koran, und : er findet was er sucht, eben weil es im Koran steht !

Fazit: ich kann nur sagen das Argument, dass der falsch gelebte Islam nur in Ländern existieren würde wo es Armut gäbe, ist hinfällig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:47
In Antwort auf csilla_12944774

Hey
woher hätte sie vorher wissen sollen dass türken so bescheuert sind ?
liebe macht auch blind ...
aber jetzt weiß sie wie türken sind.

301, beleidigung des türkentums kann mit bis zu 3 jahren haft bestraft werden

smyliemaus,
wir können alles tun, filme vorführen, korantexte zitieren, augenzeugenberichte zeigen usw ... aber moslems wollen es nicht glauben
-blind
-taub
-stumm

ich meine, man muss moslems auch irgendwie verstehen. sie leben in sekten-verhältnissen.
sie dürfen nichts falsches sagen, sonst werden sie abgestoßen, sie dürfen nicht aus ihrer sekte (islam) austreten sonst werden sie umgebracht usw. ...
sie sind einfach gezwungen, obwohl sie sagen dass sie es nicht sind ... naja

nur nicht aufregen

Rica
sie schrieb zuerst: ICH HASSE TÜRKEN... und erzählte von ihrem miesen exfreund, der auch türke ist... paar tage später schrieb sie, sie hat sich schon wieder auf ein date mit einem türken eingelassen und bereut es toootal... hahahaha...

das nennst du nicht dumm? ich schon

hey rica, hast du mal deine meinung über den islam so in der öffentlichkeit geäußert wie du's hier im forum tust? ich meine das hier zählt ja nicht, das hier ist nicht das wahre leben... jeder versteckt sich hinter irgendwelchen nicknames, da kann ja jeder ne große klappe haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:54

Smilymäusschen
ok daraus lässt sich schließen dass du oberflächlich bist. aussehen gut, verhalten scheiße... aber egal, ein date kann man riskieren...

>>ich bin ja auch kleine mädchen, was nicht weiss, was es schreibt. Blöd, dass ich weiblich bin. Als mann hätte ich mehr chancen ernst genommen zu werden??<<

korrektur: mit intelligenten aussagen hast du mehr chancen, ernst genommen zu werden, nicht mit einem penis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 18:57
In Antwort auf sage_11854410

Cem
Du zitiertest :

>>Leider bilden gerade in vielen arabischen Staaten Armut, Unterdrückung und Rechtelosigkeit einen idealen Nährboden für Interpretationen des Koran, die die Heilige Schrift für politische Ziele missbrauchen<< und die ganze Religion des Islam in ein schlechtes Licht rücken. <<

Also Saudiarabien ist meines Wissens nach ein sehr REICHES Land, demnach dürfte es dieser Logik nach den Islam dort in friedevollster Reinkultur geben !
Gibt es dieses "friedlichen Islam" in diesem SEHR reichen Land mit guter Durchschnittsbildung ?

Schauen wir uns das mal an :

Saudi-Arabien gilt heute als weltweites Zentrum des Islamischen FUNDAMENTALISMUS. Top-Terroristen wie Ibn al-Chattab und Osama bin Laden stammen aus Saudi-Arabien, 15 der 19 Attentäter vom 11. September 2001 stammen ebenfalls aus Saudi-Arabien. Die pro-westliche Außenpolitik und seit einigen Jahren auch Innenpolitik der Königsfamilie trägt wesentlich zur Stärkung des Fundamentalismus bei.

Autsch ! Kann ich da nur sagen ! Trotz fehlender Armut, die ja der eigentliche Nährboden für den falsch verstandenen, aber eigentlich sooo "friedlichen Islam" sein soll, kommen gerade aus diesem Land 15 der 19 TOP-Terroristen, die beim 11. Sept. dabei waren !

Wie das ?

Und vor allem : > was lerne ich daraus ?
Selbst wenn der Islam optimalste Bedingungen vorfindet, wie durchschnittlich gutes Einkommen, und gute Bildung, gehen aus dieser Religon die schlimmsten TOP-Terroristen hervor ! Und jeder dieser Top-Terroristen beruft sich auf den Koran, und : er findet was er sucht, eben weil es im Koran steht !

Fazit: ich kann nur sagen das Argument, dass der falsch gelebte Islam nur in Ländern existieren würde wo es Armut gäbe, ist hinfällig.

Ups, ich hatte vergessen
zu erwähnen :

Für JEDEN Christen, sowie natürlich auch für christliche Gastarbeiter und Diplomaten, ist es bei Strafe verboten, einen Gottesdienst zu feiern, eine Taufe oder eine Krankensalbung zu empfangen (also selbst wenn sie im Sternen lägen, wäre das verboten !- soo tolerant ist der "friedliche Islam" in einem der reichsten Länder dieser Erde zu Anders-Gläubigen!). Kirchen, Synagogen oder andere nicht islamische Gebetshäuser gibt es nicht, und die Errichtung dieser ist verboten!

Fassen wir zusammen : in einem sehr reichen Land wie Saudi-Arabaien, darf nicht ein einziges christliches oder jüdisches Gotteshaus errichtet werden !


Auf Missionierung zu anderen Bekenntnissen als dem Islam und den Abfall vom Islam steht übrigens die Todesstrafe, die auch vollstreckt wird!

So sieht es in einem der reichsten (+ islamischen) Länder dieser Erde aus ! Sie "tolerieren" die ohnehin wenigen Christen in ihrem Land so sehr, dass sie nicht ein einziges Gotteshaus dort haben dürfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 19:21
In Antwort auf jep_12323332

...
ja ich reg mich auf weil du zu dumm zum lesen bist.

>>>Diese Frage gebe ich gerne an Dich zurück : "bist du hohl?" Gibt es nicht viele, viele Moslems, die Harz 4 bekommen, oder die die Hand beim Kindergeld aufhalten ? DAS nennt man FINANZIELL unterstützen !!!!<<<

achso... kommt jetzt wir ausländer nehmen den deutschen die arbeitsplätze weg? fängt das jetzt wieder an? hahahaha. harz4, kindergeld, ... ausländer arbeiten genauso hier, wieso sollten sie keinen anspruch darauf haben?! also nicht IHR unterstützt, sondern der der arbeitet unterstützt... das ist wirtschaftsunterricht aus der 7. klasse... schon mal was von adam smith oder so gehört

Cem ... Cem ... cem ...
ich sehe schon Du kannst nicht objektiv bleiben, sobald Du Dich aufgregst,( daran solltest Du arbeiten!).

Jetzt schlägst du leider schon in die gleiche Kerbe wie eine Namla usw.

Ich habe Dir deine Frage plausibel beantwortet was ich meinte mit finanzieller Unterstützung (=Harz 4 und Kindergeld), und daraufhin hast Du nichts passenderes als zu sagen als: "ja ich reg mich auf weil du zu dumm zum lesen bist."

Wer ist hier zu dumm zu lesen ? ICH, die Dir deine Frage plausibel beantwortet hat (was ich natürlich nur konnte, DA ich zuvor GELESEN hatte!) oder Du, der sich so dermaßen aufregt, dass er mit sowas von völlig am Thema vorbeigehenden ankommt ?

Und um dem Ganzen die Krönung aufzusetzen stellst Du Dich auch noch blöd und unterstellst mir ich hätte auch nur irgendwo etwas von "Arbeitsplätze wegnehmen" geschrieben. Ja ja, .. immer wenn ihr nichts mehr plausibles zu sagen wisst, dann kommen die ganzen Vorwürfe, dass man etwas gesagt hätte, was man zwar NICHT gesagt hat, aber vermutlich ... möglicherweise GEMEINT haben KÖNNTE.

$%&/(=&%

Sag mal, wie daneben is das denn ?! Du vermutest , dass ich Dir evtl. was vorwerfen KÖNNTE, wovon ich rein GAR NICHTS gesagt hatte (über Arbeitsplätze wegnehmen), und wirfst mir diese (deine) Vermutung auch noch gleich vor ? Ist das die "Cem`sche Gesprächskultur ?

Aber zurück zu (meinen tatsächlich angesprochenen) Thema : Du kennst natürlich keine Moslems, die Harz4 und Kindergeld in Anspruch nehmen, OHNE dass die JE dafür gearbeitet hätten ... nee, ne ? Kennst Du nicht ... nie gehört von ... sowas gibts überhaupt gar nicht.
Nee, is schon klar .. du hast es drauf.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 19:40

smilymaus
Ich kann nur hoffe, dass Du deine Adresse nicht irgendwo auf deiner Page gepostet hast, sonst wäre die Frage >>"MUss ich jetzt sterben?? ahhhhhhh allah hilf"<<

gar nicht so abwegig !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 20:24
In Antwort auf sage_11854410

Cem ... Cem ... cem ...
ich sehe schon Du kannst nicht objektiv bleiben, sobald Du Dich aufgregst,( daran solltest Du arbeiten!).

Jetzt schlägst du leider schon in die gleiche Kerbe wie eine Namla usw.

Ich habe Dir deine Frage plausibel beantwortet was ich meinte mit finanzieller Unterstützung (=Harz 4 und Kindergeld), und daraufhin hast Du nichts passenderes als zu sagen als: "ja ich reg mich auf weil du zu dumm zum lesen bist."

Wer ist hier zu dumm zu lesen ? ICH, die Dir deine Frage plausibel beantwortet hat (was ich natürlich nur konnte, DA ich zuvor GELESEN hatte!) oder Du, der sich so dermaßen aufregt, dass er mit sowas von völlig am Thema vorbeigehenden ankommt ?

Und um dem Ganzen die Krönung aufzusetzen stellst Du Dich auch noch blöd und unterstellst mir ich hätte auch nur irgendwo etwas von "Arbeitsplätze wegnehmen" geschrieben. Ja ja, .. immer wenn ihr nichts mehr plausibles zu sagen wisst, dann kommen die ganzen Vorwürfe, dass man etwas gesagt hätte, was man zwar NICHT gesagt hat, aber vermutlich ... möglicherweise GEMEINT haben KÖNNTE.

$%&/(=&%

Sag mal, wie daneben is das denn ?! Du vermutest , dass ich Dir evtl. was vorwerfen KÖNNTE, wovon ich rein GAR NICHTS gesagt hatte (über Arbeitsplätze wegnehmen), und wirfst mir diese (deine) Vermutung auch noch gleich vor ? Ist das die "Cem`sche Gesprächskultur ?

Aber zurück zu (meinen tatsächlich angesprochenen) Thema : Du kennst natürlich keine Moslems, die Harz4 und Kindergeld in Anspruch nehmen, OHNE dass die JE dafür gearbeitet hätten ... nee, ne ? Kennst Du nicht ... nie gehört von ... sowas gibts überhaupt gar nicht.
Nee, is schon klar .. du hast es drauf.


Hmhm
so viel zum thema du hast gelesen...

ist doch alles ok! du bist deutsche, (vielleicht auch christin), hast wahrscheinlich einen super-job bei dem du megaviel verdienst, wirst wahrscheinlich niemals in deinem leben ein opfer des harz4... DU hast das recht hier in deutschland zu leben! du bist ein musterbeispiel, wie jeder deutsche sein sollte!

wieso unterhälst du dich mit mir, einem ausländer, schwarze haare, moslem, wahrscheinlich liege ich dem staat auf der tasche mit meinem BA-studium... ich schäme mich sehr in diesem land, da ich neben euch nicht mithalten kann mit eurer intelligenz und toleranz... rede nicht mit mir! ich habe es nicht verdient mit einem solch intelligenten wesen zu sprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 20:24

???>>>???>>>???
- Sure 9, Vers 111:

Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen KÄMPFEN in Allahs Weg und TÖTEN und GETÖTET werden. ...
Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.

Das ist eine der Suren aus denen alle Islam-Attentäter ihre Rechtfertigung beziehen! Mit Recht ! Denn so steht es geschrieben ! Und da der Koran WORTWÖRTLICH genommen wird, da alles was im Koran steht ALLAHs Wort an den Menschen ist, MÜSSEN sie das sogar tun.

Ein Gott, der kriegs-strategische Anweisungen erteilt !


Sure 8, Vers 41: Und wisset, wenn ihr etwas erbeutet, so gehört der fünfte Teil davon Allah und dem Gesandten und (seinen) Verwandten und...

Hier hat Mohamed gleich vorgesorgt, bzw. hat seine Visionen so gestaltet, dass er den 5.Teil von all den Verbrechern abkriegt, die "Unläubige", Juden und Christen beraubt und bestohlen und grausam abgeschlachtet haben !

WIE kann man, bei KLAREM Verstand ALLEN ERNSTES glauben, dass ein HEILIGER Prophet eine VISION haben könnte, in der ihm der GÜTIGE Gott mitteilt "ramsche den 5. Teil, denn ihr aus den Beutezügen von den Christen stiehlt und raubt, für Dich und deine Verwandten und natürlich für mich, den "allgütigen" Allah, ein".
Was will den Allah im Himmel mit GELD ? Das nützte doch nur Mohamed und seinen Verwandten was weil er auf Erden lebte !

WIE kann man SOOOWWWAAASSS glauben ????????????????


- Seit dem 8. Jhd. hat sich im Islam die Vorstellung einer Zweiteilung der Welt ausgeprägt:

Das Gebiet des Islam bzw. Gebiet des Friedens (dar al-islam)
Das Gebiet des Krieges (dar al-harb), d.h. das Gebiet, das noch nicht Islamgebiet ist.

Also ALLE Gebiete der Welt, die noch nicht islamisiert sind, sind automatisch "Das Gebiet des Krieges" !

Deutschland steht somit im Gebiet des Krieges, da nicht (noch) islamisiert.


Besonders WICHTIG ! (und das sollte jeder wissen !):

Wichtig für die Motivation zum Dschihad (dem heiligen Krieg") ist der Glaube daran, daß die Welt verbessert werden kann. Jeder Moslem wird glauben, dass er die Welt dort verbessert, wo Islam Einzug erhält, da kann mir kein Moslem ernsthaft widersprechen wollen ! Also wäre jederzeit,s o die Aussicht auf Erfolg gegeben ist, ein heiliger Kreig in Deutschland gerechtfertigt.


Es gibt keine Fatwa, die die Anschläge des 11. September oder die palästinensischen Selbstmordattentate verurteilt.
Die geistlichen Führer des Islam haben bislang weder angemessene Lehrmeinungen gegen den Terrorismus entwickelt, noch haben sie ihn mit eindeutigen Worten verurteilt.

Falls diese Anschläge verurteilt wurden, geschah das in einem unverbindlichen halbherzigen Ton und nie in Form einer Fatwa. Es existiert keine einzige Fatwa, die die Anschläge offiziell veruteilt !.
Arafat verurteilte zwar die Taten, schwieg aber auf die Frage, ob er nach dem 11. September seinen Getreuen nun die Selbstmordattentate untersagen wolle.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 20:27
In Antwort auf sage_11854410

???>>>???>>>???
- Sure 9, Vers 111:

Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen KÄMPFEN in Allahs Weg und TÖTEN und GETÖTET werden. ...
Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.

Das ist eine der Suren aus denen alle Islam-Attentäter ihre Rechtfertigung beziehen! Mit Recht ! Denn so steht es geschrieben ! Und da der Koran WORTWÖRTLICH genommen wird, da alles was im Koran steht ALLAHs Wort an den Menschen ist, MÜSSEN sie das sogar tun.

Ein Gott, der kriegs-strategische Anweisungen erteilt !


Sure 8, Vers 41: Und wisset, wenn ihr etwas erbeutet, so gehört der fünfte Teil davon Allah und dem Gesandten und (seinen) Verwandten und...

Hier hat Mohamed gleich vorgesorgt, bzw. hat seine Visionen so gestaltet, dass er den 5.Teil von all den Verbrechern abkriegt, die "Unläubige", Juden und Christen beraubt und bestohlen und grausam abgeschlachtet haben !

WIE kann man, bei KLAREM Verstand ALLEN ERNSTES glauben, dass ein HEILIGER Prophet eine VISION haben könnte, in der ihm der GÜTIGE Gott mitteilt "ramsche den 5. Teil, denn ihr aus den Beutezügen von den Christen stiehlt und raubt, für Dich und deine Verwandten und natürlich für mich, den "allgütigen" Allah, ein".
Was will den Allah im Himmel mit GELD ? Das nützte doch nur Mohamed und seinen Verwandten was weil er auf Erden lebte !

WIE kann man SOOOWWWAAASSS glauben ????????????????


- Seit dem 8. Jhd. hat sich im Islam die Vorstellung einer Zweiteilung der Welt ausgeprägt:

Das Gebiet des Islam bzw. Gebiet des Friedens (dar al-islam)
Das Gebiet des Krieges (dar al-harb), d.h. das Gebiet, das noch nicht Islamgebiet ist.

Also ALLE Gebiete der Welt, die noch nicht islamisiert sind, sind automatisch "Das Gebiet des Krieges" !

Deutschland steht somit im Gebiet des Krieges, da nicht (noch) islamisiert.


Besonders WICHTIG ! (und das sollte jeder wissen !):

Wichtig für die Motivation zum Dschihad (dem heiligen Krieg") ist der Glaube daran, daß die Welt verbessert werden kann. Jeder Moslem wird glauben, dass er die Welt dort verbessert, wo Islam Einzug erhält, da kann mir kein Moslem ernsthaft widersprechen wollen ! Also wäre jederzeit,s o die Aussicht auf Erfolg gegeben ist, ein heiliger Kreig in Deutschland gerechtfertigt.


Es gibt keine Fatwa, die die Anschläge des 11. September oder die palästinensischen Selbstmordattentate verurteilt.
Die geistlichen Führer des Islam haben bislang weder angemessene Lehrmeinungen gegen den Terrorismus entwickelt, noch haben sie ihn mit eindeutigen Worten verurteilt.

Falls diese Anschläge verurteilt wurden, geschah das in einem unverbindlichen halbherzigen Ton und nie in Form einer Fatwa. Es existiert keine einzige Fatwa, die die Anschläge offiziell veruteilt !.
Arafat verurteilte zwar die Taten, schwieg aber auf die Frage, ob er nach dem 11. September seinen Getreuen nun die Selbstmordattentate untersagen wolle.



...
dschihad heißt nicht "heiliger krieg"

bist du araberin? nein. glaub mir, das ist eine falsche übersetzung


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 21:12
In Antwort auf jep_12323332

...
dschihad heißt nicht "heiliger krieg"

bist du araberin? nein. glaub mir, das ist eine falsche übersetzung


Cem
"Djihad bedeute nur eines, nämlich zu den Waffen zu greifen und die Ungläubigen aufzufordern, den Glauben anzunehmen oder aber sich zu ergeben und sich der muslimischen Herrschaft unterzuordnen." ( Khalid Duran: "Osama bin Laden und der internationale Terrorismus" München 2001, S. 21)


Djihad wird sehr oft auch und gerade von Moslems als "Heiliger Krieg" übersetzt, je nach dem wie man es anwenden möchte und vor wem man gerade steht (und was dieser glauben soll).

Mit "Qital fi Sabil Allah" , wirds dann für jeden ersichtlich was gemeint ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club