Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Christentum. Neues Testament.

Christentum. Neues Testament.

24. Juli 2007 um 0:38

Mt 10:34/35

Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter (...) zu entzweien.

Lk 12:49-53

Ich bin gekommen um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen. (...) Meint ihr ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, nicht Frieden sondern Spaltung. (...)

Lk 22:35-38

Da sagte er: Jetzt aber soll der, der einen Geldbeutel hat, ihn mitnehmen, und ebenso die Tasche. Wer aber kein Geld hat, soll seinen Mantel verkaufen und sich dafür ein Schwert kaufen.

Lk 19:27

Doch meine Feinde, die nicht wollten, daß ich ihr König werde; bringt sie her, und tötet sie vor meinen Augen.

Lk 14:26

Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwester ja sogar sein Leben haßt, dann kann er nicht mein Jünger sein.




...nicht nett oder? so aggressiv und barbarisch! ich hab das aber nicht gepostet um das christentum schlecht zu machen, sondern nur um zu zeigen wie das wirkt wenn man verse aus ihren zusammenhängen reißt. man muss die geschichte und die hintergründe dieser zeit berücksichtigen, ansonsten ergibt alles ein falsches, verzerrtes bild!


also hört auf irgendwelche verse aus dem koran zu zitieren um damit eure schlechte meinung über den islam zu verstärken... wenn ihr keine ahnung von den zusammenhängen habt, dann schreibt auch nicht darüber.

Mehr lesen

24. Juli 2007 um 0:57

Und hier noch ein paar was frauen angeht
1 Kor 11:5-13

Eine Frau aber entehrt ihr Haupt, wenn sie betet oder prophetisch redet und dabei ihr Haupt nicht verhüllt. Sie unterscheidet sich dann in keiner Weise von einer Geschorenen. Wenn eine Frau kein Kopftuch trägt, soll sie sich doch gleich die Haare abschneiden lassen. Ist es aber für eine Frau eine Schande, sich die Haare abzuschneiden, oder kahlgeschoren zu lassen, dann soll sie sich auch verhüllen. (...) Urteilt selber! Gehört es sich, daß eine Frau unverhüllt zu Gott betet?


1 Kor 11:7-9

Der Mann darf sein Haupt nicht verhüllen, weil er Abbild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist der Abglanz des Mannes. Denn der Mann stammt nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann. Der Mann wurde auch nicht für die Frau geschaffen, sondern die Frau für den Mann.


1 Kor 14:34

Frauen sollen in der Versammlung schweigen, es ist ihnen nicht gestattet zu reden. Sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz es fordert. Wenn sie etwas wissen wollen, dann sollen sie zu Hause ihre Männer fragen; denn es gehört sich nicht für eine Frau, vor der Gemeinde zu reden.


1 Tim 2:11-15

Eine Frau soll sich still und in aller Unterordnung belehren lassen. daß eine Frau lehrt, erlaube ich nicht, auch nicht, daß sie über ihrem Mann herrscht; sie soll sich still verhalten. Denn zuerst wurde ja Adam erschaffen, danach Eva. Und nicht Adam wurde verführt, sondern die Frau ließ sich verführen und übertrat das Gebot. Sie wird aber dadurch gerettet werden, daß sie Kinder zur Welt bringt, wenn sie in Glaube, Liebe und Heiligkeit ein bescheidenes Leben führt.


Eph. 5,24

Wie aber die Kirche sich Christus unterordnet, sollen sich die Frauen in allem den Männern unterordnen.


Gefällt mir

24. Juli 2007 um 1:00
In Antwort auf cem050

Und hier noch ein paar was frauen angeht
1 Kor 11:5-13

Eine Frau aber entehrt ihr Haupt, wenn sie betet oder prophetisch redet und dabei ihr Haupt nicht verhüllt. Sie unterscheidet sich dann in keiner Weise von einer Geschorenen. Wenn eine Frau kein Kopftuch trägt, soll sie sich doch gleich die Haare abschneiden lassen. Ist es aber für eine Frau eine Schande, sich die Haare abzuschneiden, oder kahlgeschoren zu lassen, dann soll sie sich auch verhüllen. (...) Urteilt selber! Gehört es sich, daß eine Frau unverhüllt zu Gott betet?


1 Kor 11:7-9

Der Mann darf sein Haupt nicht verhüllen, weil er Abbild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist der Abglanz des Mannes. Denn der Mann stammt nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann. Der Mann wurde auch nicht für die Frau geschaffen, sondern die Frau für den Mann.


1 Kor 14:34

Frauen sollen in der Versammlung schweigen, es ist ihnen nicht gestattet zu reden. Sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz es fordert. Wenn sie etwas wissen wollen, dann sollen sie zu Hause ihre Männer fragen; denn es gehört sich nicht für eine Frau, vor der Gemeinde zu reden.


1 Tim 2:11-15

Eine Frau soll sich still und in aller Unterordnung belehren lassen. daß eine Frau lehrt, erlaube ich nicht, auch nicht, daß sie über ihrem Mann herrscht; sie soll sich still verhalten. Denn zuerst wurde ja Adam erschaffen, danach Eva. Und nicht Adam wurde verführt, sondern die Frau ließ sich verführen und übertrat das Gebot. Sie wird aber dadurch gerettet werden, daß sie Kinder zur Welt bringt, wenn sie in Glaube, Liebe und Heiligkeit ein bescheidenes Leben führt.


Eph. 5,24

Wie aber die Kirche sich Christus unterordnet, sollen sich die Frauen in allem den Männern unterordnen.


Ach ja
fast hätt ich's vergessen! für alle die keine bibel zur hand haben... hier könnt ihr's nachlesen:

http://www.sharkangel.com/de/bibel/



bevor ich wieder ärger mit scaryscared bekomme

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 7:08

Cem
hier diskutieren aber schon leute mit, die den koran kennen. ich kenne ihn nicht komplett, zitiere aber auch keine verse daraus. einige der leute, die hier zitieren haben ihn gelesen, nicht nur einmal und nicht nur in einer sprache, wissen also schon um die zusammenhänge.

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 9:15
In Antwort auf cem050

Ach ja
fast hätt ich's vergessen! für alle die keine bibel zur hand haben... hier könnt ihr's nachlesen:

http://www.sharkangel.com/de/bibel/



bevor ich wieder ärger mit scaryscared bekomme

Für cem
1.) in der bibel steht nicht dass der mann die frau schlagen darf wenn sie "widerspenstig" wird, IM KORAN STEHT DAS ABER !

und ich zitiere diese frauenstelle komplett !

23 denn der Mann ist des Weibes Haupt, wie auch Christus das Haupt der Gemeinde ist; er ist des Leibes Retter.
24 Wie nun die Gemeinde Christus untertan ist, so seien es auch die Frauen ihren eigenen Männern in allem.
25 Ihr Männer, liebet eure Frauen, gleichwie auch Christus die Gemeinde geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat,

2.) deine zitate da oben sind nicht wirklich brutal, AUSERDEM sind das keine worte jesu oder seine zitate, mit "könig" sind in diesem zusammenhang menschliche könige genannt, unterdrücker, NICHT JESUS, weil jesus nur von nächstenliebe geprädigt hat !

3.) ... cem, gibs auf ! ich hab mit genug arabistik studenten geredet, alle sagten dass der islam zu 100% verfassungswidrig ist (der koran ...) und voll mit gewalt ! wenn du überhaupt an irgendeiner stelle im neuen testament eine gewaltvolle stelle finden würdest, ist es nur der allerkleinste bruchteil von dem, den du im koran finden kannst, wobei die gewaltstellen ganz sicher nicht auf jesus bezogen werden können !

nochmal für das kleine brain vom cem ...

mohammed - jesus
kinderficker - kein kinderficker
mörder - kein mörder
hassprädiger - "von nächsten-liebe-prädiger"
steiniger - hat steinigung verhindert
polygam - ohne ehefrau
gewalltvoll - friedlich
dumm - klug

...

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 9:21

Es ist völlig unrelevant
was diesbezügl. in der Bibel steht, denn die Bibel ist nicht das gesetzgebende Organ in Deutschland und Europa ! Der Koran aber ist in fast allen islamischen Ländern das ausführende Gesetz !... wie vor ca. 1000 Jahren, zur Zeit als Mohamed diese Massaker machte.

DAS IST DER RIESEN UNTERSCHIED !

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 9:25
In Antwort auf maryamcc

Es ist völlig unrelevant
was diesbezügl. in der Bibel steht, denn die Bibel ist nicht das gesetzgebende Organ in Deutschland und Europa ! Der Koran aber ist in fast allen islamischen Ländern das ausführende Gesetz !... wie vor ca. 1000 Jahren, zur Zeit als Mohamed diese Massaker machte.

DAS IST DER RIESEN UNTERSCHIED !

Auserdem
auserdem ist das gebot der gebote bei christen "liebe deinen nächsten wie dich selbst" ...

wer sich daran hält, braucht keine bibel

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:05

Hmm ja
war mir irgendwie klar dass sowas kommt. ich glaube schon, dass einige hier den koran gelesen haben, aber ich bin mir sehr sicher, dass hier keiner etwas über die geschichtlichen hintergründe sagen kann.

ich kann außerdem nur über die türkei sprechen, und dort ist der laizismus eingeführt worden... schon seit jahrzehnten (durch atatürk)

ich hoffe, dass mir jemand eine frage beantworten kann, da ich ja kein profi bin, was das christentum angeht... wieso glaubt ihr nur an das was in dem neuen testament steht? das alte war doch zuerst da :/ laut meiner information ist auch das was im alten steht "von gott" und das neue ist von menschenhand. habt ihr euch von dem alten testament entfernt weil es voller gewalt war? wenn ja glaubt ihr christen doch an einen "fake", an einen guten, aber dennoch fake?! hab ich recht? denn wenn so etwas heiliges erneuert wird, ist es doch nicht mehr heilig?! wieso nicht mehr das alte testament??

ich hoffe es gibt darauf sachliche antworten...




achso ... @RICA ... "liebe deinen nächsten"... soll ich mich jetzt totlachen?




und außerdem... diese verse über frauen sind ERNIEDRIGEND... aber wenn ihr euch damit tröstet dass der koran ja viiel schlimmer ist... von mir aus

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:13
In Antwort auf cem050

Hmm ja
war mir irgendwie klar dass sowas kommt. ich glaube schon, dass einige hier den koran gelesen haben, aber ich bin mir sehr sicher, dass hier keiner etwas über die geschichtlichen hintergründe sagen kann.

ich kann außerdem nur über die türkei sprechen, und dort ist der laizismus eingeführt worden... schon seit jahrzehnten (durch atatürk)

ich hoffe, dass mir jemand eine frage beantworten kann, da ich ja kein profi bin, was das christentum angeht... wieso glaubt ihr nur an das was in dem neuen testament steht? das alte war doch zuerst da :/ laut meiner information ist auch das was im alten steht "von gott" und das neue ist von menschenhand. habt ihr euch von dem alten testament entfernt weil es voller gewalt war? wenn ja glaubt ihr christen doch an einen "fake", an einen guten, aber dennoch fake?! hab ich recht? denn wenn so etwas heiliges erneuert wird, ist es doch nicht mehr heilig?! wieso nicht mehr das alte testament??

ich hoffe es gibt darauf sachliche antworten...




achso ... @RICA ... "liebe deinen nächsten"... soll ich mich jetzt totlachen?




und außerdem... diese verse über frauen sind ERNIEDRIGEND... aber wenn ihr euch damit tröstet dass der koran ja viiel schlimmer ist... von mir aus

Geklaut
ich hab da in einem anderen teil des forums einen link gefunden (nour).

die kunst des umgangs mit dem ehemann:

Der Prophet
sagte: Ich habe nach mir keine Versuchung hinterlassen,
die den Männern am schädlichsten wäre, als die Frauen!

Der Prophet sagte: Das Recht des Ehemanns auf seine
Ehefrau ist, wenn er ein Geschwür hätte oder seine Nase voller
Eiter und Blut wäre und sie käme und leckte es weg, so hätte sie
sein Recht noch nicht erfüllt. (Berichtet von al-Bazzar und al-
Hakim. Das Hadith ist gut.)

Allahs Gesandter hat gesagt: Niemandem ist erlaubt sich
vor jemand anderem niederzuwerfen, doch wäre dies erlaubt, so
hätte ich den Ehefrauen angeordnet, sich vor ihren Ehemännern
niederzuwerfen, aufgrund der Großartigkeit der Rechte, die sie
über sie haben. (Berichtet von Ahmad und Al-Bazzar)

Hast du einen Ehemann? Sie sagte: Ja. Er fragte sie: Wie
stehst du zu ihm? Sie sagte: Ich bin meinen Pflichten nie zu
kurz gekommen, außer bei dem, was über mich hinaus ging.
(Was sie nicht geschafft hat) Er sagte: Gib darauf acht, wie du
ihn behandelst, denn er ist dein Paradies oder deine Hölle.
(Berichtet von Ahmad und An-Nisai)

http://www.al-tamhid.net/Vortrag_eheleute_2.pdf


yeah!


deine frage bekommst du bestimmt beantwortet (hatten wir auch irgendwo schon), aber das möchte ich den christen selbst überlassen. nicht dass ich noch was falsches sage.

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:23
In Antwort auf scarysacred

Cem
hier diskutieren aber schon leute mit, die den koran kennen. ich kenne ihn nicht komplett, zitiere aber auch keine verse daraus. einige der leute, die hier zitieren haben ihn gelesen, nicht nur einmal und nicht nur in einer sprache, wissen also schon um die zusammenhänge.

Schön
ihr lest den koran von mir aus 5 mal... trotzdem könnt ihr mir gar nichts darüber sagen... außer eben diese verse, die ihr einfach mal so benutzt...

ich hatte jahrelang islamunterricht und habe auch viel von meinen großeltern gelernt... man braucht islamisches wissen...

die meisten hier, nehmen den koran zur hand und suchen in ihrem hass auf moslems irgendwelche passagen raus...

macht ruhig... ihr solltet euch schämen. allein schon in diesem forum sieht man doch wie friedlich und christlich ihr alle seid. "liebe deinen nächsten"... da merke ich allerdings nichts davon.

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:26
In Antwort auf cem050

Schön
ihr lest den koran von mir aus 5 mal... trotzdem könnt ihr mir gar nichts darüber sagen... außer eben diese verse, die ihr einfach mal so benutzt...

ich hatte jahrelang islamunterricht und habe auch viel von meinen großeltern gelernt... man braucht islamisches wissen...

die meisten hier, nehmen den koran zur hand und suchen in ihrem hass auf moslems irgendwelche passagen raus...

macht ruhig... ihr solltet euch schämen. allein schon in diesem forum sieht man doch wie friedlich und christlich ihr alle seid. "liebe deinen nächsten"... da merke ich allerdings nichts davon.

Hm...
ich sags dir nochmal ganz deutlich. hier sind nicht nur moslems und christen anwesend. darum kannst du manche nicht erreichen, wenn du ihnen mangelnde christlichkeit vorwirfst.
außerdem finde ich schon, dass es zur zeit sehr friedlich zugeht. nur weil einer nicht deine meinung teilt, muss das nicht unfrieden bedeuten.

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:36
In Antwort auf cem050

Schön
ihr lest den koran von mir aus 5 mal... trotzdem könnt ihr mir gar nichts darüber sagen... außer eben diese verse, die ihr einfach mal so benutzt...

ich hatte jahrelang islamunterricht und habe auch viel von meinen großeltern gelernt... man braucht islamisches wissen...

die meisten hier, nehmen den koran zur hand und suchen in ihrem hass auf moslems irgendwelche passagen raus...

macht ruhig... ihr solltet euch schämen. allein schon in diesem forum sieht man doch wie friedlich und christlich ihr alle seid. "liebe deinen nächsten"... da merke ich allerdings nichts davon.

Cem
ich meine dasselbe. Das wissen, was wir gebornen Moslems über den Islam haben, kann man nicht lernen. Es ist was anderes den Koran zu lesen als ihn zu leben.
Wa salam Bruder und mach weiter so!

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:36
In Antwort auf scarysacred

Hm...
ich sags dir nochmal ganz deutlich. hier sind nicht nur moslems und christen anwesend. darum kannst du manche nicht erreichen, wenn du ihnen mangelnde christlichkeit vorwirfst.
außerdem finde ich schon, dass es zur zeit sehr friedlich zugeht. nur weil einer nicht deine meinung teilt, muss das nicht unfrieden bedeuten.

Ist an
so leute wie rica gerichtet, die von nächstenliebe labern und sich benehmen wie ...

ist mir total egal was ihr alle seid... da ich die beurteilung eines menschen, nicht von seinem glauben abhängig mache

anscheinend haben wir unterschiedliche vorstellungen von frieden

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:39
In Antwort auf cem050

Hmm ja
war mir irgendwie klar dass sowas kommt. ich glaube schon, dass einige hier den koran gelesen haben, aber ich bin mir sehr sicher, dass hier keiner etwas über die geschichtlichen hintergründe sagen kann.

ich kann außerdem nur über die türkei sprechen, und dort ist der laizismus eingeführt worden... schon seit jahrzehnten (durch atatürk)

ich hoffe, dass mir jemand eine frage beantworten kann, da ich ja kein profi bin, was das christentum angeht... wieso glaubt ihr nur an das was in dem neuen testament steht? das alte war doch zuerst da :/ laut meiner information ist auch das was im alten steht "von gott" und das neue ist von menschenhand. habt ihr euch von dem alten testament entfernt weil es voller gewalt war? wenn ja glaubt ihr christen doch an einen "fake", an einen guten, aber dennoch fake?! hab ich recht? denn wenn so etwas heiliges erneuert wird, ist es doch nicht mehr heilig?! wieso nicht mehr das alte testament??

ich hoffe es gibt darauf sachliche antworten...




achso ... @RICA ... "liebe deinen nächsten"... soll ich mich jetzt totlachen?




und außerdem... diese verse über frauen sind ERNIEDRIGEND... aber wenn ihr euch damit tröstet dass der koran ja viiel schlimmer ist... von mir aus

Antwort
die texte über frauen im NT sind nicht erniedrigend, der mann hat die frau zu lieben, und nicht zu "erniedrigen" oder zu "unterdrücken" oder zu "schlagen" !

dass der mann über der frau steht, weil der mann die frau beschützt, der mann für die frau usw. für das täglich brot arbeitet, was ist schlimm daran ?
wenn der mann "über" der frau steht, heist es nicht, dass der mann die frau unterdrücken darf wie im islam !

NT = fake ? -NEIN
jesus war kein fake, er hat wunder vollbracht.
die 10 gebote aus dem alten testament kann man in einem gebot zusammenfassen "liebe deinen nächsten wie dich selbst" und das hat jesus gelehrt.

das kommen von jesus war im alten testament vorhergesagt

Zitat:

"Dort lesen wir beispielsweise, dass viele biblischen Vorhersagen Jesus von Nazareth betreffen. Diese Vorhersagen finden sich allesamt im Alten Testament, dessen Inhalte kein ernst zu nehmender Historiker bezweifelt dies Jahrhunderte vor der Geburt Jesu verfasst wurden. Man kann also davon ausgehen, dass die Prophezeiungen tatsächlich älter sind als das Prophezeite.

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:39
In Antwort auf cem050

Ist an
so leute wie rica gerichtet, die von nächstenliebe labern und sich benehmen wie ...

ist mir total egal was ihr alle seid... da ich die beurteilung eines menschen, nicht von seinem glauben abhängig mache

anscheinend haben wir unterschiedliche vorstellungen von frieden

Ach
sorry. rica vergess ich gerne mal. den hab ich längst geblockt. ich kann seine beiträge nicht mehr lesen, also ist es "bei mir" durchaus friedlich

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:41
In Antwort auf heloua

Cem
ich meine dasselbe. Das wissen, was wir gebornen Moslems über den Islam haben, kann man nicht lernen. Es ist was anderes den Koran zu lesen als ihn zu leben.
Wa salam Bruder und mach weiter so!

Dann
würde ich aber andere lieber davon abhalten, zu konvertieren. sie üben ihn ja dann nur falsch aus, wenn man ihn nicht lernen kann.

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:44
In Antwort auf rica333

Antwort
die texte über frauen im NT sind nicht erniedrigend, der mann hat die frau zu lieben, und nicht zu "erniedrigen" oder zu "unterdrücken" oder zu "schlagen" !

dass der mann über der frau steht, weil der mann die frau beschützt, der mann für die frau usw. für das täglich brot arbeitet, was ist schlimm daran ?
wenn der mann "über" der frau steht, heist es nicht, dass der mann die frau unterdrücken darf wie im islam !

NT = fake ? -NEIN
jesus war kein fake, er hat wunder vollbracht.
die 10 gebote aus dem alten testament kann man in einem gebot zusammenfassen "liebe deinen nächsten wie dich selbst" und das hat jesus gelehrt.

das kommen von jesus war im alten testament vorhergesagt

Zitat:

"Dort lesen wir beispielsweise, dass viele biblischen Vorhersagen Jesus von Nazareth betreffen. Diese Vorhersagen finden sich allesamt im Alten Testament, dessen Inhalte kein ernst zu nehmender Historiker bezweifelt dies Jahrhunderte vor der Geburt Jesu verfasst wurden. Man kann also davon ausgehen, dass die Prophezeiungen tatsächlich älter sind als das Prophezeite.

Aha
und wer hat das AT geschrieben, wer das NT?

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:44
In Antwort auf scarysacred

Dann
würde ich aber andere lieber davon abhalten, zu konvertieren. sie üben ihn ja dann nur falsch aus, wenn man ihn nicht lernen kann.

Nein,
diese Leute fangen auch an, den Islam zu leben und das dann auch ein leben lang. Ich habe auch nie gesagt, dass es FALSCH ist. Ich habe geschrieben es ist was anderes!
Wa salam

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:44
In Antwort auf cem050

Ist an
so leute wie rica gerichtet, die von nächstenliebe labern und sich benehmen wie ...

ist mir total egal was ihr alle seid... da ich die beurteilung eines menschen, nicht von seinem glauben abhängig mache

anscheinend haben wir unterschiedliche vorstellungen von frieden

Stinkender islam
1.) ich selber bin eigentlich christ, aber moslems verhindern dass ich meine nächsten-liebe leben kann, sodass ich mich nicht als christ bezeichnen will !

2.) hör auf so nen verdammten verfickten scheiss zu labern dass man den islam nur wissen kann, wenn man "moslem" ist ... kein wunder
a) wenn man einmal im islam drin ist, darf man nicht raus sonst wird man umgebracht (sharia)
b) man wird von anderen mitgliedern verblendet
c) ccDen hier im forum ist als "muslima" in der veblendeten bescheuerten religion geboren worden, ihr wurde auch alles behindert eingetrichtert usw. ... sie ist ausgetreten & wurde von ihrer familie abgestoßen und hat angst dass sie von ihren eigenen eltern umgebracht wird ! DAS IST ISLAM !

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:49
In Antwort auf scarysacred

Dann
würde ich aber andere lieber davon abhalten, zu konvertieren. sie üben ihn ja dann nur falsch aus, wenn man ihn nicht lernen kann.

Ich glaube nicht
dass menschen die, die konvertieren wollen, einfach "nur" den koran gelesen haben. ich denke da steckt bisschen mehr dahinter.

außerdem spielt es eine große rolle ob du wirkliches interesse an einer religion zeigst oder es einfach nur als mittel zum zweck benutzt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen