Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Chef Corona-Positiv, es soll trotzdem gearbeitet werden

Chef Corona-Positiv, es soll trotzdem gearbeitet werden

17. März um 7:25 Letzte Antwort: 17. März um 17:29

Hi Leute und zwar arbeite ich in einer Praxis die jetzt für die nächsten 2 Wochen geschlossen bleiben muss weil mein Chef positiv auf Corona getestet wurde. Der Chef und alle anderen Mitarbeiter sind in Quarantäne, außer ich!Ich war in der Zeit im Urlaub gewesen, habe mich allerdings ein Tag vor Ergebnisse des Tests mit meiner Kollegin getroffen. Natürlich herzlich umarmt, begrüßt usw. Zu der Zeit wussten weder ich noch die Kollegen von dem durchgeführten Test oder dem generellen Verdacht vom Chef, sonst hätte ich mich auch nicht mit ihr getroffen..Da ich nur zweiter Kontakt bin muss ich nicht unter Quarantäne laut medizinischen Personal.Frage: Kann mein Chef von mir verlangen dass ich trotzdem in die Praxis gehe und andere Tätigkeiten mache wie ans Telefon zu gehen etc. obwohl das Gesundheitsamt den Laden 2 Wochen schließen lassen hat? Ich kann im Internet nichts darüber finden und freue mich über eure Antworten. 

Lg

Mehr lesen

17. März um 9:51

Guten Morgen
Es sind ja die Leute in Quarantäne und nicht die Praxis . Und da dein Chef deinen Lohn zahlt kann er natürlich von dir verlangen das du in die Praxis gehst und arbeitest solange gesichert ist das du mit keinem der Verdachtspersonen Kontakt hast .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. März um 12:14
In Antwort auf admkirk

Guten Morgen
Es sind ja die Leute in Quarantäne und nicht die Praxis . Und da dein Chef deinen Lohn zahlt kann er natürlich von dir verlangen das du in die Praxis gehst und arbeitest solange gesichert ist das du mit keinem der Verdachtspersonen Kontakt hast .

solange gesichert ist das du mit keinem der Verdachtspersonen Kontakt hast

... eben. Die TE HATTE aber Kontakt mit einer Verdachtsperson und zwar definitiv ohne 2m Abstand.

@TE es gibt im Moment im Netz eine Vielzahl von Informationen von Rechtsexperten zu solchen Fragen, weil die natürlich gerade viele haben. Schau mal, ob Du da für Dich passende Antworten dabei findest.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. März um 15:43

Meine neuesten Kenntnisse beziehen sich auch nur auf die Informationen aus dem TV ...
und man sagt , der Virus ist doch einige Stunden (24/36) , da ist man sich uneinig , auf Flächen nachweisbar ...
Da auch ich weiterhin in unserer Ordination/ Praxis administrisch tätig bin , kann ich Dir nur folgendes raten ....Schreibtisch und Telefon desinfizieren , Sanitätsräume ( WC ,Waschbecken ) ebenfalls ...Handschuhe tragen 
Wenn Du irgendwelche Symptome entwickelst , bleibst Du sowieso zuhause ...

Jetzt bist Du ja alleine in der Ordination , und beruhigst die Patienten am Telefon ,
und hälst die Stellung 
.....durchaus zumutbar

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
17. März um 17:29

Danke schön an jeden einzelnen von euch für die Antworten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram