Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Charles Dickens: Oliver Twist

Charles Dickens: Oliver Twist

13. März 2005 um 11:04

Hallo ihr Lieben, bräuchte mal dringend eure Hilfe.
Ich schreibe gerade an einer Hausarbeit über Mutterentbehrung und Bindungstheorie.
Einleiten wollte ich das ganze jetzt mit einem Auszug aus Oliver Twist, weil das wohl ein klassisches Beispiel für Mutterentbehrung ist. Oliver ist ja soweit ich weiß im Heim aufgewachsen.
Könnt ihr mich davor bewahren, den ganzen Wälzer ausleihen zu müssen und könnt mir eine Textstelle sagen, die deutlich macht, dass er eben ohne Mutter aufgewachsen ist und wie er sich gefühlt hat? Sollte nicht zu lang und nicht zu kurz sein, Einleitungskompatibel eben
Das wäre wirklich suuuuper!

Mehr lesen

13. März 2005 um 19:11

Leider...
...aber nur Inhaltsangaben und keine Textauszüge. Google ist nämlich immer mein erster Helfer in der Not.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2005 um 13:47

Ist generell...
...eine gute Idee, aber wenn man so begabt in technischen Dingen ist wie ich ist diese Idee leider auch schon von vorneherein zum scheitern verurteilt
Trotzdem danke für den Tip!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen