Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Cafe-Klatsch

Cafe-Klatsch

5. Oktober 2016 um 19:47

Hallo ihr lieben
Ein herrlicher Tag. Nur 5 Stunden Büro, dafür einen sehr schönen Nachmittag mit meiner Tochter und meinen beiden Enkeltöchtern verbracht. Wir haben mal wieder Mensch ärgere Dich nicht gespielt So mag ich den Herbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

6. Oktober 2016 um 8:44

Grüessech
Brrrr... Ist richtig kalt bei uns. Im Moment sind es 4 Grad und dazu bläst noch ein ganz fieser Ost Wind. Einen schönen Tag wünsche ich euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 9:04
In Antwort auf cassandra1778

Grüessech
Brrrr... Ist richtig kalt bei uns. Im Moment sind es 4 Grad und dazu bläst noch ein ganz fieser Ost Wind. Einen schönen Tag wünsche ich euch allen

Dir ebenfalls, Cass und die Anderen!
Bei uns hat es gestern durchgehend geregnet bei sehr böigem Wind, heute sieht es wieder nach Regen aus, alles noch düster am Himmel.
Tja, das geht immer viel zu schnell mit dem Abkühlen, vor kurzem noch geschwitzt und über die Schwüle geschimpft, dann gleich volle Pulle Herbst. Übergänge gibt es wohl nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 9:11
In Antwort auf ratina77

Hallo ihr lieben
Ein herrlicher Tag. Nur 5 Stunden Büro, dafür einen sehr schönen Nachmittag mit meiner Tochter und meinen beiden Enkeltöchtern verbracht. Wir haben mal wieder Mensch ärgere Dich nicht gespielt So mag ich den Herbst

Mensch ärgere dich nicht, das 20. Jh.
lässt grüßen!
Das ist echt toll Ratina, mit Enkelinnen das schöne alte Spiel am Tisch zu spielen statt vorm PC mit Kontrollern zu hantieren.

Der Herbst ist am schönsten wenn das bunte Laub raschelt und Sonne scheint, bei uns ist es nur feucht-kalt-verregnet momentan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 9:16
In Antwort auf lupinowska

Dir ebenfalls, Cass und die Anderen!
Bei uns hat es gestern durchgehend geregnet bei sehr böigem Wind, heute sieht es wieder nach Regen aus, alles noch düster am Himmel.
Tja, das geht immer viel zu schnell mit dem Abkühlen, vor kurzem noch geschwitzt und über die Schwüle geschimpft, dann gleich volle Pulle Herbst. Übergänge gibt es wohl nicht mehr...

@Lupi
Bei uns wäre das Wetter eigentlich wunderschön, aber der kalte Wind könnte noch bis in den November warten . Es ist einfach ziemlich ungewohnt, letzte Woche hatten wir noch 20 Grad. ..
Ich habe jedenfalls meine Baustellen Besuche auf den Nachmittag verschoben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:18
In Antwort auf lupinowska

Mensch ärgere dich nicht, das 20. Jh.
lässt grüßen!
Das ist echt toll Ratina, mit Enkelinnen das schöne alte Spiel am Tisch zu spielen statt vorm PC mit Kontrollern zu hantieren.

Der Herbst ist am schönsten wenn das bunte Laub raschelt und Sonne scheint, bei uns ist es nur feucht-kalt-verregnet momentan.

Guten Morgen Lupi
wir mögen die ganz alten Spiele sehr, es macht riesigen Spaß.

Auch bei uns ist es richtig grimmig, es wird gar nicht richtig hell, hoffentlich scheint bald wieder die Sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:40

Guten Morgen Karlchen
Ja, dass habe ich neulich auch gelesen. Finde ich absoluten Schwachsinn!
Ich befürworte Abtreibungen auch nicht, aber nach einer Vergewaltigung oder wenn es die Gesundheit der Mutter gefährdet, sollte jede Frau das Recht haben, selbst zu entscheiden ob sie das Kind austragen will oder nicht.
Und wenn sie es verbieten, fahren die Frauen die abtreiben wollen, einfach in ein anderes Land um abzutreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 11:07

@Karlchen
Ja, diese Hinterhof Praktiken kommen noch dazu! Aber im Moment folgt die ganze Welt lieber einem religiösen Wahn als dem gesunden Menschenverstand. .. Jedenfalls kommt es mir so vor. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 11:08

Recht hast Du
Alles in den Köpfen der Menschen entstanden, die ihren Willen und Vorstellugen durchsetzen wollen. Auch ich plädiere schon seit Jahren für die Abschaffung aller Religionen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 11:59

@Karlchen
Mein Mann hat schon letzten Freitag den Schwedenofen in Betrieb genommen, obwohl die Heizung das ganze Jahr über läuft. ..
Das ist so ne richtige Memme geworden, seit er nur noch im Büro arbeitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 12:19
In Antwort auf ratina77

Recht hast Du
Alles in den Köpfen der Menschen entstanden, die ihren Willen und Vorstellugen durchsetzen wollen. Auch ich plädiere schon seit Jahren für die Abschaffung aller Religionen.....

Ja sicher
Mit der Relligion ist es ja kein wunder , die Muslime machen es vor und gleich kommen die Katholiken und was sonnst noch in den löchern kauert und hängt sich an !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 12:25
In Antwort auf cassandra1778

@Karlchen
Mein Mann hat schon letzten Freitag den Schwedenofen in Betrieb genommen, obwohl die Heizung das ganze Jahr über läuft. ..
Das ist so ne richtige Memme geworden, seit er nur noch im Büro arbeitet

Wir leiden
Ja auch Männer sind zarte Pflanzen und müssen gepflegt werden
Wenn wir sonnst Krank werden , sind wir Unerträglich und den Sterben nah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 12:29
In Antwort auf dehannes1

Wir leiden
Ja auch Männer sind zarte Pflanzen und müssen gepflegt werden
Wenn wir sonnst Krank werden , sind wir Unerträglich und den Sterben nah

@dehannes
Jetzt wo du es sagst. ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 14:58

Eben, durch die Abhängigkeit von Ritualen
das macht dermaßen unfrei, so dass der Blick für das Wesentliche getrübt ist. Bei sehr vielen tritt ein ängstlicher Zustand ein, die Angst nicht genügen zu können, was für ein überflüssiger Wahnsinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 16:23

@Karlchen
Ja genau! Eine romantische Atmosphäre schaffen und dann vorm TV einpennen und so laut schnarchen, dass der Ton vom Fernseher übertönt wird!
Wirklich, extrem romantisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 7:52

Guen Morgen
Juhu - es ist Freitag - Wochenende

Gute Erholung und ganz viel Spaß für alle. Ich habe den großen Wunsch dass es morgen einigermaßen trocken bleibt. Wir fahren noch einmal in den Hansaparkark an der Ostsee. Achterbahnfahren im Dunkeln und zum Abschluss ein großes Feuerwerk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 8:38
In Antwort auf ratina77

Guen Morgen
Juhu - es ist Freitag - Wochenende

Gute Erholung und ganz viel Spaß für alle. Ich habe den großen Wunsch dass es morgen einigermaßen trocken bleibt. Wir fahren noch einmal in den Hansaparkark an der Ostsee. Achterbahnfahren im Dunkeln und zum Abschluss ein großes Feuerwerk

Guten morgen
Dann wünsche ich dir viel Spaß und das es trocken bleibt. Bin auch froh, dass Freitag ist, noch ein paar Termine, dann endlich Wochenende . Ich muss mich wieder mal im Garten nützlich machen, sieht schon ein bisschen schlimm aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 10:22

Juhuu, endlich hat der Regen ein Ende,
und man kann gut sehen ohne Lampenlicht. Wir haben es richtig herbstlich bei uns, die Fernheizung läuft schon lange.

Ich wünsche euch allen ein vergnügliches Wochenende bei bester Gesundheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 10:30

"Papabär"
Da fällt mir sofort "Stromberg" ein, eine geniale Serie, schade dass die nicht mehr läuft...

Polen ist auf einem seltsamen Trip, so viel Katholizismus ist nicht auszuhalten.
Die Frauen mit Abtreibungswünschen werden über die Grenze zu uns kommen und privat bei unseren Ärzten das durchführen lassen, soweit sie genug Mittel haben. So wie früher deutsche Frauen nach Niederlande wegen so eines Eingriffs gingen.

Ich halte überhaupt nichts von Zwangsschwangerschaften, die Pille danach ist der Abtreibung vorzuziehen und das alles nur wenn es wirklich sein muss, nicht inflationär verwendet wegen Leichtsinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 14:01

Ich wünsche allen
ein schönes, sonniges und erholsames WE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 16:51

Am liebsten wäre es denen,
wenn man alles selbst bezahlt. Auf der Suche nach einem Hautarzt in der City habe ich festgestellt, dass viele Ärzte nur noch Privatpatienten annehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 20:16

Missi
meine Tochter ist ungeplant während eines Magen-Darmvirus schwanger geworden. Sie und mein Schwiegersohn mitten im Studium. Und nun? Alles hat reibungslos funktioniert. Sie hat ein BWL Fernstudium abgeschlossen mit Baby. Mittlerweile ist ein zweites Kind da. Für uns alle ist Zoe der schönste Virus der Welt Da ich berufstätig bin, konnte ich nicht viel einspringen. Wo ein Wille ist, ist ein Weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 21:36

Das spitzt dich jahr für jahr mehr zu
Aus diesem Grund nehme ich dankbar das Angebot meines Arbeitgebers an. Check up 40 plus. Da können wir alle 2 Jahre hingehen und der Arbeitgeber bezahlt das Ganze. 5 Stunden Arbeitszeit übernimmt er auch. Da ist alles bei. Sogar Ultraschall aller Organe sowie Belastungs EKG. Um 7.30 geht es los mit der Blutabnahme und Ultraschall, dann geht's weiter mit Frühstück Dann weitergehende Untersuchungen. Seh' und Hörtest usw. mehr geht nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 14:19

Viel Spaß beim Geburtstags-Schmaus!
Ja, mit dem Essen wird sehr viel geschummelt, ich kaufe lieber nicht zu billig ein, vor allem kein billiges Hähnchenfleisch und Gehacktes. Beim tiefgefrorenen Fisch habe ich festgestellt, dass der billige Wildlachs ganz anders riecht und aussieht als der etwas mehr kostende. Beim Zuchtlachs kaufe ich nur Bio-Qualität, der normale soll sehr belastet sein.

Bei der Billigpizza muss man gucken, dass echter Käse darauf ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 14:26

Moin Pedschie!
Wir haben heute schon alles erledigt, zeitig fürs WE eingekauft und bummeln überm Kudamm schon gestern Nachmittag gemacht. Mein Mann hat "nichts anzuziehen" gehabt, eine neue Jacke musste her, die unzähligen anderen haben alle etwas das beim Autofahren stört...
Bei uns ist es umgekehrt als bei meisten Paaren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 14:32

Ehem..
Er hat von Anfang an geschrieben, dass er Schwangerschaftsabbrüche aus medizinischen Gründen oder bei Vergewaltigung befürwortet. Wenn ich es richtig verstehe geht es ihm nur um den inflationären Schwangerschaftsabbruch. Es gibt auch die Pille danach und Es gibt immer die Alternative das Kind auszutragen und zur Adoption freizugeben. Er sagt noch etwas sehr wichtiges. Verantwortung übernehmen. Die Menschen verlernen nach und nach für ihre Taten gerade zu stehen. Wo Leben beginnt ist eigentlich klar: Bei der Zeugung. Da gibt es nicht viel zu deuteln. Jede Frau und jedes Paar hat in Deutschland die Freiheit diese Entscheidung nach eigenem Ermessen zu treffen, doch man darf dem Rest der Welt, diese Entscheidung nicht als die einzig wahre zu verkaufen. Das ist auch nicht richtig. Durch meine Augen betrachtet sind Entscheidungen zu einer Abtreibung, nur weil die Schwangerschaft ein Unfall war, sehr egoistisch. Wir hätten gerne noch ein drittes Kind, halten uns aber zurück weil wir unser Glück nicht zu sehr herausfordern wollen. Zwei Risikoschwangerschaften waren mehr als genug. Trotzdem hätten wir gerne noch einen Jungen und denken über eine Adoption nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 14:37

Das kenne ich leider auch so,
als ich damals diese überaus schmerzhafte Schleimbeutelentzündung hatte, musste ich beim Orthopäden richtig betteln um ein Schmerzmittel, er hatte mir empfohlen selbst Ibuprofen zu kaufen, die 800 mg gibt es aber nicht rezeptfrei, ich hätte immer zwei 400 er nehmen müssen und das geht schnell ins Geld. Ibu allein reichte immer noch nicht aus um durchschlafen zu können, so hatte er mir erst nach einer Woche "gnädiger" weise Tramal Tropfen verschrieben.
Die Ibus mit 800 mg verschrieb mir mein Hausarzt. Was dir dein Orthopäde nicht gibt, frage beim praktischen Arzt nach.

Sein Nachfolger war großzügiger, haute aber nach fünf oder sechs Jahren in die Schweiz ab, wo er besser verdienen kann.
Der neue Orthopäde verschrieb mir bei akuten Fällen Arcoxia Tabletten, die sind sehr gut, man braucht nur eine täglich.
Zum Glück muss ich in diesem Jahr kaum irgendwelche Tabletten schlucken, hoffentlich bleibt es so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 15:32

Eben
Er schreibt weiter ...ich kann es nicht, muss aber jeder für sich selbst entscheiden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 15:42

Ganz exklusives Zeug,
nicht wahr?
Ich war auch erstaunt als er das Zeug verschrieb und ich im Netz nachschaute, weil ich es nicht kannte. Der Anlass war eine sehr schmerzhafte Blockade des Iliosakralgelenks gewesen, nach dem er mich eingerenkt hatte blieb noch der Schmerz.

Tramal hatte ich damals nicht länger als drei Tage eingenommen, das machte mich sehr unkonzentriert bei der Arbeit, ich wollte mich nicht krankschreiben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 15:43
In Antwort auf amal798

Eben
Er schreibt weiter ...ich kann es nicht, muss aber jeder für sich selbst entscheiden..

Zu schnell abgeschickt
Ja, weist du, biologisch betrachtet, beginnt Leben mit der Zeugung. Wir suchen nach Rechtfertigungen für unsere Taten und gehen einfach über bestimmte Gegebenheiten hinweg. OK, das muss jeder mit seinem Gewissen vereinbaren, trotzdem wird dabei über Leben und Tod entschieden. Das kann man nicht wegdiskutieren. Und das Leben was da getötet wird hat nicht den Hauch einer Chance sich zu wehren. Wenn man schon darüber nachdenkt sollte man das Problem auch von allen Seiten beleuchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 15:50

Oh, chauffiert wirst du auch noch...
Pizza-Schinken besteht aus irgendwelchen zusammengeklebten Pseudofleischresten, ich kaufe ab und zu nur Margherita für meinen Sohn, er isst die manchmal abends.

Wir haben nicht mal Mikrowelle, ich möchte lieber wie im guten 20.Jahrhundert essen, bis jetzt habe ich einen BMI von 21,4 und so soll es bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 20:29

Umgekehrt in dem Sinne,
dass der Mann "nichts mehr anzuziehen hat" und die Frau viel seltener als der Mann shoppen möchte.

Ich kannte das gar nicht mit dem stundenlangen bummeln gehen bis ich meinen Mann traf. Ihm macht das Spaß. Wenn ich etwas brauche, kommt er sehr gerne mit und gibt mir Tipps.

Läden mit überflüssigem aber schönem Zeug für Haus und Co. mag ich mehr als er, da könnte ich mich stundenlang aufhalten, oder im Bauhaus. Dann heißt es, "mach' keine Studien daraus, hole schnell das Gesuchte und gleich wieder raus."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 20:33

Ich würde gleich den Notruf wählen
wenn die verunglückte Person hilflos wirkt, die Tests kosten nur Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 20:40
In Antwort auf ratina77

Das spitzt dich jahr für jahr mehr zu
Aus diesem Grund nehme ich dankbar das Angebot meines Arbeitgebers an. Check up 40 plus. Da können wir alle 2 Jahre hingehen und der Arbeitgeber bezahlt das Ganze. 5 Stunden Arbeitszeit übernimmt er auch. Da ist alles bei. Sogar Ultraschall aller Organe sowie Belastungs EKG. Um 7.30 geht es los mit der Blutabnahme und Ultraschall, dann geht's weiter mit Frühstück Dann weitergehende Untersuchungen. Seh' und Hörtest usw. mehr geht nicht

Das finde ich sehr gut, Ratina!
Ultraschall der gesamten Organe würde mich sehr interessieren, Belastungs EKG wird beim Gesundheitsscheck schon seit Jahren nicht mehr gemacht, früher schon und EKG im Ruhezustand auch nicht mehr.
Manche würden sich darüber aufregen wenn der Arbeitgeber so viel über den Gesundheitszustand seiner Arbeitnehmer weiß, mir wäre es egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 23:12

Ganz deiner Meinung, Unsicher!
Ein Embryo ist kein Mensch, sondern es könnte einer daraus werden, was sogar oft durch die Natur selbst verhindert wird indem sie ein Ei im Eileiter einer Frau einnisten lässt, oder Fehlgeburten, die ganz spontan entstehen können, ich bin mir sicher, dass das kaum ausgebildete Gehirn eines Embryos in diesem frühen Stadium das alles überhaupt nicht wahrnimmt was mit ihm geschieht...

Demnach müsste die Verhinderung der Einnistung eines befruchteten Eis in der Gebärmutter, wie es mit der Pille danach passiert, auch ein "Mord" sein - das Ei braucht circa eine Woche bis es in der Gebärmutter fest sitzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 23:19

Das ist so ähnlich wie mit der verstorbenen Frau von Liam Neeson
sie ist beim Skilaufen nach hinten geflogen und auf den Kopf aufgeschlagen, sagte aber danach, dass es ihr gut ginge und sie keinen Arzt bräuchte, später bekam sie Kopfschmerzen und starb in der Nacht, sie hieß Natascha Richardson. Sie hatte eine Gehirnblutung...

Falls diese Ingrid aus dem Video auch auf den Kopf gefallen war, hätte sie sich gleich ins Krankenhaus begeben müssen statt auf die Party zu gehen.

Mit hilflos meinte ich, falls jemand nach dem Sturz nicht mehr allein aufstehen kann oder danach ganz wackelig auf den Beinen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 23:35

Pedschie, ich habe volles Verständnis
für diese Entscheidung, leicht ist sie bestimmt nicht gewesen...
Manchmal geht es einfach nicht anders, der Vorschlag ein ungewolltes Kind neun Monate lang auszutragen um es danach zu "verschenken" ist sehr, sehr hart.
Ich habe eine Sendung gesehen über junge Amerikanerinnen, die diesem Vorschlag gefolgt sind, viele haben trotzdem weiter geraucht und getrunken, manche hatten Sorge das Kind nach der Geburt nicht mehr weg geben zu wollen, insgesamt waren alle ziemlich fertig mit den Nerven.

Die Schwester einer Bekannten, sehr katholisch, hatte das auch so gemacht, ihr Kind das mitten in einer aussichtslosen Situation gezeugt wurde, vom Freund verlassen der das Kind überhaupt nicht wollte, zur Adoption frei gegeben. Sie war danach ständig depressiv, schaute stundenlang die Bilder die sie vom Jugendamt bekam an, sie dürfte die Entwicklung ihres Sohnes verfolgen aber keinen Kontakt aufnehmen bis er 18 ist, ständig vom schlechtem Gewissen geplagt ob sie richtig gehandelt hatte.

Eine Mitschülerin von mir erzählte mir damals als wir 17 waren, dass sie eine Unterbrechung machen ließ, ihr Freund der zehn Jahre älter war und ihr die Ehe versprochen hatte, ließ sie sitzen nach kurzer Zeit. Er war nur scharf darauf eine Jungfrau zu verführen, weiter nichts. So hat sie diese Entscheidung ganz allein getroffen, ich habe sie nicht verurteilt.

Ganz anders sehe ich die Frauen an, die zu leichtsinnig sind und Abtreibung als Verhütungsmethode ansehen. Eine hatte mir mal erzählt, dass sie sieben mal abtreiben ließ weil sie die Pille nicht vertragen hätte und die Kondome nicht mag. Für so etwas fehlt mir jedes Verständnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 23:40

Es gibt Fälle von starker Schädigung
durch Drogenmissbrauch der Schwangeren, wer so ein Kind adoptiert kann später sein blaues Wunder erleben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 23:42
In Antwort auf lupinowska

Ganz deiner Meinung, Unsicher!
Ein Embryo ist kein Mensch, sondern es könnte einer daraus werden, was sogar oft durch die Natur selbst verhindert wird indem sie ein Ei im Eileiter einer Frau einnisten lässt, oder Fehlgeburten, die ganz spontan entstehen können, ich bin mir sicher, dass das kaum ausgebildete Gehirn eines Embryos in diesem frühen Stadium das alles überhaupt nicht wahrnimmt was mit ihm geschieht...

Demnach müsste die Verhinderung der Einnistung eines befruchteten Eis in der Gebärmutter, wie es mit der Pille danach passiert, auch ein "Mord" sein - das Ei braucht circa eine Woche bis es in der Gebärmutter fest sitzt.

@lupinowska
Gegen die Pille danach sagt ja auch niemand etwas aber wer treibt denn in der ersten Schwangerschaftswoche ab?

Mir geht es vielmehr um Ethik und ich denke, das ist auch das was Karl meint. Es geht darum, dass ein Menschenleben auch im Entstehungsstadium mehr wert sein sollte als die Bequemlichkeit der werdenden Mutter. Daran finde ich jetzt nichts Verwerfliches. Und, Entschuldigung, dass der Körper sich bei einer Schwangerschaft verändert, ist kein Argument ein Kind nicht zu bekommen. Lebensrisiko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 7:43

Guten morgen
Das war ein langer, aber schöner Tag. Bei Sonnenschein, aber recht kaltem Ostseewind wurden alle Achterbahnen ausprobiert, gegessen und genascht. Bis um 20.30 Uhr haben wie es ausgehalten. Die Kids haben sich am Abend der Schattenwwesen ordentlich gegruselt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 7:47
In Antwort auf lupinowska

Das finde ich sehr gut, Ratina!
Ultraschall der gesamten Organe würde mich sehr interessieren, Belastungs EKG wird beim Gesundheitsscheck schon seit Jahren nicht mehr gemacht, früher schon und EKG im Ruhezustand auch nicht mehr.
Manche würden sich darüber aufregen wenn der Arbeitgeber so viel über den Gesundheitszustand seiner Arbeitnehmer weiß, mir wäre es egal.

Mir auch lupi
Vor allem sind bei vielen Kolleginnen und Kollegen schwer wiegende Krankheiten aufgedeckt worden. Ich nehme dieses Angebot gerne an. Montag geht es los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 7:54

Kann ich alles verstehen
Aber man sollte auch andere Meinungen gelten lassen. Ich bin konsequente Abtreibungsgegnerin. Bis auf die von Karl genannten Ausnahmen. Das ist eine Meinung, andere haben eine andere. Aber an Deiner heftigen Reaktion auf Karl kann ich sehr gut sehen, wie sehr Dich dieser Abbruch auch nach 10 Jahren noch berührt. Sehr berührt ganz ganz tief

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 10:51
In Antwort auf amal798

@lupinowska
Gegen die Pille danach sagt ja auch niemand etwas aber wer treibt denn in der ersten Schwangerschaftswoche ab?

Mir geht es vielmehr um Ethik und ich denke, das ist auch das was Karl meint. Es geht darum, dass ein Menschenleben auch im Entstehungsstadium mehr wert sein sollte als die Bequemlichkeit der werdenden Mutter. Daran finde ich jetzt nichts Verwerfliches. Und, Entschuldigung, dass der Körper sich bei einer Schwangerschaft verändert, ist kein Argument ein Kind nicht zu bekommen. Lebensrisiko

@Amal
Der Gesetzgeber erlaubt es bis zur 12.Woche, danach nur bei sehr schwerwiegenden Ausnahmen.
Ich habe schon einige Geschichten anderer Frauen gehört in meinem Leben, eine vom ihrem Mann verlassene, ausländische Arbeitnehmerin hatte ihr 4.Kind durch Eigenmanipulation verloren, sie hatte bereits drei Kinder und einen Haufen Schulden die ihr spielsüchtiger Mann hinterließ bevor er untertauchte. Sie war Alleinernährerin ihrer Kinder, in ihrem Kulturkreis gab es so etwas nicht, dass eine Frau ein Kind austrägt um es danach adoptieren zu lassen...Allein und schwanger bedeutete dagegen eine große Schande, egal dass dieses Kind von ihrem eigenen Mann gezeugt war vor seinem Abtauchen. Sie war schon weit über der 12.Woche hinaus und konnte schon das Geschlecht des Kindes erkennen als es draußen war... Es ist erschütternd.

Bei allermeisten Frauen die eine Schwangerschaftsunterbrechung vornehmen lassen passiert das viel früher als in der 12. Woche.

Nicht jeder Abtreibung wird aus Bequemlichkeit gemacht, eine Mutter die ihr Kind misshandelt weil es ungewollt war ist oftmals schlimmer als eine frühe Abtreibung!
Man liest auch immer wieder über skandalöse Behandlung von Kindern in Heimen der Nachkriegszeit und später, die verprügelt, missbraucht, usw. mit schlimmsten seelischen Schäden ins Leben entlassen wurden. Da wären viele von denen froh gewesen niemals geboren worden zu sein...

Leben um JEDEN PREIS, nein, ich würde niemals einen Stein auf eine Frau die abgetrieben hat, werfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 11:25
In Antwort auf ratina77

Guten morgen
Das war ein langer, aber schöner Tag. Bei Sonnenschein, aber recht kaltem Ostseewind wurden alle Achterbahnen ausprobiert, gegessen und genascht. Bis um 20.30 Uhr haben wie es ausgehalten. Die Kids haben sich am Abend der Schattenwwesen ordentlich gegruselt.

Guten Morgen Ratina und alle anderen!
Ihr habt es gut da oben, bei uns müsste man bald die Arche Berlin bauen wenn es weiter so oft regnet. Von Sonne keine Spur, das feuchte und graue Wetter verleitet zum Naschen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 11:31
In Antwort auf ratina77

Mir auch lupi
Vor allem sind bei vielen Kolleginnen und Kollegen schwer wiegende Krankheiten aufgedeckt worden. Ich nehme dieses Angebot gerne an. Montag geht es los

Schon deshalb lohnt sich diese
gründliche Untersuchung, Ratina

Ich hoffe, dass bei dir alles in Ordnung ist und so bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 12:55
In Antwort auf lupinowska

Guten Morgen Ratina und alle anderen!
Ihr habt es gut da oben, bei uns müsste man bald die Arche Berlin bauen wenn es weiter so oft regnet. Von Sonne keine Spur, das feuchte und graue Wetter verleitet zum Naschen....

Euer nasses wetter ist heute
in Hamburg angekommen. Umso dankbarer bin ich, dass wir gestern so ein schönes Wetter hatten. Jetzt ist der Hefbst auch mit seinen nicht so schönem Gesicht da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 12:57
In Antwort auf lupinowska

Schon deshalb lohnt sich diese
gründliche Untersuchung, Ratina

Ich hoffe, dass bei dir alles in Ordnung ist und so bleibt.

Ich werde betichten,
wenn die Ergebnisse vorliegen. Das gehe schnell. Man bekommt eine Bis zu 7seitige Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 15:39

Die doppelt dargestellten beiträge
sieht man immer häufiger. Das scheint ein technisches Problem zu sein. Im Sommer hatte ich auch ein arges Fruchtfliegenaufkommen. Jetzt sind sie ohne mein Zutun verschwunden Aber von Schokifliegen habe ich noch nie gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 15:47

Hallo unsicher
Schockofliegen ? ? Kenne ich nicht. .. Aber Fruchtfliegen kann man bekämpfen in dem man in einer Tasse ein Gemisch aus Essig und Spülmittel aufstellt, dass zieht die an und man muss nicht jeder einzeln nachjagen. Funktioniert ganz gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 15:49
In Antwort auf cassandra1778

Hallo unsicher
Schockofliegen ? ? Kenne ich nicht. .. Aber Fruchtfliegen kann man bekämpfen in dem man in einer Tasse ein Gemisch aus Essig und Spülmittel aufstellt, dass zieht die an und man muss nicht jeder einzeln nachjagen. Funktioniert ganz gut

Danke für den tipp cass
Diesen Rat werde im nächste Sommer beherzigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen