Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Brauche Hilfe bei der Wahl

Brauche Hilfe bei der Wahl

1. September 2017 um 11:09

Ich habe einen riesen Fehler gemacht, ich habe sowohl den Wahlomaten als auch das Wahlnavi benutzt.
Der eine sagte, ich solle SPD wählen mit 67%, der andere empfahl die NPD mit 63%.
Nun werde ich irgendwas dazwischen wählen müssen und da es weder eine PPD noch eine QPD gibt, bin ich ratlos.

Was liegt denn da in der Mitte zwischen diesen?
Die Linke, die Piraten oder muss ich womöglich Patrick Lindner wählen?

Mehr lesen

1. September 2017 um 12:10

tja, den Wahlomat fand ich annähernd für die Katz, weil da von den Themen, die meine Entscheidung bestimmen, kaum welche dabei waren

Aber ansonsten war das einfach: noch mal das Programm von der Partei, die ich wählen würde, gelesen - passt, weiß ich wo mein Kreuzchen hinkommt. Auch wenn die wohl auch 2017 unter 5% kommen werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 13:03

Ohje, habe ich die Beiden wieder verwechselt?
Die sehen sich aber auch zu ähnlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 13:04
In Antwort auf avarrassterne1

tja, den Wahlomat fand ich annähernd für die Katz, weil da von den Themen, die meine Entscheidung bestimmen, kaum welche dabei waren

Aber ansonsten war das einfach: noch mal das Programm von der Partei, die ich wählen würde, gelesen - passt, weiß ich wo mein Kreuzchen hinkommt. Auch wenn die wohl auch 2017 unter 5% kommen werden.

Ich habe schon überlegt, ob ich nicht einfach eine Kopie von meinem Stimmzettel vom letzten Mal einreiche.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 13:14
In Antwort auf kommtessa

Ich habe schon überlegt, ob ich nicht einfach eine Kopie von meinem Stimmzettel vom letzten Mal einreiche.

so lang es einem den Patrick Lindner erspart...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 13:26
In Antwort auf avarrassterne1

so lang es einem den Patrick Lindner erspart...

Ich fürchte, daran führt kein Weg vorbei.
So viele Kopien kann ich den paar Wochen nicht machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 16:54

Bei der AfD muss ich meckern:

Zum einen stört mich das "Raus aus Europa", da sollten wir ganz, ganz vorsichtig sein.
Das könnte wirtschaftlich und in Sicherheitsfragen eine Katastrophe werden.

Zum anderen: Steuergerechtigkeit durch Steuerstufen? Das kann nur ein Scherz sein.
Erbschaftssteuer abschaffen, Banken noch weiter deregulieren?

Wer weniger als 50 000 Brutto im Jahr hat, sollte es sich gut überlegen,
ob er diese Partei wählt.
Er könnte das "Ausländer Raus" teuer bezahlen!
Entschuldigung, die AfD nennt das "forcierte Abwanderung", mein Fehler.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 18:02

Nato kannst Du knicken.
Das sind USA und Türkei, also Trump und Erdogan,
glaubst Du, dass einer von beiden mehr tun würde,
als ein Kondolenzschreiben zu schicken?

Wenn Du Dir das Programm genau durchliest, wirst Du merken, dass die letztendlichen "Nettozahler" im AfD Steuersystem die unteren Einkommensschichten sein werden. Bitte schau es Dir an. Da wo es drauf ankäme, gibt es nur nichtssagende Gutewillenserklärungen.

Bei der "forcierten Abwanderung" geht es nicht um Asyl und Flüchtlinge, sondern darum, alles loszuwerden, was nicht dem Bild vom Facharbeiter aus dem Ausland enspricht.
Das wir irgendeine Form von Obergrenze oder einen Sonderstatus von Kriegsflüchtlingen bräuchten, dem werde ich sicher nicht widersprechen, aber bitte nicht mit der großen Gleichmachereiklatsche.  "Krieg ist vorbei, ab nach Hause", mal drastisch formuliert.
Außerdem ist dieser Fachkräftemangel auch ein intern lösbares Problem,
das ist ein Versagen unseres Bildungs und Wirtschaftssystems.
Wer Abi hat und nicht lesen, schreiben und rechnen kann, den stelle ich nicht ein, egal, ob er oder sie ein soziales Jahr lang Waisenkindern in Nicaragua was vorgesungen hat.
Und wenn Betriebe zu faul oder zu geizig sind, ihren eigenen Nachwuchs auszubilden, dann sind sie selber schuld und das müssen sie lernen, wenn Facharbeiter knapp sind, dann müssen sie eben mehr Lohn bieten, ganz im Sinne der Deregulierung, auf die die AfD so steht. Aber das ist ja unzumutbar, da leidet der Wirtschaftsstandort.

Sorry, aber es gibt ein paar Sachen, da kriege ich Hals.

Wähle, wen Du willst, aber bitte mach Dich vorher kundig, was die tatsächlich wollen,
lass Dich nicht schon vor der Wahl von denen verars...

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 19:17

Dann lies es Dir noch mal durch.
Das mit den Fachkräften steht da, wo auch das mit Flüchtlingen und Abwanderung steht, ist glaube ich sogar der gleiche Absatz.

Die Türkei hat mehr Soldaten als England, Frankeich und Deutschland zusammen und hat sich auch nicht mit allen möglichen humanitären Einsätzen bis an die Belastungsgrenze verzettelt. Ohne Türkei geht keine ernsthafte Aktion der Nato, die nicht auf "Bombe drauf und Schluss" hinausläuft.

Der Witz an dem Parteiprogramm ist, dass es diese Zahlen nicht gibt, es wird nicht gesagt, was genau geplant ist. ABER rechne mal grob drüber, was ihr Programm und ihre Steuerschenkeungen an die Upper Class kosten, dann musst selbst Du sehen, dass das entweder massive Neuverschuldung oder aber einen Aderlass der kleinen Leute bedeuten wird.

So, es ist Freitag, ich habe Wochenende.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 19:34

Denk was Du willst
Noch ist es erlaubt
Wähl was Du willst
Aber hinterher nicht meckern

Mit der AfD wählst Du Merkel und Lindner und was Schwarz-Gelb anrichtet, kannst gerade wunderbar in NRW sehen, Erneuerbare Energien werden quasi abgewürgt, Bildungssystem wird schon wieder umgekrempelt und die ersten Milliarden Neuverschuldung sind auch schon da.
So, nu aber ab ins Wochenende.
 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2017 um 11:05

Oh, ich hätte schon gerne, dass Du was anderes denkst, aber ich fürchte, das wird nichts.

Mich beschäftigt die Frage, ob Du diesen ganzen Blödsinn tatsächlich glaubst oder bloß Spaß an den Streitgesprächen hast.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2017 um 16:40

Zugegeben, die sahen sich früher ein klein wenig ähnlicher.
Besonders, weil ich damals den Patrick mit irgendeinem anderen Schlagermenschen verwechselt habe. Es gab da noch so einen Blonden mit Klatschhaaren.

Jedenfalls wirkten beide auf mich fürchterlich geleckt und schmierig, sie waren mir beide gleich unsympathisch und ich dachte, guck mal, die heißen sogar gleich.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2017 um 17:13

Nein, der hat sich wirklich gemacht und ich war ziemlich überrascht, als ich gesehen habe, wie jung der noch ist.
Ist nur leider in der falschen Partei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 0:41

Tut mir leid, dass ich nicht zu deiner Erheiterung beitragen konnte,
mit deinem Gossenspaß hast Du mir jedenfalls den Abend versüßt.
( "goßen Spass",  herrlicher Buchstabendreher)

Und Danke, denn ich kann dann ja davon ausgehen, dass du dich aus meinem Thread raushältst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 10:17

ich wähle die partei die alle menschen gleich behandelt und die grundrechte achtet.

hmmm...so wie es ausschaut muss ich schnell eine eig. gründen

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 20:07

Quatsch, dass sind doch bloß die Backups,
für den Fall, dass ich falsch gewählt hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 20:09

Genau, wir brauchen dringend längere Laufzeiten für unsere alten Atomkraftwerke und preiswerte neue!

Und Braunkohle haben wir auch genug, wir können ja genau wie Trump aus dem Klimawandel aussteigen, hat bei ihm ja schließlich funktioniert!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2017 um 1:37

Ach Gottchen, Hagen Grell, der Beschützer aller deutschen Mädels, Frauen und Damen? Wo hast du den denn ausgegraben. Der ist ja richtig aufgeregt, hat er endlich mal ne Mehrfachpigmentierte am virtuellen Rohr. Zum glück zeigt er dieses Mal nicht so viel Haut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2017 um 1:51

Ach Siggi, fahr doch mal klare Kante. Steh dazu, dass Du Ausländer nicht magst und gutausehende Ausländerinnen trotzdem gerne pimpern würdest und erspar uns allen diese plumpe AfD-Wahlwerbung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2017 um 7:22

Ich glaube, ich sollte das erklären, ich habe nichts gegen die AfD als solche.
Sie ist für mich zwar absolut unwählbar, ABER
wir bemühen uns eine gute Demokratie zu sein und da sollte jede politische Strömung das Recht haben, sich zu Wahl zu stellen.
Egal ob rot, braun oder kariert.

Das Braun der Afd stört mich nicht annähernd so, wie ihre geplante Sozial- und Wirtschaftspolitik.
Und ich verstehe einfach nicht, warum ihre Wählerschaft hauptsächlich aus den Menschen besteht, denen diese Politik am meisten schaden würde.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2017 um 11:03

Warum mit der Kohle aufhören?
Zwei Gründe, sie ist echt nicht gut für unsere Umwelt und was ich viel wichtiger finde:
Wir verheizen hier unwiederbringliche Resourcen, auf die unsere Kinder oder Enkel einmal angewiesen sein könnten.

Die Ausbau der Windenergie zu stoppen, wie es die Schwazgelben gerade getan haben, nützt einzig und allein den Energiekonzernen.
Übrigens darfst Du DIch für einen ordentlichen Batzen Strompreiserhöhung bei Herrn Seehofer bedanken, nur weil er keine neuen Hochspannungsmasten im schönen Bayern will, müssen jetzt die Kabel für die Nord-Süd-Trassen unterirdisch verlegt werden, für viele MIlliarden Euro. Den schönen Ökostrom aus den Windparks in der Nordsee, den nimmt er aber trotzdem gerne.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2017 um 14:04

Da packst Du den Schulz in die falsche Partei.
Den Grundstein für die Rentenmisere hat jemand ganz anderes gelegt und zwar als er die Ostrenten aus dem Westrententopf finanzierte. Die Renten hätten mit Steuergeldern und nicht aus der Rentenversicherung bezahlt werden müssen.
Das hat Kohl verbrochen.

Aber was die Wahlversprechen angeht, gebe ich Dir völlig Recht.
Ich sage nur "Merkel und die Maut" oder von ganz früher: "Die Räntän sin Sischa"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2017 um 18:31

Die Dame ist übrigens wegen Volksverhetzung von einem ehemaligen AfD-Mitglied angezeigt worden. Weil sie im Kopf so richtig braun ist. Und die AfD-Führer Saarlands distanzieren sich auch von ihr.
Aber guck ruhig weiter AfD-Propaganda und lies pi-news, dann bekommst du auch weiterhin nichts mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 0:08

Irgendwie muss die AfD sich ja etablieren, da nutzt man doch gerne auch die Steinbach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 0:18

Linksgrünrotgelbschwarz usw. alles geschenkt, an der Kritik ist ja auch was dran. Aber zu glauben, dass die AfD bezüglich sozialer Gerechtigkeit irgendetwas besser machen wird, ist gelinde gesagt blauäugig.

Da dein Wissen um die Versprechen der AfD mit Sicherheit sehr versiert ist, verrate uns doch mal, wie die AfD denn genau den frustrierten Wählern in Sachsen-Anhalt und NRW helfen will. 
Gibts außer an Merkel und Muslime gerichtete "Hau ab"-Rufe noch irgendetwas, was diese Wähler aus den Versprechen der AfD mitnehmen können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 0:28

Ach, sorg dich nicht. Wird Schwarzgelb. Dann tritt Siggi Gabriel schnell aus der SPD aus, damit er Außenminister bleiben kann. Lindner macht dann den Dobrindt. 
Wen gibts noch in der FDP, achja den Pseudoquerulanten Kubicki, gut, der darf dann was mit Arbeit und Soziales machen.
Und Merkel, Schäufle, De Misere und Von der Leiden machen weiter wie bisher. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club